Wide adobestock 124660006 pixeltheater export 600 800

Peru.

Dschungel-Abenteuer & Amazonas.

  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • Mittelklassehotels/Familienunterkünfte
  • Mittelklasse-Flusskreuzfahrtschiff M/V La Perla
  • Inkl. Verpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: A5P004
Termine: Mrz - Mai 2018
p. P. ab 3.999 € 13 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Peru. Dschungel-Abenteuer & Amazonas.

  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • Mittelklassehotels/Familienunterkünfte
  • Mittelklasse-Flusskreuzfahrtschiff M/V La Perla
  • Inkl. Verpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: A5P004
Termine: Mrz - Mai 2018
p. P. ab 3.999 € 13 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Abenteuer im Dschungel und auf dem Amazonas

Packende Höhenmeter, tiefgrüner Dschungel und mystische Traditionen: Peru hat für eine erlebnisreiche und spektakuläre Reise einiges zu bieten! Die grenzenlosen Ausblicke über den Machu Picchu und das ehemalige Reich der Inka, fesselnde Aussichten über die Ufer des Titicacasees und wilde Geräusche im Dschungel.

Schippern Sie mit Ihrem Flussdampfer über den Amazonas und sein umliegendes Flussgebiet inmitten des Urwalds und wandern Sie auf unberührten Wegen durch die tropische Vegetation. Ein faszinierender Mix aus Natur und hautnahem Erlebnis einheimischer Lebensweisen während Ihren Übernachtungen in Familienunterkünften - die Wunder Perus warten auf Sie!

Ihre Reise-Highlights

  • Dschungelwanderung inklusive

  • Flusskreuzfahrt auf dem Amazonas

  • Übernachtung bei einer Familie im Heiligen

  • Tal und auf einer Insel im Titicacasee

  • 2 Tage Machu Picchu

  • 1 Übernachtung in Aguas Calientes

Ihr Reiseverlauf
Md a5p004 s7 w8 bm4 01 online 800x600

Teilnehmer

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Do. 29.03.18 ab Frankfurt
13 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 4.299 €
weiter
Do. 03.05.18 ab Frankfurt
13 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 3.999 €
weiter

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Abflug nach Lima.

2. Tag - Ankunft in Lima

Ankunft, Empfang und Hoteltransfer (Zimmer ab nachmittags bezugsfertig). Während der Fahrt zu Ihrem Hotel gewinnen Sie bereits erste Eindrücke der Stadt. Alte Häuser im Kolonialstil, historische Plätze und ein buntes Farbspiel der besonderen Art erwarten Sie anschließend während einer Stadtrundfahrt. Sie sehen den Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöflichen Palais und die Kathedrale auf der Plaza de Armas. Hier spielte sich damals das alltägliche Treiben ab. Danach besichtigen Sie das Kloster San Francisco, das als eines der schönsten Kolonialgebäude der Stadt gilt. Mit seiner aufwendig verzierten Außenfassade und der beeindruckenden maurischen Kuppel ist es ein wahrer Blickfang. Unter der pompösen religiösen Anlage befindet sich ein Labyrinth aus Tunneln und Katakomben, das bis zum Jahr 1808 als Massenfriedhof diente. Trauen Sie sich in die Tiefe zu steigen um einen Gang durch die mit Knochen verzierten Gänge zu wagen?

3. Tag - Lima - Flug nach Cusco - Heiliges Tal

Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel in Lima abgeholt und zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Cusco anzuzutreten. In Cusco angekommen führt Sie Ihre Reise in das Heilige Tal, das landwirtschaftlich bedeutendste Hochtal der Inka. Auf der Fahrt dorthin machen Sie einen Zwischenstopp, um das soziale Gemeinschaftsprojekt Awanakancha näher zu erkunden. Hier werden Ihnen von einheimischen Familien die Techniken der Wollverarbeitung, von der Weberei über die Färberei bis zur Produktion, anschaulich erklärt. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die Unterschiede der hier vorkommenden vier verschiedenen Kamelarten kennenzulernen? Sie erreichen Janac Chuquibamba. In der Gemeinde leben ca. 60 Familien, über die ein sog. varayoc, eine Art Bürgermeister, regiert. Seinen Lebensunterhalt bestreitet das indigene Volk hauptsächlich durch die Landwirtschaft, die Viehzucht und den Gartenbau. Wenn Sie Glück haben können Sie das Pfeifen der pututu hören, ein aus einer Muschel gefertigtes Instrument, womit zu einem Zusammentreffen der gesamten Gemeinde aufgerufen wird. Gegen Mittag essen Sie gemeinsam mit einheimischen Familien. Anschließend brechen Sie mit den Dorfbewohnern zu einer Wanderung auf und erkunden die Geheimnisse der Achupalla-Pflanze. Aufgrund ihrer Betrachtung als Geschenk des Gottes Wiracocha besitzt die runde und stachelige Pflanze eine immense Bedeutung. Auch werden aus ihr Werkzeuge und Küchenutensilien hergestellt.Nach Ihrer Rückkehr gegen Abend in Janac Chuquibamba essen Sie ein weiteres Mal mit den Bewohnern der Gemeinde und können ein typisch peruanisches Gericht probieren! Genießen Sie dieses unvergessliche Erlebnis in vollen Zügen bevor Sie die Nacht in einer der Familienunterkünfte verbringen.

4. Tag - Heiliges Tal - Aguas Calientes - Macchu Picchu - Aguas Calientes (ca. 40 km)

Entdecken Sie heute eines der sieben neuen Weltwunder unserer Erde und die berühmteste Inka-Stätte Südamerikas: Machu Picchu. Schon früh am Morgen fahren Sie mit dem Bus zur Bahnstation Ollantaytambo. Von dort geht es mit dem Expeditionszug nach Aguas Calientes. Die Serpentinen-Straße hinauf nach Machu Picchu absolvieren Sie mit dem Shuttlebus. Noch ein paar Treppen und dann haben Sie es geschafft - auf 2.400 m Höhe liegt Ihnen die berühmteste Inka-Stätte zu Füßen! Bevor der Ort erst 1911 entdeckt wurde, war Machu Picchu ein Zufluchtsort, der nur wenigen Auserwählten bekannt war. Glücklicherweise blieb er den Spaniern verborgen, so dass man heute noch durch die gut erhaltenen Ruinen spazieren kann. Auf einer ausführlichen Besichtigungstour erfahren Sie den historischen Hintergrund dieser beeindruckenden Zitadelle und viele weitere Informationen über das Weltwunder von Südamerika. Halten Sie einen Moment inne und genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke! Am Nachmittag fahren Sie mit dem Shuttlebuss zurück nach Aguas Calientes, wo Sie heute übernachten werden. Hier wird sich Ihr Reiseleiter von Ihnen verabschieden, um Sie dann in Ollantaytambo am nächsten Tag wieder in Empfang zu nehmen

5. Tag - Aguas Calientes - Cusco (ca. 85 km)

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken! Wie wäre es, den Machu Picchu erneut zu erkunden und zum bekannten Sonnentor zu wandern? Das "Inti Punku", übersetzt "Sonnentor", ist ein ehemaliger Kontrollposten auf einem schmalen Bergrücken in ca. 2.750 m Höhe und gewährt einen herrlichen Blick über die Ruinenstätte - einfach überwältigend! Sie wollen den heutigen Tag eher ruhiger und nicht all zu aktiv verbringen? Dann wandern Sie auf Wunsch zu den heißen Quellen nach denen Aguas Calientes benannt ist und nehmen ein ausgiebiges, wohltuendes Bad. Auch eine Wanderung zu den Wasserfällen von Mandor lohnt sich (ca. 2 Stunden), um die Seele baumeln zu lassen. Gegen Nachmittag geht es wieder mit der Bahn zurück nach Ollantaytambo, um anschließend mit dem Bus zu Ihrem Hotel in Cusco gebracht zu werden.

6. Tag - Cusco

Am heutigen Tag lernen Sie die Hauptstadt des Inka-Reichs mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Inkareichs und der Kolonialzeit näher kennen. Den Mittelpunkt Cuscos bildet der Hauptplatz Plaza de Armas. Hier befindet sich eine Kathedrale, die auf Inka-Ruinen erbaut wurde. Ein Höhepunkt der Stadtbesichtigung ist der Besuch des Koricancha, der ehemalige Sonnentempel der Stadt. Das zu seiner Zeit wichtigste Heiligtum der Inka wurde nach einem Erdbeben im Jahre 1650 fast vollständig zerstört. Seine übergebliebenen Mauern wurden anschließend für den Bau des Klosters Santo Domingo verwertet. Nach einem weiteren schweren Erdbeben im Jahre 1950 wurde auch das Kloster wiederum schwer beschädigt. Durch den Zerfall seiner Mauern wurden jedoch längst vernichtet geglaubte Mauerreste des Sonnentempels wieder freigelegt. Ihr Spaziergang führt Sie nun entlang der Inkastraße Loreto. Bestaunen Sie viele alte Gebäude und weitere bemerkenswerte Inkamauern. Die riesigen Steine sind ohne Mörtel wie Legosteine so perfekt zusammengefügt, dass nicht mal ein Blatt Papier dazwischen passt. Im Anschluss besuchen Sie den Markt San Pedro. Nehmen Sie aktiv am peruanischen Marktleben teil und nutzen Sie die Chance, landestypische Produkte nicht nur zu sehen, sondern auch zu riechen und zu schmecken. Was für ein Erlebnis!

7. Tag - Cusco - Puno (ca. 390 km)

Ihre heutige Reise führt Sie über das Andenhochland nach Puno.* Ihren ersten Zwischenstopp machen Sie in Andahuaylillas und besichtigen die Kirche des kleinen Ortes aus der Kolonialzeit. Lassen Sie sich von dem bescheidenen Äußeren des Gotteshauses nicht beirren, denn nicht umsonst wird sie auch als die Sixtinische Kapelle Südamerikas bezeichnet. Bestaunen Sie im Inneren prächtige Ölgemälde und mit Fresken verzierte Wände! Anschließend fahren Sie nach Racchi um den Tempel Wiracocha anzuschauen. Ihren letzten Stopp auf dem Weg nach Puno machen Sie auf dem höchsten Punkt des Passes in ca. 4.300 m Höhe sowie in Pukara. Ihr Mittagessen wird Ihnen mittags in einem lokalen Restaurant serviert. *Auf der Fahrt nach Puno können sich in öffentlichen Touristenbussen weitere Reisende im Bus befinden. Die Reiseleitung findet auf Englisch oder Deutsch statt.

8. Tag - Puno - Titicacasee/Amantani (ca. 20 km)

Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf dem wohl bekanntesten See Südamerikas. Sie werden am Hotel abgeholt und schippern zu den schwimmenden Inseln der Uros. Im gesamten Nationalpark Titicaca befinden sich mehr als 50 kleine, von Menschen geschaffene, schwimmende Inseln, die nach ihren Erbauern und Bewohnern benannt wurden. Die Inseln werden aus Totora-Schilf erstellt, das im Titicacasee wächst. Auf deren Oberfläche bauen die Einwohner ihre Häuser aus dem gleichen Totora-Schilf und kochen im Freien, um mögliche Brände zu verhindern. Weiter geht es zur Insel Amantani, die ihren höchsten Punkt in ca. 4.150 m Höhe besitzt. Die ca. 1.100 hier beheimateten Menschen leben hauptsächlich von der Landwirtschaft und sind zugleich Meister der Textil- und Steinmetzkunst. So werden hier schon seit Generationen aus dem inseleigenen Granitgestein Objekte für den alltäglichen Bedarf hergestellt. Erleben Sie am Abend die für jedes Dorf charakteristische Gastfreundlichkeit und lassen Sie sich bei Gesang und Tanz der Inselbewohner aktiv in das Leben der Amantani mitreißen - ein großartiges Erlebnis!

9. Tag - Titicacasee/Amantani - Puno (ca. 20 km)

Nach einem gemeinsamen Frühstück mit den Inselbewohnern machen Sie sich auf den Weg zur Insel Taquile. Diese Insel ist bekannt für ihre strickenden Männer! Die Menschen hier tragen farbenprächtige Kleidung, die sie selbst anfertigen und in kleinen Läden auch zum Verkauf stellen. Eine weitere Besonderheit der Insel sind die an den Hängen befindlichen Terrassenfelder und herrlichen Wanderwege, die aufgrund von hier nicht vorkommenden Straßen von besonderer Wichtigkeit sind. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke und richten Sie Ihren Blick auf den Horizont, denn bei klarer Sicht können Sie bis nach Bolivien schauen und die Königskordillere mit schneeweiß bedeckten Bergspitzen entdecken. Ein einmaliges Fotomotiv! Auf Wunsch können Sie den auf ca. 4.050 m hochgelegenen Hauptort der Insel besichtigen. Anschließend fahren Sie mit dem Boot zurück nach Puno. Angekommen in Puno steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die frühen Abendstunden um einen tollen und letzten Blick über den Titicacasee von Ihrem Hotel aus zu erhaschen. Es lohnt sich!

10. Tag - Puno - Flug nach Iquitos

Am Morgen werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen nach Juliaca gebracht, um über Lima nach Iquitos zu fliegen. In Iquitos angekommen fahren Sie zu Ihrem Hotel und haben den restlichen Tag zur freien Verfügung. Machen Sie sich auf Wunsch auf den Weg um sich über die Stadt im tropischen Regenwald, die nur per Flugzeug oder Boot zu erreichen ist, einen ersten Eindruck zu verschaffen. Die Dschungel-Stadt hat Vieles zu bieten.

11. Tag - Iquitos - Nauta (ca. 100 km)

Mit dem Bus werden Sie am Hotel abgeholt und fahren zum Pier nach Nauta (ca. 1.5 Stunden), wo Ihr Flusskreuzfahrtschiff auf Sie wartet. Die Crew heißt Sie auf der M/V La Perla herzlich Willkommen! Nach einem Mittagessen an Bord können Sie sich einen ersten Eindruck über das Schiff verschaffen, während Sie auf dem Marañón Fluss zum Ursprung des Amazonas fahren. Was für ein abenteuerlicher Tag!

12. Tag - Nauta - Pacaya Samiria Naturreservat -M/V La Perla

Früh am Morgen machen Sie sich mit Ihrem Flusskreuzfahrtschiff auf den Weg in das Pacaya Samiria Naturreservat. Hier unternehmen Sie ein Dschungeltrekking, bei dem Sie Ausschau nach den rosafarbenen Amazonasdelfinen, umherfliegende bunte Aras und Tukane halten können. Vielleicht hören Sie auch die Laute von Mönchsaffen oder Brüllaffen? Wieder zurück an Bord setzen Sie Ihre Fahrt über den Yarapafluss und seine kleineren Nebenflüsse fort. Gegen Nachmittag besuchen Sie das Dorf Vista Alegre. Hier befindet sich eine Schmetterlingsfarm, die Ihnen viel Wissenswertes über die faszinierenden Insekten näher bringt.

13. Tag - M/V La Perla - Shiriyacu - Prado Kukama - Nauta

Bevor Sie sich zu neuen Abenteuern im Amazonas-Dschungel begeben, haben Sie gegen Morgen die Möglichkeit, im Yarapa-Fluss Schwimmen zu gehen. Springen Sie in das erfrischende Wasser und lassen Sie sich treiben. Vielleicht kreuzen ein paar Flussdelfine Ihren Weg! Anschließend wartet etwas Spannendes auf Sie: Sie gehen am Schwarzwasserstrom Shiriyacu Piranhas fischen! Perfekt vorbereitet und mit einer traditionellen Ausrüstung ausgestattet versuchen Sie mit lokalen Techniken einen der räuberischen Fische in Ihrem Netz einzufangen. Trauen Sie sich? Bei einem erneuten Dschungelspaziergang haben Sie noch einmal die Chance, Insekten, Frösche und Schlangen zu sehen. Ihr Guide erzählt Ihnen außerdem ein paar nützliche Dinge über die medizinischen Nutzung einiger Dschungel-Pflanzen. Zurück auf dem Schiff werden Sie mit Live-Musik und einem schmackhaften Abendessen empfangen. In der Nacht fahren Sie zurück nach Nauta.

14. Tag - Nauta - Iquitos - Lima - Abreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff und fahren mit dem Bus zurück nach Iquitos. Bevor es zum Flughafen geht um nach Lima zu fliegen, besichtigen Sie in Iquitos das Manati Rettungszentrum. Die im peruanischen Amazonasgebiet gelegene Station kümmert sich um verwaiste und verletzte Seekühe. Erfahren Sie hier alles rund um die Bedeutung der Erhaltung der Tiere und deren gegenwärtigen Gefahren für ihren Lebensraum. Anschließend lernen Sie während einer Stadtrundfahrt Iquitos etwas näher kennen. Sie fahren entlang der Strandpromenade Malecón Grau. Hier erwartet Sie ein hervorragender Blick über den Fluss Itaya und den alten Kanal des Amazonas. Über den ganzen Fluss verteilt sehen sie die sattgrünen, kleinen Inseln aus der Wasseroberfläche hervorstechen - großartig! Als nächstes sehen Sie die Gebäude aus der Zeit des Kautschuk-Booms. Noch heute erinnern prächtige Villenhäuser an die Glanzzeiten der Stadt in den 1970/80er Jahren. Den Abschluss Ihrer Stadtbesichtigung bildet der Plaza de Armas mit dem Haus aus Eisen, das von Gustave Eiffel entworfen wurde. Im Anschluss nehmen Sie Ihren Flug nach Lima, von wo Sie Ihre Rückreise nach Deutschland antreten.

15. Tag - Ankunft in Deutschland
Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Alle Hotels verfügen über Lobby und Restaurant. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind gemütlich eingerichtet und sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Flusskreuzfahrtschiff: M/V La Perla

Das frisch renovierte und komfortbale Schiff "La Perla" der Jungle Experiences Flotte bietet neben einem Speisesaal für bis zu 35 Personen auch eine Außenbar-Lounge sowie eine Innenlounge mit Vortragsraum . Entspannen Sie in einer Hängematte auf dem Observationsdeck und genießen Sie atemberaubende Aussichten auf die Ufer des nördlichen Amazonasgebietes von Peru auf Ihrer Fahrt in das Pacaya Samiria Naturreservat.

Kabine Amazon

Die Kabinen Amazon (ca. 16 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Kingsize- oder Queensize-Bett, Fenster und teilw. mit Zugang zu einem Gemeinschaftsbalkon.

Kabine Superior

Die Kabinen Superior (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Kingsize- oder Queensize-Bett und Panoramafenster.

Verpflegung

Ihre Vollpension an Bord

  • Frühstücksbuffet
  • Mittagessen in Buffetform
  • Abendessen in Buffetform
  • Wasser (zum Nachfüllen), Tee und Kaffee
  • Alkoholische Getränke und Softgetränke nicht inklusive (an Bord zu erwerben)

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Zwischenstopp mit LATAM Airlines Group (oder gleichwertig) nach Lima und zurück in der Economy Class

  • Inlandsflüge zum Teil mit Zwischenstopp von Lima nach Cusco, von Puno nach Iquitos und von Iquitos nach Lima in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Ausflüge und Eintrittsgelder

  • Kreuzfahrt auf dem Amazonas gemäß Reiseverlauf

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels

  • 2 Übernachtungen bei einer Familie teilweise mit Gemeinschaftsbad (homestay)

  • 3 Übernachtungen auf dem Mittelklasse-Flusskreuzfahrtschiff M/V Perla in der Kabinenkategorie Amazon View oder Superior (Zuteilung erfolgt vor Ort)

  • Unterbringung im Doppelzimmer/Doppelkabine

  • 12 x Frühstück

  • 6 x Mittagessen

  • 5 x Abendessen

  • 1 Reiseführer Peru pro Zimmer

  • Deutschsprachige Reiseleitung (wechselt örtlich)

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 849 €

Reisepartner

Diese Reise bieten wir Ihnen an in Kooperation mit:


Reisefinanzierung

Consors finanz logo xs

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos Termine auswählen

Einreisebestimmungen

Ausweis/Pass Erwachsene: Bei Einreise noch min. 6 Monate gültiger Reisepass (regulärer, roter, maschinenlesbarer)

Visum Erwachsene: Nicht nötig. Die vorherige Beantragung eines Visums ist für einen touristischen Aufenthalt nicht erforderlich, dieses wird bei Einreise in Form einer Einreisekarte ("Tarjeta Andina de Migración") erteilt. Einreisende Touristen müssen gelegentlich Weiterreise- oder Rückflugticket vorlegen, obwohl dies nicht den offiziellen Einreisevorschriften entspricht.

Impfvorschriften: Es wird Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen. Eine Gelbfieberimpfung wird für die Einreise nach Bolivien empfohlen (Stand Juli, 2015). Bitte wenden Sie sich bei gesundheitlichen Einschränkungen oder Unverträglichkeit der Impfung direkt an das zuständige Konsulat oder das Tropeninstitut.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Mückenschutz: Der Stich einer Mücke ist nicht nur unangenehm, durch ihn können auch Krankheiten, wie z. B das Zika-Virus übertragen werden. Der Schutz vor Mücken ist daher besonders wichtig!

Tipps, wie Sie sich gegen Mückenstiche und die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken schützen können:

  • Sofern Sie sich außerhalb von mückengeschützten Räumen aufhalten, bietet geeignete Kleidung den besten Schutz (lange Ärmel und lange Hosen sowie die Fußknöchel bedeckende Socken). Die Imprägnierung der Kleidung mit einem Insektizid bietet zusätzlichen Schutz
  • Benutzen Sie außerdem Insekten abweisende Mittel für unbedeckte Hautstellen
  • In Wohn- und Schlafräumen sollten Sie Insekten abweisende oder -abtötende Mittel verwenden und - wo möglich - Moskitonetze benutzen
  • Halten Sie ab der Dämmerung und nachts die Fenster in Ihrem Schlafraum geschlossen, sofern keine Fliegengitter vorhanden sind
Bitte beachten Sie, dass Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Südamerika.

Von Santiago de Chile bis Rio de Janeiro mit der MS Zaandam.
  • Inkl. Flug
  • 21-tägig
  • 4-Sterne-Hotel Windsor Excelsior inkl. Frühstück
  • Premium-Plus-Schiff MS Zaandam inkl. Vollpension an Bord
  • 4-Sterne-Hotel Galerias inkl. Frühstück
Termine: Okt 2018
Reisecode: K8T082
p. P. ab 3.299 € 19 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Westliches Mittelmeer.

Faszinierende Luxuskreuzfahrt mit der Azamara Journey.
  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • Luxus-Schiff Azamara Journey
  • Inkl. Premium All-Inclusive an Bord
Termine: Sep 2019
Reisecode: K8M230
p. P. ab 2.999 € 7 Nächte, All Inclusive, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Südamerika.

Buenos Aires - Santiago de Chile - rund um das Kap Horn mit der MS Zaandam.
  • Inkl. Flug
  • 20-tägig
  • 5-Sterne-Hotel Emperador inkl. Frühstück
  • Premium-Plus-Schiff MS Zaandam inkl. Vollpension an Bord
  • 5-Sterne-Hotel Crowne Plaza inkl. Frühstück
  • Reisetermine: 01.12.18 und 19.03.19
Termine: Dez 2018 - Mrz 2019
Reisecode: K8T055
p. P. ab 3.299 € 18 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

USA - Neuengland & Kanada.

Kreuzfahrt mit AIDAdiva & Rundreise durch Kanada.
  • Inkl. Flug
  • 17-tägig
  • Premium-Schiff AIDAdiva inkl. Vollpension an Bord
  • Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Reisetermine: 24.09. und 14.10.18
Termine: Sep - Okt 2018
Reisecode: K8U051
p. P. ab 2.699 € 15 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine Spezial, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug