Blick auf Bucht und Blumen

All-Inclusive in Italien

Faszinierende Metropolen und Landschaft

Reisen All-Inclusive: Italien zieht Sie mit einer spannenden Geschichte, kulinarischen Highlights und einer vielseitigen Landschaft in seinen Bann. Sie können mit dem Auto durch das Land fahren oder in weniger als drei Stunden von Deutschland aus nach Pisa, Neapel oder Rom fliegen. Italien bietet viele berühmte Sehenswürdigkeiten. Der Schiefe Turm von Pisa ist ein beliebtes Fotomotiv, in Florenz sollten Sie die Kathedrale und die Ponte Vecchio nicht verpassen. Auf der historischen Brücke über dem Arno gibt es auch heute noch viele Schmuckgeschäfte. Ob Badeurlaub auf den italienischen Inseln, Kultur und Geschichte in Rom oder Weinverkostung in der Toskana: Ein All-Inclusive Urlaub in Italien verspricht Abwechslung, Erholung und tolle Landschaften!

Wir konnten leider keine passende Reise finden.

Aber keine Sorge, wir finden gemeinsam Ihren Traumurlaub! Unsere Reise-Experten arbeiten laufend an neuen Reise-Erlebnissen für Sie. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei oder entdecken Sie weitere, aktuelle Reisen aus unserem weltweiten Programm.

All-Inclusive Urlaub in Italien

verschiedene Angebote

Wenn Sie im Urlaub Sonne, Strand und interessante Aktivitäten suchen, sollten Sie ein Inselhopping über Sizilien und die Liparischen Inseln buchen. Diese gehören zu den UNESCO Weltnaturerben und bestehen aus beeindruckenden, vulkanische Landschaften. Interessant ist auch eine Reise entlang des Golfs von Neapel und Ischia. Neapel ist die drittgrößte Stadt Italiens. Nicht verpassen sollten Sie den Duomo San Gennaro. Das beeindruckende Gebäude stammt aus dem 13. Jahrhundert und vermittelt einen Eindruck von der mittelalterlichen Baukunst Italiens. Ebenfalls sehenswert ist der Palazzo Reale. In dem Palast mit den charakteristischen Torbögen residierten früher die Vizekönige des Landes. Kunst und Kultur gibt es im Palazzo Reggia di Capodimonte. Dieser Palast ist heute ein Museum und beherbergt Gemälde der berühmten italienischen Künstler Raffael, Botticelli und Caravaggio. Auf der Insel Ischia hingegen genießen Sie Erholung an weißen Sandstränden und können viele Panoramawege erkunden. Reisende, die an Geschichte interessiert sind, sollten nach Pompeji fahren und dort die erstaunlich gut erhaltenen Ausgrabungen bewundern. Die Stadt wurde im Jahr 79 durch einen Ausbruch des Vesuvs von einer 25 m hohen Schicht Asche verschüttet. Daher sind die historischen Stadtkonstruktionen bis heute erhalten. Für welche All-Inclusive Reise entscheiden Sie sich?