Zwischen Kultur und Religion - eine Städtreise nach Nara in Japan

Tempel in Nara in mitten von Kirschbäumen

Nara ist die Hauptstadt der gleichnamigen Präfektur im Herzen Japans. Hier tauchen Sie in eine Welt voller Kultur, Natur, Religion und Baukunst ein. Im Stadtzentrum der Kaisermetropole befindet sich der Stadtpark, in dem Sie rund 1.200 hungrige Götterboten, überwiegend Rehe und Hirsche, begrüßen. Machen Sie einen Ausflug zu den gut erhaltenen Tempelanlagen in Nara-koen, die als Weltkulturerbe von der UNESCO ausgezeichnet wurden, oder finden Sie sich in einer der zahlreichen Tempelbauten wie den Heijokyu-Ruinen am Stadtrand ein, um mehr über Leben und Kultur zu erfahren.

Verwandte Reisethemen & Ziele