Europa, Baltikum, Estland, Tallinn

Die baltische Republik ist ca. 45.000 Quadratkilometer groß und begeistert mit einer Jahrhunderte alten wechselhaften Geschichte, wertvollen Kunstdenkmälern und historischen Sehenswürdigkeiten. Der Norden des Landes bietet Ihnen lange breite Sandstrände, bizarre Kalksteinfelsen sowie flache Küstenlinien. Im Süden erwartet Sie ein Naturpanorama bestehend aus grünen Hügellandschaften, stillen Seen und weiten Ebenen. Östlich prägt der riesige Peipus-See das Landschaftsbild.

weiterlesen
3 Reisen

    Ostsee & Baltikum.

    Bei dieser Minikreuzfahrt & Rundreise kommen Sie ins Schwärmen.
    • 9 Nächte
    • DFDS-Schiff inkl. Halbpension
    • Mittelklassehotels inkl. Halbpension
    Termine: Apr - Mai 2017
    Reisecode: K8O073
    p. P. ab 749 € 9 Nächte, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen

    Ostsee.

    Von Kiel aus das Baltikum entdecken.
    • 9 Nächte
    • DFDS-Schiff inkl. Halbpension an Bord
    • Mittelklassehotels inkl. Halbpension
    Termine: Mai - Okt 2017
    Reisecode: K8O073
    p. P. ab 749 € 9 Nächte, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen

    Estland, Lettland & Litauen.

    Die Bernsteine des Baltikums.
    • Inkl. Flug
    • 8-tägig
    • Mittelklassehotels
    • Inkl. Frühstück
    Termine: Apr - Okt 2017
    Reisecode: R7A011
    p. P. ab 899 € 7 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    3 Reisen

      Beim Reisen durch Estland die Hauptstadt Tallinn entdecken

      Die über 800 Jahre alte Stadt Tallinn begeistert mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern. Die Altstadt besteht aus zwei Teilen. Auf dem Domberg befindet sich die Oberstadt mit der mittelalterlichen Burg und der Domkirche. Besichtigen Sie die mittelalterliche Ordensburg, welche heute Sitz des estnischen Parlaments ist. In der Nähe befindet sich die große Alexander-Nevsky-Kathedrale. Diese wurde 1900 gebaut und beeindruckt mit Ihren fünf schwarzen Zwiebeltürmen. Sehenswert ist auch die Domkirche aus den 13. Jahrhundert. Im Inneren erzählen die ca. 107 Wappenschilder viel über die Geschichte der Adelsfamilien. Die Burg zählt zu den ältesten Gotteshäusern Estlands. Von einer Aussichtsplattform haben Sie einen spektakulären Blick auf die Unterstadt mit dem Hafen und der Tallinn Bucht. In der Unterstadt lohnt es sich die zwei Kilometer lange Stadtmauer zu besichtigen. Zu der Befestigungsanlage gehört auch der 45 Meter hohe Wehrturm Kiek in de Kok aus dem 15. Jahrhundert. Im Turminneren befindet sich ein kleines Museum, welches der Militärgeschichte gewidmet ist. Zu den Highlights zählen auch der berühmte Rathausplatz und das gotische Rathaus aus dem frühen 20. Jahrhundert. Der achteckige Turm mit seiner Wetterfahne ist ein Wahrzeichen der Stadt. Verbinden Sie Ihre Reisen durch Estland mit einer Fahrt in den Lahemaa-Nationalpark. Dieser liegt ca. 80 Kilometer östlich von Tallinn und bietet Ihnen einen mystischen Wald, Moor- und Küstenlandschaft. Der 730 Quadratmeter große Park lässt sich auf unterschiedlichen Lehrpfaden bequem zu Fuß erkunden. Für die kleinen Pausen zwischendurch finden Sie nette Einkehrmöglichkeiten, denn hier gibt es viele gemütliche Gutshöfe.

      Kombinationsreisen nach Estland: Reisen in die Geschichte des Baltikums

      Auf der Kombinationsreise "Baltikum" erleben Sie zunächst die kleine Universitätsstadt Tartu im Südosten Estlands. Sie werden überrascht sein, wie entspannt das Leben hier verläuft. Im Stadtkern treffen Sie auf viele Studenten, die zwischen den prächtigen Bauten im Stile des Klassizismus philosophieren oder einfach entspannen. Die Perle der Altstadt ist das schmucke Rathaus. Den Platz davor säumen einladende Straßencafés. Ein beliebter Ort für einen Spaziergang ist auch die Promenade des Flusses Emajõgi. Weiter führt die Reise in die legendäre Hauptstadt – Tallinn ist berühmt für ihre zusammenhängende, mittelalterliche Bausubstanz. Damit Sie die Höhepunkte der weitläufigen Altstadt entdecken, führt Sie eine Stadtführung zu den schönsten Plätzen und Gebäuden. Auf dem Domberg entdecken Sie das farbenfrohe Toompea-Schloss und die Alexander-Nevski-Kathedrale. Wie für russisch-orthodoxe Kirchen üblich empfängt Sie hier der betörende Duft von Bienenwachskerzen und Weihrauch. Bewundern Sie die reichen, goldenen Verzierungen und Ikonen, bevor es weiter geht zur Marien-Kathedrale, zur Heiliggeistkirche in der Unterstadt und zum historischen Rathaus. Im Rahmen von Kombinationsreisen "Lettland, Estland und Litauen" erhalten Sie außerdem einen spannenden Einblick in die jahrhundertealte, unberührte Natur: Im Nationalpark Lahemaa führt Sie Ihr Reiseleiter über einen Bretterpfad durch das Moor mit seinen einzigartigen Pflanzen wie Moltebeeren und wildem Rosmarin. Anschließend entdecken Sie riesige Findlinge an der Küste und die wunderschönen Herrenhäuser Palmse und Vihula.