Blick auf den Douro in Portugal©SimonDannhauer-gty

Flusskreuzfahrten
auf dem Douro

Romantisches Weinland & Weltstädte

Von Ost nach West durchquert der Douro Spanien und bahnt sich anschließend seinen Weg durch Portugal, bis er bei Porto in den Atlantik mündet. Beide Seiten des Flusses sind von historischen Weindörfern und mittelalterlichen Städten gesäumt. Bei Ihrer Kreuzfahrt auf dem Douro erleben Sie das prächtige Dourotal und die Heimat des Portweins.

Douro-Flussfahrten: Unsere Angebote

Wir konnten leider keine Reisen am Douro finden

Aber keine Sorge, wir finden gemeinsam Ihren Traumurlaub! Unsere Reise-Experten arbeiten laufend an neuen Reise-Erlebnissen für Sie. Entdecken Sie alternativ unsere aktuellen Reisen aus unserem weltweiten Programm.

Kreuzfahrt auf dem Douro: Die Seele Portugals entdecken

Bei einer Kreuzfahrt auf dem Douro erwartet Sie eine spannende Reise durch Portugal. Sie lernen nicht nur das Herz des Landes mit seinen traditionsreichen Weinanbaugebieten kennen, sondern mit Porto und Lissabon auch die größten Städte an der Atlantikküste, die gleichzeitig zu den charismatischsten und lebhaftesten Metropolen der Welt zählen. Das Douro-Tal erstreckt sich im Nordosten des Landes entlang des gleichnamigen Flusses und gehört zu den ältesten Weinbauregionen der Welt. Es wird daher seit einiger Zeit von der UNESCO sogar als Weltkulturerbe geschützt. Die beeindruckenden Landschaften links und rechts des Tals können Sie bei einer Kreuzfahrt auf dem Douro am besten entdecken. Zahlreiche Aussichtspunkte mit den schönsten Ausblicken helfen Ihnen dabei, den Überblick über die weitläufigen Weingärten, kleinen Städtchen und romantischen Dörfer zu behalten. Bei der Fahrt auf dem Fluss werden Sie bis heute von den alten Rabelo-Booten begleitet, die wie vor Jahrhunderten, als diese den Fluss schiffbar machten, den Port- und Douro-Wein von den Weingütern bis an die Küste transportierten. Zu den bekanntesten Ortschaften im Douro-Tal gehört das kleine Städtchen Amarante, dessen Charme Sie im Ortskern kennenlernen: Die Kirche und das Kloster Sao Goncalo sollten Sie zwar unbedingt auch besichtigen, bekannt ist Amarante allerdings vor allem für die leckeren Süßigkeiten der Confeitaria da Ponte. Ein weiterer Höhepunkt im Douro-Tal ist das Weindorf Provesende mit seinem charmanten Dorfkern und den heimeligen kleinen Weinstuben. Genießer kommen aber auch im Städtchen Pinhão auf ihre Kosten, von wo aus sie mit einem historischen Zug vorbei an malerischen Weinbergen bis nach Tua gelangen, wo die geschichtsträchtigen Rabelo-Boote an der Anlegestelle schaukeln. Bei einer Bootsfahrt gleiten Sie nicht nur an den Weinbergen und Quintas vorbei, sondern können es sich bei einem Picknick auch richtig gut gehen lassen. Höhepunkt der Reise ist abschließend das Museo do Douro im Städtchen Régua, das einen faszinierenden Einblick in den Anbau der Reben, die Weinproduktion und den Transport der Fässer in früheren Zeiten gibt.