Radfahrer in Österreich©DieterMeyrl

Radreisen in Österreich

Traumhafte Landschaft aktiv erleben

Um Österreich von all seinen Facetten kennenlernen zu können, ist eine Radreise genau das Richtige. Entdecken Sie auf Ihrer Tour die traumhaften Seen des Salzkammerguts oder fahren Sie von Passau bis nach Wien entlang der Donau. Abwechslungsreiche Landschaft, traumhaftes Bergpanorama und Österreichs schönste Städte warten auf Sie.

Mit dem Zweirad durch beeindruckende Landschaften

Eine der beeindruckendsten Regionen des Landes entdecken Sie bequem bei einer Radtour: Entlang des Tauernradweges warten zahlreiche landschaftliche und kulturelle Höhepunkte, wie zum Beispiel die Krimmler Wasserfälle. Mit knapp 400 m Höhe gelten diese als höchste Wasserfälle Österreichs und versetzen jedes Jahr unzählige Besucher ins Staunen. Immer wieder treffen Sie im Nationalpark Hohe Tauern auf geschäftige Murmeltiere, die pfeifend aus ihren Erdlöchern auftauchen. Rund um den König der Berge, den Großglockner, radeln Sie im Schatten zahlreicher anderer schneebedeckter Gipfel wie dem Kitzsteinhorn. Die Altstadt von Zell am See lädt zu einem kurzen Zwischenstopp ein. Sie können durch die noblen Designerläden bummeln oder sich einfach an der Seepromenade ein leckeres Eis gönnen. Das glitzernde Wasser lädt übrigens zu einer kleinen Erfrischung während der Fahrt ein. Alles in der Altstadt von Salzburg steht im Zeichen des weltbekannten Komponisten Mozart. Besichtigen Sie das Geburtshaus aus dem 19. Jahrhundert und genießen Sie von der Festung Hohensalzburg aus den herrlichen Ausblick über die Stadt am Ufer der Salzach. Von einer ganz anderen Seite zeigt sich Österreich bei einer Radtour rund um den Bodensee. Besuchen Sie das romantische Lindau am Bodensee und die Blumeninsel Mainau in Deutschland, machen Sie einen Abstecher in die Schweiz nach Stein am Rhein und an den Rheinfall und lassen Sie Ihren Urlaub vor dem barocken Martinsturm in Bregenz ausklingen.