Kreuzfahrten

Niederlande - IJsselmeer

Mit Rad & Segelschiff Leafde fan Fryslân ab/an Enkhuizen

7 Nächte
Segelschiff inkl. Vollpension
Inkl. Leihfahrrad im Wert von 90 €
Reisecode:  K84128
Termine:  Jun - Sep 2024
p.P. ab
1.149 €
Reise-Übersicht

Mit Rad & Segelschiff das nördliche IJsselmeer umrunden

Hissen Sie die Segel, genießen Sie die frische Meeresbrise und radeln Sie entlang der Küsten der bezaubernden Watteninseln. Ihre Reise startet und endet im wunderschönen Städtchen Enkhuizen am IJsselmeer.

Reise-Highlights

  • Unterwegs mit dem Segelschiff
  • Nordseeinseln Texel und Terschelling erkunden
  • Holland mit dem Fahrrad erleben
  • Leihfahrrad im Wert von 90 €
  • Zusätzlich für Termine mit Anreise im Mai: E-Bike im Wert von 225 € für die Dauer des Aufenthalts
Reiseverlauf

Route

1. Tag - Enkhuizen (Niederlande)
Einschiffung ab 14.00 Uhr beim schönen Stadtzentrum und Bahnhof des historischen Hafenstädtchens Enkhuizen. Skipper und Crew stellen sich vor und erzählen bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise, das Schiff, die Radtouren und informieren Sie über die Sicherheitsmaßnahmen an Bord. Sie haben Zeit, sich die schöne Altstadt anzuschauen. Im "goldenen" 17. Jahrhundert war Enkhuizen weltweit eine der führenden Handelsstädte, Heimathafen einer riesigen Handels- und Fischerflotte und als "Heringstadt" bekannt. Abendessen und erste Nacht auf dem Schiff im Hafen von Enkhuizen.
2. Tag - Enkhuizen - Medemblik - Den Oever - Insel Texel (Niederlande) (ca. 24 km oder 37 km)
Nach dem Frühstück beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie zum alten Hafenstädtchen Medemblik. Anschließend segeln Sie mit dem Schiff weiter bis Den Oever am Abschlussdeich, der IJsselmeer und Wattenmeer voneinander trennt. Sie durchfahren die Schleuse im Deich und - je nach Wetterlage - fährt das Schiff über das Wattenmeer zur Insel Texel.
3. Tag - Insel Texel (Niederlande) (ca. 40 - 46 km)
Die Insel Texel ist für ihre abwechslungsreichen Landschaften und malerischen Dörfer bekannt. Machen Sie eine Rad-Rundtour auf der größten niederländischen Nordseeinsel Texel. Tipp: Nutzen Sie die gut ausgeschilderte Thijsseroute (ca. 40 km), die Sie durch malerischen Dörfer, schöne Landschaften und zur Nordsee führt. Unterwegs können Sie die Seehundaufzuchtstation Eco Mare sowie eine kleine Bierbrauerei am Hafen von Oudeschild besuchen.
4. Tag - Insel Texel - Insel Terschelling (Niederlande)
Heute werden die Segel gesetzt. Ihr Reiseziel ist die weiter östlich gelegene Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen werden. Während der Segeltour wird heute anstelle des Abendessens ein reichhaltiges Mittagessen serviert. Wenn das Wetter es zulässt, speisen Sie an Deck. Die genaue Strecke und Reisedauer sind von der Gezeitenströmung und vom Wind abhängig. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Die hübschen Dörfchen auf der schmalen und ca. 30 km langen Insel haben viel von ihrem alten Charme bewahrt. Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.
5. Tag - Insel Terschelling - Harlingen (Niederlande)
Heute geht es wieder aufs Rad. Terschelling hat viel zu bieten: Natur und Kultur, 70 km lange Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen: Der 400 Jahre alte Leuchtturm Brandaris. Sehenswert ist auch das Naturreservat De Boschplaat, geprägt von Mooren, Salzwiesen, Stränden und Dünen. Mit ein bisschen Glück sehen Sie jede Menge Enten, Stelzenläufer und große Kolonien von Löffelreihern und Mantelmöwen. Am späten Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.
6. Tag - Harlingen - Franeker - Makkum (Niederlande) (ca. 48 km oder 58 km)
Die Radtour startet nach dem Frühstück in Harlingen. Über Franeker mit dem berühmten Planetarium von Eise Eisinga geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern übersäte Landschaft Frieslands bis nach Makkum ans östlichen Ufer des IJsselmeers. Wenn Sie die lange Radtour unternehmen möchten, kommen Sie auch nach Bolsward, eine der friesischen elf Städte.
7. Tag - Makkum - Stavoren - Enkhuizen (Niederlande) (ca. 48 km oder 49 km)
Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die kurze Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren Seen der friesischen Seenplatte entlang und offenbart dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff am Ende des Tages Kurs auf Enkhuizen.
8. Tag - Enkhuizen (Niederlande)
Heute endet Ihre Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück bis 9.30 Uhr und individuelle Heimreise.
Routenänderung vorbehalten.
Unterkunft
Ihr Segelschiff: Leafde fan Fryslân

Die imposante Dreimast-Barkentine Leafde fan Fryslân hat eine Länge von 50 m, eine Breite von 7 m und eine Segelfläche von insgesamt 760 m². Im Winter 23/24 wird das Schiff um 14 m verlängert und ein zusätzlicher vierter Mast installirt. Somit ist die Leafde Fan Fryslân im Jahr 2024 der einzige Viermastschoner in niederländischen Gewässern. Das Segelschiff verfügt über eine stilvolle Inneneinrichtung. Der große Salon mit der Bar lädt zu gemütlichen Stunden ein. Genießen Sie hier bei einem kühlen Getränk Ihren Aufenthalt.

Im Restaurant werden kulinarische Köstlichkeiten serviert. Im Steuerhaus befindet sich eine schöne Sitzecke, von der aus Sie einen wunderschönen Blick auf das Wasser genießen können.

Zimmer / Kabinen
Außenkabinen

Die Außenkabinen (ca. 11 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über zwei Einzelbetten (nebeneinander stehend) und Dusche/WC sowie Fenster bzw. Deckluke, die geöffnet werden können.

Oberdeck Suite

Die Oberdeck Suiten (ca. 15 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über zwei Einzelbetten (nebeneinander stehend), Dusche/WC, Klimaanlage, doppelter Glastür und einem kleinen privaten Balkon.

Verpflegung
Vollpension
  • 7 x Frühstück
  • 6 x Lunchpaket für Radtouren
  • Kaffee und Tee am Nachmittag
  • 7 x 3-Gänge-Abendmenü

Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Ihre Kabine wird täglich gereinigt.

Leistungen
Inklusivleistungen
Transport
  • Rad- und Schiffsreise gemäß Reiseverlauf

Unterbringung und Verpflegung
  • 7 Übernachtungen an Bord des Segelschiffs Leafde fan Fryslân
  • Unterbringung in der Außenkabine
  • Vollpension an Bord wie beschrieben

Weitere Inklusivleistungen
  • Standard-Leihfahrrad (für die Dauer der Kreuzfahrt) i. W. v. 90 €, 7-Gang-Schaltung, Handbremse, Rücklauf- oder Freilaufbremse und Gepäckträgertasche
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
  • Bettwäsche und Handtücher an Bord
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung und Tourenbesprechung (individuelle Radtouren im eigenen Tempo)
  • Umfangreiches Radkarten- und Routenmaterial (pro Kabine, Erhalt bei Einschiffung)
  • Hafen-, Liege- und Schleusengebühren
Wunschleistungen
  • Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbelegung pro Person
    • Termin: 29.09.2024
      • 2er Außenkabine 649 €
    • Termine: 15.09. und 22.09.2024
      • 2er Außenkabine 699 €
    • Restliche Termine
      • 2er Außenkabine 749 €

  • Zuschlag E-Bike pro Person 225 €
  • Mitnahme eigenes Fahrrad (auf Wunsch, nach Voranmeldung) kostenfrei möglich

Wenn Sie eine Doppelkabine zur Alleinbelegung buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Zusatzleistungen
Ihre Zusatzleistung: Fahrradauswahl Boat & Bike

Bitte wählen Sie aus, ob Sie ein 7-Gang Standard-Leihfahrrad oder ein E-Bike buchen möchten. Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen möchten, melden Sie dies bitte ebenfalls an. Diese Angabe ist zwingend erforderlich.

Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Zu einer Sail & Bike-Tour gehört immer ein wenig Abenteuer: Bei dieser Reise steht im Voraus nur der Ein- und Ausschiffungshafen Enkhuizen zu 100 % fest. Die zurückzulegende Strecke ist in erster Linie abhängig von Wetter und Gezeiten und wird von Tag zu Tag neu bestimmt. Routenänderungen bzw. eine Änderung der Reihenfolge der einzelnen Etappen sind also immer vorbehalten.

Fast alle Radtouren (Gesamtlänge: ca. 20 - 45 km) sind als einfach einzustufen und für jedermann geeignet. Das Tempo der Radtouren ist individuell planbar, am Ende des Tages wartet das Schiff am nächsten Treffpunkt. Angaben der Länge der Radrouten sind immer ca.-Entfernungen.

Vorabbesprechung der Radtouren mit dem Skipper. Sie erhalten für jeden Tag detaillierte Karten mit Routenbeschreibungen. Die Radstrecken werden von der möglichen Route des Seglers bestimmt und können sich ändern.

Wenn Sie einmal nicht Rad fahren möchten, können Sie entspannen und die Strecke mit dem Schiff zurücklegen.

Nach Voranmeldung können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen (beschränkte Anzahl von Stellplätzen an Bord; Haftungsausschluss für Schäden, Verlust und Diebstahl).

Wenn Sie möchten, können Sie - unter Anleitung der Crew - beim Segeln, Navigieren und Hissen der Segel behilflich sein: Segelerfahrung ist nicht erforderlich.

Da es sich um große (bis zu 55 m lange) und robuste Schiffe handelt, ist das Risiko, seekrank zu werden, erfahrungsgemäß sehr klein. Als Prophylaxe empfehlen wir handelsübliche Mittel gegen Reisekrankheit.

Mahlzeiten und Getränke

Die Mahlzeiten an Bord sind reichhaltig und gesund. Das Frühstück wird als Buffet serviert, wo Sie während des Frühstücks ihr eigenes Luchpaket für Ihre Radtour zusammenstellen können. Abends serviert der Chefkoch ein Drei-Gänge-Menü (Sie können täglich zwischen Fleisch, Fisch oder vegetarischem Essen wählen).

Für Gäste mit anderen (machbaren) Diätwünschen sind spezielle Mahlzeiten verfügbar, die aber spätestens 7 Tage vor Ankunft an Bord angefragt werden müssen. Wenn Sie eine strikte Diät einhalten müssen, z. B. glutenfrei oder laktosefrei, wird eine zusätzliche Gebühr von 50 € pro Woche erhoben und direkt an Bord bezahlt.

Während des Frühstücks und nach der Radtour stehen Kaffee und Tee bis 16.00 Uhr gratis zur Verfügung. Andere Gerichte wie verschiedene alkoholfreie Getränke, Bier, Rot- und Weißwein sowie verschiedene Spirituosen sind gegen Bezahlung erhältlich.

Bitte beachten Sie: An Bord ist Zahlung in bar oder mit Ihrer VISA oder Mastercard EC-Karte oder Kreditkarte möglich (Kartenzahlung nur mit PIN-Geheimzahl).

Es ist an Bord nicht erlaubt, andere selbst mitgebrachte Getränke (weder in der Lounge noch auf dem Sonnendeck) zu konsumieren.

WLAN/Wi-Fi

Das Schiff ist mit WLAN im Salon/Restaurant ausgestattet. Internetzugang an Bord erfolgt über das Mobilfunknetz. Für die Internet-Datennutzung fällt eine geringe Gebühr in Höhe von 7,50 € pro Woche (max. 2 Geräte) an. An der Rezeption des Schiffes können Sie ein Internetvoucher kaufen. Bitte beachten Sie, dass die Verbindung über das Mobilfunknetz möglicherweise langsamer ist als ein Festnetzanschluss, den Sie von zu Hause oder in einem Hotel gewohnt sind, und dass eine limitierte Leistung (u.a. kein Streaming o.ä.) geboten wird.

Trinkgeld

Wenn Sie mit dem Service an Bord nicht zufrieden sind, informieren Sie bitte noch während der Reise die Crew darüber. So haben Sie die Möglichkeit, ihren Service zu verbessern. Sind Sie aber rundum zufrieden, können Sie dies gern mit einem Trinkgeld zeigen. Der Betrag liegt nach Ihrem eigenen Ermessen, üblich ist jedoch ungefähr 5 % der Reisesumme pro Passagier für die Besatzung.

Rauchen

Aufgrund der gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen ist das Rauchen in allen Kabinen an Bord verboten. Alle anderen Passagierbereiche auf dem Schiff sind ebenfalls Nichtraucherbereiche.

Bordsprache

An Bord des Schiffes sprechen die meisten Besatzungsmitglieder englisch, niederländisch und deutsch. Die täglichen Routenbesprechungen werden jedoch nur in deutscher und englischer Sprache abgehalten. Auch die täglichen Routenbeschreibungen sind nur in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

Nachhaltigkeit

Rad- und Schiffsreisen sind umweltfreundlich und nachhaltig. Unser Abwasser wird in einem seperaten Tank gesammelt, der regelmäßig entleert wird. Wir stellen Ihnen eine Wasserflasche zur Verfügung, die mit Leitungswasser nachgefüllt werden kann. Außerdem verteilen wir Papier- statt Plastiktüten, um ihr Mittagsessen einpacken zu können. Bitte helfen Sie uns und der Umwelt, indem Sie Strom, Wasser und Handtücher bewusst benutzen. Mehr zu den Zielen der Nachhaltigkeit seitens Boat & Bike erfahren Sie hier: www.boatbiketours.de/nachhaltigkeit/

Individuelle Radtouren

An Bord Ihres Schiffes werden Sie von einem erfahrenen, mehrsprachigen Reiseleiter begleitet. Bei den täglichen Programmbesprechungen erklärt Ihnen der Reiseleiter alles, was Sie über die nächste Tagesetappe wissen müssen. Die Radtouren fahren Sie selbstständig und in Ihrem eigenen Tempo. Zur Orientierung enthalten Sie von uns eine detaillierte Fahrradkarte, eine ausgedruckte Routenbeschreibung, GPS-Tracks und die kostenlose Routen-App RideWithGPS für Ihr Smartphone. Der Reiseleiter fährt dieselbe Fahrradstrecke wie Sie. Er ist also in der Nähe und bei Notfällen, Problemen oder Fragen telefonisch erreichbar.

Upgrade

Sie haben bei dieser Reise die Möglichkeit, alle Radtouren gemeinsam mit einem erfahrenen Reiseleiter zu fahren. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden (Zuschlag), kann Ihnen der Reiseleiter unterwegs alle interessanten Orte und die spannendsten Sehenswürdigkeiten zeigen. Bei größeren Gruppen fährt ein zweiter Reiseleiter mit.

Mietfahrräder

Die Fahrräder an Bord sind Unisex-Cityräder der Marke Velo de Ville C100 oder Gazelle - Chamonix (Damenmodell) mit einer Shimano 7-Gangschaltung. Handbremsen (kein Rücktritt), einem höhenverstellbaren Gel-Sattel und einem Rahmenschloss.

Alle Fahrräder haben 28-Zoll-Räder. An Bord sind drei verschiedene Rahmengrößen verfügbar. Für jedes Mietrad gibt es eine abnehmbare Radtasche, eine Luftpumpe und ein Reparaturset, deren Benutzung im Mietpreis enthalten ist.

Miet E-Bikes

An Bord der Schiffe stehen einige E-Bikes zur Verfügung. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung an, dass Sie ein solches Fahrrad reservieren möchten. Dies ist auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Es ist wichtig, dass Sie ein sicherer Radfahrer sind und wissen, wie ein Elektrofahrrad funktioniert, bevor Sie Ihre Radtour beginnen.

Das E-Bike ist ein Velo de Ville CEB 200 und mit Nexus 7-Gangschaltung und Handbremsen ausgestattet. Der Kurbelmotor von Bosch (400 WH) bietet 4 Unterstützungsstufen. Die E-Bikes verfügen über einen komfortablen Gelsattel und ein Rahmenschloss (oder vergleichbare Marke/ ähnliches Modell).

Fahrradwechsel sind bis 2 Wochen vor Abreise möglich.

Verantwortlichkeit

Vergessen Sie nicht, Ihr Mietrad jedes Mal abzuschließen, wenn Sie es zum Sightseeing oder für einen Restaurantbesuch verlassen. Lassen Sie Ihre Gepäcktasche oder andere Gegenstände niemals am Fahrrad hängen. Sie sind verantwortlich und haften für Ihr Fahrrad und Ihre Ausrüstung bei Verlust, Diebstahl oder Unfall. Bitte behandeln Sie Ihr Mietrad so, als wäre es Ihr eigenes. Bitte geben Sie das Mietrad sowie die Fahrradausrüstung am Ende der Reise an den Reiseleiter/ die Crew zurück.

Helme

In den Niederlanden und Belgien wird das Tragen eines Helmes empfohlen, es besteht aber keine Helmpflicht. Wenn Sie einen Helm tragen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihren eigenen Helm mitzunehmen. An Bord gibt es einige Leihhelme (10 € pro Helm). Bitte reservieren Sie diese im Voraus und bezahlen Sie sie bei der Buchung. Wenn Sie eine Reise auf einem Premiumschiff gebucht haben, sind Fahrradhelme inbegriffen.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Getränke an Bord
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Haftungsbeschränkung (nur buchbar/zahlbar an Bord)
  • Mietpreis Helme
  • Persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)
  • Gebühren für Fähren
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Niederlande

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument

Folgende Dokumente sind empfohlen:
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Visabestimmungen

Niederlande

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Niederlande

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Niederlande

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:
Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet . Eine Impfung wird empfohlen.

Achtung:
Ist eine Reise in die folgenden Gebiete geplant, beachten Sie bitte die jeweils geltenden Reisebestimmungen:
-Sint Maarten
-Aruba
-Bonaire
-Curacao

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 23.04.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Reise-Infos

7 Nächte
Segelschiff inkl. Vollpension
Inkl. Leihfahrrad im Wert von 90 €
Reisecode:  K84128
Termine:  Jun - Sep 2024
p.P. ab
1.149 €

Kooperationspartner