Reisen nach Haiti sind immer noch etwas Besonderes. Denn der kleine Nachbar der Dominikanischen Republik auf der Insel Hispaniola in der Karibik verstärkt erst seit Kurzem seine Bemühungen, Urlauber ins Land zu holen. Deshalb erwartet Sie in Haiti in jedem Fall ein Individualurlaub.

weiterlesen
Ihre Auswahl
1 Reise

    USA - Florida & Karibik.

    Sunshine State & Karibik-Kreuzfahrt.
    • Inkl. Flug
    • 15-tägig
    • Mittelklassehotels
    • Premium-Schiff Oasis of the Seas
    • Inkl. Frühstück in den Hotels/Vollpension an Bord
    Termine: Jan - Apr 2017
    Reisecode: K8C213
    p. P. ab 2.299 € 13 Nächte, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Insel Haiti, deren Name aus der Sprache der Ureinwohner, der Taino, stammt und 'bergiges Land' bedeutet, hat mit dem 2.680m hohen Berg Morne de la Selle, der nahe der Hauptstadt Port-au-Prince in den immerblauen Himmel ragt, ihre höchste Erhebung. Das gebirgige Landesinnere erinnert mit seinem kahlen Berggipfeln ein wenig an die Berglandschaften im Mittleren Osten – doch hDie ier durchqueren Sie bei Wanderungen keine Wüsten, sondern einen atemberaubenden Regenwald. Als Kontrastprogramm bietet Ihnen Haiti ca. 1.700km traumhafte Strände mit feinstem weißen Sand. Sowohl im Süden, nahe der Stadt Jacmel, als auch im Norden Haitis können Sie baden, segeln und tauchen oder lange Strandwanderungen unternehmen. In der Umgebung der Stadt Cap Haitien, etwa am Rival Beach oder am Corner Beach, warten ein große Palette von Wassersportarten und unvergessliche Tauchgänge auf Sie.

      Reisen nach Haiti, ins bergige Land des Voodoo

      Die Bevölkerung Haitis, Nachfahren von afrikanischen Sklaven, die bereits 1804 ihre Unabhängigkeit erkämpften, ist sehr gastfreundlich. Eigentlich sind die Haitianer in der Mehrheit Katholiken oder Protestanten. Aber ein Großteil der Bevölkerung praktiziert quasi nebenbei immer noch Voodoo-Rituale. Ein bekanntes Ziel für Angehörige beider Religionen ist der Wasserfall Saut d’Eau. Zu diesem Naturwunder, das sich ca. 60km von der Hauptstadt entfernt in Ville Bonheur befindet, pilgern sowohl Voodoo-Anhänger als auch Christen, denn es wird berichtet, dass ein Bad im Wasserfall Glück bringt. Die Landessprache in Haiti ist Creole, ein Mischung aus afrikanischen Wurzeln und Französisch. Viele Haitianer verstehen aber auch Französisch, teilweise auch Englisch.

      Noch ein kleiner Typ für Liebhaber von Gospelmusik: Besuchen Sie eine der zahlreichen Kapellen, die sich oft in ganz normalen Häusern befinden, und lauschen Sie den unwahrscheinlich voluminösen und ausdrucksstarken Stimmen der Sänger. Ein mitreißendes Erlebnis!