Lanzarote gehört neben Gran Canaria und Teneriffa zu den beliebtesten Ferienzielen der Kanarischen Inseln. Weite, lavageschwärzte Strände, gesäumt von beeindruckenden Steilklippen sowie spektakuläre Vulkanlandschaften prägen die Szenerie Lanzarotes. Im Norden locken die vor 4.000 Jahren entstandenen Cuevas de los Verdes, die zu den längsten Lavatunnels der Erde gehören. Hier versteckten sich einst die Inselbewohner vor anrückenden Piraten. Zu den Höhepunkten von Kombinationsreisen auf Lanzarote gehört der knapp 500m hohe Aussichtspunkt Mirador del Río im äußersten Norden, von dem Sie prachtvolle Blicke übers Meer und den Chinijo-Archipel mit seinen vielen kleinen Inseln besitzen.

weiterlesen
2 Reisen

    Kanarische Inseln.

    5 Inseln in 1 Reise entdecken.
    • Inkl. Flug
    • 12-tägig
    • 4-Sterne-Hotels
    • Inkl. Verpflegung
    Termine: Nov 2016 - Apr 2017
    Reisecode: REX009
    p. P. ab 1.399 € 11 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen
    Md bm 090605 1618 3916 3  1 jpg online 800x600
    Kombinationsreisen

    Kanarische Inseln.

    Kombination von Lanzarote, Fuerteventura & La Graciosa.
    • Inkl. Flug
    • 12-tägig
    • 4-Sterne-Hotels
    • Inkl. Halbpension
    Termine: Nov 2016 - Apr 2017
    Reisecode: REX011
    p. P. ab 999 € 11 Nächte, Appartement, 2 Erw., bei Belegung mit 2 Personen

    2 Reisen

      Spannende Kombinationsreisen auf Lanzarote für die ganze Familie

      Im Rahmen Ihrer Kombinationsreise „Kanarische Inseln. Inselhüpfen – 5 Inseln in 1 Reise entdecken.“ landen Sie von Teneriffa kommend auf dem internationalen Flughafen der lanzarotischen Hauptstadt Arrecife. Während den kommenden erlebnisreichen Tagen wohnen Sie im komfortablen Hotel Beatriz Costa Spa im wenige Kilometer entfernten Ferienzentrum Costa Teguise. Die nahen schwarzen Strände laden zu ausgiebigem Baden und vielfältigem Wassersport ein. Zu den interessantesten Ausflügen auf Lanzarote gehört eine Fahrt zu den Feuerbergen an der Westküste. Im Nationalpark Timanfaya entdecken Sie bizarre Vulkanlandschaften, in dessen Erde es nach wie vor brodelt. Im Süden der Insel erstreckt sich die Küste Costa de la Lava. Hier erinnern die Salinen von Janubio an die einstige lukrative Einnahmequelle des spanischen Eilandes. Im Südosten Lanzarotes gedeihen die Weine von La Geria. Versuchen Sie die den süffigen einheimischen Rebsaft in einer der gemütlichen Bodegas. Über Teguise, der alten Hauptstadt der Insel, mit ihren verträumten Häusern, geschichtsträchtigen Kirchen und Klöstern, geht es in den Norden zur Lavahöhle Jameos del Agua, die der berühmte lanzarotische Architekt César Manrique zu einer Grotte mit Konzertsaal und Restaurant gestaltete. Adrenalin pur wird während einer rasanten Katamaranfahrt zur Insel La Graciosa vor der Nordspitze frei. Neben dem heimeligen Fischerdorf Caleta del Sebo lockt hier die paradiesische Bucht der Playa Francesa mit goldgelbem Strand. Kajaks und Schnorchelmaske verführen zu spannenden Unternehmungen.