Reise-Idee für Ihre Gruppe nach Island

Dynjandi Wasserfall

Geheimnisvolle Abenteuerinsel

Die Insel aus Feuer und Eis bietet mit ihren Vulkanen und Gletschern eines der spannensten Reiseziele Europas. Lernen Sie auch Reykjavík, die nördlichste Hauptstadt der Welt, kennen.

Highlights der Reise

  • Wasserfälle Gullfos, Skogafoss & Godafoss
  • Wanderung zum Wasserfall Svartifoss
  • Stadtrundfahrt Reykjavík


Eckdaten der Reise

  • 8-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Frühstück

p. P. ab 1.699 €

Berge & Meer Gruppenreise nach Island

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Icelandair (oder gleichwertig) von Deutschland nach Keflavík und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren 
  • Transfers und Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels mit Restaurant und Bar
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück
  • 4 x Abendessen (Tag 2 - 5)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Wunschleistung

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 399 €


Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen


Die perfekte Ergänzung für Ihre Gruppenreisen

Sie wollen auf Ihrer Island Rundreise noch mehr erleben? Folgende Ausflugspakete sind für Sie buchbar:

  • Ausflug Vök Baths (Tag 4) pro Person 50 €
  • Ausflug Secret Lagoon (Tag 7) pro Person 106 €
  • Ausflug Walbeobachtung (Tag 7) pro Person 99 €

Alle Ausflüge beruhen auf einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen.

Geysir Strokkur im Sonnenuntergang, Island
Pferde in Island
Reykjavik in Island

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Keflavik. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Reykjavik.

2. Tag - Reykjavík/Hafnarfjördur - Thingvellir - Gullfoss - Geysir - Hvolsvöllur (ca. 250 km). Es erwarten Sie im ”Goldenen Ring“ einige der landschaftlichen Höhepunkte der Insel. Es beginnt mit dem Nationalpark Thingvellir. Später geht es weiter zum Wasserfall Gullfoss, auch ”der goldene Wasserfall” genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Der Anblick der Wassermassen, die sich tosend in die Tiefe stürzen ist schlichtweg beeindruckend. Ganz in der Nähe befindet sich das bekannte Geysirgebiet. Sie fahren zur Südküste, in die Region Hvolsvöllur, wo die Übernachtung erfolgt.

3. Tag - Hvolsvöllur - Skaftafel - Ausflug Secret Lagoon - Höfn (ca. 310 km). In Skógar besuchen Sie den Wasserfall Skógafoss, einer der bekanntesten Wasserfälle der Insel. Im Anschluss fahren Sie bis zur Landspitze von Dyrholaey. Weiter geht es zum Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull. Sie unternehmen eine Wanderung zum Wasserfall Sartifoss (ca. 1.5 Stunden). Der Abschluss dieses Tages ist Jökulsárlón, eine Gletscherlagune mit unzähligen treibenden Eisbergen. Sie haben die Möglichkeit, an einer Bootsfahrt teilzunehmen (vor Ort buchbar, ca. 25 € pro Person). Übernachtung in der Region Höfn.

4. Tag - Höfn - Djúpivogur - Egilsstadir (ca. 220 km). Sie besuchen das kleine Fischerdorf Höfn am Fuße des Vatnajökull. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die schöne Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Im Anschluss geht es entlang der Ostfjorde zum Dorf Djúpivogur. Genießen Sie auf dem Weg dorthin die unberührten Landschaften, die es hier zu entdecken gibt. Ihre Übernachtung erfolgt in der Region Egilsstadir.

5. Tag - Egilsstadir - Mývatngebiet - Akureyri (ca. 300 km). Es geht weiter Richtung Norden zum See Mývatn. Besichtigt werden u. a. die Pseudokrater in Skútustadir, das Lavalabyrinth in Dimmuborgir sowie die Schlammquellen und Solfataren im Hochtemperaturgebiet Námaskard. Weiterfahrt nach Akureyri. Unterwegs Stopp am Wasserfall Godafoss. Übernachtung in der Region Akureyri.

6. Tag - Akureyri - Skagafjördur - Reykjavík - Hafnarfjördur (ca. 410 km). Am Morgen fahren Sie nach Skagafjördur, das bekannteste Pferdezuchtgebiet Islands. Auf der Weiterfahrt können Sie atemberaubende Landschaften bestaunen. Bei schönem Wetter besteigen Sie den Wasserfall Glanni. Am Abend erreichen Sie Reykjavík. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Eindruck der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Reykjavík ist gleichzeitig auch die größte Stadt des Landes.  Umrandet von Naturphänomenen und Meeresbuchten gilt sie als weltoffen und bietet eine hohe Lebensqualität. Das Wahrzeichen der Stadt ist die ”Hallgrimskirkja“, welche auf einem Hügel thront und alles in der Stadt überstrahlt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u. a. das Konzerthaus ”Harpa“ oder auch die Glaskuppel ”Perlan“. In der Glaskuppel befindet sich sowohl der Heißwasserspeicher als auch ein Restaurant. Schlendern Sie durch die Stadt und machen Sie Rast in einem der vielen Straßencafés, Restaurants und Bars. Weiterfahrt in die Stadt der Elfen und Trolle, nach Hafnarfjördur.

7. Tag - Region Reykjavík/Hafnarfjördur. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die Altstadt, besuchen Sie die Hallgrimskirche oder unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade mit Blick auf den Hausberg Esja. Übernachtung in der Region Reykjavík/Hafnarfjördur.

8. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen Keflavík und Rückflug nach Deutschland. 

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Hotel-/Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Vor Ort buchbare Ausflüge werden von der Reiseleitung nur vermittelt.

Planen Sie jetzt Ihre Gruppenreise - Sprechen Sie uns an!

Berge & Meer Gruppenreisen
So erreichen Sie uns:

Berge & Meer-Gruppenabteilung
Gerlind Heidt (Vertrieb)
Andreéstraße 27
56578 Rengsdorf

Telefon: 02634-960-1340

Vertrauen Sie unserem guten Namen und unserer gleichbleibenden Kompetenz. 
Wir freuen uns auf Ihre Gruppenanfrage!