Sonnenuntergang in Algajola

Reisen nach Korsika

Zwischen hohen Bergen & tiefblauem Meer

Schon beim Landeanflug auf Korsika geraten Sie ins Schwärmen. Denn aus der Vogelperspektive wird klar: Die Insel gleicht wirklich einem Gebirge im Meer. Pittoresk ragt die braun-grüne Silhouette Korsikas aus dem tiefblauen Mittelmeer, kleine Orte kleben wie weiße Farbtupfer an den Berghängen und sanfte Buchten verbinden die Berge mit dem Wasser. Hier und da bahnt sich eine Fähre ihren Weg zur Küste, liegen Fischerboote sanft in der ruhigen See. Die Vorfreude auf den Urlaub auf Korsika steigt. Und der Beiname "Insel der Schönheit" ist nicht mehr nur ein Titel auf dem Papier, sondern reales Versprechen. Bienvenue en Corse.

WIR LIEBEN Korsika

5 Gründe für Ihren Korsika-Urlaub

Promenade von Calvi
Leuchtturm auf der Insel Korsika©Frog 974-stock.adobe.com
Dorf Pigna auf Korsika
  1. Die bergige Mittelmeerinsel ist eine Mischung aus eleganten Küstenstädten, dichtem Wald und zerklüfteten Gipfeln und bietet Ihnen eine Menge Sehenswürdigkeiten.

  2. Auf Korsika erwarten Sie Traumstrände wie die schneeweiße Sandbucht von Saleccia mit glasklarem Wasser und türkisblauem Meer.

  3. Seit 1768 gehört Korsika zwar zu Frankreich, bewahrt sich jedoch immer noch eine charakteristisch italienische Kultur.

  4. Die Insulaner sind gastfreundlich, gemütlich und lassen sich ganz und gar nicht aus der Ruhe bringen.

  5. Ob Sommer oder Winter: Auf Korsika ist zu fast jeder Zeit mit angenehmen Temperaturen zu rechnen.
Video
Korsika-Video

Unsere Empfehlungen für Ihren Urlaub auf Korsika

Expertin Nina über Korsika
Mein Tipp

Auf dem Pferderücken Korsika entdecken

Nina, Berge & Meer-Reiseexpertin

Für mich ist das auf jeden Fall die beste Art, die Insellandschaft zu genießen. Am frühen Morgen oder spät am Abend, wenn es noch oder schon wieder etwas kühler ist, geht es in kleinen Gruppen Richtung Mittelmeer. Unterwegs warten grüne Felslandschaften, die immer wieder geniale Ausblicke garantieren, und spannende Hindernisse wie kleine Tunnel, die es zu durchreiten gilt. Am Ende dann das Highlight, der Ritt am Strand entlang, der auf- oder untergehenden Sonne entgegen. 27 Euro pro Stunde kosten die geführten Touren, die sich in einem Reitstall unweit des Maristella Ferienhotels buchen lassen. Wer im Berge & Meer-Hotelschatz wohnt, kann sie ganz einfach an der Rezeption reservieren. Andernfalls in Aregno Richtung "Camping Cantarettu" halten, der Reitstall kommt dann auf der linken Seite.

Aufenthalt in unserem Hotel Maristella bei Ihrem Korsika Urlaub

Ihr Flug endet entweder auf dem Airport in Bastia im Norden der Insel oder in Calvi an der Nordwestküste. Beide Städte erreichen Sie direkt auch mit der Fähre von Marseille, Nizza und Toulon in Frankreich sowie von Sardinien, Savona Vado, Livorno und Genua in Italien. Unweit von Calvi liegt auch der malerische Urlaubsort Algajola, wo sich unser Ferienhotel Maristella befindet. Das Hotel wird exklusiv von Berge & Meer geführt und gilt als unser Traditionshaus, das seit vielen Jahren seine Gäste begeistert. Die liebevolle Atmosphäre und den unvergleichliche Charme, den die Mitarbeiter des Hotels versprühen, lässt Sie im Urlaub sofort wie zu Hause fühlen. 

Die Anlage befindet sich inmitten einer beeindruckenden Naturkulisse und bietet vom Zimmer aus einen herrlichen Blick aufs Mittelmeer. Große und kleine Urlauber fühlen sich hier herzlich willkommen und mit dem umfangreichen Angebot an Unterhaltung, dem großen Pool und der Nähe zum herrlichen Strand von Algajola ist das Hotel vor allem für Familien ein Paradies. Das Maristella ist nur fünf Gehminuten vom goldgelben Sandstrand entfernt. Hier können die Kinder plantschen, Sandburgen bauen und sich im kühlen Nass austoben, während die Erwachsenen im Liegestuhl relaxen und die Mittelmeer-Sonne genießen. Auch dem Wassersport können Sie bei Ihrem Urlaub nachgehen, denn die Gewässer um Korsika eignen sich bestens dafür.

Eingang Ferienhotel Maristella auf Korsika
Poolbereich Ferienhotel Maristella auf Korsika
Beispiel-Zimmer Ferienhotel Maristella

Urlaub auf Korsika: malerische Natur und Frankreichs Savoir-vivre

Korsika - Wo alles begann...1979 veranstaltete Unternehmensgründer Klaus Scheyer die erste Gruppenreise auf die Mittelmeerinsel. Er hatte dort gute Kontakte, konnte Transfers, Unterkünfte und Ausflüge problemlos organisieren. Die Insel war vor 40 Jahren noch urwüchsig und die Teilnehmer der Reise verbrachten die Nächte in einer Unterkunft unweit unseres heutigen Ferienhotels Maristella. Der Grundstein war gelegt, und der Unternehmensname? Eine Hommage an das französische Eiland.

Verwandte Reisethemen & Ziele