Reisen auf die Amerikanischen Jungferninseln - Korallen und Kakteen

Amerikanische Jungferninseln

Die Karibikinseln Saint Croix, Saint John und Saint Thomas bilden die US-amerikanischen Jungferninseln, ein Außengebiet der USA. Die größte der drei Inseln, St Croix, liegt etwas weiter südlich und ist ein beliebtes Reiseziel für Karibik-Kreuzfahrten. Die hügelige Insel Saint Thomas bietet tropischen Regenwald, klassische Puderzuckerstrände und bemerkenswerte Tauchreviere. Von der Hauptstadt Charlotte Amalie befördert eine Seilbahn Besucher zu dem 210 Meter hohen Paradise Point, eine der Hauptattraktionen. Landschaftlich ähnlich ist die Nachbarinsel Saint John, die in einem Nationalpark die noch ursprüngliche, karibische Primärbewaldung pflegt. Die Urlaubsinsel wird von mehreren Buchten mit Badestränden vor farbenfrohen Schnorchelrevieren gesäumt. Wenn Sie per Schiff nach St Croix reisen, werden Sie in den Hafenstädten Christiansted oder Frederiksted willkommen geheißen. In Christiansted erwarten Sie ein Markt und historische Bauten aus dem 18. Jahrhundert wie das Fort Christiansvaern. Bei Frederiksted wurde eine ehemalige Plantage mit einem wunderschönen tropischen Garten zur Sehenswürdigkeit.

Verwandte Reisethemen & Ziele