Vom ersten Augenblick an wird Sie der Anblick der Klippen und Felszungen und der Duft aromatischer Kräuter wie Thymian, Myrte und Rosmarin auf Sardinien, der zweitgrößten Insel im Mittelmeer, verzaubern. Jeder ankommende Urlauber bemerkt sofort mit Wohlgefallen die Ursprünglichkeit der Insel, was in erster Linie auf das Fehlen großer Städte zurückzuführen ist. Inseltypische Speisen wie das herzhafte Hirtenbrot Pane Guttiau mit Schafs- oder Ziegenkäse aus dem Landesinnern und dem sardischen Bier Ichnusa, lassen bereits am ersten Ferientag die Hektik des Alltags vergessen. Mit knapp 1.850 Kilometern Meeresküsten und klangvollen Strandabschnitten wie Costa Smeralda, glasklarem Wasser und Traumklima, garantiert Sardinien Badeurlaub der Extraklasse. Auch für eine komfortable Unterkunft ist gesorgt, denn das 4-Sterne-Hotel Horse Country Resort Congress & Spa verspricht einen Rundum-Wohlfühl-Aufenthalt.

weiterlesen
2 Reisen

Sardinien.

Entspannen auf der Sonnen-Insel.
  • Inkl. Flug
  • 8-/15-tägig
  • 4-Sterne-Hotel Horse Country Resort Congress & Spa
  • Inkl. Vollpension-Plus
  • Vorteil für Alleinreisende: kein Zuschlag Einzelzimmer
Frühbucher-Vorteil
Termine: Mrz - Okt 2018
Reisecode: HIN001
p. P. ab 499 € 7 Nächte, Vollpension Plus, Doppelzimmer Superior Typ A, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Korsika & Sardinien.

2 Inseln in einer Reise.
  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • Ferienhotel Maristella mit All-Inclusive
  • 4-Sterne Hotel Horse Country Resort Congress & Spa inkl. Vollpension-Plus
Termine: Mrz - Okt 2018
Reisecode: HFK013
p. P. ab 999 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Badeurlaub auf Sardinien: viel mehr als nur Meer und Strände

Die Strände Sardiniens sind regional sehr unterschiedlich beschaffen. Die Westküste allerdings eignet sich für jede Art von Badereisen nach Sardinien, da sich hier alle Strandarten vereinen. Schnorchler finden hier Riffe, Surfer Sandstrände mit ständigen Passatwinden und Sonnenanbeter die berühmten Sanddünen "Dune di Piscinas d'Ingurtosu“ mit Ausmaßen von teilweise über 30 Metern Höhe. Einen herrlichen Kontrast dazu bietet die grüne Vegetation des bewaldeten Hinterlandes der Costa Verde, das über ein Netz an Wanderwegen erkundet werden kann. Hinzu kommen lohnenswerte Ausflugsziele wie die Altstadt von Oristano mit dem Dom Duomo di Oristano und einer bunten Einkaufsmeile. Wenige Kilometer weiter erwartet Sie das idyllische Fischerdorf San Salvatore, das Sergio Leone einst als Filmkulisse für einen seiner Westernfilme diente. Hobby-Archäologen begeistern die zahlreichen Ausgrabungsstätten der grünen Küste, darunter die noch nicht vollständig freigelegte punisch-römische Hafenstadt Tharros. Keinesfalls sollten Sie es während Ihres Badeurlaubs auf Sardinien versäumen, das interessante Messermuseum in Arbus zu besuchen. Der Ort ist zudem für die Herstellung der landesspezifischen Messer "Arresojas“ bekannt. Im Jahre 2002 stellte der Gründer der Messerschmiede, Paolo Pusceddu, mit seinem 4,85 Meter langen größten Klappmesser der Welt einen Guinness-Rekord auf.