Skyline Shanghai©chungking-Shotshop.com

Kombinationsreisen Shanghai

Das Reich der Mitte erleben

Südostasien bietet ein faszinierendes Flair voll quirliger Lebendigkeit, betörender Düfte und traditioneller Harmonie in Kunst, Landschaft und Architektur. Verschiedene Kombinationsreisen nach Shanghai verbinden Tibet, das 'Dach der Welt', mit Kreuzfahrten auf dem Yangtze und Bustouren zu den Naturschönheiten Japans, wie dem Nikko-Nationalpark. Dreh- und Angelpunkt aller Kombinationsreisen zu den Schönheiten und Sehenswürdigkeiten von Südostasien ist neben der Hauptstadt Peking Shanghai, die größte Stadt Chinas. Die 23-Millioneneinwohner-Metropole wird durch den Huangpu-Fluss in zwei Teile geteilt und besticht sowohl durch historische Altstadtviertel als auch supermoderne Wolkenkratzer. Shanghai zählt zu einem der größten Häfen, wenn nicht dem größten Hafen der Welt.

Kombinationsreisen nach Shanghai

Tradition und Moderne in Harmonie

Eine Reise voller Kontraste und kultureller Eindrücke in verschiedene Länder und Regionen erleben Sie auf Kombinationsreisen nach Shanghai. Wie keine andere Großstadt Chinas ist Shanghai in den vergangenen Jahrzehnten gewachsen und präsentiert sowohl das moderne, als auch das historische Reich der Mitte. Tauchen Sie während der Kombinationsreisen nach Shanghai ein in das Shanghai Museum mit klassisch-chinesischer Kunst und entdecken Sie die Schönheit des über 400 Jahre alten Yuyuan Gartens mit 6 verschiedenen Landschaften. Im Reiseablauf vorgesehen ist außerdem ein Bummel über die berühmte Uferpromenade Bund am Huangpu mit Blick auf die Skyline der Stadt. Wie ein Magnet zieht die moderne West Nanjing Road mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten Besucher an. Eine Oase der Ruhe und Kontemplation ist hingegen der Jade-Buddha-Tempel mit zwei lebensgroßen Buddhafiguren, die aus einem einzigen Stein geschaffen wurden. Der Besuch einer traditionellen Seidenspinnerei und ein gemeinsames Abendessen beschließen einen aufregenden Tag in Chinas aufstrebender Metropole. Ausflüge von der Stadt aus führen zu den Wasserdörfern wie Zhujiajiao, auch als "Venedig von Shanghai" bezeichnet. An unzähligen Kanälen leben hier freundliche und entspannte Menschen inmitten ursprünglicher Bauweisen und malerischer Bogenbrücken. Von Shanghai aus geht es weiter zur alten Kaiserstadt Peking, nach Xian, der ehemaligen Hauptstadt mit vielen Pagoden und Moscheen oder zur Fahrt mit der Eisenbahn nach Tibet.