Wide adobestock 96578139 petra jordanien elena petrova export 600 800

Jordanien & Israel.

Ärztlich begleitete Rundreise von Jerusalem bis Amman.

  • 10-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Halbpension
  • Besuch der Felsenstadt Petra
Reise-Code: TQJ003
Termine: Feb - Nov 2020
p. P. ab 2.399 € 9 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Jordanien & Israel. Ärztlich begleitete Rundreise von Jerusalem bis Amman.

  • 10-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Halbpension
  • Besuch der Felsenstadt Petra
Reise-Code: TQJ003
Termine: Feb - Nov 2020
p. P. ab 2.399 € 9 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Jordanien & Israel von ihrer schönsten Seite

In Israel erkunden Sie u. a. die Klagemauer, die Geburtskirche in Bethlehem sowie die Stadt Jerusalem. Danach erwartet Sie Jordanien mit einer geschichtsträchtigen Kultur, sehr gastfreundlichen Menschen und das Weltwunder Petra.

Ihre Reise-Highlights

  • Schwerelos - Ein Bad im Toten Meer

  • Geländewagenfahrt im Wadi Rum

  • Besichtigung der Felsenstadt Petra

  • Begleitung durch einen erfahrenen, in Deutschland zugelassenen Arzt

Ihr Reiseverlauf

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Fr. 21.02.20 ab Frankfurt 9 Nächte Halbpension
ab 2.399 €
weiter
Flugzeiten 
Fr. 27.03.20 ab Frankfurt 9 Nächte Halbpension
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 
Fr. 08.05.20 ab Frankfurt 9 Nächte Halbpension
ab 2.599 €
weiter
Flugzeiten 
Fr. 16.10.20 ab Frankfurt 9 Nächte Halbpension
ab 2.599 €
weiter
Flugzeiten 
Fr. 20.11.20 ab Frankfurt 9 Nächte Halbpension
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Flug nach Tel Aviv. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel in Jerusalem. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag - Jerusalem (ca. 15 km)

Frisch gestärkt starten Sie in den nächsten Tag Ihrer Rundreise. Vom Ölberg aus genießen Sie den Blick über das Panorama Jerusalems. Die Morgensonne hüllt alles um Sie herum in ihr warmes Licht. Ihr Weg führt Sie weiter über den Palmsonntagweg bis hin zum Garten von Gethsemane. Sie schlendern über die knirschenden Kieswege, zwischen uralten Olivenbäumen hindurch. Nach diesem kurzen Spaziergang besuchen Sie die Kirche der Nationen, die auch Todesangst Basilika genannt wird. Sie folgen Ihrem Reiseleiter durch das Kidrontal. Dabei sehen Sie unter anderem den Garten von Gethsemane, die Via Dolorosa, die Grabeskirche und die Klagemauer. Im Anschluss spazieren Sie durch das muslimische, armenische und das jüdische Viertel. Ist es nicht unglaublich, wie viele Kulturen hier nebeneinander leben? Im Judenviertel bewundern Sie die Klagemauer, eine der bedeutendsten religiösen Stätten des Judentums. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie noch den Zionsberg mit dem Saal des letzten Abendmahls. Haben auch Sie bereits das berühmte Gemälde von Leonardo da Vinci vor Augen? Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

3. Tag - Jerusalem - Bethlehem - Jerusalem (ca. 40 km)

Willkommen in der Heiligen Stadt. Heute zieht es Sie in die Jerusalemer Neustadt. Zunächst führt Ihr Weg Sie an der eindrucksvollen Menora vorbei, einer 5 m hohen Bronzestatue eines siebenarmigen Leuchters. Das riesige Denkmal steht direkt vor der Knesset, dem israelischen Parlament. Als nächstes erkunden Sie Yad Vashem, eine Holocaust Gedenkstätte. Im Anschluss fahren Sie nach Bethlehem, dem Geburtsort Jesus. Dort statten Sie der Geburtskirche eine Besuch ab, bevor Sie zurück nach Jerusalem fahren, um über den Markt Mahane Yehuda zu schlendern. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

4. Tag - Jerusalem - Massada - Totes Meer (ca. 90 km)

Von Jerusalem aus geht Ihre Fahrt weiter durch die judäische Wüste ans Tote Meer. Sie bekommen einen fantastischen Ausblick auf Jericho, die älteste Stadt der Welt. Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung in "Ein Gedi" durch das Wadi Nahal David. Dort treffen Sie auf eine vielfältigen Flora und Fauna und bekommen neben diversen Vögeln auch eine ganze Reihe von Tieren zu Gesicht. Nach dieser kleinen Wanderung geht es weiter nach Massada, die letzte Hochburg der jüdischen Zeloten gegen die Römer. Dort thront mitten in der Wüste der Tafelberg in seiner vollen Pracht. Auf einzelnen Felsplateaus standen die Paläste, Badehäuser und Vorratskammern dieser einmaligen Festung. Mit der Seilbahn erklimmen Sie die Ruinen, die König Herodes einst erbauen ließ. Lassen Sie Ihren Blick über die Weite des Landes schweifen, bevor Sie den Berg wieder hinabfahren. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Ausgrabungen, besichtigen die Paläste, die Vorratskammern und die Badehäuser. Im Anschluss fahren Sie bis zum Toten Meer. Wussten Sie, dass der extrem salzhaltige See 422 m unter dem Meeresspiegel liegt? Das macht ihn zum am tiefsten gelegenen See der Erde. Sie besuchen einen Strand und haben Zeit ein gemütliches Bad im extrem salzhaltigen Wasser zu nehmen. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie das einmalige Gefühl der Schwerelosigkeit! Durch die vielen im Wasser enthaltenen Mineralien ist ein Bad besonders wohltuend für die Haut. Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.

5. Tag - Totes Meer - Sde Boker - Avdat - Mitzpe Ramon - Eilat (ca. 200 km)

Heute fahren Sie durch die Negev Wüste bis nach Sde Boker. Dort besuchen Sie das Grab von Ben Gurion, dem ersten israelischen Ministerpräsidenten. Von dort aus haben Sie unter anderem einen atemberaubenden Blick auf die Steinwüste Nahal Zin. Weiterfahrt nach "Ein Avdat", wo Sie im Naturschutzgebiet eine Wanderung unternehmen (ca. 1 Stunde, Schwierigkeitsgrad: leicht). Daraufhin besuchen Sie die Nabatäerstadt Avdat, eine Archäologische Stätte, bevor Sie Mitzpe Ramon erreichen. In Mitzpe Ramon erhalten Sie einen tollen Ausblick über den einmaligen Krater, welcher in seiner größten Ausdehnung fast 40 km misst. Abendessen und Übernachtung in Eilat.

6. Tag - Eilat

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Tag und besuchen Sie z. B. das Unterwasser Observatorium, das größte öffentliche Aquarium Israels mit über 800 verschiedenen Arten. Im Anschluss können Sie zum Schnorcheln oder schwimmen ins Naturreservat oder Sie besuchen das Delfinen Riff. Zum Abschluss des Tages schlendern Sie entlang der Promenade und genießen die Sonne.

7. Tag - Eilat - Arava Grenze - Wadi Rum - Petra (ca. 120 km)

Heute führt Sie Ihre Reise weiter nach Jordanien. Sie fahren zur Arava Grenze, wo Ihr jordanischer Reiseleiter Sie in Empfang nimmt. Sie entdecken die größte und eindrucksvollste Wüste Jordaniens, Wadi Rum. Sie besteht aus zahlreichen Bergen von Sandstein und Granit. Atemberaubend, wie die Sonnenstrahlen die alten Felsen in bunte Farben tauchen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die landschaftliche Vielfalt auf einer 2-stündigen Geländewagen-Tour. Spüren Sie den Zauber dieser Wüstenlandschaft? Abendessen und Übernachtung in Petra.

8. Tag - Petra - Kerak - Totes Meer (ca. 180 km)

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der "rosaroten" Stadt. Können Sie sich vorstellen, dass diese in Fels gehauenen Bauwerke von Menschenhänden erschaffen wurden? Sie tauchen ein in die Welt der Nabatäer, die hier vor 2.000 Jahren gelebt haben sollen und wandeln über eine wichtige Straße für den Seidenhandel. Vielleicht kommt Ihnen die Stadt aus Kinofilmen wie "Indiana Jones" bekannt vor? Sie bahnen Sich Ihren Weg durch die schmale Schlucht "Siq" und entdecken das prächtige Schatzhaus der Stadt. Was hier wohl für wertvolle Schätze liegen? Zudem besichtigen Sie Amphitheater und den Triumphbogen der Ruinenstätte. Gegen Mittag fahren Sie nach Kerak und tauchen in die Geschichte der Kreuzritter ein. Die einst mächtige Burg von Kerak wurde im Jahre 1140 von Kreuzrittern 1.000 m oberhalb des Toten Meeres unter der Herrschaft von Balduin I. erbaut. Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.

9. Tag - Totes Meer - Bethanien - Madaba - Berg Nebo - Totes Meer (ca. 80 km)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich frisch gestärkt auf Entdeckungstour durch das Königreich Jordanien. Sie erreichen den Ort Bethanien, der seit Juli 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und an dem Jesus auf Johannes den Täufer traf und sich taufen ließ. Sie schlendern vorbei an den Ausgrabungsstätten und neuzeitlichen Taufstellen. Auch heute lassen sich hier noch viele Pilger taufen. Als nächstes erwartet Sie Madaba, die Stadt der Mosaike. Die vielzähligen, bunten Steinchen versetzen vermutlich auch Sie ins Staunen. Das schönste von ihnen ist ohne Zweifel die Landkarte Palästinas in der St. Georgs-Kirche. Kaum zu glauben, dass dieses filigrane Werk von Menschenhand geschaffen wurde. Überzeugen Sie sich von der Fingerfertigkeit der Mosaikkünstler und schauen Sie Ihnen bei ihrer Arbeit über die Schulter. Einmal mit Moses Augen den Blick über das Heilige Land schweifen lassen. Das können Sie nur auf dem Berg Nebo. Halten Sie einen Moment inne beim Anblick der nicht enden wollenden Weiten. Können Sie sich vorstellen, wie hier Moses tausende Jahre zuvor stand? Mit vielfältigen Eindrücken machen Sie sich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel am Toten Meer, wo das Abendessen und die Übernachtung erfolgen.

10. Tag - Totes Meer - Amman - Abreise (ca. 100 km)

Nach einem entspannten Frühstück fahren Sie nach Amman und entdecken die Vielfalt der Hauptstadt Jordaniens. Verschiedene kulturelle Einflüsse der Ammoniter, Griechen, Römer, Byzantiner und Muslime haben das Stadtbild geprägt. Kaum zu glauben, dass in dieser Stadt bereits so viele Völker gelebt haben. Ihr Blick schweift über die vielen kleinen beigefarbenen Häuschen, die nur durch enge Gassen voneinander getrennt sind. Die blaue Kuppel der König-Abdullah-Moschee glänzt im Licht der hellen Morgensonne. Nach dem Besuch des römischen Theaters betreten Sie die Zitadelle mit dem Nationalen Archäologischen Museum. Wussten Sie, dass es hier 200.000 Jahre alte Rhinozeroszähne zu sehen gibt? Der Charme des altertümlichen Ortes wird Sie verzaubern. Im Anschluss heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Amman und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Sie übernachten in Mittelklassehotels, die alle über eine Lobby verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Tel Aviv und von Amman zurück in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 9 x Halbpension

  • Besuch des Toten Meers

  • Geländewagenfahrt im Wadi Rum

  • Besichtigung der Felsenstadt Petra

  • Visum für Jordanien

  • Je 1 Reiseführer Israel und Jordanien pro Zimmer

  • Deutschsprachige Reiseleitung

  • Ärztliche Begleitung auf der ganzen Reise

Zusatzkosten

  • Grenzgebühren Arava Grenze ca. 32 US$

  • Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer (nicht verpflichtend) pro Tag ca. 6 €

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 699 €

Kooperationspartner

Weitere Informationen

In arabischen Ländern ist es möglich, dass in den Hotels kein Alkohol ausgeschenkt wird. Beim Besuch von Bethlehem ist am Grenzübergang zum Palästinensischen Autonomiegebiet ein Reiseleiterwechsel notwendig. Der Besuch hängt von der Sicherheitslage ab.

Einreisebestimmungen

Israel

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Ausweisdokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Visum: Deutsche Staatsangehörige, die nach dem 1. Januar 1928 geboren sind, benötigen bis zu einem Aufenthalt von drei Monaten kein Visum.

Hinweise zur Einreise: Bei der Einreise nach Israel sollte darauf geachtet werden, dass ein israelischer Sichtvermerk mit Angabe der maximalen Aufenthaltsdauer in den Pass gestempelt wird. Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten vorhanden sein (Ausnahme: Jordanien und Ägypten), so ist in der Regel vor der Einreise mit einer sehr strengen und längeren Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen. Bei der Ausreise aus Israel vom Flughafen Ben Gurion aus finden zeitintensive Sicherheitsüberprüfungen des Gepäcks sowie eingehende Befragungen der Reisenden statt. Längere Wartezeiten sind nicht ausgeschlossen. Es empfiehlt sich, frühzeitig am Flughafen zu erscheinen. Deutsche Staatsangehörige, die in der Vergangenheit aus Israel ausgewiesen wurden, sich illegal in Israel aufgehalten haben oder denen die Einreise nach Israel verweigert wurde, müssen vor ihrer Einreise bei einer israelischen Auslandsvertretung oder dem israelischen Innenministerium ihren Fall überprüfen lassen und ein Visum einholen. Es kann zur Einbehaltung von elektronischen Geräten (z. B. Laptop-Computer) durch die israelischen Sicherheitsbehörden kommen. Diese werden eingehend untersucht und nach ein bis drei Tagen an den Aufenthaltsort des Reisenden nachgesandt. Deutschen Staatsangehörigen mit palästinensischen Personenkennziffern (ID-Nummern) wird die direkte Einreise nach Israel grundsätzlich verweigert.

Impfempfehlungen: Eine Gelbfieberimpfung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Bei direkter Einreise aus Deutschland sind keine besonderen Impfungen notwendig.

Jordanien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente müssen ab Einreise noch sechs Monate gültig sein.

Visum: Visumpflicht, wird bei Einreise erteilt. Die Kosten für das Visum sind im Reisepreis inkludiert. Für eine Einreise nach Jordanien werden bis spätestens vier Wochen vor Anreise die Passdaten (vollständiger Vor- und Nachname, Passnummer, Nationalität) aller Reiseteilnehmer benötigt. Bei Deutschen irakischer, syrischer oder palästinensischer Abstammung kann es zur Zurückweisung bei der Einreise kommen. Israelische Stempel im Pass führen zur Zurückweisung bei der Weiterreise in arabische Nachbarstaaten (außer Ägypten).

Impfempfehlungen: Eine Gelbfieberimpfung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Bei direkter Einreise aus Deutschland sind keine besonderen Impfungen notwendig.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte erkundigen Sie sich ebenfalls im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de über die aktuellen medizinischen Hinweise des Landes.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Für diese Reise benötigen Sie eine gute körperliche Verfassung. Die Gegebenheiten vor Ort erfordern u. a. oftmals Trittsicherheit (Treppen, unebene Wege etc.) und Ausdauer (z. B. bei Höhe, Hitze, Luftfeuchtigkeit), die Sie nicht unterschätzen sollten. Bei Einnahme von Medikamenten und Erkrankungen oder körperlichen Einschränkungen sollten Sie Rücksprache mit Ihrem Hausarzt halten, ob die Reise für Sie geeignet ist. Weitere Empfehlungen und Informationen finden Sie unter  www.berge-meer.de/info-mit-arzt

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Spanien - Fuerteventura.

Hotel Elba Palace & Golf Resort.
  • Weitere Reisedauern wählbar
  • 5-Sterne-Hotel Elba Palace & Golf Resort
  • Caleta de Fuste
  • Verpflegung wie gebucht
Termine: Okt 2019 - Apr 2020
Reisecode: QEF703
p. P. ab 730 € 6 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Vietnam & Kambodscha.

Erlebnisreise von Ho-Chi-Minh-Stadt bis Siem Reap.
  • 15-tägig inkl. Flug
  • 3-/ 4-Sterne-Hotels/ Lodges/ Dschunke inkl. Verpflegung
  • Bootsfahrt im Van Long Reservat
Termine: Jul - Nov 2020
Reisecode: A1V003
p. P. ab 2.199 € 13 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Türkei.

Entdecken Sie Kappadokien auf Ihrer Rundreise & Baden im 5-Sterne-Hotel.
  • 15-tägig
  • 4-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • 5-Sterne-Hotel Mukarnas Resort & Spa
  • Inkl. Verpflegung
Termine: Okt 2019
Reisecode: RXU033
p. P. ab 649 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug