Eigene Anreise

Italien

PKW-Rundreise durch die Regionen Venetien, Toskana, Rom & Umbrien

9 Nächte
3-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
4 Regionen Italiens in einer Reise
Reisecode:  PI5051
Termine:  Mai - Okt 2024
p.P. ab
329 €
Reise-Übersicht

Die Schönheit Italiens erleben

Erleben Sie die Vielfalt Italiens während einer Rundreise mit Ihrem eigenen PKW. Sie entdecken die landschaftlichen Highlights von Treviso, der Toskana oder der "ewigen Stadt" Rom und entspannen zum Abschluss am Ufer des Trasimenischen Sees.

Reise-Highlights

  • 4 Regionen Italiens in einer Reise
  • Kultur pur: Die Hauptstadt Rom erkunden
  • Begrüßungsgetränk
Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise nach Oderzo
Individuelle Anreise nach Oderzo. Wer Lust und Zeit hat, kann noch einen Halt in Verona einlegen. Besichtigen Sie hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Die bekannte Arena, ein römisches Amphitheater, das Haus der Julia aus der Tragödie "Romeo und Julia" von William Shakespeare, das Arco dei Gavi - ein römischer Ehrenbogen, die Porta dei Borsari - ein römisches Stadttor, die Piazza delle Erbe umgeben von historischen Gebäuden, das Castelvecchio und die Ponte Scaligero. Übernachtung im Raum Oderzo.
2. - 3. Tag - Oderzo
Im Nordosten Italiens, in der Region Venetien, liegt das Handelsstädtchen Oderzo. Das Stadtzentrum mit archäologischen Überresten zeugt von der römischen Historie. Besonders bemerkenswert ist der Dom auf der Piazza Grande mit der leicht schiefen Campanile. Direkt davor befindet sich die Casa Saccomani mit wunderschönen Fresken an der Fassade. Sehenswert ist auch der Torresin, ein antiker Turm mit einem zusätzlichen Uhrtürmchen. Die zahlreichen Gassen, Laubengänge und malerischen Plätze laden zum Bummeln und Verweilen ein. Hinter jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken - egal ob freskenbemalte Fassaden, Patrizierhäuser oder idyllische Fleckchen entlang des Flusses Monticano. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Lagunenstadt Venedig (ca. 61 km) mit dem berühmten Markusplatz und des Städtchens Bassano del Grappa (ca. 71 km) am Fluss Brenta. Übernachtung im Raum Oderzo.
4. Tag - Oderzo - Ronta (ca. 290 km)
Sie verlassen heute Venetien und machen sich auf den Weg in die Toskana. Besuchen Sie die schöne Stadt Padua und besichtigen Sie die beeindruckende Basilica di Sant`Antonio, schlendern Sie über den Prato della Valle, den drittgrößten Innenstadtplatz Europas, und durch den botanischen Garten, welcher als der älteste noch bestehende botanische Universitätsgarten gilt. Übernachtung im Raum Ronta.
5. - 6. Tag - Ronta
Die Kleinstadt Ronta liegt in der Gemeinde Borgo San Lorenzo im Mugello-Tal. Das grüne Tal bietet abwechslungsreiche Landschaften - Wälder, Felder und Weinberge. Hier erbauten einst die Familien der Medici und Lorraine ihre Festungen, Burgen, Villen und Landgüter, die Sie auch heute noch beeindrucken werden. In Borgo San Lorenzo lohnt sich ein Bummel durch die vielen kleinen Gässchen mit den romantischen Cafés und Geschäften. In der Nähe liegt die Stadt Scarperia (ca. 8 km), die berühmt ist für ihre Schneidewerkzeuge. Noch heute stellen einige Betriebe diese Messer her und geben so die Geheimnisse des alten Handwerks weiter. Lohnenswert ist ein Tagesausflug nach Florenz (ca. 35 km). Die Stadt, die im 15. und 16. Jahrhundert zu einer der reichsten Städte Europas gehörte, gilt auch heute noch als die Wiege der Renaissance. Hier sollten Sie auf jeden Fall über die Ponte Vecchio, die älteste Brücke der Stadt, spazieren. Auf der Brücke befinden sich eng aneinander liegende Häuser, die früher von Schlachtern und Goldschmieden besiedelt wurden. Heute befinden sich dort fast ausschließlich Juweliere. Ebenfalls sehenswert ist die Kathedrale Santa Maria del Fiore mit ihrer berühmten Kuppel, die als Meisterwerk der Renaissance gilt. Übernachtung im Raum Ronta.
7. Tag - Ronta - Rom (ca. 300 km)
Nun heißt es Abschied nehmen von den malerischen Hügeln der Toskana. Dafür wartet das Highlight der Reise - die ewige Stadt Rom - auf Sie. Auf dem Weg dorthin können Sie einen Halt in Siena einlegen, das malerisch in den Hügeln der Toskana eingebettet liegt und zu den schönsten Städten Italiens zählt. Bei einem Spaziergang durch die antike Stadt sehen Sie den muschelförmigen Platz "Il Campo" und den imposanten Marmor-Dom. Auch Sienas kleine mittelalterliche Gassen und das italienische Flair werden Sie ganz bestimmt begeistern. Übernachtung in der Nähe von Rom.
8. Tag - Rom
Die Hauptstadt Italiens erwartet Sie mit ihrer einzigartigen Mischung aus antiken Bauwerken, barocken Denkmälern und modernem Lebensgefühl. Im historischen Zentrum der Stadt, welche zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde, dominieren eindrucksvolle Zeugnisse aus der Antike. Entdecken Sie z. B. das mächtige Kolosseum, das Pantheon mit seiner imposanten Kuppel, das Forum Romanum und das Mausoleum des Hadrian. Während Ihres Aufenthaltes sollten Sie auch einen Besuch des beeindruckenden Trevi-Brunnens nicht versäumen, der in den Abendstunden wunderschön beleuchtet wird sowie ein Besuch der Vatikanstadt (ebenfalls UNESCO-Welterbe) mit dem Petersplatz, Petersdom und den Vatikanischen Museen. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen und genießen Sie in den gemütlichen Restaurants die Vielfalt der italienischen Küche.
9. Tag - Rom - Trasimenischer See (ca. 215 km)
Nutzen Sie den Vormittag und schlendern Sie ein letztes Mal durch die Stadt, bevor Sie zum letzten Punkt Ihrer Reise aufbrechen. Der Trasimenische See bettet sich malerisch in die umliegende Landschaft ein. Besuchen Sie auch die Stadt Perugia. In dem historischen Stadtkern, der von einer Stadtmauer umrahmt wird, finden Sie unter anderem den gotischen Dom von Perugia auf dem Piazza IV Novembre. Direkt daneben können Sie den über 700 Jahre alten, mit Reliefs verzierten Brunnen Fontana Maggiore bestaunen. Oder Sie nutzen den letzten Tag für ein gemütliches Bad im See und lassen die Reise Revue passieren. Übernachtung am Trasimeno-See.
10. Tag - Abreise
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie Ihre individuelle Heimreise an.
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Urlaubsort
Oderzo

Im Nordosten Italiens, in der Region Venetien, liegt das Handelsstädtchen Oderzo. Das Stadtzentrum mit archäologischen Überresten zeugt von der römischen Historie. Besonders bemerkenswert ist der Dom auf der Piazza Grande mit der leicht schiefen Campanile. Direkt davor befindet sich die Casa Saccomani mit wunderschönen Fresken an der Fassade. Sehenswert ist auch der Torresin, ein antiker Turm mit einem zusätzlichen Uhrtürmchen. Die zahlreichen Gassen, Laubengänge und malerischen Plätze laden zum Bummeln und Verweilen ein. Hinter jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken - egal ob freskenbemalte Fassaden, Patrizierhäuser oder idyllische Fleckchen entlang des Flusses Monticano.

Lohnenswert ist auch ein Besuch der Lagunenstadt Venedig (ca. 61 km) mit dem berühmten Markusplatz und des Städtchens Bassano del Grappa (ca. 71 km) am Fluss Brenta.

Ronta

Die Kleinstadt Ronta liegt in der Gemeinde Borgo San Lorenzo im Mugello-Tal. Das grüne Tal bietet abwechslungsreiche Landschaften - Wälder, Felder und Weinberge. Hier erbauten einst die Familien der Medici und Lorraine ihre Festungen, Burgen, Villen und Landgüter, die Sie auch heute noch beeindrucken werden.

In Borgo San Lorenzo lohnt sich ein Bummel durch die vielen kleinen Gassen mit den romantischen Cafés und Geschäften. In der Nähe liegt die Stadt Scarperia (ca. 8 km), die berühmt ist für ihre Schneidewerkzeuge. Noch heute stellen einige Betriebe diese Messer her und geben so die Geheimnisse des alten Handwerks weiter. Lohnenswert ist ein Tagesausflug nach Florenz (ca. 35 km). Die Stadt, die im 15. und 16. Jahrhundert zu einer der reichsten Städte Europas gehörte, gilt auch heute noch als die Wiege der Renaissance.

Hier sollten Sie auf jeden Fall über die Ponte Vecchio, die älteste Brücke der Stadt, spazieren. Auf der Brücke befinden sich eng aneinander liegende Häuser, die früher von Schlachtern und Goldschmieden besiedelt wurden. Heute befinden sich dort fast ausschließlich Juweliere. Ebenfalls sehenswert ist die Kathedrale Santa Maria del Fiore mit ihrer berühmten Kuppel, die als Meisterwerk der Renaissance gilt.

Rom

Die Hauptstadt Italiens erwartet Sie mit ihrer einzigartigen Mischung aus antiken Bauwerken, barocken Denkmälern und modernem Lebensgefühl. Im historischen Zentrum der Stadt, welche zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde, dominieren eindrucksvolle Zeugnisse aus der Antike. Entdecken Sie z. B. das mächtige Kolosseum, das Pantheon mit seiner imposanten Kuppel, das Forum Romanum und das Mausoleum des Hadrian.

Während Ihres Aufenthaltes sollten Sie auch einen Besuch des beeindruckenden Trevi-Brunnens nicht versäumen, der in den Abendstunden wunderschön beleuchtet wird. Genauso sehenswert ist die Vatikanstadt (ebenfalls UNESCO-Welterbe) mit dem Petersplatz, Petersdom und den Vatikanischen Museen.

Schlendern Sie durch die kleinen Gassen und genießen Sie in den gemütlichen Restaurants die Vielfalt der italienischen Küche.

Passignano sul Trasimeno

Am Trasimenischen See gelegen, befindet sich das kleine Örtchen Passignano sul Trasimeno. Die Reste der mittelalterlichen Stadtmauer zeugen noch von der langen Geschichte dieser Stadt. Die Burg Rocca di Passignano, welche auf einem Felsen über der Stadt thront, geht auf das 5. und 6. Jahrhundert zurück. Weitere Teile des ehemaligen Fischerortes, wie z. B. die Kirche San Rocco, stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

Bis zur Provinzhauptstadt Perugia sind es ca. 29 km. Besuchen Sie hier zum Beispiel den Palazzo dei Priori mit dem Brunnen Fontana Maggiore davor und schlendern Sie über den Corso Vannucci, die Hauptstraße von Perugia, und durch den unterirdischen Stadtteil unter der Rocca Paolina.

Aber auch die Umgebung des Trasimenischen Sees hat viel zu bieten. Erkunden Sie die Landschaft Umbriens doch auf einem der zahlreichen Wanderwege um den See herum. Oder entdecken Sie die lokale Küche, welche im etruskischen Reich ihren Anfang fand. Sie bietet eine Komposition aus Gewürzen der Region mit Weinen und Ölen aus jahrhundertalter traditioneller Herstellung. Die Region um den Trasimenischen See bietet einen Boden, der seinen landwirtschaftlichen Produkten und damit auch der Küche eine besondere Note verleiht.

Unterkunft
Ihr 3-Sterne-Hotel: Beispielhotel: Primhotel (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Im kleinen Städtchen Oderzo heißt Sie das Primhotel willkommen. Dank seiner Lage eignet es sich ideal als Ausgangspunkt für Erkundungen der schönsten Ecken Venetiens.

Ausstattung:

Das Hotel verfügt über 24-Stunden-Rezeption, Empfangshalle, Lift, Restaurant, Bar, Terrasse, WLAN und Fahrradverleih (nach Verfügbarkeit). Ein Parkplatz befindet sich direkt am Haus (nach Verfügbarkeit).

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die komfortablen Doppelzimmer (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe, Minibar, Sat.-TV und Telefon.

Einzelzimmer

Die komfortablen Einzelzimmer (ca. 15 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe, Minibar, Sat.-TV und Telefon.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Das Hotel ist behindertengerecht eingerichtet.

Babybetten sind auf Anfrage vorhanden (bei Buchung anzugeben).

Je nach Auslastung kann die Unterbringung auch in einem anderen Hotel in der Region erfolgen.

Check-in: ab 15.00 Uhr/Check-out: bis 10.00 Uhr

Ihr 3-Sterne-Hotel: Beispielhotel: Marrani (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Das Hotel befindet sich in der hügeligen Landschaft im Mugello-Tal. Von dem Englischen Garten wird Ihnen ein herrlicher Blick auf die grüne Umgebung geboten.

Durch seine Lage ist das Hotel idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Toskana. Bis nach Florenz sind es ca. 35 km. Ein Bahnhof, von dem aus Sie den Zug bis in das Zentrum von Florenz nehmen können, ist nur ca. 500 m entfernt.

Ausstattung:

Das Hotel besteht aus mehreren Gebäuden und bietet Ihnen ein Restaurant mit typisch toskanischer Küche, eine Bar, in der Sie abends leckere Cocktails genießen können, WLAN, Terrasse und Garten.

Entspannen Sie sich im Swimmingpool (ca. Juli - August geöffnet, witterungsbedingt) oder auf den Liegen (2 € pro Person, nach Verfügbarkeit). Vor dem Hotel stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Zimmer / Kabinen
Einzelzimmer

Die einfachen Einzelzimmer (ca. 15 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Schreibtisch, Telefon, TV und WLAN.

Doppelzimmer

Die einfachen Doppelzimmer (ca. 20 m², min. 2 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Schreibtisch, Telefon, TV und WLAN.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte informieren Sie vorab das Hotel, sollten Sie nach 20.00 Uhr anreisen.

Babybetten sind auf Anfrage vorhanden (ca. 15 € pro Aufenthalt, vor Ort zu zahlen, bei Buchung anzugeben).

Das Hotel ist behindertengerecht eingerichtet (Zimmer auf Anfrage).

Je nach Auslastung kann die Unterbringung auch im 3-Sterne-Hotel Montecatini erfolgen. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Check-in: ab 15.00/Check-out: bis 10.00 Uhr

Ihr 3-Sterne-Hotel: Beispielhotel: Villa Valente (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Latiums liegt Ihr Hotel ca. 26 km vom Zentrum Roms entfernt.

Ausstattung:

Das aus typischen italienischen Steinwänden gebaute Hotel besteht aus zwei unterschiedlichen Villen, die nicht miteinander verbunden sind. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören Restaurant und ein einladender Gartenbereich mit Außenpool (je nach Saison geöffnet). Parkplätze finden Sie vor dem Hotel (nach Verfügbarkeit).

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die gemütlichen Doppelzimmer (ca. 16 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Kühlschrank und Klimaanlage (nach Ermessen der Direktion).

Einzelzimmer

Die gemütlichen Einzelzimmer (ca. 12 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Kühlschrank und Klimaanlage (nach Ermessen der Direktion).

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte informieren Sie vorab das Hotel, sollten Sie nach 20.00 Uhr anreisen.

Das Hotel ist nicht behindertengerecht eingerichtet.

Je nach Auslastung kann die Unterbringung auch in einem anderen Hotel in der Region erfolgen.

Check-in: ab 15.00 Uhr/Check-out: bis 10.00 Uhr

Ihr 3-Sterne-Hotel: Beispielhotel: Cavalieri (Landeskategorie)
Lage / Ausstattung

Lage:

Mit einem traumhaften Blick auf den Trasimenischen See heißt Sie Ihr Urlaubshotel willkommen. Das Haus ist ca. 900 m vom Ablegesteg der Schiffe, die zur Insel fahren, entfernt. Das Ortszentrum von Passignano erreichen Sie nach ca. 650 m.

Ausstattung:

Lassen Sie sich im Restaurant des Hotels mit traditionellen italienischen Gerichten verwöhnen und genießen Sie dabei den Panoramablick von der Sonnenterrasse des Hauses aus. Zudem bietet Ihnen das Hotel eine Bar und WLAN. Entspannung pur bietet Ihnen der Außenpool (witterungsbedingt, ca. Mai - Oktober) mit Liegen und Sonnenschirmen (nach Verfügbarkeit). Parkplätze stehen Ihnen vor dem Hotel zur Verfügung.

Zimmer / Kabinen
Doppelzimmer

Die gemütlichen Doppelzimmer (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Telefon, Deckenventilator und Kühlschrank.

Einzelzimmer

Die gemütlichen Einzelzimmer (ca. 18 m², min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Telefon, Deckenventilator und Kühlschrank.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Das Hotel ist nicht behindertengerecht eingerichtet.

Je nach Auslastung kann die Unterbringung auch in einem anderen Hotel in der Region erfolgen.

Check-in: ab 16.00 Uhr/Check-out: bis 10.00 Uhr

Leistungen
Inklusivleistungen
Unterbringung und Verpflegung
  • 3 Übernachtungen im Raum Oderzo in Treviso
  • 3 Übernachtungen im Raum Ronta in der Toskana
  • 2 Übernachtung in der Nähe von Rom
  • 1 Übernachtungen am Trasimenischen See
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 9 x erweitertes italienisches Frühstück
  • 1 x Willkommensgetränk

Wunschleistungen
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 180 €
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass eine Mitnahme von Haustieren bei dieser Reise nicht möglich ist.

Die genannten Hotels sind Beispielhotels. Je nach Auslastung kann die Unterbringung auch in anderen Hotels stattfinden.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zusatzkosten
  • Ortstaxe (vor Ort zu zahlen) pro Person/Nacht
    • Oderzo ca. 1.80 €
    • Ronta ab 14 Jahren ca. 2 €
    • Rom ca. 5 €
    • Trasimeno ab 14 Jahre ca. 1 €
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Italien

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Besonderheit:
Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/

Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
- Ausweisdokument
- Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Diese muss amtlich beglaubigt sein und gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Italien

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Italien

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Italien

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:- Dengue-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 15.04.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Termine & Preise

Reise-Infos

9 Nächte
3-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
4 Regionen Italiens in einer Reise
Reisecode:  PI5051
Termine:  Mai - Okt 2024
p.P. ab
329 €