Tempel in Bangkok©sonatali-Fotolia.com

Exklusive BSW-Mitgliederreise

Thailand: Ein Abenteuer voller Kultur und Traumlandschaften

Liebe Kunden,

unsere exklusive BSW-Gruppenreise nach Thailand ist bereits ausgebucht.
Möchten Sie diese Reise dennoch als exklusive Gruppenreise ab 10 Personen buchen? Dann kontaktieren Sie uns bitte umgehend! Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles, optimiertes Angebot.

Unsere Thailand-Reisen sind sehr beliebt, daher empfehlen wir Ihnen, sich schnell mit uns in Verbindung zu setzen, um Ihre eigene Gruppe zusammenzustellen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne ausführlich.

Ihre Berge & Meer-Gruppenabteilung

Chiang Mai Sonnenuntergang©KCHANDE-gty

Thailand

Erleben Sie eine unvergessliche Reise durch Thailand, die Sie von den pulsierenden Straßen Bangkoks zu den antiken Tempelruinen von Ayutthaya und Sukhothai führt. Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte und Kultur des Landes, während Sie die majestätischen Tempelanlagen erkunden und die Schönheit der thailändischen Landschaften entdecken. Von den historischen Stätten bis hin zu den malerischen Flüssen und grünen Reisfeldern bietet diese Reise eine Vielfalt an Erlebnissen für jeden Reisenden. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft der Einheimischen verzaubern und genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten, die Thailand zu bieten hat. Begleiten Sie uns auf dieser einzigartigen Reise und schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen in einem Land voller Wunder und Schönheit.

5 Gründe für eine exklusive BSW-Gruppenreise

  1. Sie lernen Thailand hautnah und authentisch kennen.

  2. Wir haben speziell für Sie ausgewählte Hotels bereits gebucht.

  3. Wir haben einen Termin während des beeindruckenden Lichterfestes exklusiv für Sie ausgewählt.

  4. Sie werden von einem speziell für Sie ausgewählten Reiseleiter vor Ort begleitet.

  5. Die Reise ist exklusiv für BSW Mitglieder buchbar. 
Frau beim Lichterfest in Thailand©weerasak-stock.adobe.com
Bangkok - schwimmender Markt©Arisara_Tongdonnoi-gty
Goldene Buddha Statuen in Thailand©leungchopan-stock.adobe.com
Kulturreichtum & Traumlandschaften

Thailand

  • 17-tägig inkl. Flug
  • 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Verpflegung

Ihr Reisetermin: 12.11. - 28.11.2024

p. P. ab 2.599 €

pro Person im Doppelzimmer

Routenkarte Thailand BSW-Gruppenreise

Ihr Vorteil 

Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung 

  • Zuschlag Einzelzimmer 749 €
  • Zuschlag Zubringerflug nach München ab Frankfurt oder Berlin 60 € 
  • Einreisegebühr Thailand* ca. 8 €

*In Thailand ist die Einführung einer Einreisegebühr geplant. Diese soll voraussichtlich 8 € pro Person bei Reisen über den Luftweg betragen.

  • 25 vollzahlende Personen

Ihr Reiseverlauf

Erlebnisse einer vielfältigen Reise

Bangkok Tourist beim Sightseeing©twinsterphoto-stock.adobe.com
Tempel Chiang Mai Buddhist Thailand©R.M. Nunes-gty
Hua Hin Strand©noomHH

1. Tag, 12.11.2024: Anreise. Linienflug von Frankfurt, Düsseldorf oder Berlin nach Bangkok - jeweils mit Zwischenstopp.
2. Tag, 13.11.2024: Ankunft/Bangkok - Ayutthaya (ca. 90 km). Empfang durch Ihre Reiseleitung und Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Ayutthaya (ca. 90 Min., die Zimmer sind ab 14.00 Uhr bezugsfertig). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
3. Tag, 14.11.2024: Ayutthaya - Sukhothai (ca. 390 km). Heute besuchen Sie die Tempelruinen der zweiten Hauptstadt Siams. Obwohl die Stadt im 18. Jahrhundert durch die Burmesen fast vollständig zerstört wurde, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer lebendigen Provinzstadt entwickelt. Gleich drei Flüsse - Chao Phraya, Pasak und Lopburi - umgeben die Stadt, die durch ihre wunderschöne Lage auf einer kleinen Insel besticht. Das historische Zentrum mit seinen zahlreichen Ruinen von Tempeln und Palästen ist die Hauptattraktion Ayutthayas und lässt noch heute auf deren einstige Bedeutung schließen. Besonders sehenswert sind u. a. die riesige Viharn Phra Mongkol Bobitr Statue und die weitläufige, im Khmer-Stil erbaute Tempelanlage Wat Mahathat. Im Anschluss geht es weiter nach Sukhothai, der "Wiege" des alten Königreichs Siam.
4. Tag, 15.11.2024: Sukhothai - Phayao - Chiang Mai (ca. 320 km). Mit dem Besuch des Geschichtsparks in Sukhothai steht heute ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm. Er vermittelt Ihnen mit seinen knapp 100 erhaltenen Ruinen einen Eindruck der früheren Pracht und Macht der Königsstadt. Im Wat Sri Chum Tempel erwartet Sie die mit einer Höhe von ca. 11 m größte Buddha-Statue: der beeindruckende, sitzende Buddha Phra Atchana. Im Anschluss geht es weiter in den hohen Norden. Unterwegs legen Sie noch einen Stopp am Stausee von Phayao ein, bevor Sie zu Ihrem Hotel in Chiang Mai fahren, wo Sie heute übernachten.
5. Tag, 16.11.2024: Chiang Mai - Chiang Rai (ca. 200 km). Am Morgen gibt Ihnen Ihr Reiseleiter gerne wertvolle Tipps für die Freizeitgestaltung. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant, sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Wat Doi Suthep Tempel. Er gehört zu den bedeutendsten Tempelanlagen von Thailand. Dann fahren Sie weiter nach Chiang Rai. Besuchen Sie dann den "Weißen Tempel" Wat Rong Khun, den der thailändische Architekt Chalermchai Kositpipat gestaltet hat. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Chiang Rai.
6. Tag, 17.11.2024: Chiang Rai - Goldenes Dreieck (ca. 180 km). Nach dem Frühstück machen Sie sich auf zu den bekannten Bergstämmen Nordthailands. Im offenen Pick-up fahren Sie durch die traumhafte Berglandschaft zu den Dörfern der Stämme, wo Sie einen näheren Einblick in deren Leben erhalten. Anschließend geht es nach Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands. Sie liegt direkt an der Grenze zu Myanmar und ist durch eine Brücke mit der burmesischen Stadt Tachilek verbunden. Wissen Sie woher das legendäre "Goldene Dreieck" seinen Namen hat? Hier treffen die Grenzen von Burma, Laos und Thailand aufeinander. Durch die Einwanderung verschiedenster Stämme in den Norden kam auch das Opium nach Thailand. Der Besuch des gleichnamigen Museums wird Ihnen einen näheren Einblick in die Geschichte der Völker, den Opiumhandel sowie die Opiumkriege geben. Die Nacht verbringen Sie in Ihrem Hotel am Mekong.
7. Tag, 18.11.2024: Goldenes Dreieck - Doi Saket (ca. 230 km). Nach dem Frühstück fahren Sie nach Doi Saket. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend wartet ein Barbecue-Essen im Open Air Restaurant des Resorts auf Sie.
8. Tag, 19.11.2024: Doi Saket - Lampoon - Lampang - Nakhorn Sawan (ca. 490 km). Am Morgen verlassen Sie Doi Saket und machen Ihren ersten Halt in Lamphun. Hier besuchen Sie den bekannten und verehrten Wat Haripoonchai, eine der ältesten Tempelanlagen des Landes. Beim Stopp in Lampang sehen Sie den ehrwürdigen Lampang Luang Tempel. Hier wurde einst der Smaragd-Buddha aufbewahrt, der jetzt im Wat Pha Keow Tempel in Bangkok zu bestaunen ist. Weiter geht es Richtung Süden nach Nakhorn Sawan. Die Stadt liegt ca. 240 km nördlich der Hauptstadt Bangkok, am Zusammenfluss des Mae Nam Ping Flusses und des Mae Nam Nan Flusses. Diese beiden Flüsse bilden zusammen den Mae Nam Chao Phraya, der durch Bangkok zum Meer fließt. Übernachtung in Nakhorn Sawan.
9. Tag, 20.11.2024: Nakhorn Sawan - Chainat - River Kwai (ca. 300 km). Am Morgen verlassen Sie Nakhorn Sawan und fahren zur berühmten Brücke am Kwai, die durch eine gleichnamige Verfilmung zu Weltruhm gelangt ist. Danach steht ein kurzer Besuch des Kriegsmuseums auf dem Programm, bei dem Sie mehr über die Geschichte des Zweiten Weltkriegs in Südostasien erfahren. Im Anschluss sehen Sie noch den Heldenfriedhof der alliierten Streitkräfte. Er erinnert an fast 7.000 Kriegsgefangene, die beim Bau der sogenannten "Todesstrecke" in den 1940er-Jahren ums Leben kamen. Sie fragen sich, wozu diese Bahnstrecke dient? Sie wurde als logistische Bahnverbindung zwischen Myanmar und Thailand gebaut, um den Handel zwischen beiden Ländern anzukurbeln. Im Anschluss fahren Sie mit der Bahn über die legendäre Todesstrecke und das hölzerne Viadukt. Übernachtung in Kanchanaburi.
10. Tag, 21.11.2024: River Kwai - Schwimmende Märkte - Bangkok (ca. 250 km). Heute besuchen Sie in Damnoen Saduak den wohl bekanntesten Schwimmenden Markt Thailands. Mit dem Boot erkunden Sie das bunte Treiben. Ein Boot nach dem anderen bahnt sich den Weg durch die Kanäle, Verkäufer preisen ihre zahlreichen Waren an und interessierte Käufer sind auf der Jagd nach dem besten Preis. Danach erfolgt die Weiterfahrt nach Bangkok.
11. Tag, 22.11.2024: Stadt der Tempel von Bangkok. Heute unternehmen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt in Bangkok. Besichtigung der gewaltigen Tempelanlage Wat Phra Keo und des angrenzenden Großen Königspalastes, mit dessen Gründung im Jahre 1782 die Stadtgeschichte begann. Zahlreiche Palast- und Tempelgebäude, goldene Chedis und Buddha-Statuen, geschnitzte Teakholztüren und Wandfresken zeugen von der hohen Kunst thailändischer Tempelarchitektur. Eine riesige Halle wurde eigens für das Nationalheiligtum errichtet, dem nur gut 60 Zentimeter hohen Smaragd-Buddha. Die Palastgebäude mit den farbigen Tempeldächern und vergoldeten Türmen, von einer hohen weißen Mauer umgeben, gelten als eine der schönsten und größten Tempelanlagen Bangkoks. Weiterhin besuchen Sie den Wat Po, dessen Hauptattraktion ein ca. 46m langer, liegender Buddha darstellt, in dessen Füße 108 Perlmuttornamente eingearbeitet sind, welche über die Eigenschaften eines Buddha belehren. Die Anlage ist bis heute auch ein bekanntes Lehrzentrum für traditionelle Medizin und Massage geblieben. Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
12. Tag, 23.11.2024: Bangkok - Hua Hin (ca. 220 km). Nach dem Frühstück Transfer zu Ihrem Badehotel nach Hua Hin. Die Zimmer stehen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.
13. - 15. Tag, 24. - 26.11.2024: Badeaufenthalt in Hua Hin.
16. Tag, 27.11.2024: Bangkok - Abreise. Die Zimmer stehen Ihnen bis 12:00 Uhr zur Verfügung. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen in Bangkok und Rückflug in der Nacht nach Deutschland.
17. Tag, 28.11.2024: Ankunft in Deutschland.

Änderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Lichterfest in Sukothai bis 15.11.24, in Chiang Mai bis 16.11.24. Je nach Witterung und Gezeiten kann die Strand- und Meeresnutzung aufgrund von starkem Wellengang sowie starken Strömungen teilweise eingeschränkt oder gar nicht möglich sein. Ab 35 vollzahlenden Teilnehmern kostet die Reise 2.599 € pro Person. Vor Ort buchbare, fakultative Ausflüge sind Fremdleistungen, für die Berge & Meer keine Haftung übernimmt. Die Reiseleitung übernimmt hierbei nur die Vermittlung, Veranstalter ist die örtliche Agentur. Es gelten deren Bedingungen und das Recht des Reiselandes.

Sprechen Sie uns an! Ihre exklusive BSW-Thailand Mitgliederreise

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Ihre Berge & Meer-Gruppenabteilung
Andreéstraße 27
56578 Rengsdorf

Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr
Sa./So., Feiertage 10 - 18 Uhr

 

 

02634 - 9 62 62 04