Asien, Jordanien, Petra, Khazne al-Firaun

Ein kleines Königreich im Mittleren Osten, in dem es zahlreiche Schätze zu entdecken gibt - das ist Jordanien! Trotz seiner geringen Größe hat Jordanien so viel zu bieten wie kaum ein anderes Land. Aufgrund der kurzen Fahrtstrecken ist es somit ideal für Kombinationsreisen.

weiterlesen
1 Reise

    Jordanien & Israel.

    Wandeln auf den Pfaden der Geschichte.
    • Inkl. Flug
    • 10-tägig
    • Mittelklassehotels
    • Kibbuz Gästehaus
    • Inkl. Halbpension
    Termine: Mrz - Okt 2017
    Reisecode: RQJ024
    p. P. ab 1.499 € 9 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Auf Kombinationsreisen durch Jordanien das Land individuell entdecken

      Im Norden des Landes erwartet Sie mit Jerash eine der besterhaltenen Städte des antiken Römischen Reiches. Jahrhundertelang war Jerash unter dem Wüstensand verborgen und wurde erst vor 70 Jahren wiederentdeckt. Kolosseum, Hippodrom, Cardo Maximus, Tempel, Theater und zahlreiche weitere Bauwerke sind daher erstaunlich gut erhalten. Etwas weiter südlich befindet sich die Hauptstadt Amman, in der Sie unter anderem ein noch immer genutztes Amphitheater aus dem 2. Jahrhundert nach Christus entdecken können. Mit Kombinationsreisen durch Jordanien entdecken Sie auch das Tote Meer, den tiefsten Punkt der Erde. Es ist der ideale Ort, um sich nach aufregenden Erkundungstouren zu erholen. Das schwerelose Floaten auf dem Wasser lässt alle Sorgen vergessen und die im Wasser enthaltenen Mineralien sorgen für eine wunderbare Haut. In der Nähe der Hafenstadt Aqaba wartet ein weiteres Highlight auf Sie: Wadi Rum. Bei dem UNESCO-Weltkulturerbe handelt es sich um eine wundervolle Wüstenlandschaft, die von Felsformationen in unterschiedlichen Rottönen durchzogen wird. Die bizarren Formen der Felsen sind neben der außergewöhnlichen Farbe etwas ganz Besonderes. Doch Jordanien hat noch mehr zu bieten. Das unumstrittene Glanzstück von Kombinationsreisen durch Jordanien ist die Felsenstadt Petra, die bereits vor über 2.000 Jahren in Stein gemeißelt wurde und zu den neuen Weltwundern zählt. Durch den Siq, eine beeindruckende Schlucht, gelangen Sie direkt zur fast 40 Meter hohen Schatzkammer. Majestätisch erhebt sich diese in die Luft, je nach Lichteinfall strahlt sie in den schillerndsten Farben. Wenn Sie den Aufstieg nicht scheuen oder sich hierfür eines Esels bedienen, werden Sie mit dem Anblick des "Klosters" belohnt. Der in den Fels gemeißelte Tempel ist 39 Meter hoch und erhebt sich beeindruckend über der Stadt.