Etwas mehr als zweihundert Kilometer vom australischen Festland entfernt befindet sich das grüne Herz des fünften Kontinents: Tasmanien. Nirgendwo auf der Welt ist die Luft reiner als auf Tassie, wie die Australier die größte Insel ihres Landes liebevoll nennen. Doch das ist nicht das einzige Argument für eine Reise nach Tasmanien. Denn hier treffen atemberaubende Landschaften auf schneeweiße Sandstrände und eine einzigartige Tierwelt auf beschauliche Städtchen. Am besten machen Sie sich auf Tasmanien Reisen selbst einen Eindruck von der Schönheit der Insel, die zugleich auch ein eigener Bundesstaat ist, und lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Charme verzaubern.

0 Reisen

Schade,

für Ihre Suche haben wir leider kein Ergebnis gefunden.

Tipp: Suchen Sie zum Beispiel mit weniger Filtern oder wählen Sie einen anderen Reisezeitraum aus.

Tasmanien - immer eine Reise wert

Mit der Inselhauptstadt Hobart als Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge und Exkursionen liegt Ihnen die ganze Schönheit der grünen Insel zu Füßen. Schlendern Sie entlang der malerischen Uferpromenade und erkunden Sie historische Gebäude. Statten Sie zum Beispiel den Lagerhäusern am Salamanca Place einen Besuch ab, in denen sich heute einige nette Restaurants und Galerien befinden, die zum Verweilen einladen. Das Stadtzentrum von Hobart ist immer einen Rundgang wert. Sie wollen noch mehr über die Geschichte und Besiedelung des Kontinents erfahren? Bei einem Ausflug von Hobart aus zu dem ehemaligen Sträflingslager Port Arthur können Sie sich einen Eindruck von dem Gefangenenlager für die Schwerverbrecher der Kolonie machen. Das Welterbe bietet einen guten Einblick in die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der einstigen Sträflinge der Kolonie und wird Ihnen garantiert in Erinnerung bleiben. Ein weiteres Highlight auf Tasmanien Reisen ist ein Ausflug in den Mount Field Nationalpark, ein Paradies für jeden Naturliebhaber, das schon so manchen Urlauber ins Schwärmen gebracht hat. Hier erwarten Sie neben der abwechslungsreichen Flora und Fauna die Russel Wasserfälle, für die der Park besonders berühmt ist. Außerdem befinden sich hier die Salmon Ponds: eine Forellen- und Lachsfarm, die immer einen Besuch wert sind. Im Winter lädt der im Nationalpark gelegene Mount Mawson sogar zum Ski fahren ein. Auf Tasmanien Reisen bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt.