Nachhaltigkeit bei Berge & Meer

Welt und Baum, Umwelt

Nachhaltigkeit - zwischen richtiger Ressourcen-Nutzung, Klimawandel, politischen Diskussionen & Menschenrechten. Das Thema ist breit gefächert und muss von jeder Einzelperson sowie jedem Unternehmen unterstützt werden, um heute schon an morgen zu denken. Besonders in der Reisebranche wird Nachhaltigkeit zunehmend größer geschrieben. Wir als Unternehmen haben uns das Thema Nachhaltigkeit ans Herz gelegt und uns zur Aufgabe gemacht, unsere Unternehmenswerte sowie unsere angebotenen Reisen darauf auszulegen.

Inhaltsverzeichnis

    Zusammenhalt, Hände

    We Care - Wer sind wir & was machen wir?

    Unser Team & unsere Werte

    Die Zentrale von Berge & Meer liegt in einem kleinen Dorf im Westerwald, inmitten von blühender Natur und Grünflächen. Nicht nur unter dieser Voraussetzung trägt das Unternehmen die Verantwortung für den Standort. Deshalb haben wir uns zu Aufgabe gemacht, der regionalen Natur positiv entgegen zu wirken.

    Stellvertretend dafür gibt es bei Berge & Meer das We Care Team, zur Förderung der Nachhaltigkeitsziele unseres Unternehmens, der Reisen sowie unserer Mitarbeiter. Das Team besteht aus 28 Mitgliedern aus verschiedenen Abteilungen des Unternehmens. Bei regelmäßigen Treffen erfolgt ein reger Austausch an neuer Ideen, die der Umwelt zugute kommen sollen.



    Logo von We Care

    Unsere lokalen Projekte

    Briefmarken für Bethel

    Briefmarken Berge & Meer

    In Bethel werden jährlich 29 Tonnen Briefmarken (das entspricht ca. 128 Millionen Stück) von kranken, behinderten und sozial benachteiligten Menschen aufbereitet, sortiert und für den Wiederverkauf verpackt. Die an Bethel gespendeten Briefmarken ermöglichen es, sinnvolle Arbeits- und Beschäftigungsplätze zu schaffen und zu erhalten. Der Weiterverkauf an Sammler ist dabei eine besondere Bestätigung für die Arbeit, die von Menschen mit Behinderungen geleistet wird. Auch Berge & Meer unterstützt dieses Projekt aktiv  und spendet Briefmarken an die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.

    Werden auch Sie ein Teil der Aktion. Erfahren Sie mehr über die Briefmarken.

    Weihnachten im Schuhkarton

    Weihnachten im Schuhkarton Berge & Meer

    Jedes Jahr startet die Aktion ''Weihnachten im Schuhkarton'' der christlichen Initiative ''Samaritan's Purse''. Unser Engagement 2017 brachte 46 Schuhkartons zusammen, welche Kinderaugen im Alter von 2 - 14 Jahren zum Strahlen gebracht haben. 2018 konnten wir die Päckchenanzahl noch einmal steigen - knapp 70 Schuhkartons kamen zusammen und bescherten den Kindern ihr Weihnachtsglück. Vollgepackt wurden die Kartons u. a. verschickt nach Georgien, Lettland, Montenegro, Polen, Serbien, Slowakei und in die Ukraine.

    Eine tolle Aktion, bei der man mit wenig Aufwand Kinderaugen zum Strahlen bringen kann. Seien auch Sie bei der nächsten Aktion dabei. 

    Kochen im Ronald McDonald Haus

    Im März 2019 wurden im Ronald McDonald Haus in St. Augustin (Rhein-Sieg Kreis) die Löffel geschwungen. 12 Kollegen haben zusammen in der Einrichtung für Eltern von schwer kranken Kindern gekocht und ihnen somit einen schönen Abend bereitet. Nach Feierabend wurde unter der Leitung der beiden Chefköche Devid Strauf und Sebastian Habel gekocht: es wurde geschnippelt, gebrutzelt, geschält und genascht. Am Ende servierten die Hobbyköche den Bewohnern ein 3-Gänge-Menü.Der Abend wurde dann mit guten Essen, netten Gesprächen und regem Austausch beendet.  

    Sie wollen den Kindern auch etwas Gutes tun?
    Erkundigen Sie sich über die Hilfsangebote.

    Bienenstock Patenschaft

    Bienenstock Berge & Meer

    Seit Juli 2018 ist Berge & Meer Pate eines Bienenvolkes und unterstützt tatkräftig die Erhaltung des lokalen Ökosystems. Der Bienenstock gehört der Firma Bee-Rent GmbH, die in einer Art Franchise-System überall in Deutschland Bienenboxen mit einem Rundum-Pflege-Programm durch erfahrene Imker zur Miete anbieten. Mit der Aktion möchte Berge & Meer Verantwortung zeigen und möglichst viele Menschen für das Thema Bienengesundheit sensibilisieren und die Gefährdung der Tiere publik machen.

    Mitarbeiterflohmarkt zum guten Zweck

    Flohmarkt Berge & Meer

    Im Oktober 2019 fand zum zweiten Mal der Mitarbeiterflohmarkt statt. Hierfür wurden die Mitarbeiter angeregt, ihren Keller auszumisten, den Speicher aufzuräumen oder bei den Eltern und Großeltern nach nicht genutzten Dingen zu stöbern, die einen neuen Besitzer suchen. Zahlreiche Mitarbeiter nahmen am Flohmarkt teil, sodass insgesamt eine Summe von 227€ erreicht wurde. Der Erlös ging komplett an das Tierheim Calvi. Damit konnte ein Zuschuss für eine langersehnte Kranken- und Quarantänestation geleistet werden.

    Blutspendeaktion

    Menschengruppe

    Unter dem Motto ''Schenke Leben. Spende Blut!'' fand im Mai 2019 der Blutspendetag bei Berge & Meer statt. Unser Nachhaltigkeitsteam We Care sammelte tatkräftig Mitarbeiter, um die Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes zu unterstützen und damit Leben zu retten. Es engagierten sich zahlreiche Mitarbeiter aus dem Unternehmen an der Aktion und alle angebotenen Plätze waren belegt. Nach dieser zahlreichen Teilnahme von Mitarbeitern wird es nicht das letzte Engagement mit dem Deutschen Roten Kreuz bleiben.

    Gemeinnützige Organisation FLY & HELP

    Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help
    Logo Fly & Help

    Über die Stiftung

    Der ehemalige Geschäftsführer von Berge & Meer Reiner Meutsch machte sich 2010 auf das Abenteuer seines Lebens. Im Kleinflugzeug bereiste er nicht nur 77 Länder auf 5 Kontinenten, sondern setzt sich auch mit seiner Stiftung FLY & HELP für die Bildung von Kindern auf der ganzen Welt ein. Auf seiner Weltreise initiierte er seine ersten Schulprojekte, die den Grundstein für seine Stiftung legen. Heute eröffnet er jährlich zahlreiche Schulen in Entwicklungsländern und gibt somit vielen Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft. Innerhalb von 8 Jahren konnten mit Hilfe von 10,9 Millionen Euro Fördervolumen schon mehr als 270 Schulprojekte realisiert werden.

    Projekte von FLY & HELP

    Der Gründer Reine Meutsch erschuf Projekte in 44 Ländern auf den Kontinenten Afrika, Asien und Südamerika. Er ist nicht nur Leiter der Stiftung, sondern auch aktiv bei seinen Projekten vor Ort.
    Ein aktuelle Projekt für 2020 ist der Ausbau der Primarschule in Kampuni, Tansania. Es sollen 2 neue Klassenzimmer und ein Lehrerzimmer errichtet werden, sowie Schreibtische und Stühle für die Klassenräume sollen gestellt werden. Die Erneuerung der Schule soll Eltern und Kinder anregen, die Schule zu besuchen und das Lehrumfeld angenehm zu gestalten.

    Fly&Help, Berge&Meer
    Reiner Meutsch in Afrika

    Berge & Meer unterstützt Reiner Meutsch und seine Stiftung aktiv mit regelmäßigen Spenden und bei seinen Events. Mehr Informationen über die Stiftung FLY & HELP, die Events sowie den Gründer finden Sie auf der FLY & HELP Seite.

    Wie gestalten Sie Ihre umweltfreundliche Reise?

    Weltkugel

    Öko-Tipps für nachhaltiges und verträgliches Reisen

    Reisen können heutzutage mit vielen Tricks nachhaltiger gestaltet werden - verzichten Sie also nicht auf Ihren Urlaub, sondern machen Sie ihn für die Umwelt verträglich. Hier bekommen Sie ein paar nützliche Tipps, wie Sie während Ihren Reisen Mutter Erde schützen können.

    Vor dem Urlaub

    • Stecker der Elektrogeräte ziehen
    • Heizung ausschalten
    • Baumwoll- statt Plastikbeutel für schmutzige Wäsche
    • Auffüllbare Behälter für Shampoo & Duschgel verwenden

    Bei der Anreise

    • Magazin oder Zeitung in digitaler Variante anstatt in gedruckter Form
    • Zeit nehmen für einen Kaffee im Shop anstatt einen Kaffee to-go
    • Selbstgemachte Lunchpakete anstatt Fast-Food
    Ökologisch Reisen

    Während der Reise

    • Handtücher im Hotel mehrfach benutzen ohne sie waschen zu lassen
    • Auf Wochenmärkten einkaufen, anstatt Plastikverpackungen aus dem Supermarkt
    • Erkundungen zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    • Unterstützen Sie lokale Händler und Speisen und achten Sie auf den Fleichkonsum
    • Entsorgen sie Ihren Müll umweltgerecht
    • Schalten Sie nicht benötigte Geräte im Hotelzimmer aus
    • Nutzen Sie das Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel im Land