Die Inselgruppe Sansibar befindet sich in der Nähe der Ostküste von Tansania. Unguja bildet die Hauptinsel, hier liegt Sansibar-Stadt, deren historische Altstadt Stone Town zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. In den schmalen Gassen gibt es aus Korallengestein gebaute Häuser, lokale Handwerksarbeiten und einheimische Gastronomie zu entdecken. Bei einer Kombireise auf Sansibar werden Sie die vielfältige Flora und Fauna bewundern und in eine neue Kultur eintauchen.

weiterlesen
2 Reisen

Oman & Sansibar.

Vom Land des Weihrauchs zur Gewürzinsel.
  • Inkl. Flug
  • 11-tägig
  • 4-Sterne-Hotel Al Falaj
  • 4-Sterne-Hotel Karafuu Beach Resort & Spa
  • Inkl. Verpflegung
Termine: Sep - Okt 2017
Reisecode: RQO007
p. P. ab 2.049 € 10 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Tansania & Sansibar.

Aufregende Tierwelt Tansanias & Baden auf Sansibar.
  • Inkl. Flug
  • 14-tägig
  • Mittelklassehotels/-lodges inkl. Verpflegung
  • 4-Sterne-Hotel Karafuu Beach Resort & Spa mit All-Inclusive
Frühbucher-Vorteil
Termine: Nov 2017 - Apr 2018
Reisecode: R2T002
p. P. ab 2.899 € 12 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    Kombireisen auf Sansibar – inmitten paradiesischer Landschaften

    Bei berge & meer können Sie die Kombireise nach Sansibar entweder inklusive Tansania oder Oman buchen. Die erste Kombireise führt durch Tansania und Sansibar. Am ersten Urlaubstag erkunden Sie den Tarangire-Nationalpark. Sie haben unter anderem die Möglichkeit frei lebende Zebras, Elefanten und Strauße zu sehen. Die einzige Wasserquelle, welche nicht austrocknet, ist der Fluss Tarangire. Das Landschaftsbild des Nationalparks präsentiert sich als sehr vielfältig: Graslandschaften wechseln sich mit tropischer Savanne und Wäldern ab und die Vegetation ist geprägt von den typisch afrikanischen Affenbrotbäumen. Nach dem Tarangire-Nationalpark verbringen Sie zwei Tage im Serengeti-Nationalpark. Dieser ist Tansanias berühmtester und ältester Nationalpark. Im Park lebt eine vielfältige Tierwelt. Neben der Fauna wird Sie die Landschaft beeindrucken. Die trockene Savanne entwickelt sich in der Regenzeit in eine grüne Landschaft mit vielen Wildblumen. Den Abschluss der Kombireise bildet Sansibar, wo Sie noch ein paar Tage am Meer entspannen können. Die zweite Kombireise beginnt im Oman und endet ebenfalls in Sansibar. Start Ihrer Reise ist Muscat, die Hauptstadt des Omans. In Muscat lassen Sie die orientalische Kultur auf sich einwirken, z.B. auf einem typisch omanischen Markt. Die Sultan-Qabus-Moschee ist eine der größten weltweit und beeindruckt mit einer verzierten Holzdecke. Traditionelle Häuser und exotische Düfte bleiben Ihnen bei einem Besuch in Erinnerung. Gewürze, Duftöle oder Weihrauch verzaubern Sie und nehmen Sie mit in die Welt des Orients. Die letzten Reisetage verbringen Sie auf der Insel Sansibar. Strand, Sonne und Meer lassen Sie Sansibar genießen. Zudem können Sie die Korallen und farbenfrohen Fische beim Schnorcheln bestaunen.