Erlebnisreisen

Italien - Apulien

Genussreise ab/an Bari inkl. Übernachtung im Trullo in Alberobello

8-tägig inkl. Flug
Trullo/Masseria oder Agriturismo inkl. Verpflegung
Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Reisecode:  AI1001
Termine:  Mai - Okt 2024
p.P. ab
1.899 €
Reise-Übersicht

Die kulinarischen Highlights Apuliens entdecken

Entdecken Sie das Beste von Apulien! Genießen Sie während Ihrer Reise die Kulinarik Apuliens bei zwei Weinverkostungen, einem Kochkurs und einer Olivenölverkostung. Unter anderem erleben Sie eine wunderschöne Bootsfahrt in Polignano a Mare und besuchen das Castel del Monte.

Reise-Highlights

  • Besuch des Castel del Monte
  • Übernachtung im Trullo in Alberobello
  • 2 Weinverkostungen
  • Traditionelle apulische Pasta "Orecchiette" selbst zubereiten
  • Bootsfahrt Polignano a Mare
  • Olivenöl-Verkostung in einer Ölmühle
Reiseverlauf

Grundprogramm

1. Tag - Anreise - Alberobello (ca. 70 km)
Flug nach Bari. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und Transfer nach Alberobello. Abendessen und Übernachtung in einem Trullo.
2. Tag - Alberobello - Ostuni - Raum Zentral Apulien (ca. 60 km)
Inmitten der malerischen Region Apulien liegt Alberobello, ein UNESCO-Weltkulturerbe, bekannt für seine einzigartigen Trulli-Häuser. Diese charakteristischen, kegelförmigen Bauten, die traditionell ohne Mörtel errichtet wurden, zeichnen das Stadtbild und ziehen jedes Jahr tausende von Besuchern an. Sie beginnen mit einer geführten Erkundungstour im Herzen der Stadt. Jede dieser steinernen Bauten hat ihre eigene Geschichte. Während Sie durch die Stadt schlendern werden Sie von der Architektur und den malerischen Details dieser einzigartigen Bauten fasziniert sein. Ein absolutes Highlight ist die Besichtigung der Miniatur-Trulli Handwerkswerkstatt, die Sie anschließend besichtigen. Hier können Sie erleben, wie Kunsthandwerker mit Präzision und Leidenschaft kleine Trulli-Modelle herstellen, die sowohl als Souvenirs als auch als Zeugnisse traditionellen Handwerks geschätzt werden. Danach genießen Sie in einem typischen Restaurant Ihr Mittagessen. Weiter geht es mit einem Besuch einer traditionellen Ölmühle Apuliens, um das Herzstück der regionalen Kulinarik, das Olivenöl, näher kennenzulernen. Erfahren Sie, wie aus Oliven dieses "flüssige Gold" entsteht. Bei einer Verkostung genießen Sie die feinen Nuancen und Aromen des Öls. Gestärkt geht es weiter nach Ostuni. Die Stadt wird oft als "La Città Bianca" - Die Weiße Stadt“ bezeichnet, thront erhaben auf einem Hügel und bietet einen beeindruckenden Kontrast zu dem satten Grün der umliegenden Landschaft. Die Altstadt ist bekannt für ihre engen, gewundenen Gassen und weiß getünchten Gebäude, die im Sonnenlicht glänzen und eine nahezu märchenhafte Atmosphäre schaffen. Eine Stadtführung durch Ostuni ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Die Stadtmauern und Festungen erzählen Geschichten aus Zeiten, als Ostuni ein strategischer Beobachtungspunkt war. Schlendern Sie durch die labyrinthartigen Gassen, vorbei an kleinen Boutiquen, traditionellen Cafés und lassen Sie sich von der Schönheit und Geschichte dieser Stadt verzaubern. Der Dom von Ostuni wurde im gotisch-romanischen Stil erbaut und bietet von seinem Standort aus einem atemberaubenden Blick auf die Küste und das azurblaue Meer. Weiterfahrt in den Raum Zentral Apulien. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Unterkunft.
3. Tag - Raum Zentral Apulien - Castel del Monte - Bari - Raum Zentral Apulien (ca. 250 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Castel del Monte, einer beeindruckenden achteckigen Festung die auf einem Hügel in der Region Apulien thront. Das Schloss, das im 13. Jahrhundert von Kaiser Friedrich II. erbaut wurde, ist wegen seiner einzigartigen Architektur und seiner historischen Bedeutung als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Beim Betreten des Castels spüren Sie sofort seine majestätische Präsenz. Die Steinmauern und das raffinierte achteckige Design erzählen Geschichten aus einer längst vergangenen Zeit. Von den Türmen aus bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die umliegende apulische Landschaft - ein Panorama aus Olivenhainen, Weinbergen und der weitläufigen italienischen Landschaft. Nach der Besichtigung erwartet Sie ein weiteres Highlight des Tages: Eine Weinverkostung in einem traditionellen Weinkeller der Region. Apulien ist bekannt für seine erstklassigen Weine. Bei dieser Verkostung haben Sie die Gelegenheit, einige der besten Tropfen der Region zu probieren. Eingebettet in einem kühlen, atmosphärischen Keller, werden Ihnen sowohl rote als auch weiße Weine vorgestellt, begleitet von einer Einführung in die Weinherstellung und die Besonderheiten der lokalen Rebsorten. Weiter geht es nach Bari, die Hauptstadt Apuliens. Bei einer Stadtbesichtigung können Sie durch die engen Gassen der Altstadt, auch bekannt als Bari Vecchia, schlendern, wo die Basilika San Nicola, die Kathedrale von Bari und zahlreiche andere historische Gebäude zu finden sind. Der Hafen bietet ein malerisches Panorama und das moderne Stadtzentrum lockt mit Geschäften, Restaurants und Cafés. Lassen Sie sich von der Atmosphäre der Stadt mitreißen und entdecken Sie die verborgenen Schätze in den vielen Ecken und Winkeln dieser faszinierenden Stadt. Weiterfahrt in den Raum Zentral Apulien. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag - Raum Zentral Apulien - Locorotondo - Martina Franca - Raum Zentral Apulien (ca. 65 km)
Der Tag beginnt mit einem kulinarischen Erlebnis: einem Kochkurs, in dem Sie lernen, die traditionelle apulische Pasta "Orecchiette" von Grund auf selbst herzustellen. Sie werden von einem erfahrenen Koch angeleitet. Das Beste daran? Am Ende genießen Sie ein selbstgemachtes Mittagessen mit Ihren frisch zubereiteten Orecchiette. Nach dem Essen haben Sie die Gelegenheit, die Kunst der Herstellung traditioneller apulischer Milchprodukte zu entdecken. Ein lokaler Produzent wird Sie durch den Prozess führen, von der frischen Milch bis zum fertigen Produkt, sei es Mozzarella, Burrata oder Ricotta. Sie werden nicht nur lernen sondern auch probieren! Am Nachmittag erkunden Sie Locorotondo und Martina Franca. Locorotondo und Martina Franca sind zwei charmante Städte im Herzen des Itria-Tals. Locorotondo, bekannt für seine kreisförmige Altstadt und den weißen Häusern, bietet einen atemberaubenden Blick auf das Tal. Martina Franca hingegen ist berühmt für seine barocken Architekturen und das jährliche Opernfestival. In Locorotondo können Sie durch die engen Gassen schlendern, die von weiß getünchten Häusern gesäumt werden oder die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft genießen. In Martina Franca werden Sie von der Eleganz der barocken Gebäude, Plätze und Kirchen verzaubert sein. Beide Städte bieten eine Vielzahl von Cafés und Boutiquen, in denen Sie lokale Produkte und Kunsthandwerk entdecken können. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Unterkunft.
5. Tag - Raum Zentral Apulien (ca. 250 km)
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können die Ruhe genießen, sich entspannen, die Umgebung auf eigene Faust erkunden oder an einem optionalen Ausflug nach Matera teilnehmen, einer der faszinierendsten Städte Süditaliens. Matera, oft als "La Città dei Sassi - Stadt der Steine" bezeichnet, ist bekannt für ihre antiken Höhlenwohnungen, die in die Kalksteinhügel gehauen wurden. Diese einzigartige Stadt, deren Ursprünge bis in die Prähistorie zurückreichen, wurde 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und zieht Besucher aus aller Welt an. Während der geführten Tour durch Matera werden Sie die beeindruckende Landschaft der Sassi, der alten Höhlenwohnungen, bestaunen und mehr über die reiche Geschichte dieser einzigartigen Stadt erfahren. Die engen Gassen und Treppenwege, die sich durch die Felsen winden, erzählen Geschichten von Jahrhunderten des Lebens, des Glaubens und der Kultur. Ein besonderes Highlight des Ausflugs ist der Besuch des Palombaro Lungo, ein riesiger Wasserspeicher, der direkt in den Fels unter dem Hauptplatz von Matera gegraben wurde. Hier erfahren Sie mehr über die genialen Techniken, die die Einwohner im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben, um Wasser in dieser trockenen Region zu sammeln. Weiter geht es mit der Besichtigung einer Felskirche, die beeindruckende Fresken und Skulpturen beherbergt, die in den Stein gemeißelt sind. Zum Abschluss besichtigen Sie ein traditionelles Grottahaus, um einen Einblick in das tägliche Leben der früheren Bewohner von Matera zu erhalten. Weiterfahrt in den Raum Zentral Apulien. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Unterkunft.
6. Tag - Raum Zentral Apulien - Polignano a Mare - Monopoli - Cisternino - Raum Zentral Apulien (ca. 100 km)
Der Morgen startet mit einem erfrischenden Bootsausflug in Polignano a Mare (wetterbedingt). Während Sie die adriatische Küste entlangfahren, können Sie die atemberaubenden Klippen und Grotten bewundern, die Polignano a Mare so berühmt machen. Das tiefblaue Wasser und das Spiel von Licht und Schatten in den Höhlen sorgen für einen zauberhaften Anblick, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Nach diesem Erlebnis setzen Sie Ihre Reise fort und erreichen danach das malerische Monopoli. Einst war diese Stadt ein bedeutender Handelshafen. Heute bezaubert sie Besucher mit ihrem charmanten, historischen Zentrum, den gut erhaltenen Stadtmauern und dem lebendigen Hafen. Die Kombination aus historischen Denkmälern und der idyllischen Lage am Meer macht Monopoli zu einem unvergesslichen Ort. Ihre Stadtbesichtigung führt Sie durch enge Gassen, vorbei an weiß getünchten Häusern und kleinen Plätzen, die von historischen Kirchen und Palästen gesäumt werden. Der Hafen bietet Ihnen eine malerische Aussicht auf farbenfrohe Fischerboote, und Sie können das lokale Leben beobachten, das sich um den Fang des Tages dreht. Anschließend geht es weiter ins Herz Apuliens nach Cisternino, bekannt für seine bezaubernde Altstadt und seine kulinarischen Spezialitäten. Ihr Tag endet mit einem kulinarischen Highlight. Cisternino ist berühmt für seine "Fornelli Pronti", traditionelle Grillrestaurants. In der warmen und gastfreundlichen Atmosphäre des Restaurants können Sie lokale Delikatessen genießen, die mit aromatischen Kräutern und Gewürzen zubereitet werden. Übernachtung in Ihrer Unterkunft.
7. Tag - Raum Zentral Apulien - Lecce - Cellino San Marco - Raum Zentral Apulien (ca. 200 km)
Lecce ist ein wahrer Schatz im Herzen Apuliens. Die Stadt ist berühmt für ihren üppigen Barockstil, der sich in zahlreichen Kirchen, Palästen und öffentlichen Gebäuden widerspiegelt. Dieser einzigartige Architekturstil, kombiniert mit der warmen, honigfarbenen, lokalen Steinsorte namens "Pietra Leccese", verleiht der Stadt ein goldenes Leuchten, besonders in der Abendsonne. Ihre Stadtbesichtigung führt Sie durch die engen Gassen von Lecce, wo hinter jeder Ecke ein neues architektonisches Meisterwerk auf Sie wartet. Zu den Highlights gehören die Basilika di Santa Croce mit ihrer reich verzierten Fassade, der beeindruckende Piazza del Duomo und das römische Amphitheater, das Zeugnis von Lecces antiker Vergangenheit ablegt. Während des Spaziergangs werden Sie auch die Gelegenheit haben, lokale Handwerkskunst zu bewundern. Insbesondere die traditionelle Pappmaché-Kunst, für die Lecce ebenfalls bekannt ist. Nach einem Tag voller Kunst und Kultur erwartet Sie ein weiteres Highlight: Ein Besuch im Tenute di Albano, einem renommierten Weingut der Region. Inmitten von Weinbergen und Olivenhainen werden Sie in die Geheimnisse der apulischen Weinherstellung eingeweiht. Nach einer Führung durch die Weinkeller folgt eine Verkostung, bei der Sie einige der besten Weine der Region probieren können. Der Abend klingt mit einem exquisiten Abendessen inmitten des Weinguts aus. Hier werden Ihnen lokale Spezialitäten serviert, die perfekt auf die Weine des Hauses abgestimmt sind. Unter dem Sternenhimmel Apuliens und der malerischen Umgebung des Tenute di Albano wird dieser Abend sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis Ihrer Reise. Übernachtung in Ihrer Unterkunft.
8.Tag - Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer vom Hotel zum Flughafen nach Bari. Rückflug nach Deutschland
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Unterkunft

Ihr Trullo während der Genussreise

Während der Genussreise übernachten Sie in einem originalen apulischen Trullo Haus.

In den Trulli Häusern erfolgt die Unterbringung im Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) oder Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler), die alle über Bad oder Dusche/WC verfügen.

Ihr 4-Sterne-Hotel: z.B. Agriturismo I Pozzetti (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Das Agriturismo liegt ruhig gelegen und inmitten wunderschöner Natur im Herzen Apuliens. Die Unterkunft ist nur ca. 2 km von Fasano und ca. 2,5 km vom Felsen- und Sandstrand entfernt.

Ausstattung:

Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar und Sonnenterrasse. WLAN steht in der gesamten Unterkunft zur freien Verfügung.

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die Doppelzimmer (ca. 25 m², min./max. 2 Vollazhler) verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und Minibar (gegen Gebühr).

Einzelzimmer

Die Einzelzimmer (ca. 25 m², min./max. 1 Vollazhler) verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und Minibar (gegen Gebühr).

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Lernen Sie während der Übernachtungen in Agriturismi bzw. Masserie eine ganz besondere Seite an Italien kennen. Agriturismo und Masseria sind landwirtschaftliche Gutshäuser oder Anwesen mit Ferienwohnungen und bewahren das kulturell ländliche Erbe Apuliens.

Leistungen
Inklusivleistungen
Erlebnisse vor Ort
  • Besichtigung von Alberobello (Tag 2), Ostuni (Tag 2), Bari (Tag 3), Locorotondo (Tag 4), Martina Franca (Tag 4), Monopoli (Tag 6), Cisternino (Tag 6) und Lecce (Tag 7)
  • Besichtigung der Minatur-Trulli-Handwerkswerkstatt (Tag 2)
  • Olivenölverkostung in einer traditionellen Ölmühle (Tag 2)
  • Besuch Castel del Monte und Weinverkostung in einem Weinkeller (Tag 3)
  • Kochkurs: "Orecchiette" selber machen (Tag 4)
  • Käsereivorführung und Verkostung (Tag 4)
  • Bootsfahrt Polignano a Mare (Tag 6)
  • Weinverkostung im Tenute di Albano (Tag 7)
Transport
  • Flug eventuell mit Zwischenstopp mit renommierter Fluggesellschaft nach Bari und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im modernen vollklimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf

Unterbringung und Verpflegung
  • 1 Übernachtung im Trullo
  • 6 Übernachtungen in einer Masseria/Agriturismo
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück
  • 2 x Mittagessen
  • 7 x Abendessen

Weitere Inklusivleistungen
  • Eintrittsgelder Castel de Monte
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis Zug zum Flug-Tickets (2. Klasse inklusive ICE-Nutzung, nur gültig innerhalb Deutschlands). Hierfür erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen Gutscheincodes, die in ein Ticket umgewandelt werden müssen. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter https://www.berge-meer.de/service/zug-zum-flug.

Wunschleistungen
  • Ganztagsausflug Matera pro Person 110 €
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 300 €

Bitte beachten Sie, dass für den Ganztagesausflug Matera eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen gilt. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, den Ausflug bis 30 Tage vor Anreise abzusagen.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug
Wichtig zu Wissen
Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vor.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Kurtaxe (vor Ort zu zahlen) pro Person/Nacht ca. 1.5 - 3 €
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Italien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss amtlich beglaubigt sein und gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Italien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Italien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Italien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Termine & Preise

Reise-Infos

8-tägig inkl. Flug
Trullo/Masseria oder Agriturismo inkl. Verpflegung
Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Reisecode:  AI1001
Termine:  Mai - Okt 2024
p.P. ab
1.899 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Zug zum Flug