Asien, Georgien, Tiflis

Die georgischen Klöster und Kirchen blicken auf eine lange Geschichte zurück – zum Teil über 1.000 Jahre stehen Sie an ihren, oft einsamen, Orten. Malerisch in den Bergen gelegen, beeindrucken die sakralen Bauten der orthodoxen Christen nicht nur durch ihr markantes Äußeres, sondern auch mit so manch einer überraschenden Geschichte. Fast ebenso alt sind viele Städte. Entdecken Sie auf Ihren Reisen durch Georgien verschlafene, charmante Altstädte, wie auch die kulturellen Höhepunkte von Tiflis, der modernen Hauptstadt des Landes. Ein kulinarischer Höhepunkt Ihrer Reise wird der georgische Wein. Sie bereisen die Wiege des Weinanbaus und der Weinherstellung.

weiterlesen
Ihre Auswahl
1 Reise

    Armenien, Georgien & Aserbaidschan.

    Ärztlich begleitete Rundreise.
    • Inkl. Flug
    • 12-tägig
    • 4-Sterne-Hotels
    • Inkl. Vollpension
    Frühbucher-Vorteil
    Termine: Mai - Okt 2017
    Reisecode: O7H001
    p. P. ab 2.399 € 11 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Höhepunkte Ihrer Reisen durch Georgien

      Die sanften grünen Hügel und die Einsamkeit der Landschaft an der Grenze von Armenien und Georgien sind das Erste, was Sie von diesem gastfreundlichen Land erblicken. Moderner, aber ebenso freundlich und voller Kultur erleben Sie wenig später die Hauptstadt Tiflis. Hier entdecken Sie eine reizvolle Kirche aus dem 5. Jahrhundert und die wertvollste Kunstsammlung Georgiens im Simon Janashia Nationalmuseum. Beim Rundgang durch die Stadt steigt Ihnen Schwefelgeruch in die Nase – Sie sind im alten Viertel der warmen Quellen. Helle Steinkuppeln ragen hier wie Pilze aus dem Boden, unter Ihnen befinden sich die berühmten Bäder von Tiflis. Reisen durch Georgien führen Sie auch zur UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Mzcheta, die alte Hauptstadt des Landes. Hoch über ihr thront das Dschwari-Kloster, das bezaubernde Ausblicke offenbart. In der Swetizchoweli-Kathedrale schließlich erfahren Sie vom letzten Gewand Christi, welches hier liegen soll. Nach der alten Kultur erwartet Sie nun eine traumhafte Landschaft fürs Auge: Kachetien. Beim Mittagessen können Sie die Gastfreundschaft bei einer einheimischen Familie schätzen lernen. Anschließend geht es weiter durch das Alazani-Tal: Hier soll der Ursprung des Weinanbaus und der Weinherstellung liegen. Selbstverständlich werden Sie die berühmten georgischen Weine bei einer Verkostung auf einem Wein-Chateau auch probieren. Ein weiteres Schmuckstück erwartet Sie in Sighnaghi: Umgeben von einer Wehrmauer mit 23 Türmen erkunden Sie die romantischen Gässchen mit den hübsch verzierten Holzbalkonen.