Europa, Tschechien, Prag

Reisen Sie nach Tschechien und erkunden Sie die vielfältige Natur und das reiche Kulturangebot des kleinen mitteleuropäischen Lands. Einzigartige Gebirgsmassive mit grandiosen Berg- und Felsenpanoramen laden zum Wandern, Klettern und Skifahren ein, Wassersportfreunde vergnügen sich auf Flüssen und großen Stauseen. Mit historischer Bausubstanz und lebendigen Kulturszenen verführen malerische Städte zum Besuch.

weiterlesen
Ihre Auswahl
2 Reisen

    Prag.

    Kurztrip in die tschechische Hauptstadt.
    • 2/3 Nächte
    • A&O Hostel Prag Metro Strizkov
    • Inkl. Frühstück
    Termine: Dez 2016
    Reisecode: SD5037
    p. P. ab 45 € 2 Nächte, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

    Prag.

    Ein Städteerlebnis der Extraklasse.
    • 2/3 Nächte
    • 4-Sterne-Hotel Barceló Praha
    • Inkl. Frühstück
    Termine: Dez 2016
    Reisecode: S7G019
    p. P. ab 79 € 2 Nächte, Business Doppelzimmer, 2 Erw., bei Belegung mit 2 Personen

    2 Reisen

      Auf Reisen Tschechiens Vielseitigkeit entdecken

      Unberührte Natur erwarte Besucher in den zahlreichen Naturparks und Landschaftsschutzgebieten. Auf einer Natursafari durch die urwüchsig-wilden Landschaften des Nationalparks Böhmerwald mit seinen Gletscherseen, Mooren und Urwaldresten können Sie Hirsche und andere Waldbewohner in ihrem natürlichen Umfeld beobachten. In dessen Süden lockt der über 40 km lange Lipno-Stausee Badefreunde, Wassersportler und Angler an die weißen Sandstrände von Tschechiens größter Wasserfläche. Im Norden des Landes hält ein Gürtel aus Gebirgen, das die Nationalparks Riesengebirge und Böhmische Schweiz sowie das Erzgebirge umfasst, viele gut angelegte Wanderwege für sportliche Aktivurlauber bereit. Mit weiten Aussichten belohnen Sie Besteigungen der Schneekoppe im Riesengebirge, mit rund 1600 m höchster Berg des Landes, oder des Keilberges im Erzgebirge. In der kalten Jahreszeit ziehen die Abfahrtshänge und Loipen der Wintersportzentren Harrachov und Spindlermühle viele Skifahrer und Snowboarder an. Mit UNESCO-Weltkulturerbe bezaubern zwei Städte an der Moldau: Romanische und gotische Bauten prägen die gassenreiche Altstadt von Tschechiens Hauptstadt an der Moldau, unzählige Jugendstilbauten, barocke und gotische Kirchen dominieren die Prager Neustadt. Flanieren Sie dort über die eleganten Einkaufsboulevards am Wenzelsplatz zum Rathaus am Karlsplatz und wechseln Sie über die Karlsbrücke zur barocken Kleinseite, wo Prager Burg auf dem Berg Hradschin thront. Zahlreiche Museen, Galerien und Theater sorgen für die lebendige Kulturszene der Goldenen Stadt. Kehren Sie am Abend in einer der Prager Brauereien ein und lassen Sie sich original böhmisches Schwarzbier einschenken. Im Süden des Landes erwartet Sie Cesky Krumlov mit den Baudenkmälern ihrer Altstadt. Von der auf einem Felsvorsprung südlich der Moldau gelegenen riesigen Burganlage genießen Sie ein atemberaubendes Panorama über mittelalterliche Bauwerke wie die Mantelbrücke, das Renaissance-Rathaus und der barocke Schlossgarten.