Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria©Balate Dorin - gty

Urlaub auf Gran Canaria

Vielfalt erleben auf der
Insel des ewigen Frühlings

Die vielfältige Insel wird gerne als Miniaturkontinent bezeichnet. An den Küsten wechseln sich feinsandige helle Buchten mit dunklen Lavastränden ab. In der Inselmitte ragen fast 2.000 Meter hohe Berge auf, die von duftenden Kiefernwäldern umgeben sind. Der Norden begeistert mit seinen malerischen Terrassenfeldern und den weiten Bananenplantagen jeden Naturfreund. Entdecken Sie in den Bergdörfern die kanarische Architektur mit den typischen Holzbalkonen und besuchen Sie die lebhafte Hauptstadt Las Palmas mit der Altstadt La Vegueta. Im sonnigen Süden bilden die berühmten Dünen von Maspalomas die perfekte Kulisse für Ihren Urlaub auf Gran Canaria.

Wir lieben Gran Canaria

5 Gründe für Ihren Urlaub auf Gran Canaria

Wanderer auf Gran Canaria©blyjak - gty
Küste von Gran Canaria©mukilp22 - adobestock.com
Strand auf der Insel Gran Canaria©Juergen Sack - gty
  1. Der ''Roque Nublo'' gilt als Wahrzeichen Gran Canarias und ist als solches auch eins der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Die beeindruckende Felsformation bietet neben guten Schnappschüssen auch ein herrliches Panorama auf den bezaubernden Landstrich Gran Canarias.

  2. Die charakteristischen Sanddünen von Maspalomas sind ein absolutes Must-See bei einem Besuch auf Gran Canaria. Die Dünen erreichen eine Höhe von fast 30 Metern und bieten ein erstaunliches Panorama.

  3. Die ''Playa del Ingles'' ist viel mehr als nur Strand! Hier treffen sich Partylöwen in den vielen Clubs, Bars und Discos und feiern die ganze Nacht durch, oftmals bis in die frühen Morgenstunden.

  4. Wer im Winter Sehnsucht nach Sonne hat, dem wird auf Gran Canaria nicht nur um's Herz warm. Bei um die 300 Sonnentage pro Jahr ist es kein Wunder dass die Kanaren auch als Inseln des ewigen Frühlings betitelt werden.

  5. Für das kultivierte Etwas im Urlaub hat Gran Canaria ein breitgefächertes Angebot an verschiedensten Museen, die Vielfalt reicht vom ''Kolumbus-Haus'' bis hin zu Archäologischen Fundstätten, die von dem Leben der Ureinwohner, den Guanchen, erzählen.

Unsere Empfehlungen für Ihre Reise nach Gran Canaria

Experte Christian über die Mojitos in Maspalomas
Mein Tipp

Mojitos in Maspalomas

Christian, Berge & Meer-Reiseexperte

Mein Tipp für die Kanaren-Insel Gran Canaria ist die Bar K1 food&lounge direkt am Paseo de las Maneras, wo es mir besonders gut gefallen hat. Hier gab’s nicht nur gute Mojitos, sondern auch direkte Sicht auf den Sonnenuntergang am Meer und auf den bekannten Leuchtturm von Maspalomas. Die Mitarbeiter der Bar waren super nett und locker. Und auch wenn wir selbst nicht mit großem Hunger hergekommen sind, sah auch das Essen, ganz egal ob Burger, Pasta oder die spanischen Gerichte wirklich gut aus! Entlang der Promenade ist eigentlich immer etwas los, sodass alle mit Shoppinglust oder Tapas-Hunger hier auf ihre Kosten kommen. Trotzdem war die Stimmung super entspannt und einfach „typisch spanisch“. Besser hätten wir den letzten Abend unseres Urlaubs nicht ausklingen lassen können.

All-inclusive im Hotel oder individuell - Unbegrenzte Möglichkeiten auf Gran Canaria

Für die selbst organisierte Reise können Sie Charterflüge von verschiedenen deutschen Flughäfen buchen. Falls Sie ein Rundum-sorglos-Paket schätzen, sollten Sie ein Hotel mit All inclusive buchen. In Sonnenland, einem Ortsteil von Maspalomas, finden Sie Entspannung bei herrlichen Panoramablicken. Die Aussicht von dort reicht bis zum Leuchtturm Faro de Maspalomas. Wassersportler können am Strand von Playa del Ingles mit dem Tretboot fahren oder sich beim Parasailing vergnügen. Erfrischen Sie sich nach dem Sonnenbad am Anexo II mit einem kühlen Drink in einem der zahlreichen Strandlokale. Elegantes Flair mit luxuriösen Geschäften und Restaurants bietet die Promenade von Meloneras, die sich vom Leuchtturm bis zum Strand von Meloneras erstreckt. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Puerto de Mogan mit den malerischen Gassen und dem Hafen, an dem jeden Freitag ein bunter Markt stattfindet. Naturliebhaber können rund um den markanten Roque Nublo wandern und die weiten Ausblicke genießen. Erfreuen Sie sich in Las Palmas am maritimen Flair im Hafen Puerto de la Luz, und bestaunen Sie in der Altstadt die mächtige Kathedrale Santa Ana. In den kleinen Gassen laden zahlreiche Tapas-Lokale zum Verweilen ein.

Verwandte Reisethemen & Ziele