Afrika, Südafrika, Kapstadt, Strand, Pinguine

Im Südwesten des Staates Südafrika in der Provinz Westkap liegt Kapstadt, die zweitgrößte Stadt des Landes. Ihr Gebiet erstreckt sich an der weiten Tafelbucht, in der auch die Insel Robben Island liegt, und an der False Bay. Benannt ist Kapstadt nach dem wenige Kilometer südlich gelegenen Kap der Guten Hoffnung, früher der Schrecken aller Seefahrer. An der Küste lädt der Nationalpark Tafelberg mit der gleichnamigen Höhe, dem Wahrzeichen der Stadt, zu erlebnisreichen Ausflügen ein. Die beste Zeit für Reisen nach Kapstadt sind die niederschlagsarmen Monate September bis Mai. Kapstadts viele interessante Sehenswürdigkeiten erreichen Sie bestens per Metrorail, S-Bahn und mit Bussen.

weiterlesen
1 Reise

Botswana, Simbabwe & Südafrika.

Rundreise von Kasane bis nach Kapstadt.
  • Inkl. Flug
  • 14-tägig
  • Mittelklassehotels/Lodges
  • Inkl. Verpflegung
Termine: Jan - Aug 2018
Reisecode: A2E002
p. P. ab 4.699 € 12 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Vom historischen Hafen zum Kap der Guten Hoffnung: Reisen in Kapstadt

Sightseeingziel Nummer eins in Kapstadt ist das nach der britischen Königin Victoria und ihrem Sohn Prince Alfred benannte historische Hafenviertel Victoria & Alfred Waterfront an der Tafelbucht. Ein Streifzug entlang bunter Geschäfte, gemütlicher Lokale und kurzweiliger Museen führt zum Two Oceans Aquarium, welches seine Besucher in die faszinierende Unterwasserwelt des Indischen und Atlantischen Ozeans entführt. Die Attraktion des Aquariums ist der 2-Millionen-Liter-Tank "Galerie der Jäger der Meere“ mit stattlichen Rochen und bis zu vier Meter langen Haien. Ebenso spektakulär sind die täglichen Fütterungen durch einen Taucher. Im Norden der Tafelbucht liegt rund 8 Kilometer vor der Küste die kleine Insel Robben Island. Auf der berühmt-berüchtigten Gefängnisinsel verbrachte bis 1996 der spätere Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela 18 Jahre in Einzelhaft. Das einstige Gefängnisgebäude, heute ein Museum, zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Ein viel besuchtes Ausflugsziel während Reisen nach Kapstadt ist der ca. 1.100 Meter hohe Tafelberg. Wenn Sie etwas Kondition mitbringen, wandern Sie auf das Felsplateau, bequemer ist eine Fahrt mit der Panoramaseilbahn, welche sich langsam dreht. Oben und an den Hängen wachsen über 1.000 Pflanzenarten, von denen viele endemisch sind. Berg und Kap-Halbinsel gehören zum Nationalpark Tafelberg, welcher ein Weltnaturerbe der UNESCO ist. Ein eindrucksvolles Schauspiel bietet das nahe Kap der Guten Hoffnung. Hier branden tosend meterhohe Wellen gegen die Klippen.