Blick auf die Stadt Budapest©Noppasinw-stock.adobe.com

Flusskreuzfahrten
an der Donau

Erholsame Schiffsreise zu beeindruckenden Städten

Die Donau, Europas zweitlängster Fluss, bietet eine malerische Kulisse für unvergessliche Flusskreuzfahrten. Entlang der Ufer erstrecken sich historische Städte wie Wien, Budapest und Passau, die mit kulturellem Reichtum beeindrucken. Auf einer Donau-Flusskreuzfahrt erleben Sie die Vielfalt der Landschaften, von den sanften Weinbergen der Wachau bis zu den majestätischen Schlössern der Donauregion. Die entspannte Kreuzfahrt auf dem Fluss ermöglicht es Ihnen, die Schönheit dieser Region in vollen Zügen zu genießen.

Wir lieben die Donau

5 Gründe für Ihre Donau-Flusskreuzfahrt

Blick auf Bratislava und die Donau©RossHelen
Frau bei einer Flusskreuzfahrt©RossHelen-gty
Blick auf Budapest bei Nacht©Ttstudio-stock.adobe.com
  1. Donau-Kreuzfahrten sind auf Grund der Länge des Flusses von über 2.800 km besonders vielfältig. Bei Ihrer Kreuzfahrt können Sie u. a. Deutschland, Österreich, Ungarn, Kroatien und Rumänien erkunden.

  2. Passau, Wien, Budapest oder Bratislava: Bei Ihrer Kreuzfahrt auf der Donau kommen Sie  an einigen der schönsten Städte Europas vorbei. 

  3. Die Landschaft an der Donau ist besonders. Grüne Wälder, malerische Weinberge und besondere Stadtpanoramen warten auf Sie. 

  4. Sie sind Kulturinteressiert? Kein Problem. In den Städten an der Donau finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Stephansdom in Wien, die Burg Bratislava oder die Fischerbastei in Budapest.

  5. Kulinarische Genüsse entlang der Donau: Eine Kreuzfahrt auf diesem majestätischen Fluss bietet nicht nur landschaftliche, sondern auch gastronomische Highlights

Donau-Flusskreuzfahrten

Entdecken Sie die Königin der europäischen Flüsse

Die Donau wird als die Königin unter Europas Flüssen bezeichnet. Viele Donau-Kreuzfahrten beginnen in Passau. Das erste Ziel ist die unvergleichliche Stadt Wien. Hier erkunden Sie die Hauptstadt von Österreich vom historischen Zentrum aus zu Fuß oder mit einem von Pferden gezogenen Fiaker. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Stephansdom oder der Wiener Prater mit dem beeindruckenden Riesenrad werden Sie begeistern. Auch Budapest, die Hauptstadt Ungarns liegt an der Donau und ist Station vieler Flusskreuzfahrten. Schauen Sie sich dort die prachtvollen Bauwerke an, wie beispielsweise das 268 m lange Parlamentsgebäude. Ebenfalls geht es durch Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien. Im slowakischen Bratislava können Sie sich barocken Gebäude anschauen und natürlich das Wahrzeichen der Stadt: die Burg Bratislava. Sie stammt ursprünglich aus dem 10. Jahrhundert und thront auf einem Felsen.