Wo Prometheus an den Fels gekettet wurde: Rundreisen in Georgien

Vardzia Höhle Kloster im Felsen in Georgien

Die frühchristlichen orthodoxen Kirchen und Klöster Georgiens gehören zu den ältesten auf der ganzen Welt und schmiegen sich sanft an die Hänge des Kaukasus. Bereits die Römer nannten den Kaukasus den ''Berg der Völker'' - auch wenn der überwiegende Anteil der Bevölkerung heute von Georgiern gestellt wird, spricht man im Land mehr als 20 weitere Sprachen. Faszinierend sind auch die Naturparks des Landes. Am Kasbek, dem mit 5.047 m achthöchsten Gipfels des Gebirges, können Sie auf Wanderungen versuchen den Ort zu finden, an dem Prometheus der griechischen Mythologie nach angekettet wurde. In Borjomi probieren Sie das weltberühmte Mineralwasser und an der Küste Adschariens relaxen Sie an den Stränden des Schwarzen Meeres. Erlebnisse dieser Art lassen sich am besten bei einer Rundreise durch Georgien erleben.

Rundreise von Jerewan bis Tiflis inkl. 2 Stadtrundfahrten
  • 11-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Halbpension
  • Inkl. 7 UNESCO-Welterbestätten
  • 11-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Halbpension
  • Inkl. 7 UNESCO-Welterbestätten
Deutschspr. Reiseleitung Zug zum Flug
Reisecode: R7H001 Termine: Apr - Okt 2024
p.P. ab 1.699 €
Reise ansehen