Rumänien, das ist für viele Menschen gleichbedeutend mit Transsylvanien und Graf Dracula. Auf unserer Rundreise durch Rumänien werden Sie nicht nur auf den Spuren des berühmtesten Vampirs aller Zeiten wandeln, sondern auch viele bislang noch unbekannte Highlights dieses schönen Landes in Osteuropa kennenlernen.

weiterlesen
1 Reise

Rumänien.

Geheimnisvolles Rumänien - Rundreise von Sinaia bis Bukarest.
  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Halbpension
Frühbucher-Vorteil
Termine: Apr - Okt 2018
Reisecode: R7Q009
p. P. ab 649 € 7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Rundreise durch Rumänien: auf den Spuren von Dracula

Im Herzen von Siebenbürgen ragt die mächtige Burg Bran, das "Draculaschloss", über den gleichnamigen Ort hinaus. Auch wenn Vlad III. Drăculea, das historische Vorbild der Romanfigur von Bram Stoker, nie in dieser Region lebte, gehört die Burg dennoch zu den größten Sehenswürdigkeiten des Landes und ist fester Bestandteil jeder Rundreise in Rumänien.

Weitere touristische Höhepunkte in Siebenbürgen sind das historische Brasov, das im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet wurde, und das bezaubernde Sighisoara (Schäßburg), dessen imposante Festung zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Natürlich steht auch ein Besuch in Sibiu (Hermannstadt) auf dem Programm, das für herrliche Bauten wie das barocke Brukenthal Palais und das Schatzkästchen bekannt ist und das mit dem weltweit größten Freilichtmuseum aufwartet.

Naturparadies Donaudelta

Für Naturfreunde stellt das berühmte Donaudelta den Höhepunkt jeder Rundreise in Rumänien dar: Dieses einzigartige Ökosystem bietet über tausend seltenen Vogelarten, darunter riesigen Kolonien von Pelikanen, Graugänsen und Kormoranen, einen Heimatort. Die Hauptstadt Bukarest steht bei Weitem nicht im Schatten der historischen Städte Siebenbürgens, denn sie hat sich in den letzten Jahren frisch herausgeputzt und sollte bei einer Rundreise durch Rumänien nicht fehlen. Zu ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören das Kunstmuseum im alten Königspalast und Ceaucescus monumentaler Parlamentspalast.