Sonnenuntergang am Nordkap©Rageziv-gty

Eine Reise ans Nordkap

Die Landschaftsvielfalt Norwegens erleben

Entdecken Sie die faszinierenden Landschaftsformationen des Nordkaps in Norwegen, die sich ca 500 km nördlich des Polarkreises befinden. Das Schieferplateau des Nordkaps, das der Insel Magerøya zugehörig ist, ist besonders im Sommer eine Reise wert, wenn sich über mehr als 2 Monate die Mitternachtssonne zeigt und die Nacht in helles Licht taucht. Doch auch in den Wintermonaten ist die Reise ein Abenteuer, wenn Sie auf einer von Schneepflügen geräumten Straße zum Aussichtspunkt des Nordkap fahren. Kosten Sie zudem die kulinarischen Besonderheiten Norwegens, wie z. B. Räucherlachs oder Lutefisk, eingelegten Stockfisch. Erleben Sie auf Reisen an das Nordkap tiefblaue Seen und die waldreichen Ufer der Fjordlandschaften. Die seltene Flora und Fauna Norwegens erwartet Sie z. B. bei dem Beobachten von Elchen oder Rentieren.

Reisen an das Nordkap

Schneebedeckte Ebenen, Berggipfel und der arktische Ozean

Einzigartige Naturschauspiele und weite, dünn besiedelte Landschaften bieten sich Ihnen beim Reisen an das Nordkap. Idyllische Fischerdörfer liegen auf dem Weg zu dem nördlichsten Punkt Skandinaviens, der Sie vorbei an steil fallenden Felsenküsten zu einem Aussichtsplateau führt. Hier genießen Sie einen weiten Ausblick auf das Europäische Nordmeer, welches den Nordatlantik mit dem Arktischen Ozean verbindet. Auf dem Plateau befindet sich das Globus-Denkmal, eine Metallskulptur der Erdkugel. Es gilt als Wahrzeichen Norwegens. Die sich ebenfalls auf der Aussichtsplattform befindende Skulptur "Kinder der Erde" wurde von sieben Kindern aus verschiedenen Kontinenten erschaffen und 1989 aufgestellt. Sie steht als Symbol für Freundschaft, Frieden und Zusammenarbeit der Weltbevölkerung. Im Rahmen der Rundreise lernen Sie zudem das im Norden Russlands gelegene Weiße Meer kennen. Das Eismeer ist vom Menschen unberührt und beherbergt seltene Fauna wie Robben oder Weißwale. Um Ihre Reise an das Nordkap optimal abzurunden, lohnt sich ein Ausflug zu den nahe gelegenen Lofoten-Inseln, von wo aus Sie das Naturschauspiel der Polarlichter erleben können. Die Leuchtschauspiele am Himmel sind vermehrt von September bis März zu sehen.