Rundreisen

Indonesien - Java & Bali

Kleingruppen-Rundreise von Jakarta bis Denpasar inkl. Jatiluwih Reisterrassen

17-tägig inkl. Flug
3-/4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Reisecode:  TKJ002
Termine:  Nov 2024
p.P. ab
2.799 €
Reise-Übersicht

Indonesiens Schönheit und Kultur auf zwei Inseln erleben

Entdecken Sie die perfekte Mischung aus Paradies und Tradition: Java & Bali. Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise durch das Herz von Indonesien.

Reise-Highlights

  • Natur: Tangkuban Perahu Vulkan & Bromo Vulkan
  • Wassertempel Ulundanu auf dem Beratan See
  • Traditionelles balinesisches Bergdorf Penglipuran
  • Spirituell: Besuch der Tempel von Borobudur
  • Wanderung durch die Jatiluwih Reisterrassen
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Linienflug von Frankfurt mit Zwischenstopp nach Soekarno-Hatta International Airport in Jakarta.
2. Tag - Jakarta (ca. 25 km)
Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Jakarta. Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen in der Hauptstadt Indonesiens zur freien Verfügung.
3. Tag - Jakarta - Bandung (ca. 170 km)
Nach einem stärkenden Frühstück machen Sie sich auf den Weg, um Jakarta besser kennenzulernen. Sie beginnen mit Ihrem ersten Stopp in Kota Tua, Jakartas ältestem Viertel, das die ursprüngliche Innenstadt umfasst. Spazieren Sie entlang der niederländischen Kolonialbauten, die noch heute an die jahrhundertealte Geschichte Indonesiens erinnern. Bei einem Besuch des Fatahillah Musuem, auch bekannt als Geschichtsmuseum von Jakarta, erfahren Sie mehr über die Entstehung der Hauptstadt und die Kultur im vielfältigen Viertel Kota Tua. Als nächsten Stopp besichtigen Sie die Istiqlal-Moschee. Sie ist sowohl in ihren Kapazitäten als auch in ihrer Struktur die größte Moschee in Südostasien. Unter einer prachtvollen Kuppel mit einem Durchmesser von 45 Metern bietet die Istiqlal-Moschee Platz für 120.000 Menschen. Im Anschluss machen Sie sich mit vielen neuen Eindrücken auf den Weg nach Bandung.
Bitte achten Sie beim Besuch der Istiqlal-Moschee auf angemessene Kleidung. Kurze Hosen und Röcke sind nicht erlaubt. Schultern, Arme und Beine müssen bedeckt sein.
4. Tag - Bandung - Tangkuban Perahu - Cirebon (ca. 170 km)
Heute wird es aufregend! Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Tangkuban Perahu, einem im Westen der Java Region gelegenen Vulkan. Der Name bedeutet übersetzt „gekentertes Boot“, was auf die aus der Ferne an einen umgedrehten Schiffsrumpf erinnernde Form des Vulkans zurückzuführen ist. Bei einem Spaziergang in der Umgebung lassen Sie sich von der atemberaubenden Aussicht mitreißen. Bringen Sie Ihre Badesachen mit, denn im Anschluss entspannen Sie im Ciater Hot Spring. Ciater ist ein Gebiet mit Teeplantagen und heißen Quellen, welches etwa 30 Minuten vom Krater Tangkuban Perahu entfernt liegt. Die Becken werden von warmen Mineralquellen gespeist, die durch die Hitze der nahe gelegenen Vulkane entstehen. Bis zum Krater des aktiven Vulkans Tangkuban Perahu kann das Mineralwasser extrem heiß und schwefelhaltig sein. Die Temperatur der Ciater Natural Hot Springs kann bis zu 46° Celsius erreichen. Während Sie entspannen, begleitet Sie erneut eine beeindruckende Aussicht - diesmal auf die umgebende Ciater Teeplantage. Nach etwas Aufregung und Entspannung machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem heutigen Ziel: Cirebon.
5. Tag - Cirebon - Semarang - Yogyakarta (ca. 360 km)
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Semarang. Die Hafenstadt ist ein Schmelztiegel prächtiger Architektur, reicher Geschichte und kulinarischen Spezialitäten. In der Millionenstadt angekommen, besichtigen Sie den Sam Poo Kong Tempel. Im Gegensatz zu den meisten Tempeln gehört das Gebäude keiner bestimmten Religion an, sondern dient vielmehr als Kultstätte für Menschen verschiedener Ethnien und religiöser Gruppen, darunter Buddhisten, Taoisten und Muslime. Sam Poo Kong ist der älteste von 5 Tempeln des Sam Poo Kong-Komplexes, der sich über 3,2 Hektar erstreckt. Mit seinem prächtigen roten Anstrich und dem chinesischen Baustil vermittelt dieser Tempel für eine Sekunde das Gefühl, in selbst in China zu sein. Danach begeben Sie sich zum Lawang Sewu, einem prächtigen Gebäude, das Ende des 19. Jahrhunderts als ehemaliges Bürogebäude von den Niederländern erbaut wurde. Nach diesem Zwischenstopp machen Sie sich weiter auf den Weg nach Yogyakarta.
6. Tag - Yogyakarta
Zuerst machen Sie sich heute auf den Weg Yogyakarta kennenzulernen, welches bekannt für traditionelle Künste und sein kulturelles Erbe ist. Sie starten Ihre Erkundungstour mit dem beeindruckenden Borobudur Tempel, einem der größten buddhistischen Tempelanlagen der Welt. Inmitten der tropischen Landschaft von Zentraljava gelegen, erstreckt sich die über 1.000 Jahre alte Tempelanlage als eines der eindrucksvollsten Monumente Indonesiens. Bitte beachten Sie, dass für Besucher ausschließlich der Bereich Pelataran und Tempelhof zugänglich ist. Mit seinen prächtigen Bauten, den komplexen Schnitzereien und den beeindruckenden Skulpturen ist der Borobudur Tempel nicht umsonst ein Highlight Ihrer Reise und gehört seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nach Ihrer Rückkehr ins Zentrum von Yogyakarta erleben Sie eine aufregende Fahrt zum nächsten Stopp Ihrer heutigen Reise. Mit einer traditionellen "Becak"-Rikscha werden Sie authentisch zum Sultanspalast gebracht. 1755 für den ersten Sultan der Stadt Jogjakarta erbaut, dient der Palast noch heute als Sitz des Sultans. Um diesen kulturellen Tag perfekt abzurunden, besuchen Sie den Prambanan Tempel. Der Tempel dient der Verehrung des Hindu-Gottes Shiva und gehört ebenfalls zum UNSECO-Weltkulturerbe. Nach einem ereignisreichen Tag übernachten Sie eine weitere Nacht in Yogyakarta.
7. Tag - Yogyakarta - Surakarta - Surabaya (ca. 325 km)
Nach dem Frühstück ist es Zeit, sich von Yogyakarta zu verabschieden. Sie machen sich auf den Weg ins Herz der Insel Java: zur Stadt Surakarta - von Einheimischen meist Solo genannt. Hier besichtigen Sie den majestätischen Mangkunegaran Palast. Dieser Palast ist das Zentrum der Kultur und Kunst in Surakarta und beherbergt viele wertvolle Sammlungen und Schriften. 1757 erbaut, diente das prachtvolle Bauwerk der königlichen Familie von Mangkunegaran als Hauptsitz. Heute dient der Palast mit seinen aufwändigen Schnitzarbeiten und kunstvollen Verzierungen als beeindruckendes Beispiel javanischer Architektur. Im Anschluss besuchen Sie das House of Danar Hadi, ein internationales Batikmuseum mit traditionellen Stoffen, Live-Vorführungen und Textilien zum Verkauf. Hier werden Sie mehr über die Geschichte und die verschiedenen Techniken der Batik erfahren, aber auch einige der schönsten Exemplare dieses Handwerks bestaunen. Abschließend machen Sie sich auf den Weg nach Surabaya, wo die heutige Übernachtung erfolgt.
8. Tag - Surabaya - Bromo - Jember (ca. 240 km)
Heute starten Sie abenteuerlich in den Tag! Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie zum jüngsten Krater des Tengger-Vulkan-Massivs, dem Stratovulkan Bromo. Bestaunen Sie die spektakuläre Aussicht auf die vulkanische Kraterlandschaft und ihre üppige Umgebung. Immer wieder steigen Rauchschwaden aus dem Bromo auf, der sich majestätisch mit einer Höhe von über 2.300 Metern aus dem Erdboden erhebt. Erkunden Sie die verschiedenen Aussichtspunkte und halten Sie beim Anblick des malerischen Vulkans mitsamt seiner umherliegenden Landschaft inne. Dieses besondere Erlebnis wird Ihnen sicherlich noch eine lange Zeit nach Ihrer Reise in Erinnerung bleiben. Im Anschluss fahren Sie weiter in den Osten der Insel Java zu Ihrem Hotel in Jember.
9. Tag - Jember - Kalibaru - Banyuwangi (ca. 125 km)
Nach dem Frühstück verfolgen Sie heute auf einer lokalen Plantage die Herstellung der sogenannten "Cerutu", einer indonesischen Zigarre. Erfahren Sie mehr über die traditionelle Methode der Zigarrenherstellung und ihre Geschichte. Informativ geht es auch im Anschluss weiter. Beim Besuch des Dorfes Kalibaru erfahren Sie mehr über die lokale Landwirtschaft und erhalten Einblicke in die unterschiedlichen Praktiken und traditionellen Lebensweisen im Osten von Java. Schlussendlich fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel in Banyuwangi.
10. Tag - Banyuwangi/Java - Gilimanuk/Bali - Banyuwedang (ca. 35 km)
Nach dem Frühstück begeben Sie sich heute auf die Nachbarinsel Bali. Vom Banyuwangi-Hafen geht es mit einer öffentlichen Fähre zum Anlegeplatz Gilimanuk auf Bali. Herzlich Willkommen auf der zweiten Insel Ihrer Indonesien Reise! Nach dem Anlegen erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Banyuwedang. Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen auf Bali zur freien Verfügung.
11. Tag - Banyuwedang - Ubud (ca. 125 km)
Nach einem stärkenden Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und besuchen den bedeutenden Wassertempel Ulundanu Beratan. In einer spektakulären Kulisse auf dem Beratansee gelegen, umgeben von Bergen, zählt dieser Tempel auch bei den einheimischen Gläubigen zu einem der meistbesuchten Tempel auf Bali. Freuen Sie sich im Anschluss auf den Candikuning Markt, einen traditioneller Obst- und Gemüsemarkt in der Bergregion von Bedugul. Dieser Markt ist bei den Einheimischen sehr beliebt, da die Plantagen in diesem Berggebiet besonders fruchtbar sind. Kommen auch Sie auf den Geschmack, indem Sie sich durch die besonders frischen, ausgestellten Früchte testen. Danach steht noch ein ganz besonderes Highlight Ihrer Reise auf dem Programm: ein Stopp an den Jatiluwih-Reisterrassen. Bestaunen Sie diese atemberaubende Kulisse, umgeben von den Bergen im Hintergrund. "Jatiluwih" ist balinesisch und heißt "wunderschön". Beim Anblick der Reisterrassen, die seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, werden Sie verstehen, warum sie diesen Namen tragen. Ein toller Tag geht zu Ende und Sie werden in Ihr Hotel in Ubud gebracht, wo Sie heute übernachten.
12. Tag - Ubud
Ein freier Tag! Perfekt für Entspannung oder Erkundungen auf eigene Faust.
13. Tag - Ubud - Sanur (ca. 25 km)
Als Erstes besuchen Sie heute das traditionelle balinesische Bergdorf Penglipuran, das vor allem für seine einzigartige Architektur und die grünen Hügel bekannt ist. Lernen Sie die lokale balinesische Weisheit zu verstehen und lassen Sie sich auf das Leben im Dorf ein. Im Anschluss fahren Sie nach Penelokan zu einem Aussichtspunkt, von wo aus Sie einen hervorragenden Blick auf den imposanten Vulkan Batur und den daneben gelegenen gleichnamigen Kratersee, den größten See auf Bali, genießen können. Das abschließende Tageshighlight ist der von einheimischen liebevoll genannte "Muttertempel" - der Besakih Tempel. Dieser ist der bedeutendste und heiligste Tempel der Insel, der sich an den südlichen Hängen des Vulkans Agung befindet. Im Anschluss fahren Sie zu Ihrem Hotel in Sanur im Süden Balis und lassen einen gelungenen Tag entspannt ausklingen.
14. - 15. Tag - Sanur
Diese beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung.
16. Tag - Sanur - Denpasar - Abreise (ca. 15 km)
Genießen Sie nach dem Frühstück den letzten Tag auf Bali, bevor am späten Nachmittag der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland erfolgen.
17. Tag - Ankunft in Deutschland
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihre 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)

Alle Häuser verfügen über Lobby, Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Ihnen Dusche/WC und TV.

Beispielunterkünfte

Jakarta

Yello Harmoni

***

Bandung

Kimaya Braga Bandung

***

Cirebon

Aston Cirebon

****

Jogjakarta

Artotel

****

Surabaya

Santika Premiere Gubeng

****

Jember

Aston Jember

****

Banyuwangi

Ketapang Indah

****

Banyuwedang

Naya Gawanar Resort

****

Ubud

Best Western Premier Agung

****

Sanur

Mercure Resort

****

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Stadtbesichtigung Kota Tua
  • Geschichtsmuseum von Jakarta
  • Istiqlal-Moschee
  • Tangkuban Perahu Vulkan & Bromo Vulkan
  • Sam Poo Kong Tempel
  • Borobudur & Prambanan Tempelanlage
  • Rikschafahrt zum Sultan Palast
  • Mangkunegaran Palast
  • Batikmuseum: House of Danar Hadi
  • Besuch einer "Cerutu" Plantage und einer lokalen Farm
  • Wassertempel Ulundanu auf dem Beratan See
  • Candikuning Markt: Obst- und Gemüsemarkt
  • Traditionelles balinesisches Bergdorf Penglipuran
  • Jatiluwih Reisterrassen
  • Penelokan mit Ausblick auf Mount und Lake Batur
Transport
  • Linienflug mit Zwischenstopp mit Singapore Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Jakarta und zurück von Denpasar in der Economy Class
  • Transfers und Kleingruppen-Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder
  • Fährüberfahrt von Banyuwangi/Java nach Gilimanuk/Bali (Tag 10)

Unterbringung und Verpflegung
  • 14 Übernachtungen in 3-/4-Sterne-Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 14 x Frühstück (Tag 3 - 16)

Weitere Inklusivleistungen
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 550 €,
  • Upgrade Business Class pro Person ab 2.749 € (auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit),
  • Abschlag Buchung ohne Flug pro Person 600 €

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Business Class Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an. Bitte beachten Sie, dass die höherwertige Klasse sich ausschließlich auf die Hin- und Rückflüge der Langstrecke bezieht.

Auf Wunsch ist die Reise auch ohne Flug buchbar. Hierbei besteht kein Anspruch auf Transfers sowie das Ticket Zug zum Flug.

Wenn Sie die Reise ohne Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte ebenfalls an unsere Reservierungshotline.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Einmalige Touristensteuer Bali in Höhe von 150.000 IDR pro Person (ca. 9 €, vor Ort elektronisch zu zahlen)

Die Touristensteuer für Bali wird nur einmal während des Aufenthalts auf Bali erhoben, auch wenn man die Insel verlässt und von anderen indonesischen Inseln wieder einreist. Es werden nur elektronische Zahlungsmittel akzeptiert.

Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Indonesien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Inhaber vorläufiger Reisepässe müssen ihr Visum grundsätzlich vor der Einreise bei der zuständigen Auslandsvertretung einholen.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Der Kinderreisepass darf nicht verlängert oder mit aktuellerem Foto versehen worden sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Einreiseformular:
Das folgende Formular muss ausgefüllt werden: https://ecd.beacukai.go.id/.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Informationen bezüglich der Einreise unbegleiteter Minderjähriger werden auf Anfrage durch die Fluggesellschaft bzw. der zuständigen Auslandsvertretung erteilt.

Registrierung:
Reisende mit Aufenthalten von mehr als 24 Stunden unterliegen der Meldepflicht. In der Regel kümmern sich darum die Hotels oder Betreiber der Unterkunft. Reisende sollten sich diesbezüglich rückversichern.

Tourismusgebühr für Bali:
Reisende müssen eine Tourismusgebühr bei Einreise nach Bali zahlen. Die Gebühr in Höhe von 150.000 IDR (Stand 2024) wird pro Person erhoben und gilt auch für Kinder. Reisende können die Gebühr über die folgende Website bezahlen: https://lovebali.baliprov.go.id. Alternativ kann sie über die “Love Bali”-App gezahlt werden. Reisende erhalten einen Zahlungsnachweis mittels QR-Code, den sie bei Einreise vorzeigen müssen.

Visabestimmungen

Indonesien

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:
Visum ( Botschaft, Konsulat )
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: mehrere Wochen
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung
Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://visa-online.imigrasi.go.id/

Das E-Visum berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 60 Tagen. Damit kann jedoch nur über bestimmte Grenzübergänge eingereist werden. Informieren Sie sich diesbezüglich unter folgendem Link: https://www.indonesia.travel/gb/en/news/new-international-travel-regulations-to-enter-indonesia-as-of-29-november-2021 (https://www.indonesia.travel/gb/en/news/new-international-travel-regulations-to-enter-indonesia-as-of-29-november-2021.). Die Beantragung muss über einen Sponsor, in der Regel ist das ein in Indonesien registriertes Reiseunternehmen oder ein Hotel, erfolgen.

Neben dem normalen E-Visum kann ein sogenanntes “elektronisches Visum bei Ankunft” beantragt werden. Die Beantragung sollte mindestens 2 und kann frühestens 14 Tage vor Reisebeginn erfolgen. Nutzen Sie dazu den folgenden Link: https://molina.imigrasi.go.id. Dieses Visum berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen und kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden. Mit diesem Visum kann nur über bestimmte Grenzübergänge eingereist werden, bitte informieren Sie sich diesbezüglich unter folgendem Link: https://www.imigrasi.go.id/en/e-voa/.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3-5 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Visum bei Ankunft
Erläuterung: Das Visum ist bei Ankunft vor Ort an offiziellen Grenzstellen erhältlich.

Das Visum bei Ankunft kann kostenpflichtig an den folgenden Grenzübergängen beantragt werden: https://www.imigrasi.go.id/en/visa-kunjungan-saat-kedatangan/. Es berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen und kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- oder Rückflugticket
Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Transitvisabestimmungen

Indonesien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Indonesien

Gesundheitsbestimmungen

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Poliomyelitis, bei Langzeitaufenthalten
- Gelbfieber, Nur bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO: https://www.passolution.de/gelbfieberinfektionsgebiete/. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Poliomyelitis
- Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber
- Poliomyelitis

Poliomyelitis
Alle Personen, die seit mehr als 4 Wochen in Indonesien sind und eine internationale Reise antreten, müssen nach WHO-Vorschriften (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV) gegen Polio geimpft sein. Die Impfung muss vier Wochen bis zwölf Monate vor der Abreise stattgefunden haben. Bei dringenden Reisen muss die Impfung mindestens zum Zeitpunkt der Abreise durchgeführt worden sein. Allen Reisenden wird daher empfohlen, sich vollständig gegen Polio zu impfen. Die Impfung muss im Internationalen Impfschein separat bescheinigt werden.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 27.02.2024 02:47 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

17-tägig inkl. Flug
3-/4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Reisecode:  TKJ002
Termine:  Nov 2024
p.P. ab
2.799 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug

Kooperationspartner