Der kleine Binnenstaat Sambia liegt mit seiner Hauptstadt Lusaka, auf einem 1.000m hohen Plateau im Süden Afrikas. Seine abwechslungsreiche Landschaft ist geprägt von Hochebenen mit Busch- und Baumsavanne, urwaldartiger Vegetation, Gebirgszügen und Fluss- und Sumpfgebieten. Mächtige Wasserfälle und eine vielfältige Pflanzenwelt mit Affenbrotbäumen und seltenen Akazienarten zieren die Landschaft. In den Nationalparks können Sie eine unermessliche Tier- und Vogelwelt kennenlernen: Erleben Sie riesige Elefanten- und Büffelherden, Löwen, Leoparden und über 600 Vogelarten. Entdecken Sie auf Ihren Reisen nach Sambia die traditionellen afrikanische Dörfer und begegnen Sie dort Ihren gastfreundlichen Bewohnern.

weiterlesen
Ihre Auswahl
1 Reise
    Md malawi see jpg online 800x600

    5 Safaris inklusive

    Kombinationsreisen

    Malawi & Sambia.

    Kleingruppen-Rundreise.
    • Inkl. Flug
    • 14-tägig
    • Mittelklassehotels/Camps/Lodges
    • Inkl. Verpflegung
    Termine: Feb - Okt 2017
    Reisecode: O2W001
    p. P. ab 2.999 € 12 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Reisen nach Sambia – Nationalparks und Safaris, Sightseeing und Shopping in Lusaka

      Ein Besuch des Nationalparks South Luangwa ist ein absolutes Muss. Mit der größten Wildkatzendichte ist er einer von 19 sambischen Nationalparks. Beobachten Sie hier frei laufende Elefantenherden, herumtollende Affen oder faul auf dem Baum herumhängende Löwen. Wenn Sie Ihrer Reise nach Sambia noch einen ganz besonderen Touch geben möchten, nehmen Sie an einem Safariabenteuer mit Übernachtung im afrikanischen Busch teil. Mit erfahrenen Guides werden Sie kein Detail der Umgebung und der Tierwelt verpassen. Ein besonderes Highlight ist der Besuch der Victoriafälle im Nationalpark Mosi-oa-Tunya. Sie zählen zu den sieben Weltwundern und gehören zum Unesco-Weltnaturerbe. Sie interessieren sich für Historie, Kultur und Shopping, dann ist Lusaka, die richtige Wahl. Besuchen Sie das Nationalmuseum mit dem berühmten Schädel des Brocken Hill Man und erfahren Sie im Museum des Chilenje Hauses mehr über die Landesgeschichte. Im Kabwata Cultural Village können Sie traditionelles Kunsthandwerk bestaunen und kleine handgemachte Schnitzereien kaufen. Wenn Sie einen typisch afrikanischen Markt kennenlernen möchten, sollten Sie es nicht verpassen den größten Stadtmarkt, dem Luburma Market, zu besuchen. Nach dem Sightseeing laden zahlreiche Parks und Grünflächen zum Spazieren und Entspannen ein – aufgrund der vielen Bäume und Pflanzen trägt die Hauptstadt auch den Beinamen "The Garden City".