Die Highlights von Sambia, Südafrika und Malawi erleben Sie auf einer Kombinationsreise! Doch wer kennt eigentlich Malawi? Der kleine Binnenstaat liegt in Südostafrika und hat kaum mehr als zehn Millionen Einwohner. Diese sind allerdings über die Landesgrenzen hinaus für ihre Warmherzigkeit bekannt. Nicht weniger reizvoll ist der Malawisee, der karibisches Flair verströmt. Weiße Sandstrände und kristallklares Wasser prägen ihn. Wussten Sie, dass das Gewässer der weltweit fischreichste See ist? Mehr als 1.500 verschiedene Fischarten tummeln sich hier im bis zu 700 m tiefen Wasser. Trekkingfreunde zieht es hingegen auf das Zomba-Plateau. Einen schier unglaublichen Ausblick auf den Urwald und das Shire-Tal genießen Sie vom Aussichtspunkt Chingwe's Hole aus.

weiterlesen
Ihre Auswahl
1 Reise
    Md malawi see jpg online 800x600

    5 Safaris inklusive

    Kombinationsreisen

    Malawi & Sambia.

    Kleingruppen-Rundreise.
    • Inkl. Flug
    • 14-tägig
    • Mittelklassehotels/Camps/Lodges
    • Inkl. Verpflegung
    Termine: Feb - Okt 2017
    Reisecode: O2W001
    p. P. ab 2.999 € 12 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Auf Reisen Malawi, Südafrika und Sambia kombinieren

      Reisen durch Malawi starten häufig in Lilongwe. Doch nach einem kurzen Aufenthalt in der malawischen Hauptstadt, die übrigens einen hübschen Stadtkern und einen lebhaften Hauptmarkt besitzt, geht es bereits weiter nach Sambia. Dort verbringen Sie ein paar Tage im South Luangwa Nationalpark und gehen auf Tour, um Blicke auf die Big Five zu erhaschen. Danach frohlockt karibisches Feeling am Malawisee. Gut ausgeruht können Sie dann die urtümliche Landschaft des Zomba-Plateaus genießen. Die Hochebene liegt auf bis zu 2.000 m über dem Meeresspiegel und wurde 1913 zu Malawis erstem Waldschutzgebiet erklärt. Neben einzigartigen Orchideen und anderen Pflanzen können Sie dort mit etwas Glück auch seltene Vogelarten wie die Thyolo Alethe oder den schwarzköpfigen Feinsänger bestaunen. Vorbei an Zuckerrohrfeldern und Teeplantagen führt es die Reisenden durch das Shire-Hochland nach Zomba, die ehemalige Hauptstadt des Landes. Der Abenteuerurlaub findet hier allerdings nicht sein jähes Ende: Verbringen Sie ein paar weitere Tage in Südafrika, wo Sie unter anderem den Krüger Nationalpark und das private Game-Reservat in Malelane besuchen können.