Kreuzfahrten

Rhein & Main

Flusskreuzfahrt mit A-ROSA SILVA ab Nürnberg bis Köln

7 Nächte
Premium-Plus-Schiff mit Premium Alles Inklusive
Aufregende Städte wie Nürnberg und Koblenz erleben
Reisecode:  K83272
Termine:  Mai - Jun 2024
p.P. ab
1.239 €
Reise-Übersicht

Zauberhafte Orte an Rhein und Main erleben

In Nürnberg trifft mittelalterlicher Charme auf lebendige Kultur, in Würzburg verzaubert Sie die prächtige Residenz. In Frankfurt erleben Sie die faszinierende Symbiose aus Moderne und Tradition, Köln erstrahlt mit dem imposanten Dom. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Route verführen.

Reise-Highlights

  • Finanzmetropole Frankfurt
  • Historische Altstadt Nürnberg entdecken
  • Premium alles inklusive an Bord
Reiseverlauf

Route

1. Tag - Nürnberg
Es erfolgt die individuelle Anreise und die Einschiffung auf die A-ROSA SILVA. Anschließend haben Sie bereits ein wenig Zeit um Nürnberg kennenzulernen.
2. Tag - Nürnberg
Abfahrt: 17.00 Uhr
Die bezaubernde Stadt Nürnberg, ist auch bekannt als die "Stadt der Kaiser". Mit ihrer reichen Geschichte, beeindruckenden Architektur und lebendigen Kultur zieht sie Besucher aus aller Welt an.Das Wahrzeichen der Stadt ist zweifellos die imposante Kaiserburg, die majestätisch über der Altstadt thront. Als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen Europas bietet sie nicht nur eine beeindruckende Aussicht über die Stadt, sondern auch einen faszinierenden Einblick in die Geschichte des Heiligen Römischen Reiches.In den verwinkelten Gassen der Altstadt offenbart sich ein malerisches Bild aus gut erhaltenen Fachwerkhäusern, prachtvollen Kirchen und gemütlichen Plätzen. Der Hauptmarkt mit dem berühmten Schönen Brunnen und dem Alten Rathaus ist das Herzstück der Altstadt und Heimat des weltberühmten Christkindlesmarkts, der zu den ältesten Weihnachtsmärkten Deutschlands zählt.Die historische Bedeutung Nürnbergs erstreckt sich bis in die Zeit der Reformation. Der berühmte Nürnberger Reichstag von 1522 bis 1524 war ein bedeutendes Ereignis der Reformation und prägte die europäische Geschichte maßgeblich. Das Albrecht-Dürer-Haus, einstige Wohnstätte des berühmten Malers und Grafikers, gibt Einblick in das Leben und Schaffen des Künstlers zur Renaissance-Zeit. Die Stadt ist jedoch nicht nur von historischer Bedeutung geprägt, sondern auch ein lebendiger Hub für Kunst und Kultur. Das Germanische Nationalmuseum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunst- und Kulturgütern aus verschiedenen Epochen. Moderne Galerien und kulturelle Veranstaltungen bereichern das vielfältige künstlerische Angebot.Nürnberg ist auch ein Ort der Mahnung und Erinnerung an die dunklen Kapitel der nationalsozialistischen Ära. Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände bietet eine eindrucksvolle Aufarbeitung dieser düsteren Periode und dient als Ort der Reflexion und des Gedenkens.
3. Tag - Bamberg
Ankunft: 7.30 Uhr - Abfahrt: 13.00 Uhr
Bamberg ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte und einem einzigartigen Charme. Ihr gut erhaltener Altstadtkern mit über 1.200 Baudenkmälern zählt seit 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe und zieht Besucher aus aller Welt an.Das Herzstück ist die beeindruckende Altstadt, die auf sieben Hügeln erbaut ist und von zahlreichen Brücken und Kanälen durchzogen wird. Der Dom St. Peter und St. Georg, ein Meisterwerk der romanischen Architektur, ragt majestätisch empor und prägt die Skyline der Stadt. Neben dem Dom beeindrucken auch die Michaelskirche und das Alte Rathaus, das auf einer Brücke über der Regnitz thront und mit seinen bunten Fresken zu den Wahrzeichen der Stadt zählt.Bamberg ist auch als das "fränkische Rom" bekannt, da es über sieben Kirchen auf einem Hügel verfügt. Jede dieser Kirchen ist ein architektonisches Juwel und trägt zur einzigartigen Silhouette der Stadt bei. Der Domberg mit seinen historischen Sakralbauten ist ein Ort der Besinnung und spirituellen Einkehr. Ein weiteres Highlight ist das romantische Klein-Venedig, eine malerische Reihe von Fachwerkhäusern, die sich idyllisch entlang des Flussufers der Regnitz reihen. Dieses pittoreske Viertel lädt zum Bummeln, Verweilen und Genießen ein.Bamberg ist außerdem für seine traditionsreiche Bierkultur bekannt. Die Stadt beherbergt zahlreiche Brauereien, die einzigartige fränkische Biere brauen.
4. Tag - Würzburg
Ankunft: 13.00 Uhr - Abfahrt: 22.00 Uhr
Würzburg, die charmante Stadt am Main im Herzen Unterfrankens, beeindruckt mit ihrer reichen Geschichte, prächtigen Architektur und lebendigen Kultur. Ihr Wahrzeichen, die imposante Festung Marienberg, thront majestätisch über der Stadt und bietet einen atemberaubenden Blick auf das malerische Main-Tal.Die Altstadt beeindruckt mit einer Vielzahl von historischen Gebäuden und Plätzen. Allen voran ragt der Würzburger Dom St. Kilian empor, ein Meisterwerk der romanischen und gotischen Architektur. Seine imposante Fassade und die prächtigen Kunstwerke im Inneren ziehen Besucher aus aller Welt in ihren Bann. Gleich neben dem Dom erstreckt sich die alte Mainbrücke, gesäumt von barocken Skulpturen, und bietet einen idyllischen Ausblick auf die Altstadt.Ein weiteres architektonisches Juwel ist die Residenz Würzburg, ein Meisterwerk des süddeutschen Barocks und UNESCO-Weltkulturerbe. Das prunkvolle Schloss beherbergt beeindruckende Säle, opulente Gemächer und den berühmten Treppenhausfresken von Giovanni Battista Tiepolo.Die Stadt ist auch für ihre lebendige Weinkultur bekannt. Die umliegenden Weinberge am Mainufer laden zu entspannten Spaziergängen ein. Der Frankenwein, insbesondere der berühmte Silvaner, genießt internationalen Ruf und ist ein fester Bestandteil der fränkischen Lebensart.Darüber hinaus bietet Würzburg ein reichhaltiges kulturelles Angebot. Zahlreiche Museen, Galerien und Theater sorgen für vielfältige Unterhaltung. Besonders sehenswert ist das Kulturspeicher Museum, das moderne Kunst in einem historischen Speichergebäude präsentiert.
5. Tag - Wertheim
Ankunft: 9.00 Uhr - Abfahrt: 18.00 Uhr
Wertheim, die malerische Stadt am Zusammenfluss von Main und Tauber, beeindruckt mit ihrer idyllischen Lage, historischen Sehenswürdigkeiten und einer charmanten Altstadt.Das Wahrzeichen von Wertheim ist die imposante Burg Wertheim, die hoch über der Stadt thront. Mit ihrer über 800-jährigen Geschichte ist sie eine der ältesten und besterhaltenen Burgen im süddeutschen Raum. Von hier aus hat man einen beeindruckenden Ausblick auf die malerische Umgebung, den Zusammenfluss von Main und Tauber sowie die Altstadt.Die Altstadt selbst besticht durch ihre engen Gassen, liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser und historischen Plätze. Der Marktplatz mit dem beeindruckenden Engelsbrunnen und dem historischen Rathaus bildet das Herzstück der Altstadt. Hier pulsiert das Leben, vor allem während des lebendigen Wochenmarkts, der ein buntes Treiben und eine Vielfalt an regionalen Produkten bietet.Einen besonderen Reiz übt auch das mittelalterliche Flair der Stadt aus. Die schmalen Gassen und verwinkelten Ecken laden zum Entdecken und Flanieren ein. Dabei stößt man immer wieder auf liebevoll gestaltete Boutiquen, gemütliche Cafés und kleine Läden, die zum Verweilen und Genießen einladen. Ein weiteres Highlight ist das Glasmuseum. Hier wird die lange Tradition der Glasherstellung in der Region eindrucksvoll präsentiert. Hier haben Sie die Möglichkeit, historische Glaskunstwerke zu bewundern und mehr über die Techniken der Glasherstellung zu erfahren. Die malerische Landschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen und Radtouren entlang der Flussufer und durch die Weinberge.
6. Tag - Frankfurt
Ankunft: 9.00 Uhr
Frankfurt am Main, die pulsierende Metropole im Herzen Deutschlands, beeindruckt mit einer Mischung aus Wirtschaftskraft, kultureller Vielfalt und historischem Erbe. Als eines der wichtigsten Finanz- und Wirtschaftszentren Europas hat die Stadt einen globalen Einfluss, der jedoch von einer reichen Geschichte und einem facettenreichen Stadtbild geprägt ist.Die Skyline von Frankfurt ist zweifellos ein beeindruckendes Wahrzeichen. Hochhäuser wie der Commerzbank Tower und der Messeturm strecken sich majestätisch in den Himmel und spiegeln die wirtschaftliche Dynamik der Stadt wider. Die Aussichtsplattform im Maintower bietet einen atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt und ermöglicht einen einzigartigen Blick auf die beeindruckende Skyline. Doch abseits der modernen Glanzlichter findet sich in Frankfurt auch eine lebendige Altstadt. Der Römerberg mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern und dem prächtigen Römer, dem historischen Rathaus, strahlt eine charmante Atmosphäre aus. Hier können Sie in die Vergangenheit eintauchen und die historische Bedeutung der Stadt spüren. Der Kaiserdom St. Bartholomäus, ein Meisterwerk der Gotik, erhebt sich majestätisch über die Altstadt und ist ein weiteres beeindruckendes Zeugnis der reichen Geschichte Frankfurts.Kulturell hat Frankfurt ebenfalls einiges zu bieten. Das Städel Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung europäischer Kunst von der Romanik bis zur Gegenwart. Das Museum für Moderne Kunst (MMK) präsentiert zeitgenössische Kunst in einem markanten Gebäude. Auch das Goethe-Haus, in dem der berühmte Dichter und Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe geboren wurde, ist ein bedeutender kultureller Anlaufpunkt.Die kulinarische Vielfalt Frankfurts spiegelt die weltoffene Natur der Stadt wider. Hier können Sie die traditionelle hessische Küche genießen, die von deftigen Spezialitäten wie Grüner Soße und Handkäs mit Musik geprägt ist. Die Stadt ist auch ein Schmelztiegel der Kulturen. Viertel wie das Bahnhofsviertel zeugen von der internationalen Vielfalt der Bevölkerung. Hier reihen sich Restaurants, Bars und Geschäfte aus aller Welt aneinander und es entsteht eine lebendige Atmosphäre, die die Vielfalt der Stadt widerspiegelt.Neben ihrem urbanen Charakter bietet Frankfurt auch grüne Oasen. Der Palmengarten, einer der größten botanischen Gärten Europas, lädt zum Entspannen und Flanieren ein. Der nahegelegene Stadtwald bietet ausgedehnte Wander- und Radwege für Naturliebhaber.
7. Tag - Frankfurt - Passage Loreley - Koblenz
Ankunft: 15.00 Uhr - Abfahrt: 2.00 Uhr
Auf Ihrem Weg nach Koblenz entdecken Sie die wunderschöne Landschaft des Rheins. Schon Römer, Kaiser und Könige wussten diese Landschaft zu schätzen. Entdecken Sie die zahlreichen Burgen und Schlösser die sich Ihnen auf dem Weg, wie z. B. die Burg Katz in St. Goarshausen oder die Marksburg in Braubach. Bei Ihrer Fahrt durch das Mittelrheintal kommen Sie auch an der sagenumwobenen Loreley vorbei um die sich bis heute viele Mythen ranken.Um 15.00 Uhr kommen Sie dann in Koblenz an. Die Stadt ist eine der ältesten Städte Deutschlands und die einzige Stadt an Mosel und Rhein. Sie bietet Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Statten Sie dem Highlight der Stadt, dem Deutschen Eck, einen Besuch ab. Hier erleben Sie wie Mosel und Rhein sich "küssen". Empfehlenswert ist auch das prunkvolle Kurfürstliche Schloss welches in der preußischen Zeit als Regierungsgebäude diente. Hoch über Koblenz ragt die Festung Ehrenbreitstein hinaus, welche ursprünglich den Fürsten des Erzbistums Trier als Sitz diente. Später wurde Sie unter den Preußen zu einem der umfangreichsten Festungssysteme Europas ausgebaut. Sie erreichen diese bequem mit der Seilbahn, die über den Rhein führt. Die romantische Altstadt mit zahlreichen historischen Gebäuden, Plätzen, Kirchen sowie vielfältigen Restaurants, Bars und Geschäften laden zu einem gemütlichen Bummel ein. Um 21.30 Uhr legen Sie in Richtung Köln ab.
8. Tag - Köln
Ankunft: 5.00 Uhr
Eine atemberaubende und wunderschöne Kreuzfahrt geht nun zu Ende. Es erfolgt die Ausschiffung und die individuelle Heimreise.
Routenänderung vorbehalten.
Unterkunft
Ihr Premium-Plus-Schiff: A-ROSA SILVA

Erholsames Alleinsein oder gemütliche Geselligkeit, viel Komfort und Ruhe - an Bord ist alles möglich.

Auf dem großzügigen Sonnendeck wartet ein fantastisches Landschaftskino auf Sie, welches Sie z. B. von einer Sonnenliege unter einem Sonnensegel genießen können. Entspannen Sie im beheizbaren Außenpool. Nach einem ereignisreichen Tag lassen Sie die spannenden Erlebnisse und neuen Eindrücke in der einzigartigen Wellnesslandschaft SPA-ROSA noch einmal Revue passieren. Der SPA-Bereich bietet für jeden etwas: Die einen entspannen im Sanarium mit Panoramablick und genießen im Anschluss eine Massage vom professionellen Fachpersonal (gegen Gebühr), die Aktiveren können sich im Fitnessbereich auspowern.

Auch kulinarisch setzt A-ROSA Maßstäbe. Im Marktrestaurant und in der Day-Lounge werden Ihnen mehrmals täglich regionale und saisonale Spezialitäten am Gourmet-Buffet mit Live-Cooking angeboten. An den Abenden können Sie bei musikalischer Unterhaltung an der Panoramalounge mit Bar raffinierte Cocktails genießen, und den Tag Revue passieren lassen.

Zimmer / Kabinen
Außenkabine Kat. S

Die Außenkabinen Kat. S (ca. 15 m², min./max. 2 Vollzahler) auf Deck 1 sind ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage, Safe, Sat.-TV, Föhn und verfügen über zwei Einzelbetten sowie ein Zusatzbett und Fenster (nicht zu öffnen).

Außenkabine Kat. A

Die Außenkabinen Kat. A (ca. 15 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) auf Deck 1 sind ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage, Safe, Sat.-TV und Föhn und verfügen über 2 Einzelbetten, ein Zusatzbett sowie ein nicht zu öffnendes Fenster.

Außenkabine Kat. C franz. Balkon

Die Außenkabinen Kat. C (ca. 15 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) auf Deck 2 sind ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage, Fenster, Safe, Sat.-TV und Föhn und bieten neben einem Doppelbett zusätzlich einen französischen Balkon.

Außenkabine Kat. D franz. Balkon

Die Außenkabinen Kat. D (ca. 15 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) auf Deck 3 sind ausgestattet mit einem Doppelbett und Dusche/WC, Klimaanlage, Fenster, Safe, Sat.-TV und Föhn sowie französischem Balkon.

Verpflegung
Premium Alles Inklusive

Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet mit saisonalen Spezialitäten, zusätzlich Einschiffungssnack sowie Tee- und Kaffee.

Hochwertige Getränke ganztags inklusive

Tee und Kaffee, Softdrinks, Biere sowie Sekt und eine große Auswahl an Weinen, Cocktails und Longdrinks. Auch außerhalb der Tischzeiten.

Ausgenommen sind aufpreispflichtige Spezialitäten sowie Champagner.

Keine feste Sitzordnung.

Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Es gelten die A-ROSA Basic- bzw. Premium-alles-inklusive-Inklusivleistungen.

Leistungen
Inklusivleistungen
Transport
  • Flusskreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

Unterbringung und Verpflegung
  • 4 Übernachtungen an Bord der A-ROSA SILVA
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Premium alles inklusive an Bord wie beschrieben

Weitere Inklusivleistungen
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Täglich abwechslungsreiche Bordunterhaltung
  • 15 % Ermäßigung auf Wellness- und Beauty-Behandlungen im SPA-ROSA
  • Verleih von E-Bikes (nach Verfügbarkeit)
  • WLAN an Bord (Streamingdienstleister ausgenommen)
  • A-ROSA App mit vielfältigen Informationen zur Reise
  • Room-Service
  • Nutzung der Bordeinrichtungen wie Sauna-, Pool- und Fitnessbereiche
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen
  • Hafen-, Liege- und Schleusengebühren
Wunschleistungen
  • Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbelegung pro Person
    • Außenkabine Kat. A 1.040 €
    • Außenkabine Kat. C 1.230 €
    • Außenkabine Kat. D 1.320 €

Wenn Sie eine Doppelkabine/-zimmer zur Alleinbelegung buchen möchten, dann wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Bitte beachten Sie, dass Kabinen der Kategorie S nicht zur Alleinbelegung buchbar sind.

Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Alle Zeitangaben sind voraussichtlich und stets vorbehaltlich Änderungen durch Hoch- oder Niedrigwasser, geänderte Schleusenzeiten und sonstige unvorhersehbare höhere Gewalt. Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben ebenfalls vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwassers eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

Die Kabinenzuteilung erfolgt durch die Reederei.

Es ist üblich, sehr guten Service durch ein Trinkgeld zu honorieren. Wir empfehlen 8 - 9 € pro Person/Nacht. Die Zahlung des Trinkgeldes ist freiwillig und liegt in Ihrem eigenen Ermessen.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an unseren Reisen seitens der Reedereien, Fluggesellschaften und/oder Partner vor Ort evtl. bestimmte Voraussetzungen wie zum Beispiel Covid-Impfung, PCR-Test etc. erfüllt sein müssen. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab und auch nach einer Buchung fortlaufend auf unserer Informations-Seite über die aktuellen Bestimmungen zu informieren:

Aktuelle Bedingungen
Länderinformationen

Informationen zum Zielgebiet

Tipps & Informationen rund um Ihr Zielgebiet:

Mehr erfahren

Einreisebestimmungen

Deutschland

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.

Visabestimmungen

Deutschland

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Deutschland

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Deutschland

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.02.2024 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Termine & Preise

Reise-Infos

7 Nächte
Premium-Plus-Schiff mit Premium Alles Inklusive
Aufregende Städte wie Nürnberg und Koblenz erleben
Reisecode:  K83272
Termine:  Mai - Jun 2024
p.P. ab
1.239 €