Eigene Anreise

Italien - Südtirol & Gardasee

Radreise vom Reschensee bis zum Gardasee

6/7 Nächte
3-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
Reisecode:  PI5076
Termine:  Mai - Okt 2024
p.P. ab
639 €
Reise-Übersicht

Radreise durch das idyllische Südtirol bis zum Gardasee

Entdecken Sie mit dem Rad die Strecke vom Reschenpass bis zum Gardasee - herrliche Bergpanoramen, gute Luft und abwechslungsreiche Natur und Kultur entlang der schön angelegten Wege lassen das Herz eines jeden Radfahrers höher schlagen. Mit kleinen Steigungen geht es fast 1.500 Höhenmeter bergab!

Reise-Highlights

  • Vom Reschenpass über den Passo San Giovanni bis zum Gardasee
  • Kultur pur: Meran, Bozen und Trient erkunden
  • Entspannung am Gardasee
  • Radlertyp: leichte bis mittelschwere Strecke
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise nach Reschen am See/San Valentino alla Muta
Heute erfolgt die individuelle Anreise in die Region des Reschensees. Sollten Sie ein Leihfahrrad gebucht haben, so erhalten Sie dieses im Hotel. Der aus dem See ragende Kirchturm macht den größten See Südtirols mit seinem türkisgrünen Wasser unverwechselbar. Das herrliche Panorama über den Reschensee und auf die umliegenden Berge wird Sie begeistern und lädt zu einem Spaziergang oder eine erste Erkundungstour mit dem Rad ein. Die Übernachtung erfolgt in Reschen am See oder in San Valentino alla Muta.
2. Tag - Reschen am See/San Valentino alla Muta - Schlanders (ca. 45 km)
Ihre erste Radetappe führt Sie entlang des Reschensees vorbei an der versunkenen Kirche von Graun bis in das mittelalterliche Städtchen Glurns mit seiner vollständig erhaltenen Stadtmauer. Weiter geht es den gut ausgebauten Radweg der Etsch entlang bis nach Schlanders, dem Hauptort des Vinschgaus. Besuchen Sie die gotische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, die mit rund 90 m den höchsten Kirchturm Tirols beheimatet, oder erkunden Sie die Schlandersburg mit ihrem schönen Arkadenhof. Die verwinkelten Gassen und kleinen Cafés und Geschäfte der Stadt laden zum Flanieren ein. Die Übernachtung erfolgt in Schlanders.
3. Tag - Schlanders - Meran (ca. 40 km)
Gut gestärkt radeln Sie nach dem Frühstück zunächst an Burgen und Schlössern, wie z. B. dem Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners, vorbei. Genießen Sie während der Fahrt den Ausblick auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch, bis Sie im Tal die Kurstadt Meran mit seiner mediterranen Vegetation erreichen. Hier erwarten Sie Promenaden, Palmen, Gärten und Parks sowie Burgen, Schlösser, Villen und weitere Prachtbauten. Genießen Sie die Gastfreundschaft der Stadt mit ihren kulinarischen Leckerbissen und dem italienischen Dolce Vita. Sie übernachten in Meran.
4. Tag - Meran - Bozen (ca. 30 - 45 km)
Heute haben Sie die Wahl - zwei Wegvarianten führen nach Bozen: einmal klassisch entlang der Etsch oder landschaftlich eindrucksvoller durch die Obstgärten über Lana und Eppan. In Bozen treffen Norden und Süden, Mittelmeer und Alpen aufeinander. Lassen Sie sich von den verschiedenen Baustilen der Stadt verzaubern und tauchen Sie ein in die grüne Umgebung der Stadt mit seinen vielen Promenaden und Radwegen. Mit der Seilbahn gelangen Sie vom Stadtzentrum aus nach Kohlern, einer Oase der Ruhe, oder zum Rittner Hochplateau. In der gut renovierten Ruine Sigmundskron bei Bozen befindet sich das Herzstück des Messner Mountain Museum, das fünf weitere Standorte in Südtirol hat. Die großräumige Anlage in Bozen thematisiert die Auseinandersetzung Mensch - Berg und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Übernachtung erfolgt in Bozen.
5. Tag - Bozen - Trient (ca. 70 km)
Nach dem Frühstück geht es weiter entlang des Flusses Eisack, wo Sie bald die Etsch erreichen. Der herrliche Radweg führt Sie durch die Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Weiter geht es entlang der Weinreben des kräftigen Rotweins Teroldego bis in die sehenswerte Altstadt von Trient, Ihrem heutigen Etappenziel. Trient ist das "Tor zum Süden" und landet in nationalen Rankings zur Lebensqualität immer ganz vorne. Lassen auch Sie sich von dem besonderen Flair der Stadt mit seinen gemütlichen Cafés und exklusiven Einkaufsmöglichkeiten in den Bann ziehen! Die Kathedrale San Vigilio, den Neptunbrunnen auf dem Dorfplatz oder das Castello del Buonconsiglio sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Im Kontrast zu den "alten" Juwelen der Stadt stehen moderne Einrichtungen, wie z. B. das Wissenschaftsmuseum MUSE, das im modernen Stadtviertel Quartier Le Albere liegt. Sie übernachten in Trient.
6. Tag - Trient - Torbole/Riva del Garda (ca. 50 km)
Heute lassen Sie Trient hinter sich. Auf Radwegen entlang der Etsch geht es weiter über die alte Tiroler Grenzstadt Rovereto bis ins mittelalterliche Mori, der Heimat vieler Qualitätsweine, wie dem Merlot, Marzemini und Cabernet. Hier startet der beliebte ca. 15 km lange Radweg nach Torbole. Auf der Fahrt von einem Tal ins andere findet ein spannender Wechsel der Landschaften statt: Das Etschtal mit seinen Weingärten, das Naturreservat rund um den Loppio-See und das Nordufer des Gardasees mit seinem steilen Gebirge. Genau diesem Weg folgen Sie und radeln weiter westwärts Richtung Gardasee, vorbei am Montedison-Kanal und dem trockengelegten Loppio-See, der sich im Laufe der Jahre zu einem Sumpfgebiet zurückgebildet hat. Nach einem kurzen Anstieg am Pass San Giovanni (ca. 150 m) folgt die Abfahrt an den Gardasee. Hier werden Sie mit einem wunderschönen Panoramablick belohnt! Die Übernachtung erfolgt in Torbole oder Riva del Garda.
7. Tag - Abreise oder Verlängerung
Bei Buchung der Verlängerungsnacht verbringen Sie heute eine weitere Nacht am Gardasee. Lassen Sie Ihre Eindrücke der letzten Tage durch malerische Landschaften, vorbei an Weinbergen und Obstgärten und durch charmante italienische Orte Revue passieren. Zurück nach Reschen gelangen Sie entweder per Bus und Bahn (vor Ort zu zahlen, in Eigenregie) oder Sie buchen den Rücktransfer (nur bei Abreise samstags, montags und dienstags möglich) ganz bequem hinzu. Anschließend erfolgt die individuelle Heimreise.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Ihre Radreise führt Sie fast durchgehend auf herrlich angelegten Radwegen oder asphaltierten Wirtschaftswegen (verkehrsreiche Straßen nur auf sehr kurzen Abschnitten), größtenteils entlang der Etsch, vom Reschenpass bis zum Gardasee fast 1.500 Höhenmeter bergab. Trotzdem sind kleine Steigungen zu überwinden.
Unterkunft

Ihre Unterbringung während der Radreise

Sie übernachten in 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie) mit Rezeption und Frühstücksraum.

Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Unterkunft- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Eine Auswahl an Restaurants befindet sich in den Ortschaften, in denen Sie übernachten.

Leistungen
Inklusivleistungen
Unterbringung und Verpflegung
  • 6 bzw. 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 6 bzw. 7 x Frühstück

Weitere Inklusivleistungen
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • 1 x pro Zimmer ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline (täglich 8.00 - 20.00 Uhr)
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät bzw. Navigationsapp

Vor Anreise erhalten Sie per Mail das Routenbuch und Ihre Hotelliste. Das Routenbuch ist für Sie vor Ort noch einmal in ausgedruckter Form hinterlegt. Kofferanhänger erhalten Sie ebenfalls vor Ort.

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 250 €
  • Leihfahrrad (Shimano 21-Gang-Kettenschaltung mit Freilauf oder 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt) inklusive Versicherung pro Person 100 €
  • Elektro-Leihfahrrad (8-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt) inklusive Versicherung pro Person 290 €
  • Busrücktransfer per Kleinbus pro Person 115 € (samstags, montags und dienstags vormittags/mittags direkt am Hotel, Reservierung erforderlich, private Fahrräder werden für 45 € pro Person transportiert)
  • Verlängerungsnacht am Gardasee pro Person
    • im Doppelzimmer ab 85 €
    • im Einzelzimmer ab 130 €

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Aufgrund der sehr beschränkten Fahrradstellplätze in der italienischen Bahn empfehlen wir die Buchung eines Leihfahrrades. Außerdem lassen sich so mögliche Transportschäden am eigenen Fahrrad vermeiden.

Bitte wenden Sie sich bei Buchung eines Leihfahrrads an unsere Servicehotline und teilen Sie uns Ihre Körpergröße zur Ermittlung der geeigneten Fahrradgröße für Sie mit. Wir empfehlen Ihnen bei dieser Reise die Buchung eines 21-Gang Leihfahrrades.

Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Das Leihfahrrad (sofern gebucht) erhalten Sie im Starthotel am Reschensee und es wird am Gardasee wieder abgegeben. Die Fahrräder sind mit Satteltasche und Lenkertasche ausgestattet, zudem erhalten Sie pro Zimmer leihweise eine Luftpumpe, ein Reparaturset und ein Schloss. Ein Fahrradhelm ist selbst mitzubringen.

Hunde sind nicht erlaubt.

Anreise mit der Bahn nach Landeck (Nordtirol) und weiter mit dem öffentlichen Bus nach Reschen.

Der nächste Flughafen befindet sich in Innsbruck (ca. 116 km).

Ein Parkplatz kann für ca. 70 € pro Woche angemietet werden (nach Verfügbarkeit, vor Ort zu zahlen, keine Vorreservierung möglich).

Weitere Informationen und nützliche Tipps zu unseren Aktivreisen finden Sie unter https://www.berge-meer.de/info/aktivreisen.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Eine eventuell anfallende Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Italien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss amtlich beglaubigt sein und gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Italien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Italien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Italien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 16.04.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

6/7 Nächte
3-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
Inkl. Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
Reisecode:  PI5076
Termine:  Mai - Okt 2024
p.P. ab
639 €

Kooperationspartner