Für eine Reise durch Simbabwe bietet sich die Tour in einem robusten Wagen an. Mit dem Auto können Sie während Ihrer Kombinationsreise nicht nur Simbabwes unberührte Natur, sondern auch die Sehenswürdigkeiten des Landes kennenlernen. Besonders schön ist ein Besuch in der Provinz Great Simbabwe, die sich im Südosten der Republik befindet. Hier liegen die weltbekannten Ruinen des Königreichs von Munhumutapa, die sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

weiterlesen
1 Reise

Namibia, Botswana & Simbabwe.

Facettenreiche Eindrücke in drei Ländern Afrikas.
  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • Mittelklassehotels/Lodges/Camps
  • Inkl. Frühstück
Termine: Nov 2017 - Nov 2018
Reisecode: R2N057
p. P. ab 2.499 € 11 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Zwischen wilden Tieren

Die Überreste der sogenannten „Großen Steinhäuser“ erreichen heute noch eine Höhe von mehr als zehn Metern. Von den Ruinen aus ist es nicht weit bis nach Bulawayo. Die charmante Stadt wird von historischen Kolonialbauten geprägt, und im naturhistorischen Museum können Sie sich über Simbabwes Tier- und Pflanzenwelt informieren.

Der größte Nationalpark von Simbabwe ist der Hwange-Nationalpark, in dem fast 100 verschiedene Tierarten heimisch sind. Bei einer Fahrt durch den Park eröffnen sich Möglichkeiten, einen Blick auf wild lebende Löwen und Giraffen zu werfen oder an einem der Wasserlöcher Elefanten zu beobachten. Interessant ist bei einer Kombinationsreise durch Simbabwe eine Flussfahrt auf dem Sambesi, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Wildtiere eröffnet. Mit etwas Glück können Sie während einer Kanusafari sogar Flusspferde erblicken! Im Grenzgebiet von Sambia und Simbabwe stürzt der Sambesi-Fluss aus einer Höhe von 120 Meter in die Tiefe und bildet so die berühmten Victoriafälle - das Highlight jeder Reise nach Simbabwe.