Tierreiche Nationalparks, eindrucksvolle kulturelle Zeugnisse der bewegten Geschichte, atemberaubende Landschaften und natürlich die spektakulären Victoriafälle machen Simbabwe zu einem abenteuerlichen Reiseziel. Safaris im Hwange Nationalpark, dem größten Park Simbabwes, garantieren dank der dichten Tierpopulation tolle Fotomotive von Afrikas Fauna. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Great Zimbabwe Ruinen mit ihren meterdicken Mauern sind ebenso historische Stätten der Vergangenheit wie die Buschmalereien in den Matobo Hills. Ein Besuch der Victoriafälle, ein Weltnaturerbe der UNESCO, sollte bei Ihrer Reise durch Simbabwe nicht fehlen. Auf den Erlebnisreisen durch Simbabwe von Berge & Meer erleben Sie das Land hautnah: Kleine Reisegruppe und erfahrene Guides ermöglichen authentische Einblicke und Aufenthalte abseits der bekannten Pfade.

weiterlesen
1 Reise

    Botswana & Simbabwe.

    Mitten in der artenreichen Tierwelt Afrikas.
    • Inkl. Flug
    • 13-tägig
    • Lodges/Komforthotels
    • Inkl. Verpflegung
    Termine: Mrz - Sep 2017
    Reisecode: A2E001
    p. P. ab 4.399 € 11 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    1 Reise

      Erlebnisreisen durch Simbabwe mit Berge & Meer

      14 Tage lange führt die Erlebnisreise "Südafrika und Simbabwe" von Berge & Meer durch beide Länder des südlichen Afrikas. Sie starten in Johannesburg in Südafrika und besuchen unter anderem den weltberühmten Krüger Nationalpark, bevor es schließlich nach Simbabwe weitergeht. Die geschichtsträchtigen Great Zimbabwe Ruinen stehen dort zuerst auf dem Programm, danach besuchen Sie Bulawayo. Im Hwange Nationalpark können Sie mit etwas Glück auf Ihren Pirschfahrten die "Big Five" - Löwe, Elefant, Nashorn, Leopard und Gepard - erspähen. Doch bereits die Übernachtung im Park ist ein besonderes Erlebnis, denn nachts hört man die über 90 Tierarten des Parks am besten. Das Ende der Reise führt Sie zu den imposanten Victoriafällen, wo sich die zwei Kilometer breiten Wassermassen brausend über 100 Meter in die Tiefe stürzen. Mehrere Aktivitäten wie eine Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss, der Besuch einer simbabwischen Grundschule und auch ein Ausflug über die Grenze nach Botsuana in den elefantenreichen Chobe Nationalpark stehen auf dem Programm. Wenn Ihnen das noch nicht reicht, so können Sie auch die 18-tägige "Südafrika und Simbabwe"-Tour buchen. Bei dieser Tour aus dem Angebot "Erlebnisreisen Simbabwe" fliegen Sie von den Victoriafällen noch für ein paar Tage nach Kapstadt, um die Strände zu genießen und natürlich das Kap der Guten Hoffnung zu besuchen.