Wide bm 121109 shutterstock 18192583 1 export 600 800

Island.

Mietwagen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 8-/12-tägig
  • Caddy Beach Camper
  • Selbstverpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: TSI010
Termine: Jul - Sep 2019
p. P. ab 999 € 7 Nächte, Ohne Verpflegung, Camper Caddy, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Island. Mietwagen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 8-/12-tägig
  • Caddy Beach Camper
  • Selbstverpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: TSI010
Termine: Jul - Sep 2019
p. P. ab 999 € 7 Nächte, Ohne Verpflegung, Camper Caddy, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Islands Mystik auf eigene Faust entdecken

Die Insel aus Feuer und Eis ist mit atemberaubenden Naturlandschaften ist eines der angesagtesten Reiseziele Europas.

Tosende Wasserfälle und aktive Vulkane sind eingebettet zwischen schroffen Felsformationen und endlosen Weiten - beeindruckend!

Ihre Reise-Highlights

  • Europas größter Gletscher - der Vatnajökull

  • Unterwegs zwischen Heißwasserquellen und Lavawasserfällen

Ihr Reiseverlauf

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Mo. 22.07.19 ab Berlin-Tegel 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.399 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Mo. 22.07.19 ab Berlin-Tegel 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.899 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Di. 23.07.19 ab Berlin-Tegel 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.399 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Di. 23.07.19 ab Frankfurt 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.429 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Di. 23.07.19 ab Berlin-Tegel 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.899 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Di. 23.07.19 ab Frankfurt 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.929 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Mi. 24.07.19 ab Berlin-Tegel 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.399 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Mi. 24.07.19 ab Frankfurt 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.429 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Mi. 24.07.19 ab Berlin-Tegel 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.899 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Mi. 24.07.19 ab Frankfurt 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.929 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Do. 25.07.19 ab Berlin-Tegel 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.399 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Do. 25.07.19 ab Frankfurt 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.429 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Do. 25.07.19 ab Berlin-Tegel 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.899 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Do. 25.07.19 ab Frankfurt 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.929 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Fr. 26.07.19 ab Berlin-Tegel 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.399 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Fr. 26.07.19 ab Berlin-Tegel 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.899 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
So. 28.07.19 ab Berlin-Tegel 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.399 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
So. 28.07.19 ab Berlin-Tegel 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.899 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Mo. 29.07.19 ab Berlin-Tegel 7 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.399 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Mo. 29.07.19 ab Berlin-Tegel 11 Nächte Ohne Verpflegung
ab 1.899 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
Weitere Termine anzeigen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Am Abend Flug nach Keflavík, Ankunft gegen Mitternacht am Flughafen und Empfang des Mietwagens. Anschließend fahren Sie nach Selfoss, wo Sie übernachten werden.

2. Tag - Selfoss - Thingvellir - Gullfoss - Geysir - Hvolsvöllur (ca. 250 km)

Heute erwarten Sie im sogenannten "Goldenen Ring" einige der landschaftlichen Höhepunkte der Insel. Ihre Tagestour führt Sie zunächst durch das Hochtemperaturgebiet Nesjavellir. Kurz dahinter befindet sich der Nationalpark Thingvellir. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke auf den riesigen See und die spektakulären Landschaften. Haben Sie die gigantischen Risse in den Felsen entdeckt? An ihnen lässt sich erkennen, wie sehr sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinanderbewegt haben. Atmen Sie tief durch und genießen Sie diese einzigartige Aussicht! Der Nationalpark hat auch kulturell und politisch eine große Bedeutung für Island. Bereits vor hunderten von Jahren wurde an diesem Ort Gericht gehalten und im Jahr 1944 wurde hier die Republik Island ausgerufen. Später geht es weiter zum Wasserfall Gullfoss, auch "der goldene Wasserfall" genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Können Sie schon aus der Ferne den ohrenbetäubenden Doppelfall hören? Der Anblick der Wassermassen, die sich tosend in die Tiefe stürzen ist schlichtweg beeindruckend. Ganz in der Nähe des imposanten Wasserfalls befindet sich das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur. Hier können Sie Zeuge eines eindrucksvollen Naturschauspiels werden: Die Springquelle Strokkur schießt in regelmäßigen Abständen eine kochende Wasserfontäne von bis zu 35 m Höhe in den Himmel. Machen Sie im Anschluss einen Abstecher zur "Secret Lagoon". Nehmen Sie ein angenehmes Bad in einer natürlichen, heißen Quelle, mit einer konstanten Wassertemperatur zwischen 38 und 40 Grad. Nach diesem ereignisreichen Tag fahren Sie zur Südküste, in die Region Hvolsvöllur, wo die Übernachtung erfolgt.

3. Tag - Hvolsvöllur - Skaftafell - Höfn (ca. 310 km)

Viele Höhepunkte stehen auf dem heutigen Programm. Erfahren Sie im neuen LAVA Volcano & Earthquake Centre in Hvolsvöllur alles über die elementaren Kräfte der Natur, die Island geformt haben. Als eine der „jüngsten“ Inseln des Planeten ist Island mit seiner Welt aus Feuer und Eis in vielerlei Hinsicht einzigartig. Das neue Informationszentrum im Süden widmet sich den örtlichen Vulkanen wie dem Eyjafjallajökull, der durch seinen Ausbruch 2010 weltweite Bekanntheit erlangte. Ihre Reise führt Sie nun weiter Richtung Osten. In Skógar besuchen Sie zunächst den Wasserfall Skógafoss, einer der bekanntesten Wasserfälle der Insel. Über einen schmalen Weg mit Treppenstufen können Sie den ca. 60 m hohen Berg besteigen, von dem der Wasserfall hinabstürzt und so das Schauspiel auch von oben bestaunen. Nehmen Sie sich einen Moment um diesen einzigartigen Anblick der Naturgewalten auf sich wirken zu lassen. Im Anschluss fahren Sie weiter Richtung Süden, bis zur Landspitze von Dyrhólaey. Hier erwarten Sie schroffe Klippen und bizarre Felsformationen, in denen Tausende von Seevögel ihre Nistplätze haben. In der Brutzeit und bei schlechten Straßen- und Wetterverhältnissen ist dieser Abschnitt gesperrt. Alternativ wird dann der Küstenabschnitt Reynisfjara besucht. Weiter geht es zum Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull. Der krönende Abschluss dieses erlebnisreichen Tages ist Jökulsárlón, eine überwältigend schöne Gletscherlagune mit unzähligen treibenden Eisbergen. Nutzen Sie diese einmalige Chance und nehmen Sie an einer unvergesslichen Bootstour teil (ca. 50 €, vor Ort buchbar). Übernachtung in der Region Höfn.

4. Tag - Höfn - Djúpivogur - Egilsstadir (ca. 220 km)

Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst das kleine Fischerdorf Höfn am Fuße des größten Gletschers Europas- dem Vatnajökull. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die schöne Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Nutzen Sie die Chance und erfahren Sie mehr über diesen imposanten Gletscher, der sich direkt vor Ihnen auftut. Bei gutem Wetter fahren Sie auf die Passhöhe Almannaskarð, von wo sich Ihnen ein fantastischer Blick auf den Vatnajökull und die Region bietet. Im Anschluss geht es weiter entlang der Ostfjorde bis zum Dorf Djúpivogur. Genießen Sie auf dem Weg dorthin die unberührten Landschaften. Übernachtung z. B. in der Region Egilsstadir.

5. Tag - Egilsstadir - Mývatngebiet - Akureyri (ca. 300 km)

Vom Handelszentrum Egilsstadir geht es heute weiter Richtung Norden. Sie besuchen Europas mächtigsten Wasserfall, den Dettifoss. Schon aus einigen Kilometern Entfernung sind die Wolken aus Sprühwassser zu erkennen. Ca. 500 m³ Wasser pro Sekunde stürzen hier auf rund 100 m Breite ca. 44 m tief ins Tal. Dies macht den Wasserfall zu einer der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Islands. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist der See Mývatn, der für das einzigartige Vogelleben und die erstaunlich vielfältige Vegetation bekannt ist. Eine Mittagspause verbringen Sie beim Naturbad Mývatn. Nutzen Sie hier die Möglichkeit ein entspannendes Bad zu nehmen! Auch rund um den See gibt es viel zu entdecken! Besichtigt werden die brodelnden Schlammquellen und Solfataren im farbenprächtigen Hochtemperaturgebiet Námaskard und die Pseudokrater bei Skútustaðir am Myvatn See. Auf der anschließenden Weiterfahrt zu Ihrem Tagesziel Akureyri machen Sie einen Halt am sagenumwobenen Wasserfall Godafoss. Übernachtung z. B. in der Region Akureyri.

6. Tag - Akureyri - Skagafjördur - Reykjavík (ca. 410 km)

Am Morgen fahren Sie über die Hochebene Öxnadalsheiði nach Skagafjördur, das bekannteste Pferdezuchtgebiet Islands. Auf der Weiterfahrt durch die Region Húnavatnssýsla, über die Hochebene Holtavörduheidi und in das Borgarfjördurgebiet können Sie atemberaubende Landschaften bestaunen. Sind die Ausblicke die sich hier bieten nicht einfach fantastisch? Bei schönem Wetter besteigen Sie den erloschenen Krater Grábrók und bestaunen den Wasserfall Glanni. Ein weiteres, unglaubliches Naturschauspiel. Durch den Walfjord-Tunnel erreichen Sie am Abend Reykjavík. Wie wäre es mit einem Zwischenstopp zu einem Abendessen in der Hauptstadt? Anschließend fahren Sie weiter, von der Stadt der Elfen und Trolle, in die Umgebung Reykjavík, wo die Übernachtung erfolgt.

7. Tag - Region Reykjavík

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit und erkunden Sie die nördlichste Hauptstadt der Welt. Wussten Sie schon, dass Reykjavík von einem Wikinger gegründet wurde? Die imposante weiße Fassade der Hallgrimskirche ragt im Zentrum der Stadt steil in den Himmel empor. Im Kontrast dazu steht das moderne Konzerthaus Harpa, mit seinen bunt beleuchteten Glasfronten, das eine gewisse Leichtigkeit ausstrahlt. Das moderne Rathaus, das Parlamentsgebäude, der Hafen, der Dom und das Universitätsgelände dürfen natürlich nicht fehlen. Von der "Perle" aus, dem Warmwasserspeicher Reykjavíks, genießen Sie einen wunderschönen Blick auf die Hauptstadt. Sie übernachten in der Region Reykjavík.

8. Tag - Abreise

Sie fahren zum Flughafen, wo Sie Ihren Camper zurückgeben. Anschließend erfolgt der Rückflug nach Deutschland.

1. Tag - Anreise

Am Abend Flug nach Keflavík, Ankunft gegen Mitternacht am Flughafen und Empfang des Mietwagens. Anschließend fahren Sie nach Selfoss, wo Sie übernachten werden.

2. Tag - Selfoss - Thingvellir - Gullfoss - Geysir - Hvolsvöllur (ca. 250 km)

Heute erwarten Sie im sogenannten "Goldenen Ring" einige der landschaftlichen Höhepunkte der Insel. Ihre Tagestour führt Sie zunächst durch das Hochtemperaturgebiet Nesjavellir. Kurz dahinter befindet sich der Nationalpark Thingvellir. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke auf den riesigen See und die spektakulären Landschaften. Haben Sie die gigantischen Risse in den Felsen entdeckt? An ihnen lässt sich erkennen, wie sehr sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinanderbewegt haben. Atmen Sie tief durch und genießen Sie diese einzigartige Aussicht! Der Nationalpark hat auch kulturell und politisch eine große Bedeutung für Island. Bereits vor hunderten von Jahren wurde an diesem Ort Gericht gehalten und im Jahr 1944 wurde hier die Republik Island ausgerufen. Später geht es weiter zum Wasserfall Gullfoss, auch "der goldene Wasserfall" genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Können Sie schon aus der Ferne den ohrenbetäubenden Doppelfall hören? Der Anblick der Wassermassen, die sich tosend in die Tiefe stürzen ist schlichtweg beeindruckend. Ganz in der Nähe des imposanten Wasserfalls befindet sich das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur. Hier können Sie Zeuge eines eindrucksvollen Naturschauspiels werden: Die Springquelle Strokkur schießt in regelmäßigen Abständen eine kochende Wasserfontäne von bis zu 35 m Höhe in den Himmel. Machen Sie im Anschluss einen Abstecher zur "Secret Lagoon". Nehmen Sie ein angenehmes Bad in einer natürlichen, heißen Quelle, mit einer konstanten Wassertemperatur zwischen 38 und 40 Grad. Nach diesem ereignisreichen Tag fahren Sie zur Südküste, in die Region Hvolsvöllur, wo die Übernachtung erfolgt.

3. Tag - Hvolsvöllur - Skaftafell - Höfn (ca. 310 km)

Viele Höhepunkte stehen auf dem heutigen Programm. Erfahren Sie im neuen LAVA Volcano & Earthquake Centre in Hvolsvöllur alles über die elementaren Kräfte der Natur, die Island geformt haben. Als eine der „jüngsten“ Inseln des Planeten ist Island mit seiner Welt aus Feuer und Eis in vielerlei Hinsicht einzigartig. Das neue Informationszentrum im Süden widmet sich den örtlichen Vulkanen wie dem Eyjafjallajökull, der durch seinen Ausbruch 2010 weltweite Bekanntheit erlangte. Ihre Reise führt Sie nun weiter Richtung Osten. In Skógar besuchen Sie zunächst den Wasserfall Skógafoss, einer der bekanntesten Wasserfälle der Insel. Über einen schmalen Weg mit Treppenstufen können Sie den ca. 60 m hohen Berg besteigen, von dem der Wasserfall hinabstürzt und so das Schauspiel auch von oben bestaunen. Nehmen Sie sich einen Moment um diesen einzigartigen Anblick der Naturgewalten auf sich wirken zu lassen. Im Anschluss fahren Sie weiter Richtung Süden, bis zur Landspitze von Dyrhólaey. Hier erwarten Sie schroffe Klippen und bizarre Felsformationen, in denen Tausende von Seevögel ihre Nistplätze haben. In der Brutzeit und bei schlechten Straßen- und Wetterverhältnissen ist dieser Abschnitt gesperrt. Alternativ wird dann der Küstenabschnitt Reynisfjara besucht. Weiter geht es zum Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull. Der krönende Abschluss dieses erlebnisreichen Tages ist Jökulsárlón, eine überwältigend schöne Gletscherlagune mit unzähligen treibenden Eisbergen. Nutzen Sie diese einmalige Chance und nehmen Sie an einer unvergesslichen Bootstour teil (ca. 50 €, vor Ort buchbar). Übernachtung in der Region Höfn.

4. Tag - Höfn - Djúpivogur - Egilsstadir (ca. 220 km)

Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst das kleine Fischerdorf Höfn am Fuße des größten Gletschers Europas- dem Vatnajökull. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die schöne Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Nutzen Sie die Chance und erfahren Sie mehr über diesen imposanten Gletscher, der sich direkt vor Ihnen auftut. Bei gutem Wetter fahren Sie auf die Passhöhe Almannaskarð, von wo sich Ihnen ein fantastischer Blick auf den Vatnajökull und die Region bietet. Im Anschluss geht es weiter entlang der Ostfjorde bis zum Dorf Djúpivogur. Genießen Sie auf dem Weg dorthin die unberührten Landschaften. Übernachtung z. B. in der Region Egilsstadir.

5. Tag - Egilsstadir - Mývatngebiet - Akureyri (ca. 300 km)

Vom Handelszentrum Egilsstadir geht es heute weiter Richtung Norden. Sie besuchen Europas mächtigsten Wasserfall, den Dettifoss. Schon aus einigen Kilometern Entfernung sind die Wolken aus Sprühwassser zu erkennen. Ca. 500 m³ Wasser pro Sekunde stürzen hier auf rund 100 m Breite ca. 44 m tief ins Tal. Dies macht den Wasserfall zu einer der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Islands. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist der See Mývatn, der für das einzigartige Vogelleben und die erstaunlich vielfältige Vegetation bekannt ist. Eine Mittagspause verbringen Sie beim Naturbad Mývatn. Nutzen Sie hier die Möglichkeit ein entspannendes Bad zu nehmen! Auch rund um den See gibt es viel zu entdecken! Besichtigt werden die brodelnden Schlammquellen und Solfataren im farbenprächtigen Hochtemperaturgebiet Námaskard und die Pseudokrater bei Skútustaðir am Myvatn See. Auf der anschließenden Weiterfahrt zu Ihrem Tagesziel Akureyri machen Sie einen Halt am sagenumwobenen Wasserfall Godafoss. Übernachtung z. B. in der Region Akureyri.

6. Tag - Akureyri - Skagafjördur - Reykjavík (ca. 410 km)

Am Morgen fahren Sie über die Hochebene Öxnadalsheiði nach Skagafjördur, das bekannteste Pferdezuchtgebiet Islands. Auf der Weiterfahrt durch die Region Húnavatnssýsla, über die Hochebene Holtavörduheidi und in das Borgarfjördurgebiet können Sie atemberaubende Landschaften bestaunen. Sind die Ausblicke die sich hier bieten nicht einfach fantastisch? Bei schönem Wetter besteigen Sie den erloschenen Krater Grábrók und bestaunen den Wasserfall Glanni. Ein weiteres, unglaubliches Naturschauspiel. Durch den Walfjord-Tunnel erreichen Sie am Abend Reykjavík. Wie wäre es mit einem Zwischenstopp zu einem Abendessen in der Hauptstadt? Anschließend fahren Sie weiter, von der Stadt der Elfen und Trolle, in die Umgebung Reykjavík, wo die Übernachtung erfolgt.

7. Tag - Region Reykjavík

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit und erkunden Sie die nördlichste Hauptstadt der Welt. Wussten Sie schon, dass Reykjavík von einem Wikinger gegründet wurde? Die imposante weiße Fassade der Hallgrimskirche ragt im Zentrum der Stadt steil in den Himmel empor. Im Kontrast dazu steht das moderne Konzerthaus Harpa, mit seinen bunt beleuchteten Glasfronten, das eine gewisse Leichtigkeit ausstrahlt. Das moderne Rathaus, das Parlamentsgebäude, der Hafen, der Dom und das Universitätsgelände dürfen natürlich nicht fehlen. Von der "Perle" aus, dem Warmwasserspeicher Reykjavíks, genießen Sie einen wunderschönen Blick auf die Hauptstadt. Sie übernachten in der Region Reykjavík.

8. - 11. Tag - Region Reykjavík/ Hafnarfjördur - Snæfellsnes (ca. 200 km)

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt doch einfach um weitere 4 Tage und fahren Sie z. B. über die Halbinsel Snæfellsnes. Die im Westen gelegene Halbinsel bietet zahlreiche Schönheiten der Natur und wird hin und wieder als "Miniatur-Island" bezeichnet, da sie auf ihrer kleinen Fläche bereits viele der Reize Islands wiederspiegelt. Ein idealer Ort, um die vergangenen Tage abzurunden und Revue passieren zu lassen.

12. Tag - Abreise

Rückfahrt zum Flughafen in Keflavík, wo Sie Ihren Camper zurückgeben. Anschließend Heimflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Bitte beachten Sie, dass die genannten Routen nur Routenvorschläge sind.

Reiseverlaufhinweis

Bitte beachten Sie, dass die genannten Routen nur Routenvorschläge sind.

Ihre Unterbringung

Ihr Camper

Camper der Kat. L1 (z. B. VW Caddy Beach Camper) inklusive Vollkasko-Versicherung mit Selbstbeteiligung (in Höhe von 3.300 €), gesetzliche Haftpflichtversicherung, Flughafengebühren und -steuern. Ihre Mietwagenfirma vor Ort ist Hertz. Das Fahrzeug steht Ihnen ab Anmietung 7x 24 Stunden zur Verfügung. Wir empfehlen vor Übernahme des Campers das Fahrzeug auf eventuelle sichtbare Schäden zu überprüfen und diese im Mietvertrag schriftlich fixieren zu lassen.

Kaution: Die Selbstbeteiligung muss mit einer Kreditkarte garantiert sein, die auf den Fahrer ausgestellt ist. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: American Express, MasterCard, Visa und Diners. Es sollte auf ein ausreichendes Kreditkartenlimit geachtet werden. Debit- und Prepaid-Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

Tankregelung: Benzin ist nicht enthalten. Der Camper wird mit vollem Tank entgegengenommen und muss mit vollem Tank zurückgegeben werden.

Voraussetzungen: Das Mindestalter für den Fahrer beträgt 23 Jahre und er muss seit mindestens einem Jahr im Besitz der Fahrerlaubnis sein.

Ausstattung:

  • Faltbett
  • Windschutzscheiben-Vorhänge und magnetische Seitenfenster-Vorhänge
  • Klappstühle und Klapptische im Heck
  • Taschenlampe
  • Campingkocher
  • Heckklappen-Verschlussschlaufe zur zusätzlichen Belüftung
  • LED Heckleuchte
  • Zusätzliches Licht im Schlafbereich

Kochen:

  • Töpfe und Pfannen
  • Kaffeesieb
  • Geschirr
  • Spülset und Seife
  • Gabeln
  • Gläser für 4 Personen

Optionale Mietwagenupgrades

Mietwagen Kat. S (z. B. Toyota Hilux 4x4 Allrad Camper) inklusive Vollkasko-Versicherung mit Selbstbeteiligung (in Höhe von 3.300 €), gesetzliche Haftpflichtversicherung, Flughafengebühren und -steuern. Ihre Mietwagenfirma vor Ort ist Hertz. Das Fahrzeug steht Ihnen ab Anmietung 7x 24 Stunden zur Verfügung. Wir empfehlen vor Übernahme des Campers das Fahrzeug auf eventuelle sichtbare Schäden zu überprüfen und diese im Mietvertrag schriftlich fixieren zu lassen.

Ausstattung:

  • Druckknopf für Klimaanlage
  • Gasflasche
  • 12V Batterie
  • Getönte Hintertür
  • Getönte Fenster und Sonnendach
  • Leistungsstarke Dieselheizung mit einstellbarem Thermostat
  • Doppelbett im oberen Stauraum
  • Bodenbeleuchtung im Inneren
  • Verstellbare Dachluke
  • 2 Plattenherd
  • Edelstahlspühle mit fließendem Wasser
  • Kühlschrank Electrolux 230V/12V/Gas
  • Essecke mit Tisch
  • Flaschen- und Dosenöffner

Kochen:

  • Töpfe und Pfannen
  • Kaffeesieb
  • Thermoskanne
  • Brotmesser
  • Besen und Kehrschaufel
  • Geschirr
  • Spülset und Seife
  • Gabeln
  • Gläser für 4 Personen

Elektrizität:

Die Beleuchtung wird vom 12V elektrischen System des Campers betrieben. Der Kühlschrank läuft mit Gas, kann aber während der Fahrt auf die 12V umgeschaltet werden.

Innenbeheizung: Ihr Camper enthält einen leistungsstarken Dieselventilator mit einem einstellbaren Schalter, der sich in der Kabine befindet, um die Kabinenwärme zu regulieren.

Mietwagen Kat. M1 (Motorhome für bis zu 4 Personen) inklusive Vollkasko-Versicherung mit Selbstbeteiligung (in Höhe von 3.300 €), gesetzliche Haftpflichtversicherung, Flughafengebühren und -steuern. Ihre Mietwagenfirma vor Ort ist Hertz. Das Fahrzeug steht Ihnen ab Anmietung 7x 24 Stunden zur Verfügung. Wir empfehlen vor Übernahme des Campers das Fahrzeug auf eventuelle sichtbare Schäden zu überprüfen und diese im Mietvertrag schriftlich fixieren zu lassen.

Ausstattung

  • 140 PS leistungsstarker Motor von Ford
  • Radio und CD Spieler Ford CD6000
  • Zentrale Verriegelung per Knopfdruck
  • 12V Batterie
  • 2 Airbags
  • Klimaanlage
  • Sicherheitssystem
  • Elektr. Fensterverriegelung
  • Tempomat
  • Außenthermometer
  • Doppelbett
  • Essecke mit Tisch
  • Flaschen- und Dosenöffner
  • WC und Dusche
  • Edelstahlspühle mit fließendem Wasser
  • Kühlschrank 230V/12V/Gas
  • Lenkrad mit Lederverkleidung
  • ABS - Antiblockiersystem
  • Elektr. Bremskraftverteilung
  • Ersatzreifen
  • Fahrradträger

Kochen:

  • Töpfe und Pfannen
  • Kaffeesieb
  • Thermoskanne
  • Brotmesser
  • Besen und Kehrschaufel
  • Geschirr
  • Spülset und Seife
  • Gabeln
  • Gläser für 4 Personen
Ihre Beispielunterkünfte

Campingplatz Vorschläge für den Routenvorschlag

Selfoss

Gesthús Selfoss

Engjavegur 56, 800 Selfoss

Hvolsvöllur

Tjaldsvæðið Hvolsvelli

Austurvegur 4, Hvolsvöllur

Höfn

Campingplatz Höfn

Hafnarbraut 52, Höfn í Hornafirði

Egilsstadir

Campingplatz Egilsstadir

Kaupvangur 17, 700 Egilsstadir

Akureyri

Campingplatz Hamrar

Hamrar, 600 Akureyri

Reykjavik

Campingplatz Laugardalur

Sundlaugavegur 35, Reykjavík

Unterbringungshinweis

Eine Seite mit Campingplätzen in Island, finden Sie unter:  https://tjalda.is/en und  http://www.campingkarte.is.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Keflavík und zurück in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Camper der Kategorie L1 der Firma Hertz ab/bis Flughafen Keflavík für den gesamten Aufenthalt (Caddy Beach Camper)

  • Reiseführer Island pro Zimmer

  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt

Wunschleistungen

  • Zuschlag Camper Kategorie S z. B. Toyota Hilux 4WD (hochlandtauglich) bei 2er Belegung pro Person ab 300 €

  • Zuschlag Motorhome Kategorie M1 bei 2er Belegung pro Person 500 €

  • Zuschlag Motorhome Kategorie M1 bei 3-er Belegung pro Person 100 €

  • Wäschepaket für 2 Personen (vor Ort buchbar) ca. 10.000 ISK (ca. 75 €)

  • SCDW - Reduzierung des Selbstbehaltes im Schadensfall auf 460 € (vor Ort buchbar) ca. 2.800 ISK (ca. 20 €) pro Tag

  • WSP - Glasversicherung, kein Selbstbehalt im Schadensfall (vor Ort buchbar) ca. 1.900 ISK (ca. 14 €) pro Tag

  • SAAP - Asche- und Sandsturmversicherung (vor Ort buchbar) ca. 2.800 ISK (ca. 20 €) pro Tag

  • Komfort-Paket (pro Camper): (vorab buchbar) 159 € pro Woche

Bitte beachten Sie, dass das Camper-Upgrade nur telefonisch buchbar ist.

Bitte beachten Sie, dass die Wunschleistungen, außer das Komfortpaket, nur vor Ort buchbar sind und in Isländischen Kronen abgerechnet werden. Das Komfortpaket (pro Camper) kann nur vorab gebucht und bezahlt werden. Bitte beachten Sie, dass das Wäschepaket nur in 2er-Packs vor Ort gebucht werden kann.

Unser Komfortpaket bietet Ihnen einen umfänglichen Schutz für eine sorgenlose Reise mit Ihrem Camper. Es bietet Ihnen die Möglichkeit der Reduzierung der Selbstbeteiligung auf 460 € (Kat. S). Sollten Sie mit mehreren Personen reisen, bietet das Komfortpaket die Möglichkeit, einen zusätzlichen Fahrer anzumelden. Um Sie vor Diebstahl oder Verlust des Campers zu schützen, ist ebenfalls eine Diebstahlversicherung inklusive. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Servicehotline.

Weitere Informationen

Entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie übernachten wollen! Mit der Campingcard von  http://www.campingkarte.is sparen Sie zudem noch Zeit und Geld. Der Vorteil der Karte: Sie bezahlen einmal und haben Zugang zu mehr als 40 Campingplätzen auf ganz Island. Ein Blick lohnt sich. Bitte beachten Sie, dass es auf Island eine Sondersteuer gibt, die Campingplätze mit einschließt. Die Gebühr muss vor Ort und in isländischen Kronen bezahlt werden und kann nicht in den Preis der Karte einkalkuliert werden. Bitte beachten Sie, dass es die Karte nur vor Ort oder über die Seite  http://www.campingkarte.is zu kaufen gibt.

Einreisebestimmungen

Island

Reisepass: ja

Vorläufiger Reisepass: ja

Personalausweis: ja

Vorläufiger Personalausweis: ja

Reisedokumente müssen lediglich über den Zeitraum des Aufenthalts in Island gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte erkundigen Sie sich ebenfalls im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de über die aktuellen medizinischen Hinweise des Landes.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Kuba.

Bienvenidos auf der Karibikperle.
  • Inkl. Flug
  • 16-tägig
  • Mittelklassehotels während der Rundreise
  • 4-Sterne-Hotel Brisas Guardalavaca
  • Inkl. Vollpension/All-Inclusive
Termine: Sep - Okt 2019
Reisecode: R3K004
p. P. ab 2.299 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Italien & Frankreich.

Toskana-Rundreise & Baden auf Korsika im Ferienhotel Maristella.
  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • 4-Sterne-Hotel Varo Village inkl. Halbpension
  • Ferienhotel Maristella mit All-Inclusive
Termine: Okt 2019
Reisecode: RIT004
p. P. ab 1.359 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Studio, 2 Erw., bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Italien - Golf von Neapel.

Standortrundreise um Neapel & Erholung auf Ischia.
  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • 4-Sterne-Hotel z. B. Hotel de la Ville inkl. Halbpension-Plus
  • 4-Sterne-Hotel Bristol inkl. Vollpension-Plus
Frühbucher-Vorteil
Termine: Nov 2019 - Mrz 2020
Reisecode: RI4001
p. P. ab 949 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug