Rundreisen

Nordmazedonien

Kleingruppen-Rundreise ab/an Skopje inkl. 5 Weinverkostungen

8-tägig inkl. Flug
4-Sterne-Hotels/Weingut inkl. Halbpension
Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Reisecode:  R7J005
Derzeit keine Termine verfügbar
Reise-Übersicht

Einzigartige Genussmomente in Nordmazedonien

Herzlich willkommen in Nordmazedonien. Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise in die lange Tradition des Weinanbaus. Bei fünf verschiedenen Weinverkostungen lernen Sie die Besonderheiten der einzelnen Regionen kennen. Schmecken Sie den Unterschied?

Reise-Highlights

  • 5 Weinverkostungen
  • 1 x traditioneller Abend mit Musik und Spezialitäten des Landes in Skopje
  • 1 x Ruderbootsfahrt in Sveti Naum
  • Besuch einer Schaffarm mit Käse-Verkostung
  • Stadtbesichtigungen in Tirana, Skopje, Bitola und Ohrid
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Flug nach Skopje, Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. Entspannen Sie im Wellnessbereich Ihres Hotels oder machen Sie einen Spaziergang durch den schönen Stadtpark, der fußläufig erreichbar ist.
2. Tag - Skopje - Stip - Berovo (ca. 170 km)
Sie erkunden zu einem ersten Teil die mazedonische Hauptstadt. Sie sehen die Neustadt mit dem Alexander-Brunnen und das Mutter-Theresa-Haus. Hier erwartet Sie eine Weinverkostung der Weinkellerei Chateau Mavin. U. a. verkosten Sie einen aromatischen Premium-Weißwein, der zu 100 % aus Temjanika-Trauben hergestellt wird. Der Wein zeichnet sich durch eine brillante und zarte, heuähnliche, gelbe Farbe aus. Der Charme dieses Weins offenbart sich durch sein elegantes und sinnliches Aroma. Sortentypisch werden die vorherrschenden fruchtigen Aromen von Pfirsich und tropischen Früchten mit den würzigen Untertönen von weißen Blüten und Holunder ergänzt. Nachmittags sind Sie in der Stadt Stip, bevor Sie abends Ihr Hotel in Berovo, ganz im Osten Mazedoniens, erreichen.
3. Tag - Berovo - Strumica (ca. 60 km)
Vormittags kleine Wanderung in Berovo rund um den Berovo-See. Danach besuchen Sie eine Schaffarm, wo Sie den ausgezeichneten Käse verkosten. Zu Mittag erreichen Sie das nächste Weingut Dalvina in der Nähe von Strumica. Weinverkostung und Mittagessen. Die Weinberge und das Weingut liegen im Tal des Flusses Strumeshnica, in der Weinregion Strumica-Radovish im Südosten Mazedoniens. Umgeben von aufragenden Bergen auf durchschnittlicher Höhe von 280 m, hüllen ein mediterranes Klima und eine mäßig kalte Brise in Sommernächten die Weinberge ein. Mit rund 210 Sonnentagen, einer Temperatur von 20.2 °C während der Vegetationsperiode, einer geringen Luftfeuchtigkeit und einer bescheidenen handvoll Niederschläge während des ganzen Jahres sind die gesunden Trauben ein Grundmerkmal dieser Region. Jeder der Weine ist geschmackvoll und exotisch, fruchtig, mit herrlicher Kraft und individuellem Charakter, mit einem Hauch von Süße. Zudem süffig, jung und frisch sowie gereift, wobei seine Komplexität noch ausgeprägter wird. Übernachtung in Strumica.
4. Tag - Strumica - Kavadarci - Bitola (ca. 180 km)
Nach dem Frühstück Besichtigung der Wasserfälle nahe Strumica inklusive einer kleinen Wanderung. Danach geht es durch die Weinstadt Kavadarci Richtung Bitola. Zunächst besichtigen Sie die Stadt, einst Zentrum der Diplomatie im osmanischen Reich. Nahe Bitola befinden sich die Ausgrabungen von Heraclea Lincestis, einst gegründet von Filip II. von Makedonien. Natürlich darf an diesem Tag eine Weinverkostung nicht fehlen. Auf dem Ciflik Weingut erwartet Sie heute die Verkostung inklusive Abendessen und Übernachtung. Die Weine sind frisch im Geschmack, niedrige bis unter mittlere Säure und sehr angenehm und weich auf der Zunge. Mit anfänglich frischem, ausgewogenem Biss von Pfirsich, Aprikose und Zitrus lassen Sie sich die ausgezeichneten Weine schmecken.
5. Tag - Bitola - Ohrid (ca. 90 km)
Heute sind Sie zurück am berühmten Ohridsee. Der See ist der älteste und tiefste See Europas. Die Stadt und der See sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie erkunden die UNESCO-Stadt zu Fuß und sehen Highlights wie die Festung des König Samuel, die Kirche Sv. Periblebtos oder auch die Kirche Sv. Sofija. Bezug Ihres Hotels und Freizeit für eigene Erkundigungen.
6. Tag - Ohrid - Sv. Naum - Ohrid - Struga (ca. 255 km)
Besuch des Klosters Sveti Naum, dem wohl wichtigsten Heiligtum der orthodoxen Kirchen. Anschließend lernen Sie bei einer Ruderbootsfahrt die unterirdischen Quellen des Ohrid-Sees kennen. Am Nachmittag erreichen Sie Ohrid und es erwartet Sie eine weitere Weinverkostung auf dieser Reise. Die Villa & Winery Mal Sv.Kliment ist eine Boutique-Weinkellerei, die traditionelle Weine aus der Region Ohrid herstellt. Die Weinprobe findet in der Altstadt von Ohrid statt, direkt gegenüber der kleinen Kirche Mal Sv.Kliment aus dem 14. Jahrhundert. Die Trauben stammen von kleinen Familienweinbergen aus den Dörfern in der Nähe von Ohrid. Das einzigartige Mikroklima des Ohrid-Sees auf 700 m Höhe spiegelt die Frische und den Weinstrauß wider. Fahrt zu Ihrem Hotel in Struga.
7. Tag - Struga - Mavrovo Nationalpark - Skopje (ca. 220 km)
Sie erreichen den Mavrovo Nationalpark in der einzigartigen Bergwelt Mazedoniens. Hier besichtigen Sie das Kloster Sv. Jovan Bigorski. Danach Fahrt in die Landeshauptstadt und Sie unternehmen den zweiten Teil der Stadtbesichtigung von Skopje. Sie sehen die Altstadt mit der Festung Kale und dem großen Bazar. Danach geht es in Richtung Süden zu den Ausgrabungen von Stobi. Im Anschluss erwartet Sie die nächste Verkostung der hervorragenden mazedonischen Weine mit anschließendem Mittagessen auf dem Lazart Weingut. Diese Weine werden von speziell ausgewählten Weinbergen aus dem Dorf Kurija in der Region Tikvesh produziert, eine Meile vom Weingut entfernt. Diese attraktiven Weine haben mehr Struktur von primären und sekundären Aromen, eine Prise Mineralität, mittlere Säure, einen vollen Körper und gut integrierten Alkohol. Danach Transfer zu Ihrem Hotel. Abends erwartet Sie ein typisch mazedonisches Abendessen mit Musik in einem Restaurant.
8. Tag - Ohrid - Abreise (ca. 150 km)
Transer zum Flughafen in Skopje und Rückflug nach Deutschland.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihre 4-Sterne-Hotels/Weingut (Landeskategorie)

Sie übernachten in ausgewählten 4-Sterne-Hotels/auf einem Weingut, die alle über Lobby, Restaurant und Bar verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und Telefon.

Beispielunterkünfte

Skopje

Hotel Park & Spa

*****

Berovo

Hotel Aurora Resort

****

Strumica

Hotel Villa Park

****

Bitola

Ciflik Weingut oder gleichwertig

Ohrid

Hotel Nova Riviera

****

Struga

Hotel Drim

****

Änderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • 5 Weinverkostungen
  • 1 x traditioneller Abend mit Musik und Spezialitäten des Landes in Skopje
  • 1 x Ruderbootsfahrt in Sveti Naum
  • Besuch einer Schaffarm mit Käse-Verkostung
  • Stadtbesichtigungen in Tirana, Skopje, Bitola und Ohrid
Transport
  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach Skopje und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

Unterbringung und Verpflegung
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels/auf einem Weingut
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension
  • 2 x Mittagessen (Tag 4 & 5)

Weitere Inklusivleistungen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2025 gilt. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person ab 150 €

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Anreise abzusagen.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Länderinformationen

Einreisebestimmungen

Nordmazedonien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Die Einverständniserklärung sollte zusätzlich ins Mazedonische übersetzt werden und muss notariell beglaubigt werden.

Albanien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss 3 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss beurkundet und apostilliert sein.

Visabestimmungen

Nordmazedonien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Besonderheit:
Reisende sind dazu verpflichtet, sich innerhalb von 24 Stunden nach Einreise bei der nächstgelegenen Polizeistation anzumelden. Üblicherweise übernimmt die Unterkunft eine solche Anmeldung. Erkundigen Sie sich diesbezüglich rechtzeitig. Wenn Sie nicht angemeldet sein sollten, können Geldstrafen verhängt werden.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- oder Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel
Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Albanien

Visabestimmungen

Für einen Aufenthalt von 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen ist kein Visum erforderlich.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Transitvisabestimmungen

Nordmazedonien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Albanien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Nordmazedonien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:
Von April bis Oktober kann es in endemischen Gebieten zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse kommen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 22.05.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Albanien

Gesundheitsbestimmungen

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Gelbfieber, Nur bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO: https://www.passolution.de/gelbfieberinfektionsgebiete/. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 22.05.2024 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Termine & Preise

Schade für diese Reise sind momentan keine Termine verfügbar

Nutzen Sie die Suche, um unsere aktuellen Reisen zu entdecken.

Neue Reise suchen

Reise-Infos

8-tägig inkl. Flug
4-Sterne-Hotels/Weingut inkl. Halbpension
Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Reisecode:  R7J005
Derzeit keine Termine verfügbar

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug