Wide bm 150908 56136153 1 export 600 800

Portugal.

Rundreise von Lissabon bis Carvoeiro.

  • 8-tägig
  • 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: RPL011
Termine: Apr - Okt 2019
p. P. ab 1.199 € momentan keine Termine verfügbar

Portugal. Rundreise von Lissabon bis Carvoeiro.

  • 8-tägig
  • 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: RPL011
momentan keine Termine verfügbar

Städte und Kultur: Von Lissabon nach Carvoeiro

Entdecken Sie auf dieser Rundreise das historische Hinterland Portugals mit abgeschiedenen Dörfern und farbenfrohen Gärten. Sammeln Sie Bilderbuchmomente an der Algarve während eines Strandspaziergangs - Portugal mit all seinen Facetten!

Ihre Reise-Highlights

  • Besuch der UNESCO-Welterbestätten: Sintra (Tag 3), Kloster Batalha (Tag 4), Hieronymuskloster und Turm von Belém (Tag 2) sowie Évora (Tag 5)

  • Lecker: Kostprobe von "Pasteis de Belém" (Tag 2)

  • Besichtigung der Ortschaft Óbidos (Tag 3)

  • Besuch des Queluz-Palastes (Tag 3)

  • Religiöser Besuch: Besichtigung des Klosters Batalha und des Wallfahrtsorts Fátima (Tag 4)

Ihr Reiseverlauf

Schade, für diese Reise sind im Moment keine Termine verfügbar.

Sie können die Reise auf Ihrem Merkzettel speichern und dort sehen, wenn wieder Termine im Angebot sind. Oder nutzen Sie die Suche, um unsere aktuellen Reisen zu entdecken.

Reisesuche Zum Merkzettel hinzufügen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Lissabon (ca. 20 km)

Ankunft am Flughafen in Lissabon und Transfer zum Hotel, welches Sie in unmittelbarer Strandlage empfängt. Erholen Sie sich nach dem Flug und tanken Sie Kraft für die kommenden Tage. Später findet dort ein Informationstreffen mit der Reiseleitung statt. Übernachtung in Lissabon.

2. Tag - Lissabon (ca. 40 km)

Dynamisch, modern und weltoffen empfängt Sie die ehemalige Hauptstadt der halben Welt - Bem-vindo in Lissabon! Während der Stadtführung genießen Sie einen Panoramablick vom Alto do Parque über die ganze Stadt und bestaunen die Statue von Marques de Pombal, der Lissabon 1755 nach einem Erdbeben wieder aufbaute. Über die Prachtstraße "Avenida da Liberdade" gelangen Sie zum historischen Rossio-Platz. Beim Spaziergang durch das malerische Labyrinth aus engen Gässchen und verwinkelten Treppchen des ältesten Viertels der Stadt, Alfama, rumpeln die nostalgischen Straßenbahnen ächzend die Hügel rauf und runter. Die Straßen werden immer schmaler, sodass Sie den Bewohnern geradezu hinter die Geranientöpfe schauen können. Über Ihnen thront die mittelalterliche Burg Castelo de São Jorge. Nur noch wenige Details erinnern an die ursprünglich maurische Königsresidenz. Wussten Sie, dass Vasco da Gamas Indienfahrt hier mit einem rauschenden Fest gefeiert wurde? Während der Wind die frische Wäsche wie weiße Segel flattern lässt, genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf die Schachtelhäuschen und den blassblauen Tejo. Beim Halt am Belémturm und dem Entdeckerdenkmal werden Sie an die Zeit erinnert, als die portugiesischen Entdecker von hier aus in See stachen. Beim Anblick des Hieronymusklosters wird eines ganz deutlich: Es sollte stets das Erste sein, was vom Schiff aus bei der Ankunft in Lissabon zu sehen war. Anschließend erwartet Sie eine Kostprobe der Lissabonner Spezialität "Pasteis de Belém" (Puddingtörtchen). Ein Genuss ist das Abendessen (nicht inklusive) in einem "Fadolokal" mit der dafür typischen melancholischen Musik (auf Wunsch vorab buchbar). Übernachtung in Lissabon.

3. Tag - Lissabon - Estoril - Cascais - Sintra - Queluz - Óbidos - Nazaré (ca. 200 km)

Heute führt Sie die Reise über die mondänen Seebäder Estoril und Cascais nach Sintra. Zwar ist die Gegend nicht so weit von Lissabon entfernt, aber dennoch zeigt sich eine ganz andere Landschaft mit üppigen Gärten und dem Sintra-Gebirge von einer ganz anderen Seite. Einst Sommerresidenz der portugiesischen Könige und des Adels, versprüht Sintra noch heute mit seiner malerischen Lage, den verschachtelten bunten Häuschen mitten im Grünen und dem Königspalast samt riesiger Kamin-Schornsteine einen besonderen und romantischen Charme. Genießen Sie während Ihrer Freizeit den Blick auf das Castelo do Mouros. Wie eine kleine chinesische Mauer winden sich die Zinnenmauern um die Felskämme. Kosten Sie unbedingt die bekannten kleinen Kuchen "Queijadas" (nicht inklusive). Anschließend besuchen Sie den Queluz-Palast, eine königliche Sommerresidenz aus dem 18. Jahrhundert. Weiter führt Sie die Fahrt Richtung Norden zur mittelalterlichen Ortschaft Óbidos, dem "Dorf der Königinnen", wo Sie einen Rundgang unternehmen. Anschließend fahren Sie weiter zum Fischerort Nazaré. Abendessen und Übernachtung in Nazaré.

4. Tag - Nazaré - Batalha - Fátima - Évora (ca. 300 km)

Können Sie die wörtliche Übersetzung von "Batalha" herleiten? Bei Aljubarrota fand 1385 die Schlacht gegen die Übermacht der Spanier statt. Dem Ereignis wurde unweit des Schlachtfeldes ein Denkmal gesetzt - das Kloster Batalha, Weltkulturerbe und Meisterwerk der Spätgotik. Den Kunstgenuss lassen Sie anschließend in einem der Cafés rund um den Vorplatz Revue passieren (nicht inklusive). Danach fahren Sie nach Fátima, ein Ort, der sich zum größten Wallfahrtsort Portugals entwickelte und von 4 bis 6 Millionen Pilgern im Jahr besucht wird: Maria erschien drei Hirtenkindern. Anschließend überqueren Sie den Fluss Tejo und fahren in Richtung Évora. Abendessen und Übernachtung in Évora.

5. Tag - Évora - Estremoz - Vila Viçosa- Reguengos de Monsaraz - Évora (ca. 200 km)

Ein antiker Tempel, die weiß strahlende Altstadt mit ihrer lebendigen Universität, die interessante Kathedrale und die munteren Plätze: Nicht selten verlieben sich Besucher in die von der UNESCO geschützte Stadt Évora. Auch der Diana-Tempel und die berühmte "Knochenkapelle" stehen auf dem Programm. Weiter geht es in die Marmorhauptstadt Portugals - Estremoz. Schlendern Sie vom Rossio (Marktplatz) zum mittelalterlichen Tor "Arco da Frandina". Dieses führt Sie zu einer steil nach oben führenden Gasse, auf der Sie direkt zur Burg gelangen. Des Weiteren können Sie am Rossio die bekannten handgefertigten Keramiken bewundern. Weiter geht es nach Vila Viçosa, wo Sie für die Mittagspause (nicht inklusive) Zeit zur freien Verfügung haben. In der bekannten Weinregion darf auch eine Verkostung nicht fehlen: In Monsaraz bzw. Estremoz (je nach Verfügbarkeiten der Anbieter) wartet eine Weinverkostung auf Sie, bevor es zurück Richtung Évora geht. Abendessen und Übernachtung in Évora.

6. Tag - Évora - Beja - Mértola - Vila Real de Santo Antonio - Carvoeiro (ca. 350 km)

Durch hügelige Landschaft geht es heute nach Beja. Wussten Sie, dass die zweitgrößte Stadt des Alentejo das Zentrum der Weizenregion ist? Nach einem kurzen Aufenthalt am Kastell fahren Sie weiter nach Mértola, das sich terrassenförmig an den Hang schmiegt. Nach dem Besuch des historischen Zentrums führt Sie die Fahrt weiter am Fluss Guadiana in Richtung Vila Real de Santo Antonio. Neben Ihnen reihen sich mehrere Feriensiedlungen an die feinen flachen Sandstrände. Zeit für eine Mittagspause (nicht inklusive)! Abendessen und Übernachtung in Carvoeiro.

7. Tag - Carvoeiro - Faro - Olhão - Santa Luzia - Tavira - Almancil - Carvoeiro (ca. 200 km)

Am Vormittag fahren Sie zur Hauptstadt der Algarve Faro, wo Sie einen Rundgang durch das historische Viertel der Stadt unternehmen und die Möglichkeit zu einer gemütlichen Kaffeepause am Yachthafen haben. Anschließend geht es über Olhão weiter nach Santa Luzia, wo Sie mit einem kleinen Zug zum Strand Barril und dem Naturpark Ria Formosa fahren. Eine gute Gelegenheit, den traditionellen Mandellikör zu kosten (nicht inklusive)! Anschließend fahren Sie in die Handelsstadt Tavira, wo Sie einen kurzen Spaziergang durch die Altstadt unternehmen. Um diesen Tag mit dem "Goldenen Schlüssel" zu beenden, besichtigen Sie die St.-Lorenz-Kirche in Almancil. Vergoldete Barockholzschnitzereien und blau-weiße Fließen verkleiden die ganze Kirche. Abendessen und Übernachtung in Carvoreiro.

8. Tag - Abreise - Carvoeiro - Faro (ca. 60 km)

Transfer zum Flughafen Faro und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Unterbringung

Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)

Während Ihrer Rundreise übernachten Sie in ausgewählten 4-Sterne-Hotels, die alle über Rezeption, Restaurant und Bar verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Ihre Unterkünfte

Lissabon

****

Hotel Tryp Lisboa Caparica Mar

Nazare

****

Hotel Miramar Sul

Évora

****

Hotel Évora

Carvoeiro

****

Vale D´El Rei

Unterbringungshinweis

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit TAP Portugal (oder gleichwertig) nach Lissabon und von Faro über Lissabon zurück nach Deutschland in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf

  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels

  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie

  • 7 x Frühstück

  • 5 x Abendessen (Tag 3 - 7)

  • Eintrittsgelder während der gesamten Rundreise gemäß Reiseverlauf

  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Zusatzkosten

  • Citytax in Lissabon (vor Ort zu zahlen) ca. 2 € pro Person/Nacht ab 13 Jahre

Wunschleistungen

  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbelegung pro Person 249 €

  • Fadoabend mit Abendessen und einem Getränk in Lissabon pro Person 49 € (Tag 2)

Mindestteilnehmerzahl Fadoabend 12 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, den Fadoabend bis 30 Tage vor Beginn abzusagen.

Kooperationspartner

Einreisebestimmungen

Portugal

Personalausweis: ja

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Das Reisedokument muss noch gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte erkundigen Sie sich ebenfalls im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de über die aktuellen medizinischen Hinweise des Landes.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Großbritannien.

Selbstfahrer-Rundreise durch den Süden Englands.
  • 7 Nächte
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Frühstück
Termine: Okt 2019
Reisecode: TWE001
p. P. ab 569 € 7 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Italien - Venedig.

Radreise - Erkundungstour durch das facettenreiche Italien.
  • 7/8 Nächte
  • 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Frühstück
Termine: Okt 2019
Reisecode: PI5046
p. P. ab 599 € 7 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Spanien - Costa del Sol.

Iberostar Marbella Coral Beach.
  • Weitere Reisedauern wählbar
  • 4-Sterne-Hotel Iberostar Marbella Coral Beach
  • Marbella
  • Verpflegung wie gebucht
Termine: Sep 2019 - Apr 2020
Reisecode: QEE738
p. P. ab 765 € 7 Nächte, Ohne Verpflegung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug