Mallorca gilt unbestritten als eines der gefragtesten Urlaubsziele im Mittelmeerraum. Auch wenn sich Mallorca mit zunehmender Beliebtheit weiterentwickelt hat, hat sich die Insel ihre Naturschönheiten und ihre Gastfreundschaft bewahrt. Mallorca punktet mit Vielfalt: Während der Inselnorden mit weißen Sandstränden besticht, ist die Landschaft im Westen bergig. Hier begeistert die Gebirgskette Tramuntana mit einem gut erschlossenen Rad- und Wanderwegenetz und romantischen Bergdörfern. Der Westen Mallorcas ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Insel individuell zu erkunden. Im Süden unweit des Flughafens finden Sie hingegen die berühmt-berüchtigte Playa de Palma, der der viel-zitierte Ballermann zu grenzüberschreitender Bekanntheit verholfen hat. Warum erleben Sie in Ihrem Urlaub auf Mallorca nicht einfach alle Facetten der Insel und erkunden individuell die Perle der Balearen per Mietwagen?

weiterlesen
2 Reisen

Spanien.

Inselhüpfen auf den Balearen.
  • Inkl. Flug
  • 14-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Halbpension
Termine: Mai - Okt 2017
Reisecode: REI002
p. P. ab 1.407 € 13 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Mallorca.

Die Lieblingsinsel der Deutschen individuell entdecken.
  • Inkl. Flug
  • 8-/15-tägig
  • 3-Sterne-Finca-Hotel Finca Sa Bassa Plana
  • Inkl. Frühstück
Frühbucher-Vorteil
Termine: Mai - Okt 2017
Reisecode: BEM134
p. P. ab 549 € 7 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    Urlaub auf Mallorca – ein Erlebnis für die Sinne

    Die Baleareninsel Mallorca hat so viel zu bieten, dass es schade wäre, nur einen einzigen Ort kennenzulernen. Eine Mietwagenrundreise ermöglicht Ihnen, möglichst viele Eindrücke aus Ihrem Mallorca-Urlaub mit nach Hause zu nehmen. Die Sonnenanbeter unter Ihnen werden die Bucht von Alcudia lieben, denn die weißen Sandstrände und das türkisblaue Meer erwecken den Eindruck, man sei in der Karibik. Ein weiterer Bilderbuchstrand ist der Es Trenc Strand zwischen Colonia Sant Jordi und Sa Rapita im Süden der Insel, der auf fünf Kilometer Länge piniengesäumte Sanddünenromantik bietet. Lassen sie hier die Blicke schweifen, sehen Sie den Archipel Cabrera, der seinen Namen den ersten Bewohnern, den Ziegen (auf Spanisch: cabra) verdankt. Der Gebirgszug Serra de Tramuntana im Inselwesten zieht die Besucher mit imposanten Küstenstraßen und mallorquinischen Bergdörfern wie Deià oder Valldemossa in ihren Bann, während der Südwesten rund um Andratx bekannt für seine hohe Promintentendichte ist. Dementsprechend hoch ist hier die Anzahl an exklusiven Hotels, edlen Boutiquen und Gourmetrestaurants. Die Inselhauptstadt Palma ist zwar keine Weltmetropole, punktet jedoch mit viel Charme. Zu jeder Jahreszeit sehenswert ist die Altstadt mit ihren Architekturkunstwerken, ihren idyllischen Patios und natürlich dem Wahrzeichen der Stadt: der imposanten Kathedrale.