Elefantenherde in Sri Lanka©eranda-fotolia.com

Reisen nach Sri Lanka

Ein Inseljuwel im Indischen Ozean

Die Tropeninsel im Indischen Ozean begeistert ihre Besucher mit vielen Highlights. Entdecken Sie auf Ihrer Sri-Lanka-Rundreise das zentrale Bergland mit seinen tiefen Schluchten, schroffen Berghängen und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Im Herzen der Insel können Sie im kulturellen Dreieck antike Stätten und buddhistische Heiligtümer bewundern. An der West- und Südküste Sri Lankas laden lange Palmenstrände und versteckte Buchten zu einem erholsamen Badeurlaub ein. Die Insel-Metropole Colombo erwartet Sie mit bunten Basaren, hinduistischen Tempelanlagen und kolonialen Prachtbauten.

Wir lieben Sri Lanka

5 Gründe für Ihren Urlaub in Sri Lanka

Frau im Zug in Sri Lanka©Solovyova-gty
Tempel in Colombo©efesenko-gty
Elefant vor dem Löwenfelsen in Sri Lanka©surangaw-gty
  1. Bauten aus der Kolonialzeit, sagenhafte Ruinen und viele religiöse Stätten zum Bestaunen. Ein Muss für alle Kulturinteressierten ist der Tempel des heiligen Zahns ins Kandy und der Löwenfelsen in Sigiriya.

  2. Die überaus freundlichen und hilfsbereiten Menschen in Sri Lanka geben Ihnen auf Ihrer Reise immer ein herzliches Lächeln zurück. Hier sind die Menschen glücklich über Gäste.

  3. Entspannen Sie an einem Traumstrand Ihrer Wahl - ob gesäumt vom tropischen Dschungel, wild & ideal zum Surfen oder Strände mit außergewöhnlichen Sonnenuntergängen und den berühmten Stick-Fisherman.

  4. Das Essen verspricht feinste kulinarische Erlebnisse. Das Nationalgericht der Sri Lanker ist Reis & Curry. Wussten Sie das Sri Lanka eine der schärfsten Küchen der Welt hat?

  5. Auf der Insel im Indischen Ozean können Sie riesige Dickhäuter, exotische Vögel und majästetische Leoparden erblicken. In den Nationalparks werden Jeep-Safaris angeboten, um so den Tieren ganz nah zu sein.

Ausflugsziele für Ihre Reise durch Sri Lanka

Beginnen Sie Ihre Reise durch Sri Lanka in der Landeshauptstadt Colombo und besichtigen Sie das Nationalmuseum. Der weiße Bau im Kolonialstil begeistert durch seine Architektur. Bei einem Bummel durch die lebendigen Basarviertel Pettah erleben Sie das bunte Markttreiben, denn hier gibt es duftende Gewürze, Tee, Goldschmuck sowie kunsthandwerkliche Souvenirs. Nutzen Sie einen Zwischenstopp in Dambulla um den Höhlen-Tempel zu besichtigen. Der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Felsentempel stammt aus dem ersten Jahrhundert vor Christus und zeigt zahlreiche Wandgemälde, sowie eine 14 Meter lange Buddha Statue.

Besuchen Sie bei Ihrer Sri Lanka Reise auch den Sigiriya Felsen, auch Löwenfelsen genannt. Über eine eiserne Wendeltreppe gelangen Sie hinauf zu den legendären Wolkenmädchen. Die Nymphen oder himmlischen Wesen wurden vor 1.500 Jahren in die Felswand gemalt und blieben bis heute in ihrer Farbenpracht erhalten. Machen Sie auf Ihrer Rundreise einen Abstecher in das Bergland nach Kandy. Die drittgrößte Stadt Sri Lankas gilt als religiöses Zentrum des Buddhismus. Besuchen Sie hier den berühmten Zahntempel, in dem ein Zahn Buddhas als Reliquie verehrt wird. Dieser wird einmal im Jahr zum elftägigen Fest Esala Perahera gehuldigt, bei dem Tänzer, Feuerläufer und Musikanten in einer prachtvollen Prozession auftreten.

Höhlentempel in Dambulla©eranda-fotolia.com