Wide shutterstock 265554281 export 600 800

Weltwunder-Reise.

In 24 Tagen die Wunderwerke der Menschheit bestaunen.

  • Inkl. Flug
  • 24-tägig
  • 4-/5-Sterne-Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: AZZ001
Termine: Sep 2019
p. P. ab 10.999 € 22 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Weltwunder-Reise. In 24 Tagen die Wunderwerke der Menschheit bestaunen.

  • Inkl. Flug
  • 24-tägig
  • 4-/5-Sterne-Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: AZZ001
Termine: Sep 2019
p. P. ab 10.999 € 22 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Reisen Sie durch die Zeit auf den Pfaden von Kaisern, Pharaonen und Hochkulturen

Kommen Sie mit uns auf eine Reise zu den 8 Weltwundern. Einmal rund um die Welt - von Europa über Afrika und Asien, bis nach Südamerika! Lassen Sie sich faszinieren von den Ländern, Kulturen und Geschichten rund um diese imposanten Bauwerke.

Ihre Reise-Highlights

  • Die 7 Weltwunder der Neuzeit erleben

  • Weltwunder der Antike: Pyramiden von Gizeh

  • Kultur pur: 5 Stadtbesichtigungen inklusive

Ihr Reiseverlauf

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Mo. 09.09.19 ab Frankfurt 22 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 10.999 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Linienflug nach Rom. Ankunft, Empfang und Transfer zum Hotel, wo Sie ein Abendessen erwartet.

2. Tag - Rom

Heute starten Sie nach dem Frühstück zu Ihrer Besichtigung durch Rom. Dabei begegnet Ihnen das erste neue Weltwunder auf Ihrer Reise - das Kolosseum. Sie nehmen sich Zeit für eine ausführliche Besichtigung (ca. 2.5 - 3 Stunden). Im Jahr 79 nach Christus fertig gestellt bot das Kolosseum damals Platz für 50.000 Besucher und diente vorallem als Schauplatz für Gladiatorenkämpfe. Seit 1980 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Anschluss geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter in den Vatikan. Sie besichtigen die Vatikanischen Museen sowie die Sixtinische Kapelle (ca. 3 Stunden). Am Abend wartet ein Abendessen im Hotel auf Sie.

3. Tag - Rom - Kairo

Nach dem Frühstück haben Sie den Morgen bis zur Abholung zum Flughafen zur freien Verfügung für eigene Erkundungen. Im Anschluss Flug nach Kairo und Transfer zu Ihrem Hotel mit direktem Blick auf die spektakulären Pyramiden. Abendessen.

4. Tag - Kairo

Am Morgen starten Sie nach dem Frühstück Ihren Besuch des einzig noch erhaltenen Weltwunders aus der Antike - die majestätischen Pyramiden von Gizeh mit der 20 m hohen Statue eines liegenden Löwen mit Menschenkopf. Heute vermutet man, dass die große Sphinx von Gizeh das Plateau bewachen sollte. Danach fahren Sie weiter ins Stadtzentrum und besuchen das Ägyptische Museum, die Zitadelle sowie die Ibn Tulum Moschee. Im Anschluss geht es zurück zu Ihrem Hotel, wo Sie sich auf das Abendessen freuen.

5. Tag - Kairo - Amman

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Bazar Khan el Khalili. Dort haben Sie Zeit zur freien Verfügung für Ihren Bummel, bevor es weiter zum Flughafen geht. Flug nach Amman. Nach der Ankunft am Abend Empfang, Transfer zum Hotel und Abendessen.

6. Tag - Amman - Petra - Amman (ca. 500 km)

Der Tag beginnt mit einem leckeren Frühstück. Im Anschluss machen Sie sich auf für Ihren Ausflug zum zweiten neuen Weltwunder auf Ihrer Reise, nach Petra. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte der "rosaroten" Stadt. Können Sie sich vorstellen, dass diese in Fels gehauenen Bauwerke von Menschenhänden erschaffen wurden? Sie tauchen ein in die Welt der Nabatäer, die hier vor 2.000 Jahren gelebt haben sollen und wandeln über eine wichtige Straße für den Seidenhandel. Vielleicht kommt Ihnen die Stadt aus Kinofilmen wie "Indiana Jones" bekannt vor? Sie bahnen Sich Ihren Weg durch die schmale Schlucht "Siq" und entdecken das prächtige Schatzhaus der Stadt. Was hier wohl für wertvolle Schätze liegen? Im Anschluss Rückfahrt nach Amman und Abendessen.

7. Tag - Amman - Jerash - Amman - Delhi

Nach dem Frühstück entdecken Sie die Vielfalt Ammans, der Hauptstadt Jordaniens, bei einer Tour durch die Stadt. Verschiedene kulturelle Einflüsse der Ammoniter, Griechen, Römer, Byzantiner und Muslime haben das Stadtbild geprägt. Kaum zu glauben, dass in dieser Stadt bereits so viele Völker gelebt haben. Ihr Blick schweift über die vielen kleinen beigefarbenen Häuschen, die nur durch enge Gassen voneinander getrennt sind. Die blaue Kuppel der König-Abdullah-Moschee glänzt im Licht der hellen Morgensonne. Nach dem Besuch der Moschee betreten Sie die Zitadelle mit dem Nationalen Archäologischen Museum. Wussten Sie, dass es hier 200.000 Jahre alte Rhinozeroszähne zu sehen gibt? Der Charme des altertümlichen Ortes wird Sie verzaubern. Im Anschluss fahren Sie nach Jerash, wo Sie uralte Ruinen und aufwändige Mosaike in eine andere Zeit zurückversetzen. Bei einer Stadtbesichtigung durch die alten griechisch-romanischen Stätten, erfahren Sie einiges über die ehemaligen Siedlungen. Danach Rückfahrt nach Amman und Abendessen in der Stadt, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden und über Nacht weiter nach Delhi fliegen.

8. Tag - Delhi - Agra (ca. 205 km)

Ankunft in Delhi. Heute machen Sie einen Ausflug zum Akbar-Mausoleum in der ehemaligen Ortschaft Sikandra. Das Akbar-Mausoleum ist der Grabbau von Jalaludin Muhammad. Wussten Sie, dass es das flächenmäßig größte Grabmal Indiens ist? Das wertvolle Bauwerk liegt etwa 10 km nordwestlich von Agra innerhalb einer ausgedehnten Parkanlage in einer Höhe von ca. 170 Metern über dem Meeresspiegel. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel und Abendessen.

9. Tag - Agra

Heute steht der Besuch des legendären Taj Mahals und damit des dritten neuen Weltwunders der Reise auf dem Programm! Es wurde 1631 vom Mogulkaiser Shah Jahan zur Erinnerung an seine Gemahlin Mumtaz Mahal errichtet. Die in weißem Marmor eingebetteten Halbedelsteine des Mausoleums fangen das Licht des Mondes in der Nacht und die Strahlen der Sonne am Tag ein und lassen es wie ein funkelndes Juwel erstrahlen. Danach sehen Sie das Rote Fort. Es ist mit seinen majestätischen Toren, prachtvollen Türmen und Bastionen eine der größten Befestigungsanlagen der Welt. 20 m hohe Doppelmauern werfen ihre schützenden Schatten und lassen die Machtstellung des 3. Mughal Eroberers erahnen. Zum Abschluss besichtigen Sie Fatehpur Sikri, eine Stadt im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Hier befand sich Ende des 16. Jahrhunderts die ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches. Nach einem Tag mit zahlreichen neuen und interessanten Eindrücken fahren Sie zurück in Ihr Hotel, wo ein Abendessen auf Sie wartet.

10. Tag - Agra - Delhi (ca. 205 km)

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Delhi. Dort angekommen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Alt Delhi. Die größte Moschee Indiens, Jama Masjid sowie das Denkmal von Mahatma Ghandi, das Raj Ghat sind nur einige Ihrer Besichtigungspunkte. Anschließend geht es weiter nach Neu Delhi. Vorbei am India Gate, dem Rashtrapati Bhavan und dem Parlamentshaus besuchen Sie das Qutab Minar, Indiens höchstes Minarett und ein Siegeszeichen der Muslime des 12. Jahrhunderts. Nach dem eindrucksvollen Tagesausflug geht es zurück zu Ihrem Hotel, wo Sie sich bis zum Transfer zum Flughafen noch ein wenig entspannen und das Abendessen genießen. Am späten Abend werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen weiter nach Peking.

11. Tag - Delhi - Peking

Ankunft gegen Mittag in Peking. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung erwartet. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel. Haben Sie Ihre Kamera schon ausgepackt? Denn beim Stopp am Olympischen Gelände lassen sich wunderschöne Fotos des "Vogelnests" machen. In einem lokalen Restaurant essen Sie gemütlich zu Abend.

12. Tag - Peking

Nach dem Frühstück lernen Sie Chinas Hauptstadt von ihrer traditionellen Seite näher kennen. Sie besuchen den Platz des Himmlischen Friedens, wo Sie in Ruhe her schlendern und ein wenig bummeln. Danach besuchen Sie die Verbotene Stadt und den Himmelstempel. Die Anlage liegt im ehemaligen Bezirk Chongwen im Süden der Stadt inmitten eines großen Parks. Die gesamte Anlage ist von einer kilometerlangen doppelten Mauer umgeben. Mitagessen in einem lokalen Restaurant.

13. Tag - Peking - Große Mauer - Peking (ca. 155 km)

Nach einem stärkenden Frühstück erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise! Sie fahren zur über 6.000 km langen Großen Mauer, dem vierten neuen Weltwunder auf Ihrer Reise, und besichtigen den von Touristen weniger besuchten, spektakulären Mauerabschnitt bei Mutianyu. Die Große Mauer wurde 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Danach fahren Sie zurück nach Peking. Das Abendessen genießen Sie mit traditioneller Peking Ente.

14. Tag - Peking - Cancún

Der Tag steht Ihnen nach dem Frühstück zur freien Verfügung. Mitagessen in einem lokalen Restaurant. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Cancún. Dort Empfang und Transfer zu Ihrem 5-Sterne-Hotel direkt am Strand. Genießen Sie die All-Inclusive-Leistungen Ihres Hotels.

15. Tag - Cancún

Genießen Sie Ihren freien Tag und die Annehmlichkeiten Ihres All-Inclusive-Hotels.

16. Tag - Cancún - Chichén Itzá - Cancún (ca. 395 km)

Heute starten Sie zu einem Ausflug nach Chichén Itzá, dem fünften neuen Weltwunder Ihrer Reise (inklusive Mittagessen). Sind Sie bereit für eine Reise in die göttliche Mayavergangenheit? Nicht umsonst zählt Sie zu den 7 Weltwundern der Neuzeit. Die beeindruckenden Tempel, Pyramiden und Paläste der Maya verteilen sich auf einem weitläufigen Gelände. Die Stufenpyramide sticht sofort heraus, denn sie vereint zweierlei Baustile - den Stil der Maya und der Tolteken. Haben Sie eine Vorstellung, was dieses Bauwerk darstellt? Es ist ein Kalender! Zu jeder der 4 Seiten führt eine Treppe mit je 91 Stufen hinauf, zusammen ergeben die Stufen 364 Kalendertage. Außerdem gibt es zahlreiche Wohnkomplexe der Oberschicht zu entdecken und den größten Ballspielplatz Mesoamerikas. Im Anschluss machen Sie Stopp bei einer Cenote, wo Sie die Möglichkeit für ein Bad haben, bevor es zurück zu Ihrem Hotel geht.

17. Tag - Cancún - Cusco

Der Tag steht Ihnen zur Erholung zur freien Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen und Flug über Nacht nach Cusco.

18. Tag - Cusco - Heiliges Tal (ca. 130 km)

Ankunft am Morgen, Empfang und Fahrt ins Heilige Tal. Sie besuchen den unter Einheimischen und Touristen beliebten basarähnlichen Markt. Hier gibt es zahlreiche Kunsthandwerksstände, die Keramik, Alpakaprodukte und Schmuck verkaufen. Sie haben ausreichend Zeit, um die schönsten Fotomotive ausfindig zu machen, die Handwerkskunst zu bestaunen und das ein oder andere Schnäppchen zu schlagen. Wie auf typischen lokalen Märkten ist auch hier Feilschen erlaubt! Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Ollantaytambo. Die gewaltige Festungsanlage thront schützend über dem Dorf, der Ausblick ist grandios. Im Anschluss fahren Sie in ihr Hotel und genießen das Abendessen.

19. Tag - Heiliges Tal - Machu Picchu - Cusco (ca. 175 km)

Sie werden nach dem Frühstück am Hotel abgeholt und zum Bahnhof gebracht, um den Zug in Richtung Aguas Calientes am Fuß von Machu Picchu, das sechste Weltwunder Neuzeit Ihrer Reise, zu nehmen. Mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund fährt der Panoramazug durch ein malerisches Flusstal mit kleinen Dörfern und abwechslungsreicher Flora. Die Vegetation ändert sich, es wird tropischer. Sie erreichen Aguas Calientes und steigen in einen Shuttlebus um. Dieser fährt über eine Serpentinenstraße bis zur Ruinenanlage. Hier erfahren Sie alles zur Entdeckung und den Theorien zur Entstehung von Machu Picchu und machen sich ein eigenes Bild der Ruinen. Machu Picchu - Die "verlorene Stadt der Inka" ist nicht nur eines der Neuen Sieben Weltwunder, sondern einer der größten Schätze Perus aus der Vergangenheit des Inka-Imperiums. Unentdeckt von den Spaniern und vergessen über Jahrhunderte wurde es 1911 eher zufällig vom US-Amerikaner Hiram Bingham entdeckt. Bis heute geben die Ruinen den Forschern viele Rätsel zu seiner Entstehung und seinem Verwendungszweck auf. Auch wenn die Theorien der Wissenschaftler auseinander gehen, ist eines jedoch sicher: Machu Picchu ist einer der eindrucksvollsten und aufregendsten Orte der Welt, erhaben und majestätisch auf dem Gipfel und umgeben von undurchdringlichem Bergnebelwald. Nach der Besichtigung geht es per Bus und Bahn zurück nach Cusco, mit dem Transfer zum Hotel und dem Abendessen endet ein aufregender Tag.

20. Tag - Cusco

Sie frühstücken, werden am Hotel abgeholt und begeben sich auf eine Stadtrundfahrt durch Cusco und seiner umgebenden Ruinen (ca. 4 Stunden). Im Herzen des Inkareiches, auf der Plaza de Armas beginnen Sie mit dem Besuch der beeindruckenden Kathedrale Ihre Tour. Weiter führt Sie Ihr Weg durch die mit Inka-Mauern gesäumten Gassen der Altstadt bis Sie den Sonnentempel Koricancha erreichen, der von den Spaniern zur katholischen Kirche Santo Domingo umgebaut wurde. Die imposanten Ruinen von Sacsayhuaman, das Heiligtum Qenqo und der Wassertempel Tambomachay sowie Puca Pucara erwarten Sie im Anschluss. Am Abend erwartet Sie zum Abschied aus Cusco ein Abendessen mit einer Folkloreshow typischer Tänze der Region.

21. Tag - Cusco - Rio de Janeiro

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Morgen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Cusco (das Hotelzimmer steht Ihnen bis zur Abholung zur Verfügung) und Flug über Nacht nach Rio de Janeiro.

22. Tag - Rio de Janeiro

Ankunft früh morgens, Fahrt zu Ihrem Hotel und Frühstück. Das Zimmer steht bereit zum sofortigen Check-in. Nachdem Sie sich etwas ausruhen konnten, brechen Sie auf zu einer Stadtrundfahrt (ca. 4 Stunden). Downtown pocht Rios Herz der Wirtschaft, wo man eine spannende architektonische Melange an kolonialer Architektur und modernen Wolkenkratzern erleben kann. Die Tour startet in der 1º de Março Allee, die erste kommerzielle Straße Rio’s, erbaut im 18. Jahrhundert. Dort zu finden sind der imperiale Paço Palast, die erste Residenz der Königsfamilie, die Banco do Brasil, das Kulturelle Zentrum und die Calendaria Kirche. Entlang der Presidente Vargas Allee, der zweitwichtigsten Straße Rios Downtown, welche in den 90ern erbaut wurde um einen Zugang zu den kommerziellen Zentren der Hauptstadt zu schaffen, streifen Sie den beliebten Markt des Tiradentes Platzes. Weiter führt die Tour vorbei an der Metropolitan Kathedrale Rio de Janeiros, dem Aquädukt, der Santo Antonio Kirche, BNDES und das Petrobras-Gebäude bis hin zu Lapa, dem wichtigsten Hotspot des Nachtlebens der Stadt. Genießen Sie den Panoramablick über das Teatro Municipal, die Nationalbibliothek und das Rathaus, allesamt inspiriert vom Stil des 18 Jahrhunderts. Durch den Flamingo-Park führt der Weg zum Höhepunkt der Tour, dem Zuckerhut. Mit der Seilbahn geht es bis auf 365m Höhe. Der Blick vom Gipfel des Berges hinab auf Rio ist ein wahrlich unvergessliches Erlebnis, einer der wohl spektakulärsten Ausblicke der Welt. Im Anschluss geht es zurück zum Hotel, wo Sie sich auf das Abendessen freuen.

23. Tag - Rio de Janeiro - Abreise

Nach dem Frühstück, Abholung am Hotel und Fahrt zur Cosme Velho Station und Einstieg in die Zahnradbahn, die durch den Tijuca Regenwald bis zum Corcovado Berg fährt. Die Bahnfahrt beträgt 20 Minuten und ist eine gute Gelegenheit, um einen näheren Blick auf die dichte Tropenwaldvegetation zu werfen sowie die beeindruckende Aussicht über die Strände und die Stadt zu genießen. Ausstieg am Corcovadoberg. Von dort sind es nur wenige Stufen aufwärts zum Gipfel, wo die turmhohe Christusstatue steht. Genießen Sie vom siebten und letzten neuen Weltwunder Ihrer Reise einen atemberaubenden Blick in die Tiefe. Dann geht es wieder hinab mit dem Zug und Sie fahren zurück entlang einiger Strände Rio’s zum Hotel. Bis zur Abholung zum Flughafen am frühen Abend haben Zeit Sie zur freien Verfügung. Am späten Abend startet Ihr Nachtflug nach Deutschland.

24. Tag - Ankunft in Deutschland

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 95 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterbringung

Ihr 5-Sterne-Hotel: Golden Parnassus Resort & Spa (Landeskategorie)

Ihr Hotel Golden Parnassus Resort & Spa verwöhnt Sie mit direkter Strandlage und einer gepflegten Anlage mit Poollandschaft. Das Unterhaltungs- und Vergnügungsviertel Cancúns ist etwa 6.5 km vom Hotel entfernt.

Der Pool bietet einen tollen Blick auf das karibische Meer und lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Außerdem bietet die Anlage einige Geschäfte und Boutiquen, Whirlpool, Sauna, Fitnesscenter und Spa (gegen Gebühr).

Außerdem verfügt es über mehrere Spezialitätenrestaurants, Bars sowie eine Snackbar. Genießen Sie beispielsweise verlockende Fischgerichte im "Pier 12" oder typische mexikanische Spezialitäten im "Paradise". Abends werden Shows und Abendprogramme geboten.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Das Mindestalter in diesem Hotel beträgt 18 Jahre.

Doppelzimmer Deluxe

Die komfortablen Doppelzimmer Deluxe (ca. 30 m², min. 2 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kabel.-TV, Telefon, Safe, Klimaanlage.

Doppelzimmer Deluxe zur Alleinbelegung

Die komfortablen eingerichteten Doppelzimmer Deluxe zur Alleinbelegung (ca. 30 m², min. 1 Vollzahler/max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kabel.-TV, Telefon, Safe, Klimaanlage.

Verpflegung

Ihre All-Inclusive-Leistungen im Golden Parnassus Resort & Spa

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Wahlweise Abendessen in den À-la-carte-Restaurants
  • Nationale Getränke von 10.00 bis 2.00 Uhr sowie Snacks an den Bars bzw. in einigen Restaurants (Erfrischungsgetränke, Säfte, Bier, Hauswein, Cocktails und Kaffee)
  • Animationsprogramm (tagsüber und abends)
  • Kostenfreie Liegen und Badetücher an Pool und Strand (nach Verfügbarkeit)
  • Diverse Sportarten, wie z. B. Aerobic, Volleyball, Basketball, Tennis (nach Verfügbarkeit)
  • Zimmerservice (Roomservice)
Verpflegungshinweis

Das Tragen eines All-Inclusive-Armbandes ist erforderlich.

Ihr 5-Sterne-Hotel: Mena House (Landeskategorie)

Lage:

Es ist im Schatten einer Pyramide gelegen und von einer prachtvollen Gartenanlage umgeben. Von dem Gebäude aus gehen Sie nur wenige Schritte zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Stadtzentrum von Kairo liegt ca. 15 km entfernt.

Ausstattung:

Das Prestigehotel ist eines der traditionsreichsten und bekanntesten Hotels der Welt. Im 19. Jahrhundert wurde es für die Ehrengäste zur Eröffnung des Suezkanals errichtet, seitdem sind nicht nur zahlreiche Prominente und Staatsgäste hier eingekehrt. Auch als Schauplatz berühmter Romane, wie denen von Agatha Christie, hat sich das Hotel einen legendären Ruf erworben. Das Hotel verfügt über eine einladende Empfangshalle mit Rezeption sowie Restaurants und eine Bar. Eine Garderobe und eine Wechselstube stehen als Serviceleistungen zur Verfügung, sowie kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen des Hotels. Zudem gibt es kleine Geschäfte, einen wundervollen Garten mit Außenpool und einer Poolbar, die Sie mit einer Vielzahl an Getränken erfrischt. Liegen und Schirme stehen für Sie nach Verfügbarkeit auf der Terrasse bereit. Im Freizeitbereich bietet das Hotel neben einem Innenpool noch ein Fitnessstudio und einen Tennisplatz (Nutzung gegen Gebühr) sowie Spa- und Massageanwendungen im Wellnessbereich (gegen Gebühr). Ihre Kinder können sich im Spielzimmer oder auf dem Spielplatz austoben.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Hotelklassifizierung der einzelnen Reisen entspricht jeweils der Landeskategorie. Im Hotel ist angemessene Kleidung erwünscht (bei Herren abends lange Hosen).

Doppelzimmer Superior Pyramidenblick

Die Doppelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung Superior Pyramidenblick (ca. 36 m²) im modernen Gartentrakt mit Bad, WC, Klimaanlage, Safe, Telefon, Sat.-TV, Musikkanal, Minibar (Mineralwasser im Zimmer wird gratis aufgefüllt), Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit sowie Balkon oder Terrasse mit einem traumhaften Pyramidenblick.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (1. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach Rom und von Rio de Janeiro zurück in der Economy Class

  • Linienflug mit Egypt Air (oder gleichwertig) von Rom nach Kairo und von Kairo nach Amman in der Economy Class

  • Linienflug mit Qatar Airways (oder gleichwertig) von Amman mit Zwischenstopp nach Delhi in der Economy Class

  • Linienflug mit Air China (oder gleichwertig) von Delhi nach Peking in der Economy Class

  • Linienflug mit American Airlines (oder gleichwertig) von Peking mit Zwischenstopp nach Cancún in der Economy Class

  • Linienflug mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) von Cancún mit Zwischenstopp nach Cusco in der Economy Class

  • Linienflug mit Avianca (oder gleichwertig) von Cusco mit Zwischenstopp nach Rio de Janeiro in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Erlebnisreise im Reisebus sowie Aktivitäten gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

  • 17 Übernachtungen in 4-/5-Sterne-Hotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 16 x Frühstück

  • 16 x Abendessen

  • 3 x Mittagessen (Tag 12, 14 & 16)

  • 1 x Lunchbox (Tag 18)

  • All-Inclusive-Leistungen im 5-Sterne-Hotel in Mexiko

  • Die 7 Weltwunder der Neuzeit erleben

  • Weltwunder der Antike: Pyramiden von Gizeh

  • Kultur pur: 5 Stadtbesichtigungen inklusive

  • Visum Ägypten

  • Deutschsprachige Reiseleitung (wechselt örtlich)

Zusatzkosten

  • Tourist Tax in Rom (vor Ort zu zahlen) pro Person und Nacht ca. 6 €

  • Ausreisesteuer Jordanien (vor Ort zu zahlen) pro Person ca. 10 JOD (entspricht ca. 13 €)

  • Trinkgelder Jordanien pro Person und Tag ca. 6 € (empfohlen, keine Zahlungsverpflichtung)

  • Visum Indien (selbst zu beantragen) oder e-Tourist Visa (e-TV, selbst zu beantragen) pro Person ca. 127 US$

  • Visum China (selbst zu beantragen) pro Person ca. 160 €

  • Einreisegebühr in die USA ca. 14 US$ (selbst zu beantragen, der Betrag kann nur mit Kreditkarte gezahlt werden und wird bei der Antragsstellung über ESTA fällig)

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung pro Person 1.999 €

  • Business Class-Flüge (außer auf den Strecken von Amman nach Doha und von Cancún mit Zwischenstopp nach Cusco, nach Verfügbarkeit) auf Anfrage buchbar

Wenn Sie einen Business-Class Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an.


Reisefinanzierung

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos Termine auswählen

Weitere Informationen

Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Bitte teilen Sie uns für die Ausstellung der Flugtickets die Passdaten aller Reiseteilnehmer schnellstmöglich mit.

In arabischen Ländern ist es möglich, dass in den Hotels kein Alkohol ausgeschenkt wird.

Der Zustand des Straßennetzes in Indien kann nicht mit dem europäischen Standard verglichen werden. Viele Straßen sind reparaturbedürftig und die Ausstattung der Busse entspricht nicht immer europäischen Maßstäben.

Bitte beachten Sie, dass die Straßenverhältnisse und die ländlichen Gegebenheiten in Mexiko anders sind als in Deutschland und sich somit längere Fahrzeiten ergeben können.

Bitte beachten Sie, dass einige der besuchten Orte in Peru über 3.000 m hoch gelegen sind. Aufgrund des Höhenklimas ist eine gute körperliche Verfassung nötig. Für Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck ist die Reise nicht geeignet. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt. Um der Höhenkrankheit vorzubeugen empfehlen wir Ihnen, viel Flüssigkeit (am Besten ohne Kohlensäure) aufzunehmen, keinen oder wenig Alkohol zu trinken und leichtes Essen zu sich zu nehmen (möglichst kein rohes Gemüse). Während der Zugfahrt nach Machu Picchu ist nur 1 Handgepäck mit max. 5 kg erlaubt. Das übrige Gepäck bekommen Sie im Hotel in Cusco.

Einreisebestimmungen

Italien

Personalausweis: ja

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Das Reisedokument muss gültig sein.

Ägypten

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Ausweisdokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Bei Einreise mit Personalausweis müssen 2 biometrische Passfotos vorliegen, damit die Einreisekarte ausgestellt wird.

Visum: ja

Impfempfehlungen: Eine Gelbfieberimfpung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Bei direkter Einreise aus Deutschland sind keine besonderen Impfungen notwendig

Jordanien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente müssen ab Einreise noch sechs Monate gültig sein.

Visum: Visumpflicht, wird bei Einreise erteilt. Die Kosten für das Visum sind im Reisepreis inkludiert. Für eine Einreise nach Jordanien werden bis spätestens vier Wochen vor Anreise die Passdaten (vollständiger Vor- und Nachname, Passnummer, Nationalität) aller Reiseteilnehmer benötigt. Deutsche Staatsangehörige, die auf dem Landweg von Israel nach Jordanien reisen möchten, benötigen nach Erfahrungen der Botschaft nun vorab ein Visum, das sie vor Reiseantritt bei der jordanischen Botschaft in Berlin oder der jordanischen Botschaft in Tel Aviv beantragen können. Bei Deutschen irakischer, syrischer oder palästinensischer Abstammung kann es zur Zurückweisung bei der Einreise kommen. Israelische Stempel im Pass führen zur Zurückweisung bei der Weiterreise in arabische Nachbarstaaten (außer Ägypten).

Impfempfehlungen: Eine Gelbfieberimfpung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Bei direkter Einreise aus Deutschland sind keine besonderen Impfungen notwendig

Indien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente müssen gültig sein.

Visum: Visumpflicht. Touristenvisa werden grundsätzlich mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten ab dem Tag des Ausstellungsdatums ausgestellt, wobei mehrmalige Einreisen möglich sind (multiple entry visa). Außerdem besteht für einige Flughäfen in Indien die Möglichkeit, das Visum im Onlineverfahren ("eTV") unter  https://indianvisaonline.gov.in/ zu beantragen. Das Visum wird mit einer Gültigkeit von bis zu 60 Tagen ab dem Datum der Ankunft in Indien ausgestellt. Das eTV Visum kann ab 120 Tage bis 4 Tage vor Anreise beantragt werden.

Impfempfehlungen: Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur für die Einreise aus Infektionsgebieten gefordert. Bei direkter Einreise aus Deutschland besteht keine Impfnotwendigkeit gegen Gelbfieber.

China

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: nein

Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Visumsbeantragung noch 6 Monate gültig sein und mindestens zwei visierbare Seiten enthalten.

Visum: ja

Mexiko

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente sollten noch sechs Monate, mindestens jedoch für die Dauer des geplanten Aufenthalts gültig sein.

Visum: Deutsche Staatsangehörige, die als Touristen nach Mexiko reisen, können ohne vorherige Einholung eines Visums einreisen. Sie erhalten bei der Einreise nach Mexiko per Flug oder an anderen Grenzübergangsstellen eine Touristenkarte (genannt „FMM“) für maximal 180 Tage.

Kombinationen: Bei der Einreise auf dem Landweg über die USA kann es vorkommen, dass Touristenkarten nicht abgestempelt werden. In diesem Fall muss dies, z. B. gegen Vorlage des Bustickets, beim Instituto Nacional de Migración des Grenzortes nachgeholt werden, dies ist z.B. in Tijuana auch im INM-Büro im Flughafen möglich.

Peru

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente müssen ab Einreise noch sechs Monate gültig sein.

Visum: Die vorherige Beantragung eines Visums ist für einen touristischen Aufenthalt nicht erforderlich, dieses wird bei Einreise in Form einer Einreisekarte ("Tarjeta Andina de Migración") erteilt. Einreisende Touristen müssen gelegentlich Weiterreise- oder Rückflugticket vorlegen, obwohl dies nicht den offiziellen Einreisevorschriften entspricht.

Impfempfehlungen: Bei direkter Einreise aus Deutschland ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung nach Auskunft der peruanischen Einreisebehörden nicht notwendig. Aus Peru kommend kann die Impfung bei Weiterreise in ein Drittland verlangt werden.

Brasilien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Ausweisdokumente müssen sechs Monate bei Einreise gültig sein.Alle Reisenden müssen eine Ein- und Ausreisekarte ausfüllen, die normalerweise kurz vor Ankunft in Brasilien an Bord der Flugzeuge, Schiffe oder Busse ausgeteilt wird. Minderjährige, die nicht von beiden Elternteilen oder Erziehungsberechtigten begleitet werden, bedürfen einer entsprechenden Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils bzw. beider Eltern oder Erziehungsberechtigten. Die elterliche Einverständniserklärung muss zur Beglaubigung entweder vor einem brasilianischen Konsularbeamten an einer brasilianischen Auslandsvertretung oder bei einem brasilianischen Notariat (Cartório) abgegebenen werden. Reisende, die neben der deutschen auch die brasilianische Staatsangehörigkeit besitzen, müssen mit dem brasilianischen Reisepass nach Brasilien ein- und ausreisen.

Visum: Deutsche Staatsangehörige dürfen für touristische oder geschäftliche Zwecke nach Brasilien visafrei ein- oder durch Brasilien durchreisen und sich höchstens 90 Tage während eines Sechs-Monats-Zeitraums dort aufhalten.

Impfempfehlungen: Bedingt durch einen aktuellen Gelbfieberausbruch in Brasilien wird eine gültige Impfung gegen Gelbfieber empfohlen. Insbesondere bei vorherigem Aufenthalt in afrikanischen und südamerikanischen Ländern (siehe  www.who.int). Denken Sie unbedingt daran, Ihren Impfausweis mit sich zu führen. Standardimpfungen (Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Hepatitis A) werden ebenfalls angeraten. Denken Sie demzufolge unbedingt daran, Ihren Impfausweis mit sich zu führen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder

telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

USA - Westen & Hawaii.

Zahlreiche Entdeckungen von Los Angeles bis Hawaii.
  • Inkl. Flug
  • 23-tägig
  • Mittelklassehotels mit Selbstverpflegung
  • 3-Sterne-Hotel Coconut Waikiki inkl. Frühstück
Frühbucher-Vorteil
Termine: Apr - Okt 2019
Reisecode: R4W029
p. P. ab 3.299 € 21 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Südostasien.

Das geheimnisvolle Asien mit der MS Maasdam erkunden.
  • Inkl. Flug
  • 24-tägig
  • 4-Sterne-Hotel in Singapur inkl. Frühstück
  • Premium-Plus-Schiff MS Maasdam
  • Inkl. Vollpension an Bord
Termine: Feb 2019
Reisecode: K8R198
p. P. ab 3.399 € 22 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Namibia.

Kleingruppen-Rundreise.
  • Inkl. Flug
  • 12-tägig
  • Mittelklassehotels/Lodges
  • Inkl. Verpflegung
Termine: Feb - Apr 2019
Reisecode: T2N001
p. P. ab 2.999 € 11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug