Aloe-Vera-Pflanzen, Kakteen und Divi-Divi-Bäume gedeihen prächtig in den trockenen Dünen von Aruba, die sich von den restlichen Karibikinseln mit deren tropischen Regenwäldern landschaftlich deutlich unterscheidet. Die subtropischen Gewächse verleihen der zu den Niederlanden gehörenden, sonnenverwöhnten Insel ein besonderes Flair. Mit Bonaire und Curacao bildet Aruba, 25km nördlich von Venezuela gelegen, die sogenannten ABC-Inseln. Wenn Sie nach Aruba reisen, können Sie breite Traumstrände und kristallklares Meer genießen. Taucher erwarten neben beeindruckendem Artenreichtum auch sehenswerte Schiffswracks und sogar ein Flugzeugwrack vor der kleinen Insel Renaissance. In der Hauptstadt Oranjestad legen Kreuzfahrtschiffe am lebhaften Hafen an. Eine Straßenbahn verbindet das Kreuzfahrt-Terminal mit dem historischen Stadtzentrum, wo Sie viele Einkaufsmöglichkeiten finden und die international geprägte Kulinarik verkosten können.

weiterlesen
Ihre Auswahl
1 Reise

    Ostkaribik - Kreuzfahrt & Baden.

    Unterwegs auf paradiesischen Routen mit der Mein Schiff 5.
    • Inkl. Flug
    • 23-tägig
    • Premium-Plus-Schiff Mein Schiff 5
    • Premium Alles Inklusive an Bord
    • 4-Sterne-Hotel WEARE Cadaques Bayahibe mit All-Inclusive
    Termine: Feb - Mrz 2017
    Reisecode: K8C215
    p. P. ab 3.199 € 21 Nächte, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Reisen nach Aruba unter südamerikanischer Sonne

      Die Westseite von Aruba ist von idyllischen Bilderbuchstränden gesäumt, die meist flach ins türkisblaue, ruhige Meer abfallen. An der Ostküste peitscht der Wind die Brandung an schroffe Felsküsten, die ein atemberaubender Anblick sind. Wer gerne Sonne und Strand genießen möchte, ist mit dem Eagle Beach gut beraten. Sein zuckerweißer Sand und gemütliche Strandbars machen ihn zu einem der beliebtesten Strände. Für Windsurfer ist der Palm Beach ein guter Tipp oder gleich die wildere Ostküste. Ausflugsziele können Sie auf Reisen nach Aruba ebenfalls entdecken. Die Fontein-Höhle im Nationalpark Arikok fasziniert mit historischen Felszeichnungen der Arawak-Indianer, interessanten Kalksteinformationen, einer Süßwasserquelle und entzückenden, aber sehr scheuen Fledermäusen. In Oranjestad ist der Plaza Daniel Leo ein sehenswerter Platz mit bunten holländischen Kolonialbauten und die Wilhelminastraat eine beliebte Einkaufsstraße. Ganz in der Nähe befindet sich die historische Festung Fort Zoutman aus dem 18. Jahrhundert, die heute ein Museum ist. Auf den Spuren der Geschichte wandeln können Sie auch an der Nordküste, wo die Ruinen einer ehemaligen Goldmine, die Bushiribana Gold Mill, liegen. Dem "grünen Gold", der wirtschaftlich wichtigen Aloe-Vera-Pflanze, ist in Oranjestad ein Museum gewidmet. Die interessante Tour führt durch die Verarbeitungsstätte.