Kombinationsreisen

Skandinavien

Rundreise ab/an Stockholm inkl. Lofoten

14-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Verpflegung
Inkl. Stadtführungen in Stockholm und Helsinki
Reisecode:  RSS035
Termine:  Jun - Aug 2024
p.P. ab
2.999 €
Reise-Übersicht

Die Höhepunkte Skandinaviens

Schweden, Norwegen & Finnland: Vielfältige Naturschönheiten und beeindruckende Metropolen erwarten Sie im hohen Norden Skandinaviens! Erleben Sie das pulsierende Stockholm, genießen Sie malerische Landschaften in Finnland und bestaunen Sie das Nordkap in Norwegen.

Reise-Highlights

  • Magisches Erlebnis: Zeit am Nordkap verbringen
  • UNESCO-Weltnaturerbe: "Hohe Küste" erleben
  • Besichtigung der einzigartigen Lofoten
  • Überquerung des Polarkreises
  • Stockholm, das "Venedig des Nordens"
  • UNESCO-Weltkulturerbe: Kirchendorf Gammelstad
  • Wunderschöne Natur Skandinaviens im Abisko Nationalpark entdecken
Reiseverlauf

Grundprogramm

02.06.2024
16.06.2024
30.06.2024
14.07.2024
28.07.2024
11.08.2024
1. Tag - Anreise
Ankunft am Arlanda Flughafen. Mit einem Sammeltransfer gelangen Sie zu Ihrem Hotel in Stockholm. Abhängig von Ihrem Anreisezeitpunkt haben Sie die Möglichkeit, die Stadt noch auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie noch durch die verwinkelte Altstadt, erklimmen Sie den Turm des Rathauses und entdecken Sie dabei das einzigartige Flair der Stadt, die "auf dem Wasser schwimmt". Übernachtung in Stockholm.
2. Tag - Stockholm - Turku (ca. 320 km)
Nach dem Frühstück startet Ihr Tag mit einer Stadtführung, wo Sie viel Wissenswertes über Stockholm erfahren. Stockholm, oft "Venedig des Nordens" genannt, erstreckt sich über 14 Inseln, die wiederum mit 57 Brücken verbunden sind. Deshalb wird die Stadt auch oft "Beauty on Water", zu Deutsch "Schönheit am Wasser" genannt. Sie fahren vorbei an der Oper, dem imposanten königlichen Schloss, das den Königen als Arbeitssitz dient sowie an der Museumsinsel Skansen. Sie bahnen sich Ihren Weg durch die schmalen Gassen der Gamla Stan, der Altstadt Stockholms auf der Insel Stadsholmen, vorbei an gelben oder rostfarbenen Stadthäusern und geschichtsträchtigen Marktplätzen. Ein weiteres Highlight ist das Rathaus Stadthuset am Rande der Altstadt. Markant ist der hohe Turm, von dem aus man eine wunderschöne Aussicht über die ganze Stadt genießt. Ein architektonisches Meisterwerk ist die Avicii-Arena, die das größte halbkugelförmige Gebäude der Welt ist! Am späten Nachmittag nehmen Sie die Fähre nach Turku. Über Nacht überschreiten Sie durch die wunderschöne Schärenwelt die Grenze von Schweden zu Finnland. Übernachtung auf der Fähre.
3. Tag - Turku - Helsinki - Jyväskylä (ca. 440 km)
Willkommen in Finnland! Am Morgen kommen Sie mit der Fähre in Turku an, welche Sie nach dem Frühstück verlassen. Turku ist die älteste Stadt Finnlands und hat eine Menge zu bieten: Die Burg ist das größte erhaltene mittelalterliche Gebäude des Landes, der Dom von Turku ein Nationalheiligtum und der Stadtpark Vartiovuorenpuisto einer der ältesten und kulturgeschichtlich wertvollsten Finnlands! Sie verlassen die alte Landeshauptstadt am Fluss Aurajoki und machen sich auf den Weg nach Helsinki. Helsinki ist ein magischer Ort voller reizvoller Kontraste - die Metropole, wo Ost und West sich begegnen, wird auch "Tochter der Ostsee" genannt. Bei einer Stadtführung spüren Sie Helsinkis bezauberndes Flair im russisch-byzantinischen Stil. Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Der Senatsplatz bildet das Zentrum und erstreckt sich vor dem Wahrzeichen der Stadt, der Domkirche. Wenn Sie unten an den Treppen stehen und auf das weiße Gebäude mit den blauen Kuppeldächern blicken, wird es Ihnen die Sprache verschlagen. Auch die Felsenkirche, den Sibelius-Park und den Design-District werden Sie kennenlernen. Ein weiteres Highlight ist der Marktplatz und die alte Markthalle. Mitten in der Stadt, direkt am Hafen gelegen, warten dort duftendes Essen, traditionelle Handwerkswaren und eine Menge Souvenirs auf die Gäste der Stadt. Nach einer aufregenden Stadterkundung verlassen Sie Helsinki und fahren zu Ihrem Hotel bei Jyväskylä, wo Abendessen und Übernachtung stattfinden.
4. Tag - Jyväskylä - Oulu - Rovaniemi (ca. 570 km)
Am vierten Tag Ihrer Reise bekommen Sie einen Eindruck davon, warum Finnland das "Land der 1.000 Seen" genannt wird. Sie starten nach dem Frühstück Richtung Norden, Ihre Route führt Sie direkt durch die finnische Seenplatte. Tiefgrüne Wälder, sanfte Hügel und glitzernde Seen ziehen an Ihnen vorbei. Ein blaues Labyrinth aus Seen, Inseln und Kanälen erstreckt sich über hunderte Kilometer entlang der Straßen - ein wunderschöner Ausblick bietet sich Ihnen aus dem Fenster. Ihren ersten Halt machen Sie in der historischen Handelsstadt Oulu, Finnlands viertgrößter Stadt. Hier erwarten Sie bunte Fußgängerzonen, ein lebhafter Marktplatz, einzigartige Cafés und die 1777 erbaute Domkirche. Bei einem kurzen Bummel durch den Ort können Sie das künstlerische Flair auf sich wirken lassen. Durch die abwechslungsreiche Landschaft fahren Sie weiter bis nach Rovaniemi. Einen ersten Eindruck verschaffen Sie sich bei einer kleinen Panoramafahrt durch die Straßen der Hauptstadt Finnisch-Lapplands. Vorbei am Science Centre und dem Lordi's Square fahren Sie über die Lumberjack's Candle Bridge und zur Rovaniemi-Kirche. Nutzen Sie den restlichen Tag für eigene Erkundungen. Besuchen Sie beispielsweise eines der vielen Museen zu Themen wie der Arktis, der Forstwirtschaft oder Flora und Fauna im Norden. Abendessen und Übernachtung in Rovaniemi.
5. Tag - Rovaniemi - Saariselkä (ca. 260 km)
Nach dem Frühstück warten gleich zwei magische Momente auf Sie: Die Überquerung des Polarkreises und ein Treffen mit dem Weihnachtsmann! Der nördlichste Polarkreis führt genau durch das Weihnachtsmanndorf und ist dort auch deutlich gekennzeichnet. Wenn Sie die markierte Linie überschreiten, können Sie sogar ein Zertifikat erhalten, welches Ihnen die Überquerung des Polarkreises bestätigt. Doch was ist eigentlich das Besondere am Polarkreis? Er markiert die südmöglichste Stelle, an der für 24 Stunden die Sonne nicht unter bzw. aufgeht. Dieses Phänomen ist auch als Mitternachtssonne im Sommer oder Polarnacht ("Kaamos") im Winter bekannt. Das macht den Ort auch so einzigartig, um genau hier den Weihnachtsmann zu treffen. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die Straßen, erkunden Sie die verschiedenen Häuser des Weihnachtsmanns und lernen Sie seine wunderbaren Elfen kennen. Im Büro des Weihnachtsmanns erfahren Sie einige seiner spannendsten Geheimnisse, z. B. wie der Geschwindigkeitsregulator der Erdkugel funktioniert. Sie fahren weiter in die Finnmark-Region, die Welt der Samen. Die am dünnsten besiedelte Region des Landes wurde schon vor mehr als 10.000 Jahren vom Volk der Samen als Heimat gewählt. Sie halten im Dorf Sodankylä, wo Sie die älteste Kirche Lapplands sehen werden. Die 1689 erbaute Holzkirche zählt zu den zehn ältesten ihrer Art auf der ganzen Welt! Ihr Tagesziel ist Saariselkä, eine ehemalige Sami-Siedlung und nun beliebter Wintersportort, wo Abendessen und Übernachtung stattfinden.
6. Tag - Saariselkä - Inari - Nordkap (ca. 450 km)
Heute steht Ihr vorerst letztes Frühstück in Finnland an. Sie fahren weiter Richtung Norden zu Ihrem ersten Etappenziel Inari. Der Ort liegt direkt am gleichnamigen heiligen See der Samen, dem Inari-See. Der wunderschöne Natursee ist der drittgrößte und zweitiefste See des Landes. Wegen seiner enormen Tiefe ist er meist bis in den Juni hinein zugefroren, weshalb selbst im Sommer noch einige Menschen auf dem See eislaufen. Genießen Sie die faszinierende Natur zwischen Kiefern- und Fichtenwäldern, bevor Sie ihre Route weiter durch menschenleere Wildnis über die Grenze nach Norwegen führt. Sie fahren am Porsangerfjord, Nordnorwegens längstem Fjord, vorbei. Genießen Sie die wilde Natur, die Kontraste des tiefblauen Meeres zur grünen Natur und die hochragenden Berge entlang des Wassers. Sie kommen am Abend am nördlichsten Punkt Ihrer Reise an: In Honningsvåg. Nach dem Abendessen fahren Sie weiter zum magischen Nordkap. Wenn Sie am nördlichsten Punkt Europas stehen, trennt Sie nur noch Spitzbergen und das Meer vom Nordpol. An dem Ort, an dem die Sonne im Sommer monatelang nicht untergeht, werden Sie die besondere Atmosphäre spüren. Lauschen Sie in der einzigartig kargen Landschaft den Naturgeräuschen, die von tausenden Papageientauchern, Tölpeln und Kormoranen ausgehen, die sich auf dem Vogelfelsen Gjsværstappan versammeln. Übernachtung in Honningsvåg.
7. Tag - Nordkap - Alta - Tromsø (ca. 620 km)
Nach einer besonderen Nacht am Nordkap führt Sie Ihr Weg nach dem Frühstück entlang der Küste durch das norwegische Hochland. Durch eine artenreiche Flora und Fauna der teils unberührten Landschaft führt Ihre Route vorbei an Alta. Der Ort am gleichnamigen Fjord ist vor allem durch die bronzezeitlichen Felsritzungen bekannt. Einige dieser Felszeichnungen sind von der UNESCO geschützt und gelten als Beweis für menschliche Aktivitäten im hohen Norden auch schon zu prähistorischen Zeiten. Genießen Sie den Blick auf die norwegischen Fjorde Kvænangen und Reisa, während Sie weiter der Küste entlang nach Tromsø fahren. Genießen Sie den Abend im "Paris des Nordens" bis spät in die Nacht, denn dank der Mitternachtssonne wird es nicht dunkel! Ein Highlight der Stadt ist die Arktische Kathedrale oder die nördlichste Universität der Welt. Für einen fantastischen Panoramablick können Sie entweder mit der Seilbahn auf den Berg Storsteinen fahren oder ihn über 1.200 Treppenstufen selbst erklimmen. Probieren Sie sich abends durch die vielfältigen Restaurants der Stadt, viele der Speisen sind auf frische Zutaten der Arktis spezialisiert. Übernachtung in Tromsø.
8. Tag - Tromsø - Narvik (ca. 230 km)
Nach dem Frühstück in Tromsø, begeben Sie sich auf eine Panoramarundfahrt durch die Stadt. Sie fahren vorbei an der Eismeerkathedrale, dem Wahrzeichen der Stadt sowie dem Museumsschiff MS Polstjerna unter der riesigen Glaskuppel und dem Dom zu Tromsø. Bei der Fahrt entlang der Hafenstraße entdecken Sie überall bunte Häuser, die das skandinavische Feeling ausmachen und einen einmaligen Charme verleihen. Genießen Sie noch ein wenig freie Zeit in Tromsø, um z. B. das Polarmuseum zu besichtigen, wo Sie viel über das Leben und Wirken der bekannten Polarforscher Fridtjof Nansen und Roald Amundsen erfahren. Oder besichtigen Sie die Eismeerkathedrale von Innen (Eintritt nicht inklusive), erkunden Sie die MS Polstjerna oder nutzen Sie die Zeit für einen intensiven Stadtbummel. Sie fahren weiter Richtung Süden, entlang des Fjordes bis Sie Ihr Tagesziel Narvik erreichen. Der Ort ist vor allem aus dem zweiten Weltkrieg bekannt, da er damals wegen seines Erzhafens stark umkämpft war. Heute erinnert noch ein Kriegsmuseum und verschiedene Kriegsdenkmäler an diese Zeit. Abgesehen von seiner Geschichtsträchtigkeit hat Narvik aber noch einiges mehr zu bieten: eingebettet in die wunderschöne Natur des Ofotfjordes mit seinen hohen Bergen und dem blauen Meer überzeugen zahlreiche Restaurants mit internationaler Küche aus den frischen Zutaten Norwegens. Übernachtung in Narvik.
9. Tag - Narvik - Lofoten - Narvik (ca. 300 km)
Gesättigt vom Frühstück in Narvik brechen Sie auf zur Inselgruppe der Lofoten! Diese sind dank ihrer unschlagbaren Schönheit einer der beliebtesten Orte in Norwegen. 80 einzelne Inseln zeigen Ihnen die ungezähmt Schönheit des Landes und ziehen Sie in den Bann einer der einzigartigsten Landschaft der Welt. Ständig begleitet vom weiten Meer mit seinen Wellen fahren Sie entlang der Küste, die von hohen Bergen gesäumt ist. Immer wieder bieten sich Ihnen entlang der Straßen oder auf kleinen Küstenpfaden Panoramablicke über grüne Täler, das wilde Meer oder die zerklüften Berge. Sie passieren einige idyllische Fischerdörfer, in denen Sie die Kunstszene der Lofoten entdecken und fangfrischen Fisch probieren können. Mit zahlreichen bunten Erinnerungen im Gepäck, kehren Sie abends zurück nach Narvik, wo eine erneute Übernachtung stattfindet.
10. Tag - Narvik - Abisko Nationalpark - Kiruna (ca. 180 km)
Nach dem Frühstück heißt es "Adjø Norwegen" und "Willkommen zurück in Schweden"! Nicht weit von der norwegisch-schwedischen Grenze liegt der Abisko Nationalpark mit dem Torneträsk-See. Tauchen Sie ein in ein Stück schwedische Wildnis, das durch unglaubliche Weite, schneebedeckte Bergspitzen, nur vereinzelte Bäume und tiefblaue Seen besticht. Schauen Sie sich aufmerksam um: Im Nationalpark haben Sie gute Chancen, wilde Tiere, die sich sonst eher selten zeigen, zu sichten, wenn diese am Straßenrand grasen. Durch beeindruckende Landschaften fahren Sie weiter ins Landesinnere. Ihr Tagesziel ist Kiruna, eine bekannte Erzminenstadt. Vielleicht haben Sie schon von dem Projekt gehört, dass die Stadt einmal komplett verlegt werden soll. Durch die größte Eisenerzmine der Welt ist das Gelände rund um Kiruna so ausgehöhlt, dass der Boden einsturzgefährdet ist. Daher soll bis 2035 die komplette Siedlung auf sicheren Boden ca. fünf Kilometer weiter östlich verlegt werden - ein Projekt, das weltweit sicher einmalig ist! Informieren Sie sich vor Ort über das spannende Vorgehen und die Umsetzung. Sehenswert ist auch besonders die große Holzkirche, die 2001 zum schönsten Gebäude Schwedens ernannt wurde. Übernachtung in Kiruna.
11. Tag - Kiruna - Gammelstad - Luleå (ca. 350 km)
Ihre heutige Route führt Sie nach dem Frühstück von Kiruna nach Luleå. Durch Schwedisch-Lappland fahren Sie bis an den Bottnischen Meerbusen, wo Sie kurz vor Luleå Ihren ersten Zwischenstopp in Gammelstad einlegen. Das Besondere an Gammelstad ist das Kirchendorf: rund 400 typisch skandinavische, rote Holzhäuser stehen rund um die Kirche. In früheren Zeiten gab es 70 Kirchendörfer in ganz Schweden. So hatten die Einwohner der verlasseneren Gegenden mit einer weiten Anreise zur Kirche vor oder nach dem Gottesdienst eine Übernachtungsmöglichkeit. Nur noch 16 dieser Dörfer sind heute erhalten - in Gammelstad steht das größte, noch erhaltene Dorf aus dem Jahr 1817. Es zählt seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe und zeigt eindrucksvoll, wie eine nordskandinavische Stadt früher aussah. Es bildete einst das Stadtzentrum von Luleå. Nach einer Besichtigung setzen Sie Ihre Fahrt fort ins moderne Zentrum Luleås. Hier finden Sie eine perfekte Kombination aus urbanem Lifestyle, ausgezeichneten Restaurants und einzigartiger Natur. Bei einem Spaziergang entlang des Hafens können Sie die vielen bunten Holzhäuser, den alten Hafenkran, kleine Cafés und die neugotische Kathedrale erkunden. Übernachtung in Luleå.
12. Tag - Luleå - Umeå - Sundsvall (ca. 530 km)
Am 12. Tag Ihrer Reise starten Sie nach dem Frühstück Richtung Umeå. Sie folgen der Küstenstraße entlang der vielen Inseln und Schärengärten, die so typisch für Schweden sind. Die felsigen Inseln, die in der Eiszeit entstanden, bieten Ihnen fantastische Anblicke in immer wechselnder Formation. Umeå war die Kulturhauptstadt Europas 2014 und liegt am Fluss Umeälven. Die Universität sorgt für eine jugendliche Atmosphäre in der Stadt, die erstklassigen Museen verleihen ihr den kulturellen Charme. Ein großer Brand im Jahre 1888 zerstörte die Stadt fast vollständig, was dazu führte, dass die Menschen dort auf Stein- statt Holzhäuser beim Wiederaufbau setzen. Damit entwickelte die Stadt ihr eigenes Flair, das doch eher untypisch für Skandinavien ist. Lassen Sie sich auf den Kontrast ein und Sie werden von der Stadt begeistert sein! Auch die rund 2.300 Birken wurden zum Feuerschutz in der Stadt gepflanzt. Dies brachte der Stadt auch den Spitznamen "Stadt der Birken". Das nächste UNESCO-Weltnaturerbe warten bereits auf Sie: Die "Hohe Küste" ist die grüßte Landerhebung der Welt! Sie zeichnet sich durch ihre steilen Granitklippen und felsigen Inseln aus. Der höchste Punkt ist knapp 300 m über dem Meeresspiegel. Immer wieder bieten sich Ihnen von der Küste aus fantastische Ausblicke über die atemberaubende Natur! Die Landschaft verändert sich noch heute immer wieder, denn jedes Jahr "wächst" die Küste weitere acht Millimeter in die Höhe. Sie erreichen Ihr Tagesziel Sundsvall, wo die Übernachtung und das Abendessen erfolgen.
13. Tag - Sundsvall - Uppsala - Stockholm (ca. 385 km)
Gestärkt vom Frühstück brechen Sie auf nach Uppsala, die Universitätsstadt, die auch "Heidelberg Schwedens" genannt wird. Die quirlige Studentenstadt erwartet Sie mit ihrer schönen Altstadt, die mit Winkeln und Gassen und dem Fluss Fyrisån an die Grachten von Amsterdam erinnert. Über alldem thronen der Dom und das Schloss zu Uppsala, die kaum zu übersehen sind. Sie besichtigen den Dom von außen, flanieren durch die Straßen und den Universitätspark mit seinen Runensteinen und bestaunen Sie das prunkvolle Universitätsgebäude der ältesten Universität Nordeuropas, gegründet 1477. Danach erwartet Sie das bezaubernde Sigtuna, eine der ältesten Städte Schwedens. Einst als wichtigstes Handelszentrum des Landes bekannt, lockt die Stadt heute mit einem idyllischen Ortskern gefüllt mit typisch nordischen Holzhäusern. Die schwedische Atmosphäre wird Sie begeistern, wenn Sie an den Geschäften und Cafés vorbeischlendern. Probieren Sie eine Zimtschnecke, kaufen Sie ein Souvenir für Zuhause oder genießen Sie einfach nur das ruhige Treiben der Einkaufsstraßen. Sie kommen wieder am Startpunkt Ihrer Reise an: Die heutige Übernachtung erfolgt in Stockholm.
14. Tag - Abreise
Mit einem "Hejdå Schweden!" verabschieden Sie sich von Skandinavien. Sie werden mit einem Sammeltransfer an den Flughafen gebracht, von wo aus Sie zurück nach Deutschland fliegen.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Sie übernachten in landestypischen Mittelklassehotels, die alle Rezeption, Bar und Restaurant bieten.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

Von Tag 2 auf 3 übernachten Sie auf der Fähre von Stockholm nach Turku. Die Fähre bietet ein Restaurant.

Die Innenkabinen (min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) und Außenkabinen (min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Telefon und TV.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der geltenden Corona-Vorschriften mit Einschränkungen in den Hotels zu rechnen ist.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Stadtführung in Stockholm (Tag 2) und Helsinki (Tag 3)
  • Besuch der Orte Oulu (Tag 4), Narvik (Tag 8), Luleå (Tag 11), Umeå (Tag 12), Uppsala (Tag 13) und Sigtuna (Tag 14)
  • Panoramafahrt durch Rovaniemi (Tag 4), Tromsø (Tag 8), die Lofoten (Tag 9), den Abisko Nationalpark (Tag 10) und entlang der "Hohen Küste" (Tag 12)
  • Besichtigung des Weihnachtsmanndorfes (Tag 5), der ältesten Kirche Lapplands in Sodankylä (Tag 5) und des Nordkaps (Tag 6)
Transport
  • Flug evtl. mit Zwischenstopp mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach Stockholm und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Fährfahrt Stockholm - Turku (Tag 2 - 3)

Unterbringung und Verpflegung
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 13 x Frühstück
  • 5 x Abendessen (Tag 3 - 6 und 12)

Weitere Inklusivleistungen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 900 €
  • 5 x Abendessen (Tag 2, 7 - 10) pro Person 280 €
  • Außenkabine auf der Fähre Stockholm - Turku
    • Doppelbelegung pro Person 40 €
    • Alleinbelegung pro Person 70 €

Wir empfehlen die Buchung der zusätzlichen 5 x Abendessen, da die Hotels teilweise außerhalb der Zentren liegen.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Finnland

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Einreise auf dem Landweg:
Bis voraussichtlich 14.04.2024 bleiben alle Grenzübergänge zwischen Finnland und Russland geschlossen.

Norwegen

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Der vorläufige Reisepass wird von einigen norwegischen Behörden und beispielsweise auch Banken nicht anerkannt.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Da viele norwegische Behörden und beispielsweise auch Banken den Personalausweis nicht anerkennen, wird empfohlen, mit dem Reisepass einzureisen.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Schweden

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Visabestimmungen

Finnland

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Norwegen

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Schweden

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Finnland

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Norwegen

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Schweden

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Finnland

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 03.03.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Norwegen

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:
Von April bis Oktober kann es zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse in endemischen Gebieten kommen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 03.03.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Schweden

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:
Von April bis Oktober kann es in endemischen Gebieten zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse kommen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 03.03.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

14-tägig inkl. Flug
Mittelklassehotels inkl. Verpflegung
Inkl. Stadtführungen in Stockholm und Helsinki
Reisecode:  RSS035
Termine:  Jun - Aug 2024
p.P. ab
2.999 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug

Kooperationspartner