Rundreisen

USA - Nordwesten

Rundreise ab/an Seattle inkl. Wanderungen im UNESCO-Biosphärenreservat Olympic Nationalpark

12-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Frühstück
Inkl. Besuch einer Lachs- und Forellenzuchtanlage
Reisecode:  R4W092
Termine:  Jun - Okt 2024
p.P. ab
3.599 €
Reise-Übersicht

Naturschätze der Nordwestküste

Entdecken Sie die Highlights der Nordwestküste Amerikas: Vom geschäftigen Treiben in Seattle über die stille Anmut der Oregon Dünen bis hin zur imposanten Natur im Olympic Nationalpark. Eine ideale Mischung aus Naturerlebnissen und Stadterkundungen wartet auf Sie.

Reise-Highlights

  • Städtisches Treiben erleben: Orientierungstouren in Seattle, Portland, Eugene und Salem
  • Unterwegs in einmaliger Natur: Olympic Nationalpark, Crater Lake Nationalpark und Oregon Dünen
  • Genuss pur: Führung in einer Craft-Bier Brauerei inklusive Verkostung
  • Besuch einer Lachs- und Forellenzuchtanlage
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Freuen Sie sich auf aufregende Tage im Nordwesten der USA. Heute beginnt Ihre Rundreise mit dem Flug nach Seattle. Nach der Landung und Einreise erreichen Sie mit dem Hotelshuttle Ihre Unterkunft, wo Sie Ihre Reiseleitung treffen.
2. Tag - Seattle - Portland (ca. 280 km)
Ihre Rundreise beginnt heute mit der Fahrt nach Portland. Hier treffen die Flüsse Columbia und Willamette vor der Kulisse des schneebedeckten Mount Hood zusammen. Genießen Sie eine Orientierungsfahrt durch die Stadt und seine berühmten Gärten. Sie besuchen anschließend den Washington Park mit seinem wundervollen Rosengarten sowie den Japanischen Garten, der als einer der authentischsten der Welt gilt. Die Übernachtung findet heute in Portland statt.
3. Tag - Portland
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Bei Buchung des Ausflugs auf Wunsch zum Mount Hood verlassen Sie heute die Stadt und erleben die atemberaubende Schönheit des pazifischen Nordwestens hautnah. Der erste Stopp ist die Columbia River Schlucht. Hier erleben Sie die Kraft und Schönheit der Natur an den Multnomah Falls aus nächster Nähe - über 180 m kaskadierende Wasserfälle. Ein weiterer landschaftlich reizvoller Halt ist die Timberline Lodge, die Ende der 1930er Jahre erbaut wurde. Die weite Aussicht raubt Ihnen schier den Atem. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Portland, wo Ihre Übernachtung im Hotel des Vortages erfolgt.
4 Tag - Portland - Salem - Bend (ca. 335 km)
Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise heute in Richtung Süden in die Hauptstadt von Oregon: Salem. Sie erkunden die Stadt am Willamette Flug bei einer Orientierungstour. Im Riverfront Park haben Sie etwas Zeit zum Entspannen, bevor Sie weiter entlang der wunderschönen Landschaftsstraßen in Richtung Bend fahren. Auf der Fahrt dürfen natürlich der eine oder ander Stopp an den malerischen Seen und Flüssen der Region nicht fehlen. Bei dem Besuch einer Lachs- und Forellenzuchtanlage erfahren Sie alles, was man über die Zucht und Haltung der Wasserbewohner wissen muss. Anschließend fahren Sie weiter nach Bend, wo Sie den Tag bei einer typischen Bierverköstigung abschließen. Die Übernachtung findet in Bend statt.
5. Tag - Bend - Crater Lake Nationalpark - Ashland (ca. 330 km)
Freuen Sie sich heute auf den Besuch des spektakulären Crater Lake Nationalpark. Der Kratersee entstand vor mehr als 7.000 Jahren durch den Zusammenbruch eines Vulkans nach einem heftigen Ausbruch und ist der tiefste See der USA. Seine atemberaubende Farbe verdankt der See dem Umstand, dass er nur durch Regen- oder Schmelzwasser gespeist wird. Das Wasser ist daher sehr rein und und bildet diesen wunderschönen Blauton. Bei einer gemütlichen Wanderung entlang des Seeufers genießen Sie diese traumhafte Natur. Anschließend fahren Sie weiter nach Ashland, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben, und die Galerien und Restaurants erkunden können. Die Stadt gehört zu den Top Ten der "Best Small Art Towns in America". Die Übernachtung findet in Ashland statt.
6. Tag - Ashland - Coos Bay (ca. 415 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Crescent City an die kalifornische Küste. Von dort genießen Sie die weltberühmte malerische Route 101 bis Coos Bay. Die Vielfalt der Natur zeigt sich Ihnen heute bei den Oregon-Dünen und während Sie entlang der Küstenwildnis von Oregon wandern. Einmalige Fotomotive sind hier schon fast garantiert. Übernachtung in Coos Bay.
7. Tag - Coos Bay - Eugene - Cannon Beach
Am frühen Morgen machen Sie sich auf den Weg nach Eugene. Die Stadt ist die Heimat der Universität von Oregon und bekannt für Ihre prominente Kunstgemeinschaft. Nach einem kurzen Rundgang gelangen Sie an den Eugene’s Ale Trail. Ultrareines Wasser aus dem McKenzie River und die Betonung lokaler und regionaler Zutaten aus Hopfen und Getreide machen die lokalen Biere kräftig und verleihen einen vollen Geschmack. Ihr Tagesziel ist die Küstengemeinde Cannon Beach, die die inspirierende Schönheit der Küste von Oregon mit einem malerischen Dorf am Meer verbindet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Spaziergang am Strand? Die dramatischen Felsformationen an der Küste, darunter der Haystack Rock, eines der bekanntesten Wahrzeichen Oregons, das sich 235 Fuß über die Küste erhebt, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die Übernachtung in erfolgt in Cannon Beach.
8. Tag - Cannon Beach - Olympic Nationalpark (ca. 450 km)
Heute erkunden Sie den mystischen Olympic Nationalpark. Verbringen Sie den ganzen Tag mit der Fahrt durch diese einzigartige Wildnis. Kurze Wanderungen und malerische Ausblicke unterwegs lassen Sie voll in die Natur eintauchen und werden Sie sicherlich begeistern. Hier zeigt sich die Natur in ihrer vollen Vielfalt: Gletscherbedeckte Gipfel, ausgedehnten Almwiesen, umgeben von einem ausgedehnten Urwald, sogar Regenwald gibt es zu entdecken und elf große Flusssysteme schlängeln sich von den Olympic Mountains. Mit 100 km Wildnisküste umfasst der Nationalpark die längste unbebaute Küste in den Vereinigten Staaten. Diese beeindruckende Natur ist außerdem die Heimat unzähliger Tierarten und wurde 1976 auch als Biosphärenreservat der UNESCO ausgewiesen. Die Übernachtung erfolgt in der Gegend des Olympic Nationalpark.
9. Tag - Olympic Nationalpark - Seattle (ca. 230 km)
Sie tauchen heute ein weiteres Mal in die beeindruckende Natur des Olympic Nationalparks ein und erkunden weitere Teile des Nationalparks bei einer leichten Wanderung. Anschließend fahren Sie wieder zurück in das urbane Treiben von Seattle. Auf einer Orientierungstour durch die Stadt sehen Sie unter anderem das Hafenviertel mit der Waterfront, den historischen Pioneer Square, die Aussichtspunkte für den Puget Sound und die Skyline, Chinatown sowie die berühmte Space Needle. Die Übernachtung findet in Seattle statt.
10. Tag - Seattle
Zum Abschluss Ihrer Reise haben Sie den Tag in Seattle für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich einen Besuch des berühmten Pike Place Market nicht entgehen. Umgeben von unzähligen Farben und Gerüchen werden Sie schnell Teil des geschäftigen Treibens. Auch der Washington Park ist immer ein Besuch wert. Gerne gibt Ihnen Ihre Reiseleitung Ausflugstipps. Auf Wunsch können Sie vor Ort bei Ihrer Reiseleitung eine Walbeobachtungsfahrt buchen. Die Übernachtung findet im Hotel des Vortages statt.
11. Tag - Abreise
Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Danach erfolgen der Flughafentransfer sowie der Rückflug nach Deutschland.
12. Tag - Ankunft in Deutschland
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Die Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und teilweise Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und TV.

Beispielunterkünfte

Seattle

Coast Gateway Hotel SeaTac

Portland

La Quinta by Wyndham Portland NW

Bend

Holiday Inn Express & Suites Bend South

Ashland

Holiday Inn Express & Suites Ashland

Coos Bay

Quality Inn & Suites at Coos Bay

Cannon Beach

Tolovana Inn

Sequim

Holiday Inn Express & Suites Sequim

Seattle

Hilton Garden Inn Seattle Downtown

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Orientierungstouren in Seattle, Portland, Eugene und Salem
  • Besuch des Olympic Nationalparks, des Crater Lake Nationalparks und der Oregon Dünen
  • Führung in einer Craft-Bier Brauerei inklusive Verkostung
  • Besuch einer Lachs- und Forellenzuchtanlage
Transport
  • Flug evtl. mit Zwischenstopp mit renommierter Airline ab Frankfurt nach Seattle und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Deluxe-Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Parkeintrittsgebühren

Unterbringung und Verpflegung
  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 10 x Frühstück (kontinental und amerikanisch)

Weitere Inklusivleistungen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 1.300 €
  • Tagesausflug zum Mount Hood inklusive Columbia River und Muthnomah Falls (Tag 3) pro Person 100 €
  • Zuschlag Flüge pro Person (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit)
    • Premium Economy Class ab 480 €
    • Business Class ab 2.400 €
  • Abschlag Buchung ohne Flug pro Person 800 €

Bitte beachten Sie, dass der Tagesausflug an Tag 3 eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen hat. Bei Nichterreichen ist die Absage bis 30 Tage vor Anreise vorbehalten.

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Business Class-Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an.

Auf Wunsch ist die Reise auch ohne Flug buchbar. Hierbei besteht kein Anspruch auf Flughafentransfers sowie das Zug-zum-Flug-Ticket.

Wenn Sie die Reise ohne Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte ebenfalls an unsere Reservierungshotline.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt und beruhen teilweise auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Einreisegebühr in die USA pro Person ca. 21 US$ (selbst zu beantragen, der Betrag kann nur mit Kreditkarte gezahlt werden und wird bei der Antragsstellung über ESTA fällig)
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

USA

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bei Einreise mit dem vorläufigen Reisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bei Einreise mit dem Kinderreisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es wird empfohlen, die Einverständniserklärung notariell beglaubigen zu lassen. Wenn Minderjährige nicht über gesetzliche Sorgeberechtigte verfügen, muss dies anhand offizieller Dokumente nachgewiesen werden.

Visabestimmungen

USA

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Ausländische Staatsangehörige können als Touristen mit einer elektronischen Einreisegenehmigung (Electronic System for Travel Authorization = ESTA) für 90 Tage in die USA einreisen.

Visaarten:
Visum ( Botschaft, Konsulat )
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: mehrere Wochen
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://esta.cbp.dhs.gov/esta

Alternativ kann die Beantragung über die offizielle ESTA Mobile-App erfolgen. Sie können diese sowohl auf Geräten mit iOS (https://apps.apple.com/de/app/esta-mobile/id1529604353) als auch Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=gov.dhs.cbp.esta&hl=en_US&pli=1 (https://play.google.com/store/apps/details?id=gov.dhs.cbp.esta&hl=en_US&pli=1)) installieren.

In folgenden Fällen sind Reisende von der ESTA-Beantragung ausgeschlossen und benötigen ein reguläres Visum:

- Reisende mit Voraufenthalt in Kuba am oder nach dem 12.01.2021 (auch zu Transitzwecken).
- Reisende, die einen Wohnsitz in Kuba haben oder in der Vergangenheit hatten, müssen mit Problemen bei der ESTA-Beantragung rechnen.
- Doppelstaatsbürger, die auch die Staatsangehörigkeit von Kuba, Iran, Irak, Syrien, Sudan oder Nordkorea besitzen.
- Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen, Somalia oder Nordkorea aufgehalten haben (Ausnahmen in ausgesuchten Einzelfällen möglich. Abfrage hierzu erfolgt im Rahmen des ESTA-Antrags online).
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Reisende müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um mit einer elektronischen Einreisegenehmigung einreisen zu können:  

- über einen gültigen elektronischen Reisepass (sog. ePass mit integriertem Chip, ausgestellt ab November 2005) verfügen (über die Gültigkeitsdauer informieren Sie sich bitte unten). Dies gilt auch für Minderjährige bzw. Kinder ab 8 Monaten; 

- mit einer zugelassenen Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen; 

- ein Rück- oder Weiterflugticket vorweisen können, das für den Zeitraum von max. 90 Tagen gültig ist. Dieses Ticket darf nicht in Kanada, Mexiko oder auf den Karibikinseln enden. Ausgenommen von dieser Regel sind diejenigen Personen, die ihren festen Wohnsitz in den o.g. Ländern haben; 

- im Besitz einer elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sein.

Gültigkeitsdauer: 

Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.

In folgenden Sondersituationen muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue „Travel Authorization“ beantragt werden:   

- Wechsel des Reisepasses 

- Änderung des Namens  

- Wechsel des Geschlechts  

- Wenn sich Ihre Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten, mit Ja oder Nein zu beantwortenden Fragen, geändert hat.

Einreise aus Kuba:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken von Kuba in die USA zu reisen. Zudem müssen Reisende, die nach einem Kuba-Aufenthalt eine Reise in die USA planen, ihre Aktivitäten in Kuba protokollieren und entsprechende Belege aufbewahren. Die Unterlagen müssen fünf Jahre lang verwahrt werden und sind den US-Behörden auf Verlangen vorzuzeigen.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Transitvisabestimmungen

USA

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Reisen nach Kuba:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken über die USA nach Kuba einzureisen. Reisen aus den USA nach Kuba sind nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die unter anderem die Art der Einreise und die Unterbringung vor Ort betreffen. Es müssen detaillierte Angaben über den Zweck der Reise gemacht werden. Der Reisezweck muss bei manchen US-amerikanischen Fluggesellschaften auch bei Reisen von Kuba in die USA nachgewiesen werden. Bei einer geplanten Reise aus den USA nach Kuba, informieren Sie sich rechtzeitig bei den zuständigen Behörden über die aktuell geltenden Bestimmungen.

Reisen nach Venezuela:
Das US-amerikanische Verkehrsministerium hat ein Flugverbot nach Venezuela verhängt. Flüge nach Venezuela werden nicht mehr als Direktflüge von den USA aus, sondern nur noch über Drittländer, angeboten.

Impfbestimmungen

USA

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Poliomyelitis
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Zika-Virus

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Poliomyelitis:
Alle Personen, die seit mehr als 4 Wochen im Bundesstaat New York sind und eine internationale Reise antreten, sollten nach WHO-Empfehlungen (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV) gegen Polio geimpft sein. Die Impfung sollte vier Wochen bis zwölf Monate vor der Abreise stattgefunden haben. Bei dringenden Reisen sollte die Impfung mindestens zum Zeitpunkt der Abreise durchgeführt worden sein. Allen New York-Reisenden wird daher empfohlen, sich vollständig gegen Polio zu impfen. Zudem wurde im Bundesstaat New York der Notstand ausgerufen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

12-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Frühstück
Inkl. Besuch einer Lachs- und Forellenzuchtanlage
Reisecode:  R4W092
Termine:  Jun - Okt 2024
p.P. ab
3.599 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug

Kooperationspartner