Kreuzfahrten

Donau

Flusskreuzfahrt mit A-ROSA ab/an Engelhartszell

7 Nächte
Premium-Plus-Schiff inkl. VollpensionPlus
Liegezeit über Nacht in Wien & Budapest
Reisecode:  K85142
Termine:  Jul - Sep 2024
p.P. ab
849 €
Reise-Übersicht

Metropolen entlang der Donau

Die Donau, der längste Fluss Europas, erwartet Sie. Auf Ihrer Flussreise lernen Sie neben Wien auch Budapest und Bratislava kennen. Das Highlight ist die Passage Wachau. Das schmale, 36 km lange Tal zählt zum Weltkultur- und -naturerbe der UNESCO.

Reise-Highlights

  • Über Nacht in Wien und Budapest
  • Die Hauptstadt der Slowakei: Bratislava
  • UNESCO-Welterbe: Passage Wachau
Reiseverlauf

Route

1. Tag - Engelhartszell (Österreich)
Abfahrt: 17.00 Uhr
Es erfolgen die individuelle Anreise und die Einschiffung auf Ihr Flusskreuzfahrtschiff. Bis zum Ablegen haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des kleinen österreichischen Dorfes Engelhartszell. Besuchen Sie die Pfarrkirche des Dorfes oder statten Sie dem kaiserlichen Mauthaus aus dem 15. Jahrhundert einen Besuch ab. Kulturinteressierte kommen im Schütz-Art Museum, einem Museum der klassischen Moderne, voll auf ihre Kosten. Oder schlendern Sie einfach durch die kleinen Gassen des Ortes und lassen sich von der Schönheit in Ihren Bann ziehen. Um 17.00 Uhr legen Sie dann in Richtung Wien ab.
2. Tag - Wien (Österreich)
Ankunft: 13.00 Uhr
Herzlich willkommen in Wien. Die Stadt glänzt nicht nur mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern ebenfalls mit Prunkbauten und herrlichen Plätzen. Das historische Zentrum der österreichischen Hauptstadt zählt zum UNESCO-Welterbe. Entdecken Sie, auf den Spuren von Kaiser Franz, die prächtige Hofburg, das Schloss Belvedere, die Kapuzinergruft oder die Spanische Hofreitschule. Natürlich darf ein Besuch des Schlosses Schönbrunn nicht fehlen. Die barocke Anlage mit prächtigen Zeremonieräumen und wertvoll ausgestatteten Salons lockt zudem mit traumhafter Parkanlage und dem ältesten noch bestehenden Tiergarten der Welt. Während Sie auf der Wiener Ringstraße entlang spazieren, kommen Sie immer wieder zum Halt - hier stehen Staatsoper, Parlament, Rathaus, Universität, Burgtheater sowie das Kunsthistorische und Naturhistorische Museum. Eine Fahrt mit dem berühmten Riesenrad auf dem Wiener Prater ist ein weiteres Highlight. Alles was das Herz begehrt, bietet die berühmteste Shoppingmeile von Wien, die Mariahilfer Straße. Schließen Sie Ihre Erkundungstour mit einem Besuch in einem der charmanten Wiener Kaffeehäuser ab.
3. Tag - Wien
Abfahrt: 18.30 Uhr
Auch heute haben Sie die Möglichkeit Wien noch intensiver zu erkunden. Schlendern Sie durch die zahlreichen Gassen und lassen sich von den vielfältigen und prächtig verzierten Gebäuden in Ihren Bann ziehen. Oder lassen Sie es sich in einem der zahlreichen Cafés der Stadt gut gehen. Genießen Sie beim Verzehr eines leckeren Kaffees und einer der berühmsten Kuchen, der Sachertorte, das bunte Treiben der Stadt. Anschließend geht es zurück auf das Schiff und um 18.00 Uhr legen Sie in Richtung Esztergom ab.
4. Tag - Esztergom - Budapest (Ungarn)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 10.30 Uhr
Sie legen am Morgen um 8.30 Uhr in Esztergom an und verlassen die Stadt um 10.30 Uhr in Richtung Budapest. Nutzen Sie die wenigen Stunden, um einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Esztergom, eine Stadt von großer historischer Bedeutung in Ungarn, lockt mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, die ihre reiche Vergangenheit und ihre prächtige Architektur widerspiegeln. Da wäre z. B. die Basilika von Esztergom. Sie ragt majestätisch über die Stadt und ist ein architektonisches Meisterwerk des Neoklassizismus. Als größte Kirche Ungarns bietet sie nicht nur spirituelle Erhabenheit, sondern auch einen atemberaubenden Blick von ihrer Kuppel über die Donau und das umliegende Land. Oder besuchen Sie die Burg von Esztergom. Hoch oben auf einem Hügel gelegen, erzählt sie die Geschichte vergangener Jahrhunderte. Ihre Ruinen und Mauern geben Einblicke in die mittelalterliche Geschichte Ungarns. Erkunden Sie die alten Gemäuer oder bewundern Sie die majestätische Kathedrale.Die Maria-Valeria-Brücke verbindet Esztergom mit der slowakischen Stadt Štúrovo und überspannt die Donau in eindrucksvoller Weise. Neben ihrer funktionalen Bedeutung bietet sie auch einen malerischen Blick auf den Fluss und die umliegende Landschaft. Esztergom war einst die Hauptstadt des Königreichs Ungarn und der Sitz des ungarischen Primas. Diese reiche historische Vergangenheit spiegelt sich in den zahlreichen prächtigen Gebäuden, charmanten Plätzen und engen Gassen der Stadt wider. Um 15.00 Uhr kommen Sie dann in Budapest an. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise in der ungarischen Hauptstadt. Besuchen Sie auf jeden Fall das ungarische Parlament. Mit seiner imposanten neugotischen Architektur ist es eines der markantesten Wahrzeichen Budapests. Es befindet sich am Ufer der Donau und bietet eine atemberaubende Kulisse, besonders bei Nacht, wenn es beleuchtet ist. Ihr Weg führt Sie weiter zur Kettenbrücke. Diese historische Brücke verbindet die beiden Stadtteile Buda und Pest und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Sie bietet eine großartige Aussicht auf die Donau und die Skyline von Budapest. In der Fischerbastei, eine märchenhafte Festungsanlage auf dem Burgberg, bietet sich Ihnen ein spektakulärer Blick über die Stadt. Die Türme und Zinnen erinnern an ein Märchenschloss und sind besonders bei Sonnenuntergang ein beliebtes Fotomotiv. Auch der Besuch der Matthiaskirche sollte auf Ihrer Liste ganz oben stehen. Diese gotische Kirche, die sich neben der Fischerbastei befindet, ist eines der bedeutendsten religiösen Gebäude Budapests. Ihr prächtiges Äußeres und ihre reiche Innenausstattung machen sie zu einem Muss für Kunst- und Architekturliebhaber.
5. Tag - Budapest
Abfahrt: 15.00 Uhr
Heute haben Sie einen weiteren freien Tag zur Verfügung, um Budapest zu erkunden. Als Erstes sollten Sie den Heldenplatz erkunden. Dieser beeindruckende Platz im Stadtpark von Budapest ist von Statuen berühmter ungarischer Herrscher und historischer Figuren gesäumt. Er ist ein wichtiger Ort für nationale Feierlichkeiten und Veranstaltungen. Schlendern Sie anschließend über die Andrassy-Allee. Diese prächtige Boulevardstraße, die zum Heldenplatz führt, ist gesäumt von eleganten Gebäuden, Boutiquen und Cafés und gehört sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Danach steht der Besuch der St.-Stephans-Basilika an. Diese prächtige Basilika ist das größte Kirchengebäude in Budapest und beherbergt die Heilige rechte Hand des heiligen Stephan, des ersten Königs von Ungarn. Die Basilika erkennen Sie schon von Weitem, denn ihre imposante Kuppel dominiert die Skyline der Stadt. Zum Abschluss Ihres Aufenthalts sollten Sie noch den Gellért-Berg erkunden. Dieser Hügel im Herzen von Budapest bietet nicht nur eine atemberaubende Aussicht, sondern beherbergt auch das berühmte Gellért-Bad und die Zitadelle, ein historisches Fort, das hoch über der Stadt thront.
6. Tag - Bratislava (Slowakei)
Ankunft: 9.00 Uhr - Abfahrt: 15.30 Uhr
Wussten Sie, dass Bratislava die einzige Hauptstadt der Welt ist, die an mehr als einen Nachbarstaat grenzt? Bereits aus der Ferne erkennen Sie die geschichtsträchtige Stadt am Dreiländereck mit ihrer wunderschönen Silhouette. Es erwarten Sie zahlreiche Museen, Galerien und Theater. Genießen Sie eine bequeme Erkundungsfahrt mit dem Bummelzug durch Bratislava und entdecken Sie bei einem Spaziergang das Wahrzeichen der Stadt, die Burg Bratislava, welche majestätisch auf einem Felsen über der Donau thront. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick auf die Stadt und die Donau. Unternehmen Sie, während Ihres Aufenthalts, einen Ausflug zur romantischen Burgruine Devín (ca. 21 km). Tauchen Sie ein in die slowakische Geschichte und lassen Sie sich von der herrlichen Lage und dem bezaubernden Ausblick begeistern. Der Waldpark Bratislava (ca. 11 km), der sich auf den Bergen (ca. 439 m) über der Stadt befindet, begeistert seine großen und kleinen Gäste zu jeder Jahreszeit.
7. Tag - Krems - Melk (Österreich)
Ankunft: 8.00 Uhr - Abfahrt: 8.30 Uhr
In Krems kommen Sie um 8.00 Uhr an und legen um 8.30 Uhr ab. In Melk kommen Sie um 12.30 Uhr an und legen um 13.00 Uhr ab. In beiden Orten erfolgt jeweils die Ausflugsabwicklung.
8. Tag - Engelhartszell (Österreich)
Ankunft: 7.00 Uhr
Es erfolgen die Ausschiffung und die individuelle Heimreise.
Routenänderung vorbehalten.
Unterkunft
Ihr Premium-Plus-Schiff: A-ROSA BELLA

Erholsames Alleinsein, gemütliche Geselligkeit, viel Komfort und Ruhe, z. B. im Wellnessbereich SPA-ROSA: Alles ist möglich an Bord. Viel Platz für Entspannung und Erholung, aber auch für Fitness und Wohlbefinden.

Auf dem großzügigen Sonnendeck wartet ein fantastisches Landschaftskino auf Sie. Ausreichend Sonnenliegen, -schirme und Sonnensegel laden zum Entspannen ein. Zudem finden Sie an Deck einen beheizbaren Außenpool mit Gegenstromanlage, Shuffleboard, Putting Green und Großfigurenschach.

Nach einem ereignisreichen Tag entspannen Sie in der einzigartigen Wellnesslandschaft SPA-ROSA (Panoramasauna und Fitness inklusive, Anwendungen gegen Gebühr).

Auch kulinarisch setzen die A-ROSA-Schiffe Maßstäbe. Im Marktrestaurant mit Außenbereich werden Ihnen mehrmals täglich regionale und saisonale Spezialitäten am Gourmet-Buffet mit Live-Cooking angeboten. An den Abenden können Sie bei musikalischer Unterhaltung an der Lounge-Bar den Tag Revue passieren lassen.

Zimmer / Kabinen
Außenkabinen Kat. S

Die Außenkabinen Kat. S (ca. 14.5 m², min./max. 2 Vollzahler) sind elegant und komfortabel mit Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Safe sowie Föhn ausgestattet und befinden sich auf Deck 1, zudem verfügen sie über ein Doppelbett und ein nicht zu öffnendes Fenster.

Außenkabinen Kat. A

Die Außenkabinen Kat. A (ca. 15.5 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind elegant und komfortabel mit Dusche/WC, Klimaanlage, Fenster, TV, Safe sowie Föhn ausgestattet und befinden sich auf Deck 1, zudem verfügen sie über ein Doppelbett sowie ein Zusatzbett und ein nicht zu öffnendes Fenster.

Außenkabinen Kat. C franz. Balkon

Die Außenkabinen Kat. C (ca. 16 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind elegant und komfortabel ausgestattet und verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage, Fenster, TV, Safe sowie Föhn und befinden sich auf Deck 2, zudem verfügen sie über ein Doppelbett und einen französischen Balkon.

Verpflegung
VollpensionPlus

Die VollpensionPlus beinhaltet zusätzlich zum Frühstücksbuffet auch Mittag- und Abendessen in Buffetform mit regionalen und saisonalen Spezialitäten, Live-Cooking à la minute sowie Tee- und Kaffeestunden am Nachmittag und Mineralwasser zu den Hauptmahlzeiten (keine feste Sitzordnung).

Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Es gelten die A-ROSA Basic- bzw. Premium-alles-inklusive-Inklusivleistungen.

Leistungen
Inklusivleistungen
Transport
  • Flusskreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

Unterbringung und Verpflegung
  • 7 Übernachtungen an Bord des Premium-Plus-Schiffs A-ROSA BELLA
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • VollpensionPlus an Bord wie beschrieben

Weitere Inklusivleistungen
  • Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Teilnahme an den Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Wunschleistungen
  • Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbelegung pro Person
    • 15.08. + 22.08.24
      • Außenkabine Kat. A 600 €
      • Außenkabine Kat. C 810 €
    • 18.07. + 12.09.24
      • Außenkabine Kat. A 690 €
      • Außenkabine Kat. C 900 €

Wenn Sie eine Doppelkabine zur Alleinbelegung buchen möchten, dann wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Bitte beachten Sie, dass die Außenkabine S nicht zur Alleinbelegung buchbar ist.

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Die Schiffs- und Kabinenzuteilung erfolgt durch die A-ROSA Flussschiff GmbH.

Alle Zeitangaben sind voraussichtlich und stets vorbehaltlich Änderungen durch Hoch- oder Niedrigwasser, geänderte Schleusenzeiten und sonstige unvorhersehbare höhere Gewalt. Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben ebenfalls vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwassers eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an unseren Reisen seitens der Reedereien, Fluggesellschaften und/oder Partner vor Ort evtl. bestimmte Voraussetzungen wie zum Beispiel Covid-Impfung, PCR-Test etc. erfüllt sein müssen. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab und auch nach einer Buchung fortlaufend auf unserer Informations-Seite über die aktuellen Bestimmungen zu informieren:

Aktuelle Bedingungen
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Österreich

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Geburtsurkunde, bei allein reisenden Minderjährigen
- Passkopie des/der Sorgeberechtigten, bei allein reisenden Minderjährigen

Ungarn

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Zusatzinformationen zur Gültigkeit:
Die Reisedokumente dürfen nicht älter als 10 Jahre sein.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Slowakei

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Registrierung:
Ab 10 Tagen Aufenthalt besteht eine Meldepflicht bei der zuständigen Polizeibehörde. In der Regel übernehmen Hotels diese Registrierung. Reisende sollten sich diesbezüglich beim Betreiber ihrer Unterkunft informieren.

Visabestimmungen

Österreich

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Ungarn

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Slowakei

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Österreich

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Ungarn

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Slowakei

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Österreich

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

West-Nil-Fieber:
In Österreich gab es in jüngster Zeit Ausbrüche des West-Nil-Fiebers. Die Krankheit wird durch tagaktive Moskitos übertragen. Der einzige Schutz ist die Expositionsprophylaxe.

Achtung:
Von April bis Oktober kann es zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse kommen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 16.04.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Ungarn

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 16.04.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Slowakei

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:
Von April bis Oktober kann es in endemischen Gebieten zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse kommen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 16.04.2024 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Termine & Preise

Reise-Infos

7 Nächte
Premium-Plus-Schiff inkl. VollpensionPlus
Liegezeit über Nacht in Wien & Budapest
Reisecode:  K85142
Termine:  Jul - Sep 2024
p.P. ab
849 €

Reisemerkmale

Deutschspr. Reiseleitung