Montenegro bietet Abwechslung und herausragende Sehenswürdigkeiten auf kleinem Raum. Erleben Sie Naturwunder wie die Tara-Schlucht, die größte Schlucht Europas, oder die Bucht von Kotor, eine Riasküste, ähnlich einem Fjord, an der südöstlichen Adriaküste. Historische Städte wie Bar, Budva oder Kotor liegen harmonisch eingebettet an der Steilküste. Ein Aufstieg auf einen der umliegenden Berge liefert unvergessliche Panoramen. Das mediterrane Klima der Region sorgt auf Ihrer Rundreise durch Montenegro für angenehme Temperaturen.

weiterlesen
3 Reisen

    Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro & Albanien.

    Ärztlich begleitete Rundreise.
    • Inkl. Flug
    • 15-tägig
    • 3- bzw. 4-Sterne-Hotels
    • 4-Sterne-Hotel Milenij Makarska
    • Inkl. Halbpension
    Frühbucher-Vorteil
    Termine: Apr - Okt 2017
    Reisecode: OJM001
    p. P. ab 1.699 € 14 Nächte, Doppelzimmer Parkblick, bei Belegung mit 2 Personen

    Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro & Albanien.

    Ärztlich begleitete Rundreise.
    • Inkl. Flug
    • 8-tägig
    • 3-/4-Sterne-Hotels
    • Inkl. Halbpension
    Frühbucher-Vorteil
    Termine: Apr - Okt 2017
    Reisecode: OJM001
    p. P. ab 1.349 € 7 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    Montenegro, Kosovo, Mazedonien & Albanien.

    Kleingruppen-Rundreise.
    • Inkl. Flug
    • 8-tägig
    • 4-Sterne-Hotels
    • Inkl. Halbpension
    Termine: Mrz - Okt 2017
    Reisecode: O7D001
    p. P. ab 1.299 € 7 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    3 Reisen

      Montenegro Rundreise - Badestrände, tiefe Schluchten und Klöster

      Starten Sie in der Hauptstadt Podgorica und erleben Sie bei einem Stadtbummel das Leben im politischen und gesellschaftlichen Zentrum Montenegros. Genießen Sie authentische Balkanküche und entspannen Sie sich beim allseits beliebten türkischem Kaffee, bevor Sie Ihre Rundreise durch Montenegro starten. Budva an der Küste erreichen Sie in knapp einer Stunde Fahrzeit. Die schöne Altstadt zeigt sich in typischer venezianischer Architektur mit massiver Stadtmauer. In der nahen Umgebung gibt es Badestrände. Weiter in nördlicher Richtung fahren Sie zur spektakulären Bucht von Kotor, die zum Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO zählt. In dem weitläufigen Gebiet stürzen steile Bergflanken ins Meer. Fjordartige Buchten durchziehen die 30km lange Küste. Etliche Ortschaften mit mittelalterlicher Kulisse, wie etwa Tivat oder Herceg Novi, gilt es unbedingt zu besuchen. Das Highlight der Bucht ist der Ort Kotor. Von einer mächtigen Stadtmauer umgeben, erliegt man dem Charme der wundervoll sanierten Altstadt. Im Hinterland Montenegros hüten die Berge wahre Schätze an Sehenswürdigkeiten. Die Schlucht von Tara ist die tiefste Schlucht Europas. Bewundern Sie die bis zu 1600m hohen Felswände oder wagen Sie eine Raftingtour im Fluß Tara. Etwas besinnlicher, aber nicht weniger beeindruckend, zeigt sich das Kloster Ostrog. Inmitten eines gewaltigen Felsens erbaut zählt es zu den bedeutendsten Pilgerorten der serbisch-orthodoxen Kirche. Weiter südlich an der Grenze zu Albanien befindet sich der größte See der Balkanhalbinsel. Am Skutarisee können Sie sich erholen und im Nationalpark seltene Tiere und Pflanzen bestaunen.