Amerika, Mittelamerika, Amerikanische Jungferninseln, St. Thomas, Strand, Bucht

Die Karibikinseln Saint Croix, Saint John und Saint Thomas bilden die US-amerikanischen Jungferninseln, ein Außengebiet der USA. Die größte der drei Inseln, St Croix, liegt etwas weiter südlich und ist ein beliebtes Reiseziel für Karibik-Kreuzfahrten. Die hügelige Insel Saint Thomas bietet tropischen Regenwald, klassische Puderzuckerstrände und bemerkenswerte Tauchreviere. Von der Hauptstadt Charlotte Amalie befördert eine Seilbahn Besucher zu dem 210 Meter hohen Paradise Point, eine der Hauptattraktionen. Landschaftlich ähnlich ist die Nachbarinsel Saint John, die in einem Nationalpark die noch ursprüngliche, karibische Primärbewaldung pflegt. Die Urlaubsinsel wird von mehreren Buchten mit Badestränden vor farbenfrohen Schnorchelrevieren gesäumt. Wenn Sie per Schiff nach St Croix reisen, werden Sie in den Hafenstädten Christiansted oder Frederiksted willkommen geheißen. In Christiansted erwarten Sie ein Markt und historische Bauten aus dem 18. Jahrhundert wie das Fort Christiansvaern. Bei Frederiksted wurde eine ehemalige Plantage mit einem wunderschönen tropischen Garten zur Sehenswürdigkeit.

weiterlesen
1 Reise
    Md w29rpk2c719nathde st thomas
    Kreuzfahrten

    Karibik.

    Sonnenverwöhnte Routen mit der Celebrity Summit.
    • Inkl. Flug
    • 9-tägig
    • Luxus-Schiff Celebrity Summit
    • Inkl. Vollpension an Bord
    Termine: Apr 2017
    Reisecode: K8C187
    p. P. ab 1.299 € 7 Nächte, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Reisen auf die Amerikanischen Jungferninseln

      Saint Croix ist von artenreichen Schnorchelrevieren umgeben. Eines davon liegt nördlich Ihrer Urlaubsinsel - die kleine, unbewohnte Insel Bucket Island, die samt ihren sensationellen Korallenriffen ein Naturschutzgebiet und empfehlenswertes Ausflugsziel ist. Die kleine Insel glänzt mit einem Puderzuckerstrand und enormen Artenreichtum unter Wasser. Es werden Bootsfahrten angeboten und Schnorchelgänge sind entlang markierter Pfade möglich. Im Norden von Saint Croix befindet sich die Salt River Bucht, ein historischer Nationalpark, wo einst Christoph Columbus landete. Im dicht bewaldeten Westen führen Wanderpfade durch die tropische Vegetation. Ein schönes Urlaubserlebnis und gemütlicher Weg, die Insel zu erkunden, ist ein geführter Ausritt, der vielerorts angeboten wird. Auf den palmengesäumten Stränden der Westküste finden Sie Entspannung und türkisblaues Meer. Der Osten von Saint Croix ist deutlich trockener und von Kakteen bewachsen. Vom Point Udall, einem Aussichtspunkt am östlichen Rand, haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die schroffe Ostküste. Wer bei Reisen auf die Amerikanischen Jungferninseln auch etwas Romantik erleben möchte, kann eine Tour mit einem Segelboot bei Sonnenuntergang unternehmen.