Rundreisen Niagara-Fälle - Ein fantastisches Naturschauspiel erleben

Nordamerika, Kanada, niagarafaelle berge und meer

Zwischen dem Ontario- und dem Eriesee teilen sich die USA und Kanada den wohl spektakulärsten Wasserfall der Erde. Der kleinere, amerikanische Fall ist 300 Meter breit und 51 Meter hoch. Der weitaus imposantere Teil der Fälle befindet sich auf kanadischer Seite. Der wegen seiner halbrunden Form Hufeisenfall genannte Wasserfall ist ganze 790 Meter breit und 50 Meter hoch. Dass es im 18. und 19. Jahrhundert als Mutprobe galt, in Holzfässern den Hufeisenfall hinunterzufahren, ist angesichts der enormen Wassermassen und deren schierer Kraft, die sie bei einem Sturz aus 50 Metern Höhe ausüben, kaum vorstellbar. Dennoch überlebte 1908 ein 60-jähriger Lehrer dieses leichtsinnige Wagnis. Sicherer und romantischer ist es, sich aus gebührender Entfernung die Wasserfälle nachts anzuschauen, denn bis ein Uhr am Morgen werden sie stimmungsvoll illuminiert. Das Gleiche gilt im Übrigen für die Skyline der Stadt Niagara. Sollten Sie bei Rundreisen zu den Niagara-Fällen zufällig an einem Freitagabend eintreffen, werden Sie sogar noch Zeuge eines einzigartigen Feuerwerks, das direkt über den Wasserfällen aufsteigt.

0 Reisen

Schade, wir haben leider keine passenden Reisen gefunden.

Tipps:
  • Suchen Sie mit weniger Filtern
  • Wählen Sie einen anderen Termin aus

Ihre ausgewählten Filter: