Kreuzfahrten

Mosel & Saar

Flusskreuzfahrt mit der MS COMPASS OPERA ab/an Köln

6 Nächte
Premium-Schiff mit All-Inclusive
Inkl. Kapitänsdinner mit Abschiedsgetränk
Reisecode:  K83278
Termine:  Mai - Okt 2024
1.099 €
p.P. ab
749 €
Reise-Übersicht

Auf Erkundungstour zwischen Mosel und Saar

Kommen Sie mit auf eine spannende Kreuzfahrt und entdecken Sie die wunderschöne Landschaft rund um Mosel und Saar. Erleben Sie die Reichsburg in Cochem, erkunden Sie in Trier die älteste Stadt Deutschlands oder erleben Sie in Koblenz wie sich Rhein und Mosel küssen.

Reise-Highlights

  • Domstadt Köln
  • Die älteste Stadt Deutschlands: Trier
  • Kapitänsdinner inkl. Abschiedsgetränk
Reiseverlauf

Route

1. Tag - Köln
Abfahrt: 16.30 Uhr
Es erfolgt die individuelle Anreise und die Einschiffung. Den restlichen Tag haben Sie zur freien Verfügung um die Domstadt Köln zu erkunden.
2. Tag - Cochem
Ankunft: 9.00 Uhr - Abfahrt: 16.00 Uhr
Das Reichsburg Cochem ist zweifellos das markanteste Wahrzeichen der Stadt. Diese majestätische Burg thront hoch über der Stadt auf einem steilen Felsen und bietet einen atemberaubenden Blick über die malerische Moselschleife und die umliegenden Weinberge. Die Burg, die im 11. Jahrhundert erbaut und im 19. Jahrhundert aufwendig restauriert wurde, ist heute ein beliebtes Touristenziel und beherbergt ein Museum, das Einblicke in die Geschichte der Region bietet. Die Altstadt von Cochem ist ein malerisches Viertel mit engen Gassen, historischen Fachwerkhäusern und gemütlichen Plätzen. Hier wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte, erkunden traditionelle Boutiquen und genießen in gemütlichen Cafés und Restaurants die lokale Küche. Besonders sehenswert sind der Marktplatz mit seinem gotischen Rathaus und die St.-Martin-Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Die Sesselbahn Cochem ist eine beliebte Attraktion. Diese führt auf den nahe gelegenen Pinnerberg. Von dort aus bietet sich ein spektakulärer Blick auf die Stadt, die Burg und die Moselschleife. Die Moselpromenade ist ein idyllischer Ort zum Entspannen und Genießen der malerischen Landschaft. Spazieren Sie entlang der Mosel, beobachten dabei die vorbeifahrenden Schiffe oder genießen die Ruhe und Schönheit der Natur. Im Sommer laden zahlreiche Cafés und Biergärten entlang der Promenade zum Verweilen ein. Die Weinberge rund um Cochem sind ein weiteres Highlight der Region. Nehmen Sie doch vielleicht an einer der Weinproben teil, besichtigen die lokalen Weingüter und verkosten einen der vielen köstlichen Weine. Die sanften Hänge und terrassierten Weinberge bieten eine malerische Kulisse für Spaziergänge und Radtouren durch die Weinlandschaft.
3. Tag - Trier/Schweich - Saarburg
Ankunft: 7.00 Uhr - Abfahrt: 17.30 Uhr
Die Porta Nigra ist zweifellos das markanteste Wahrzeichen von Trier. Dieses imposante römische Stadttor, das im 2. Jahrhundert erbaut wurde, beeindruckt mit seiner massiven Steinarchitektur und seiner gut erhaltenen Struktur. Die Porta Nigra ist Teil des UNESCO-Welterbes und ein faszinierendes Bauwerk. Diese antiken Bäderkomplexe, die im 4. Jahrhundert erbaut wurden, sind eines der größten erhaltenen römischen Bauwerke nördlich der Alpen. Erkunden Sie die beeindruckenden Überreste der Thermalbäder. Hier erhalten Sie einen Eindruck wie das Leben in der Antike ausgesehen haben mag. Die Basilika von Constantine, auch bekannt als Aula Palatina, ist eine der größten erhaltenen römischen Basiliken der Welt. Dieses beeindruckende Bauwerk aus dem 4. Jahrhundert beeindruckt mit seiner monumentalen Architektur und seinen imposanten Ausmaßen. Heute wird die Basilika für kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt und ist ein faszinierendes Beispiel für die römische Baukunst. Der Dom zu Trier ist die älteste Bischofskirche Deutschlands und ein bedeutendes religiöses Zentrum der Stadt. Dieses gotische Meisterwerk beeindruckt mit seiner imposanten Fassade, seinen kunstvollen Glasfenstern und seinen reich verzierten Kapitellen. Erkunden Sie das Innere des Doms und erleben die spirituelle Atmosphäre die dieses historische Gebäude ausstrahlt. Das Amphitheater von Trier ist eines der größten römischen Amphitheater nördlich der Alpen und ein faszinierendes Zeugnis der römischen Vergangenheit der Stadt. Dieses antike Stadion, das im 2. Jahrhundert erbaut wurde, bot Platz für bis zu 20.000 Zuschauer und wurde für Gladiatorenkämpfe und andere öffentliche Veranstaltungen genutzt. Heute können Sie die Überreste des Amphitheaters erkunden und die atemberaubende Atmosphäre von damals nachempfinden. Um 17.30 Uhr legt Ihr Schiff ab und macht sich auf den Weg in Richtung Saarburg, wo Sie um 22.00 Uhr ankommen.
4. Tag - Saarburg - Bernkastel-Kues
Ankunft: 23.00 Uhr - Abfahrt: 13.00 Uhr
Der Wasserfall mitten in der Stadt ist zweifellos das markanteste Wahrzeichen von Saarburg. Dieser malerische Wasserfall stürzt direkt neben den engen Gassen der Altstadt ca. 20 m in die Tiefe und verleiht der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Die Burgruine Saarburg ist eine historische Festung, die hoch über der Stadt thront und einen spektakulären Blick auf die umliegende Landschaft bietet. Diese imposante Ruine stammt aus dem 10. Jahrhundert und ist ein faszinierendes Zeugnis der mittelalterlichen Geschichte der Region. Die Altstadt von Saarburg ist ein malerisches Viertel mit engen Gassen, historischen Fachwerkhäusern und gemütlichen Plätzen. Hier können Sie auf den Spuren der Geschichte wandeln, traditionelle Boutiquen erkunden und in gemütlichen Cafés und in Restaurants die lokale Küche genießen. Besonders sehenswert sind der Marktplatz mit seinem barocken Rathaus und die St. Laurentiuskirche aus dem 13. Jahrhundert. Die Saarschleife, eine spektakuläre Flussschleife der Saar, liegt nur wenige Kilometer außerhalb von Saarburg und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Wanderer. Diese beeindruckende Naturformation bietet atemberaubende Aussichten, malerische Wanderwege und zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Kanufahren. Die Saarburg-Kurbahn ist eine historische Schmalspurbahn, die von Saarburg aus durch die malerische Landschaft der Saarregion führt. Diese nostalgische Bahnfahrt bietet die Möglichkeit, die Region auf traditionelle Weise zu erkunden und die Schönheit der Umgebung zu genießen.
5. Tag - Bernkastel-Kues - Treis-Karden
Ankunft: 22.00 Uhr - Abfahrt: 13.00 Uhr
Der Marktplatz von Bernkastel-Kues ist das Herzstück der Altstadt und ein lebendiger Treffpunkt für Einheimische und Besucher gleichermaßen. Umgeben von historischen Fachwerkhäusern und malerischen Gassen, ist der Marktplatz der ideale Ort, um die Atmosphäre der Stadt zu genießen, lokale Spezialitäten zu probieren und traditionelle Märkte zu besuchen. Die Burgruine Landshut thront majestätisch über der Stadt und bietet einen spektakulären Blick auf die Moselschleife und die umliegenden Weinberge. Diese imposante Ruine stammt aus dem 9. Jahrhundert und ist ein faszinierendes Zeugnis der mittelalterlichen Geschichte der Region. Erkunden Sie die Burgruine und lassen sich von ihrer beeindruckenden Architektur und ihrer romantischen Atmosphäre verzaubern. Die St. Michaelskirche ist eine der ältesten Kirchen in Bernkastel-Kues und ein bedeutendes religiöses und kulturelles Zentrum der Stadt. Diese gotische Kirche, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde, beeindruckt mit ihrer imposanten Fassade, ihren kunstvollen Glasfenstern und ihrem prächtigen Kirchturm. Die Moselpromenade ist ein idyllischer Ort zum Entspannen und Genießen der malerischen Landschaft. Hier können Sie entlang des Flusses spazieren gehen, die vorbeifahrenden Schiffe beobachten oder einfach nur die Ruhe und Schönheit der Natur genießen. Im Sommer laden zahlreiche Cafés und Restaurants entlang der Promenade zum Verweilen ein und bieten die Möglichkeit, die exquisiten Weine der Region zu probieren. Das Weingut Dr. Loosen ist eines der renommiertesten Weingüter in Bernkastel-Kues und bekannt für seine hochwertigen Riesling-Weine. Nehmen Sie doch an einer der Weinproben teil, besichtigen das Weingut und erfahren mehr über die traditionelle Weinherstellung in der Region.
6. Tag - Treis-Karden - Koblenz
Ankunft: 16.00 Uhr - Abfahrt: 12.00 Uhr
Die Burg Treis thront majestätisch über Treis-Karden und bietet einen faszinierenden Einblick in die mittelalterliche Geschichte der Region. Diese imposante Festung, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde, beeindruckt mit ihren massiven Mauern, ihren Türmen und ihrem malerischen Innenhof. Die Michaelskirche ist eine der ältesten Kirchen in Treis-Karden und ein bedeutendes religiöses Zentrum der Stadt. Diese romanische Kirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut und beeindruckt mit ihrer imposanten Architektur, ihren kunstvollen Fresken und ihrem prächtigen Kirchturm. Die Altstadt von Treis-Karden ist ein malerisches Viertel mit engen Gassen, historischen Fachwerkhäusern und gemütlichen Plätzen. Hier können Sie auf den Spuren der Geschichte wandeln, traditionelle Boutiquen erkunden und in gemütlichen Cafés und Restaurants die lokale Küche genießen. Besonders sehenswert ist der Marktplatz mit seinem barocken Rathaus und der Stiftskirche St. Castor aus dem 12. Jahrhundert. Die Moselpromenade ist ein idyllischer Ort zum Entspannen und Genießen der malerischen Landschaft. Im Sommer laden zahlreiche Cafés und Restaurants entlang der Promenade zum Verweilen ein und bieten die Möglichkeit, die köstlichen Weine der Region zu probieren. Um 16.00 Uhr legen Sie in Koblenz an. Die Stadt ist eine der ältesten Städte Deutschlands und die einzige Stadt an Mosel und Rhein. Sie bietet Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Statten Sie dem Highlight der Stadt, dem Deutschen Eck, einen Besuch ab. Hier erleben Sie wie Mosel und Rhein sich "küssen". Empfehlenswert ist auch das prunkvolle kurfürstliche Schloss, welches in der preußischen Zeit als Regierungsgebäude diente. Hoch über Koblenz ragt die Festung Ehrenbreitstein hinaus, welche ursprünglich den Fürsten des Erzbistums Trier als Sitz, später wurde Sie unter den Preußen zu einem der umfangreichsten Festungssysteme Europas ausgebaut. Sie können diese bequem mit der Seilbahn, die über den Rhein führt, erreichen. Die romantische Altstadt mit zahlreichen historischen Gebäuden, Plätzen, Kirchen sowie vielfältigen Restaurants, Bars und Geschäfte laden zu einem gemütlichen Bummel ein. Um 21.30 Uhr legen Sie in Richtung Köln ab.
7. Tag - Köln
Ankunft: 0.05 Uhr
Heute geht eine spannende Flusskreuzfahrt zu Ende und Sie verlassen Köln mit vielen neuen Eindrücken. Bis um 9.00 Uhr erfolgt die Ausschiffung und danach die individuelle Heimreise.
Routenänderung vorbehalten.
Unterkunft
Ihr Premium-Schiff: MS COMPASS OPERA

Das komfortable Schiff erstreckt sich über vier Decks und überzeugt durch zeitlose Eleganz.

Die großzügige Panorama-Bar und das elegante Restaurant mit Panoramablick sorgen für kulinarische Genüsse auf Ihrer Kreuzfahrt. Im großzügigen Rezeptionsbereich finden Sie ein Minigeschäft, den Reiseleiter-Desk (bei Fragen zum Schiff, Ausflügen usw.) sowie Sitzmöglichkeiten.

Genießen Sie die Sonne auf dem Sonnendeck, während die Landschaft langsam an Ihnen vorbei zieht. Der kleine Pool lädt zur Abkühlung ein.

Zimmer / Kabinen
Außenkabine Hauptdeck achtern

Die Außenkabinen Hauptdeck achtern (ca. 14 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über zwei Einzelbetten, Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage, Safe, TV, Föhn und nicht zu öffnende Fenster. Die Kabinen liegen achtern.

Außenkabine Hauptdeck

Die Außenkabinen Hauptdeck (ca. 14 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über zwei Einzelbetten, Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage, Safe, TV, Föhn und nicht zu öffnende Fenster.

Außenkabine Mitteldeck Superior

Die Außenkabinen Mitteldeck Superior (ca. 14 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über zwei Einzelbetten, Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage, Safe, TV, Föhn und ein großes rundes Fenster, dessen obere Hälfte sich öffnen lässt.

Außenkabine Mitteldeck Deluxe

Die Außenkabinen Mitteldeck Deluxe (ca. 14 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über zwei Einzelbetten, Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage, Safe, TV, Föhn und einen französischen Balkon.

Außenkabine Oberdeck Deluxe

Die Außenkabinen Oberdeck Deluxe (ca. 14 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über zwei Einzelbetten, Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage, Safe, TV, Föhn und einen französischen Balkon.

Verpflegung
All-Inclusive

Die All-Inclusive-Verpflegung an Bord beinhaltet tägliches Frühstück, Mittagessen, 4-Gänge-Abendessen, Kaffee/Tee und Kuchen an Bord bis 16.00 Uhr und ein Begrüßungsgetränk. Zudem alle offenen Getränke wie Hauswein, Bier, Softdrinks (Cola, Limo und Wasser), Säfte sowie Kaffee/Tee in Gläsern von 9.00 bis 0.00 Uhr in der Bar und im Restaurant während den Mahlzeiten.

Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen
Inklusivleistungen
Transport
  • Flusskreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

Unterbringung und Verpflegung
  • 6 Übernachtungen an Bord von MS COMPASS OPERA
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • All-Inclusive an Bord wie beschrieben
  • Willkommensgetränk bei Einschiffung
  • Kapitänsdinner mit einem Abschiedsgetränk

Weitere Inklusivleistungen
  • Shows und Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Benutzung zahlreicher Bordeinrichtungen
  • Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
  • Gepäckbeförderung Schiffanlegestelle - Schiffskabine und zurück
  • Alle Hafentaxen und Schleusengebühren
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Qualifizierte deutsche Compass-Reiseleitung an Bord
  • Bordsprache Deutsch
Wunschleistungen
  • Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbelegung pro Person
    • Termin: 18.03.24
      • Außenkabine Hauptdeck 700 €
      • Außenkabine Mitteldeck Superior 900 €
      • Außenkabine Mitteldeck Deluxe 950 €
      • Außenkabine Oberdeck Deluxe 1.050 €
    • Termine: 01.05. + 02.10. + 14.10.24
      • Außenkabine Hauptdeck 1.000 €
      • Außenkabine Mitteldeck Superior 1.100 €
      • Außenkabine Mitteldeck Deluxe 1.200 €
      • Außenkabine Oberdeck Deluxe 1.300 €
    • Termine: 13.05. + 08.09. + 20.09.24
      • Außenkabine Hauptdeck 1.100 €
      • Außenkabine Mitteldeck Superior 1.200 €
      • Außenkabine Mitteldeck Deluxe 1.300 €
      • Außenkabine Oberdeck Deluxe 1.400 €
    • Termine: 16.06. + 28.060. + 10.07.24
      • Außenkabine Hauptdeck 1.200 €
      • Außenkabine Mitteldeck Superior 1.300 €
      • Außenkabine Mitteldeck Deluxe 1.400 €
      • Außenkabine Oberdeck Deluxe 1.500 €

Wenn Sie eine Doppelkabine zur Alleinbelegung buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Bitte beachten Sie, dass die Kabinen der Kategorie Hauptdeck achtern nicht zur Alleinbelegung buchbar sind.

Reisemerkmale

Online reduziert
Wichtig zu Wissen
Weitere Informationen

Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern oder ein Umrouting vorzunehmen. Der Kapitän des Schiffes ist jederzeit berechtigt, die Tagesroute im Interesse der Sicherheit der Passagiere zu ändern. Weitere Informationen zu Möglichkeiten für Ausflüge erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an unseren Reisen seitens der Reedereien, Fluggesellschaften und/oder Partner vor Ort evtl. bestimmte Voraussetzungen wie zum Beispiel Covid-Impfung, PCR-Test etc. erfüllt sein müssen. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab und auch nach einer Buchung fortlaufend auf unserer Informations-Seite über die aktuellen Bestimmungen zu informieren:

Aktuelle Bedingungen
Länderinformationen

Einreisebestimmungen

Deutschland

Reisedokumente

Coronabestimmungen:
Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.

Visabestimmungen

Deutschland

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Deutschland

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Impfbestimmungen

Deutschland

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Allgemeine Bestimmungen
Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 16.04.2024 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Kooperationspartner

Termine & Preise

Online reduziert

Jetzt online buchen & bei Abfahrt am 01.05. bis zu 350 € p.P. sparen.

Reise-Infos

6 Nächte
Premium-Schiff mit All-Inclusive
Inkl. Kapitänsdinner mit Abschiedsgetränk
Reisecode:  K83278
Termine:  Mai - Okt 2024
1.099 €
p.P. ab
749 €

Online reduziert

Jetzt online buchen & bei Abfahrt am 01.05. bis zu 350 € p.P. sparen.

Reisemerkmale

Online reduziert

Kooperationspartner